You are not logged in.

minicooper

Bahndirektor

(522)

Posts: 1,457

Occupation: Antibürokrat

  • Send private message

21

Wednesday, January 15th 2020, 12:22am

ps 1: Und immer schön die Rundenzeiten stoppen!
ps 2: Ich weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll.

Rundumverkehr geht gar nicht, das hatten wir als kleiner Junge.

Diese substanzlose Art der Argumentation ist abwertend und wirkt auf mich nur selbstgerecht. Ich fahre von Berlin nach Dresden, von dort nach Leipzig und dann wieder zurück nach Berlin, auch das ist im weitesten Sinne Kreisverkehr. Derartiges gibt es selbstverständlich auch im lokalen Nebenbahnbereich. Im Übrigen schließen sich Kreisverkehr und Rangieren bzw. von A nach B zu fahren mitnichten aus.
Gruß, Michael



Das Überflüssige ist eine sehr notwendige Sache :P

This post has been edited 1 times, last edit by "minicooper" (Jan 15th 2020, 7:59am)


12 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

heizer39 (15.01.2020), Bodenbahner (15.01.2020), RWN (15.01.2020), EsPe (15.01.2020), Zierni (15.01.2020), Vogtländer (15.01.2020), HüMo (15.01.2020), Altenauer (15.01.2020), 98 1125 (15.01.2020), Daniel (15.01.2020), Udom (15.01.2020), StEAG (15.01.2020)

themack

Schrankenwärter

(18)

Posts: 87

Location: Swansea

Occupation: Kinderkrankenschwester

  • Send private message

22

Wednesday, January 15th 2020, 7:06am

An sich halte ich es mit König Friedrich, dass jeder nach seiner Fasson selig werden soll, doch im Ernst, ich war mir kurzfristig nicht sicher, ob ich in einem Spielzeugforum gelandet bin. Aber selbst Lukas, der Lokomotivführer, fährt mit Heizer Knopf auf Lummerland nicht im Kreis!


Hallo Reinhold

jeder hat seine eigene Meinung zum Kreisverkehr. Und in jedem Forum wird dieses Thema diskutiert. Aber zu schreiben dass Du nicht sicher bist, ob Du in einem Spielzeugforum gelandet bist finde ich etwas hochnäsig und nicht nett. Und Vergleiche zum Nascar Rennen finde ich auch etwas fehl am Platze.
Der Titel ist "Der Kreisverkehr als solches und seine Nutzung". Meinungen sind hier gefragt und es gibt Leute, wie Du hier lesen kannst, die gerne Kreisverkehr betreiben, aber nach deinen Kommentaren werden sie wohl nicht mehr in diesem Thread schreiben. Das ist schade, denn es ist immer interessant zu lesen, wie Modellbahner, die gerne Züge rollen sehen ihren "Nascar" Kreis so zu bauen, dass es nicht wie ein simples Oval aussieht. Meiner Meinung nach ist es eine richtige Kunst einen Kreisverkehr zu kaschieren.
Nichts für Ungut...
Grüsse aus Wales

Sandra

15 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

EsPe (15.01.2020), RWN (15.01.2020), Zierni (15.01.2020), der noergler (15.01.2020), Vogtländer (15.01.2020), HüMo (15.01.2020), Altenauer (15.01.2020), jbs (15.01.2020), Max54 (15.01.2020), 98 1125 (15.01.2020), heizer39 (15.01.2020), Günther B. (15.01.2020), Nikolaus (15.01.2020), Udom (15.01.2020), StEAG (15.01.2020)

martin

Schaffner

(22)

Posts: 92

Location: 31177 Harsum

  • Send private message

23

Wednesday, January 15th 2020, 7:28am

Moin und hallo Sandra,

ich schreibe gern zu diesem Thema.

Ich bin ein absoluter Verfechter des "Kreisverkehrs".

Warum ?
Ich bin mit meiner 0e-Feldbahn oft auf Ausstellungen. Hin und wieder unterstützt mich dabei ein guter Freund.

Müsste ich immer von Point zu Point fahren hätte ich so viel zu tun, dass ich mich mit den Ausstellungsbesuchern nicht mehr unterhalten könnte.

Deshalb habe habe meinen Kreisverkehr durch eine relativ dichte Baumreihe kaschiert.


Hinzu kommt, dass ich meine Feldbahnloren auf der Anlage be- und entlade und das dem Publikum auch gern zeige, deshalb bin ich gut beschäftigt.
Die Zuschauer, wie jetzt gerade auf dem 5. Osterholzer Modellbahntag sind davon immer wieder sehr angetan.

So ist es mir möglich einen Feldbahnzug "kreisen" zu lassen, und mit einem zweiten Zug die Loren zu be- und entladen.

Meine fest installierte Kelleranlage fährt auch im Kreis, aber immer an der Wand entlang.

Wenn ich mit meinen Freunden, fast jeden Donnerstagabend, dort spiele, stehen wir sozusagen in der Anlage und sehen immer nur Teilausschnitte.

So können wir uns in Ruhe unterhalten und genießen es, wenn die Züge in Augenhöhe vorbeifahren.


Somit ist für mich der Kreisverkehr einfach genial.
Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde

Martin

This post has been edited 3 times, last edit by "martin" (Jan 15th 2020, 7:35am)


26 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Zierni (15.01.2020), ao4w (15.01.2020), Hein (15.01.2020), Meinhard (15.01.2020), moba-tom (15.01.2020), HüMo (15.01.2020), PASSAT66 (15.01.2020), Rollo (15.01.2020), der-neue (15.01.2020), Altenauer (15.01.2020), jbs (15.01.2020), asus1402 (15.01.2020), 98 1125 (15.01.2020), Alfred (15.01.2020), heizer39 (15.01.2020), arad (15.01.2020), Günther B. (15.01.2020), themack (15.01.2020), Daniel (15.01.2020), Nikolaus (15.01.2020), Udom (15.01.2020), Onlystressless (15.01.2020), Lübzer (16.01.2020), E94281 (16.01.2020), GeorgeMcFly (18.01.2020), Heinzi (22.01.2020)