You are not logged in.

Michael B.

Oberlokführer

(154)

  • "Michael B." has been banned

Posts: 565

Occupation: Lokführer DB Regio

  • Send private message

101

Thursday, October 1st 2015, 8:36pm

Hallo Stefan,

sehr schöne Bilder die uns dort wieder zeigst....das ist genau nach meinem Geschmack! Landschaft und Modellbahn das gehört zusammen wie Pech und Schwefel. Mir gefällt das Umfeld des Bauernhof sehr gut. Ein paar Obstbäume die eine Streuobstwiese bilden. Dazu das schöne Gehöf, was will man mehr.

Im Grunde kann man echt froh sein,dass man heute das Material von mininatur,polak usw bekommt. Denk ich Jahre zurück, was das ein echter Krampf vor den Internet, ein wahres Abenteuer. Die Landschaft und Zufahrtstr. oberhalb der Bahnstrecke finde ich sehr schön umgesetzt, Bäume und Streucher in unterschiedlichen Formen und Sorten, da sieht nix irgendwie gleich aus. Ich nehme so wie du, so sieht es aus auch nur H0 Material, selbst für 1. Alles andere ist mir zu grob. Freu mich auf weitere Bilder. Ich bau gerade nen Güterschuppen und ein Nebengebäude für meinen Bahnhof Krakow...Bilder werden folgen.

Dir viel Spaß!!!

MFG

Michael
Zuhause in H0 , 0 und 1....es gibt keinen idealen Maßstab...nur den richtigen Maßstab für das passende Thema.... :D

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Spurwechsler (01.10.2015), HüMo (01.10.2015), BTB0e+0 (02.10.2015), Dieter Ackermann (02.10.2015)

102

Thursday, October 1st 2015, 9:13pm

Hallo Klaus,

das sieht schön aus! Ich würde mir ja gern einen Apfel dort stibitzen.
Grüße
Theresa

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (01.10.2015), BTB0e+0 (02.10.2015), Spurwechsler (02.10.2015)

Spurwechsler

Lokomotivbetriebsinspektor

(527)

  • "Spurwechsler" started this thread

Posts: 442

Location: Hoyerswerda

  • Send private message

103

Thursday, October 1st 2015, 10:06pm

Hallo alle zusammen,
besten dank für das positive Feetback. Da weiß man, das man auf der richtigen Spur ist und es macht gleich noch mehr Spaß zu bauen.


Hein,
Beim Landschaftsbau und begrünen stelle ich an mich auch etwas hohe Anforderungen und um die zu erfüllen brauche ich eben etwas länger , wie jemand dem der Landschaftsbau nicht ganz so wichtig ist oder der die Feinheiten noch nicht raus hat.
Ich wollte um Gotteswillen nicht überheblich wirken, das wäre ganz und gar nicht mein Ding !!!!
Bei mir sollte es aussehen wie im richtigen Leben und deshalb gehe ich auch mit offenen Augen durch den Tag und schaue mir vieles in Natura an, was ich dann versuche nachzubauen. Durch diese vielen Details und wenn es nur die Farbgebung der Dinge ist brauche ich eben viel mehr Zeit zum bauen, wie jemand der nicht so viel Wert darauf legt. Der lieber seine super durchgestylten Modelle fahren sieht. Und es ist auch nicht jedermanns Sache sich intensiv mit dem darstellen von verwittertem Holz, alten Mauern, der Begrasung mit den Elektrostaten usw. zu beschäftigen. Jeder, wie ihm es gefällt !! Und ich sage immer wieder, das ein jeder mal bei 0 Angefangen hat auch ich. Man kann immer nur dazu lernen. Im Forum habe ich mir auch bei anderen schon einiges abgeschaut. Denn dazu sollte ein Forum ja sein, um dazu zu lernen !! Eigentlich sollte der Satz nur ausdrücken,daß ich mit meiner Art zu bauen an diesem Bauernhof mit Umfeld schon über 2 Monate sitze. Ich hoffe doch, daß ich niemand damit abgeschreckt habe. Denn wer seine Bauaktivitäten nicht einstellt, kann auch kein Feetback dafür bekommen. Und wem nützt das ???

Michael,
ich hoffe Du hast mit Stefan mich gemeint !! :whistling:
ja die Materialien werden immer besser. Nur geht meist ohne Internet nichts, da bei vielen Ladengeschäften die guten Sachen nicht vorhanden sind oder erst bestellt werden müssen. Und wenn man ein Mix verschiedener Hersteller nimmt, kann man schon schön was gestalten. Nur immer mit offenen Augen durchs Leben gehen. Dann wird's !!

Gruß aus Sachsen
Klaus

16 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

lok-schrauber (01.10.2015), Andi (01.10.2015), HüMo (01.10.2015), TTorsten (01.10.2015), bvbharry47 (02.10.2015), pgb (02.10.2015), BTB0e+0 (02.10.2015), fwgrisu (02.10.2015), Altenauer (02.10.2015), Baumbauer 007 (02.10.2015), nullowaer (02.10.2015), Holsteiner (02.10.2015), DirkausDüsseldorf (02.10.2015), heizer39 (02.10.2015), Udom (03.10.2015), Ben Malin (04.10.2015)

Michael B.

Oberlokführer

(154)

  • "Michael B." has been banned

Posts: 565

Occupation: Lokführer DB Regio

  • Send private message

104

Friday, October 2nd 2015, 9:25pm

Hallo Klaus,

klar du warst gemeint.

Im Bereich Landschaftsbau, decke ich meinen Bedarf bei Herrn Langmesser oder nehme auch Hekiflor. Was du hier gezeigt hast, ist sehr schön und man muss nicht ein Brandl sein um eine schöne und autentische Landschaft zu zaubern. Brandl ist eine Ausnahmeerscheinung und wer seine Anlagen kennt, der bekommt eine Vorstellung was machbar ist, allerdings auch was der qm am Ende kosten wird. Ich habe die Erkenntnis gewonnen, das die mininatur Produkte bei Sonnenlicht nicht zu toppen sind, auch bei Fotos sind sie sehr farbecht. Hinzu kommt, dass die UV Licht gut abkönnen.Ich denke du schreckst niemanden ab, im Gegenteil auch ich bin begeistert. Ja allein das Kopfsteinpflaster ist ein Unikat und Augenweide. ich bastel auch damit und erfreu mich an der Struktur die am Ende dabei heraus kommt. Zeit...ein wesentlicher Faktor und die Geduld...aber wer hetzt uns denn??? Nur wir selber. Ich steck lieber mein Geld in die Landschaft als in den xten Wagen, der am Ende auch wieder einer von vielen wird. Ein Genuss ist es wenn ich morgens wenn die Sonne aufgeht, die Landschaft bei meinen H0 Bahnhöfen betrachten kann...hier wirkt alles sowas von real, eben weil es stimmige Produkte sind.

freu mich weiter auf deine Berichte. Bin ich mit dem Güterschuppen fertig, fahr ich die Fichtenproduktion hoch, das Material hab ich zum Glück schon, dazu noch Eichen und Buchen.

MFG

Michael
Zuhause in H0 , 0 und 1....es gibt keinen idealen Maßstab...nur den richtigen Maßstab für das passende Thema.... :D

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Spurwechsler (02.10.2015), Dieter Ackermann (02.10.2015), BTB0e+0 (02.10.2015), Baumbauer 007 (03.10.2015), Altenauer (03.10.2015), Wopi (16.03.2016)

Spurwechsler

Lokomotivbetriebsinspektor

(527)

  • "Spurwechsler" started this thread

Posts: 442

Location: Hoyerswerda

  • Send private message

105

Sunday, November 8th 2015, 10:23pm

Bauernhof Müllers-Bruchbuden

Hallo alle zusammen,

heute mal wieder ein kleiner Bericht und Bilder zum Umfeld meines Bauernhofes.
Eigentlich dachte ich an einen kleinen Tümpel hinter dem Hof, wo auch gleichzeitig die Kühe von Bauer Lindemann auf der Weide eine Tränke hätte. Kurz bevor ich an das Bearbeiten vom Styrodur wollte, fiel ich fast über den Hannomag und den Claasmäher. Also kein Teich, dafür ein Getreidefeld um die Fahrzeuge nutzen zu können. Nur Getreidefeld in Spur 0 gibt es nicht.Also selbst ist der Man.
Bloß gut das ich den Elektrostaten von maag- flock habe. Das Feld besteht aus 3 Lagen 12mm Grasfasern beige von Noch und hat glaube ich eine realistische Höhe. Im Moment bin ich noch am tüfteln wie man die Ähren darstellen kann. Die ersten Versuche sind noch nicht so überzeugend. Die Begrünung ist auch noch lange nicht abgeschlossen. Es kommen noch etliche verschiedene Grasfasern ,Büsche und andere Materialien zum Einsatz. Auch Weide ist noch nicht fertig. Auf dem Hof ist schon die Mistplatte mit Güllegrube für die Viecher und Plumsklo für die Bäuerin, damit sie im Haus Wasser sparen kann. So langsam nimmt der Hof Gestalt an. Bis Dezember zu unserer Clubaustellung ist aber noch einiges zu tun. Nur das ab Freitag knapp 3 Wochen Urlaub ohne basteln dazwischen kommen.

Gruß aus Sachsen
Klaus












48 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Meinhard (08.11.2015), FrankJ (08.11.2015), heizer39 (08.11.2015), JACQUES TIMMERMANS (08.11.2015), fwgrisu (08.11.2015), HüMo (08.11.2015), Heinz Becke (08.11.2015), asisfelden (08.11.2015), pgb (08.11.2015), BTB0e+0 (09.11.2015), lok-schrauber (09.11.2015), wasi (09.11.2015), E94281 (09.11.2015), jk_wk (09.11.2015), Norbert (09.11.2015), moba-tom (09.11.2015), ledier52 (09.11.2015), stefan_k (09.11.2015), Baumbauer 007 (09.11.2015), BahnMichel (09.11.2015), Udom (09.11.2015), klaus.kl (09.11.2015), SchmidtC (09.11.2015), KlaWie (09.11.2015), Altenauer (09.11.2015), Holsteiner (09.11.2015), Joyner (09.11.2015), Alemanne 42 (09.11.2015), gabrinau (09.11.2015), isiko (09.11.2015), Thomas W. (09.11.2015), DVst HK (09.11.2015), Michael B. (09.11.2015), Hein (10.11.2015), rainer 65 (10.11.2015), nullerjahnuic60 (10.11.2015), Nuller Neckarquelle (10.11.2015), 1zu0 (10.11.2015), Bodo (10.11.2015), us train (10.11.2015), AFG (10.11.2015), nullowaer (10.11.2015), Tom (10.11.2015), Ben Malin (11.11.2015), Beginner (12.11.2015), Thomas Kaeding (12.11.2015), diesel007 (12.11.2015), Wopi (16.03.2016)

SH Nuller

Oberbahnhofsvorsteher

(806)

Posts: 1,283

Location: Kleines Dorf nähe Rendsburg am Nord Ostsee Kanal

Occupation: Oberbrandmeister a.d.

  • Send private message

106

Monday, November 9th 2015, 7:14am

Hallo Klaus, tolle Arbeit, auch das Feld ist super geworden.

Gruß Micha :)

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

BTB0e+0 (09.11.2015), Spurwechsler (10.11.2015)

Arnold

Rangiermeister

(97)

Posts: 197

Location: Neumarkt im Hausruckkreis

Occupation: Applikationsbetreuer

  • Send private message

107

Monday, November 9th 2015, 9:28am

Hallo Klaus!

Immer wieder traumhaft Deine Bilder anzusehen, Klaus!

Sag, der schöne große Baum am Feldrand, ist das ein Selbstbau?

LG

Arnold

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

BTB0e+0 (10.11.2015), Spurwechsler (10.11.2015)

Spurwechsler

Lokomotivbetriebsinspektor

(527)

  • "Spurwechsler" started this thread

Posts: 442

Location: Hoyerswerda

  • Send private message

108

Monday, November 9th 2015, 10:01pm

Hallo alle zusammen,

besten Dank für Euer positives Feetback. Das spornt einen gleich wieder ein wenig an.

Arnold,

der Baum ist mein erster selbsbau Baum nach teilweiser Anleitung von Frank -Martin (Baumbauer 007). Habe schon in H0 viele Bäume selbst gebaut, aber nicht mit Filterwatte. Ich denke mal, er ist ganz gut geworden und ich weiß jetzt auch , was ich noch verbessern kann.

Gruß aus Sachsen

Klaus

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

pgb (09.11.2015), BTB0e+0 (10.11.2015), Altenauer (10.11.2015), Tom (10.11.2015), Thomas W. (29.12.2017)

Spurwechsler

Lokomotivbetriebsinspektor

(527)

  • "Spurwechsler" started this thread

Posts: 442

Location: Hoyerswerda

  • Send private message

109

Monday, November 9th 2015, 10:10pm

Hallo alle zusammen,

habe doch vergessen 2 Bilder einzustellen.





hier der Baum noch mal im ganzen.

Gruß aus Sachsen
Klaus

22 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (09.11.2015), pgb (09.11.2015), Baumbauer 007 (09.11.2015), BTB0e+0 (10.11.2015), Hein (10.11.2015), nullerjahnuic60 (10.11.2015), JACQUES TIMMERMANS (10.11.2015), ledier52 (10.11.2015), Udom (10.11.2015), Altenauer (10.11.2015), Nuller Neckarquelle (10.11.2015), Meinhard (10.11.2015), 1zu0 (10.11.2015), Holsteiner (10.11.2015), nullowaer (10.11.2015), gabrinau (10.11.2015), Tom (10.11.2015), Ben Malin (11.11.2015), Beginner (12.11.2015), heizer39 (12.11.2015), Wopi (16.03.2016), Thomas W. (29.12.2017)

bernard1967

Fahrdienstleiter

(108)

Posts: 1,145

Location: tweede Exloërmond

Occupation: Fotograf

  • Send private message

110

Monday, November 9th 2015, 10:10pm

Hallo Klaus,

tolle Arbeit, auch das Feld ist super geworden aber die Bauernhof is auch sehr schöne gewurden.

Mit freundliche Grussen,

Bernhard 1967 aus der Niederlanden

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

BTB0e+0 (10.11.2015), Spurwechsler (10.11.2015)

Arnold

Rangiermeister

(97)

Posts: 197

Location: Neumarkt im Hausruckkreis

Occupation: Applikationsbetreuer

  • Send private message

111

Monday, November 9th 2015, 10:50pm

Hallo Klaus!

Welches Laub hast Du da verwendet?

LG

Arnold

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

BTB0e+0 (10.11.2015)

Spurwechsler

Lokomotivbetriebsinspektor

(527)

  • "Spurwechsler" started this thread

Posts: 442

Location: Hoyerswerda

  • Send private message

112

Tuesday, November 10th 2015, 12:01pm

Hallo Arnold,

das Laub ist von Polak. Habe es in mehreren Schichten aufgetragen, damit es nicht zu dicht wird.

Gruß aus Sachsen
Klaus

9 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (10.11.2015), JACQUES TIMMERMANS (10.11.2015), Nuller Neckarquelle (10.11.2015), Baumbauer 007 (10.11.2015), 1zu0 (10.11.2015), Udom (10.11.2015), BTB0e+0 (10.11.2015), pgb (10.11.2015), Thomas W. (11.11.2015)

Spurwechsler

Lokomotivbetriebsinspektor

(527)

  • "Spurwechsler" started this thread

Posts: 442

Location: Hoyerswerda

  • Send private message

113

Wednesday, November 11th 2015, 11:37pm

Bauernhof Müllers-Bruchbuden

Hallo alle zusammen,

schade, daß man nicht immer Urlaub hat und basteln kann. Da wird wenigsten was. Wie sagte mal ein großer Fußballtrainer ? Ich habe fertig !!!

Bis auf Kleinigkeiten die mir immer noch mal einfallen und ein paar Sachen die ich noch machen muß, wie Wasser in die Wanne für die Kühe, das Geschirr für die Pferde oder die Ähren, wäre wieder ein Modul fertig. Vielleicht hat noch einer eine Idee für das Wasser in der Viehtränke, denn Gießharz scheidet bestimmt aus, da es sich erwärmt und die Wanne ist aus Kunststoff.

Gruß aus Sachsen

Klaus










27 registered users and 3 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

pgb (11.11.2015), E94281 (11.11.2015), Dieter Ackermann (12.11.2015), heizer39 (12.11.2015), Hein (12.11.2015), blb59269 (12.11.2015), Altenauer (12.11.2015), Tom (12.11.2015), us train (12.11.2015), Beginner (12.11.2015), stefan_k (12.11.2015), Baumbauer 007 (12.11.2015), Michael B. (12.11.2015), TTorsten (12.11.2015), asisfelden (12.11.2015), Bodo (12.11.2015), Udom (12.11.2015), Holsteiner (12.11.2015), Nuller Neckarquelle (12.11.2015), gabrinau (12.11.2015), Signum (12.11.2015), 1zu0 (12.11.2015), Ben Malin (13.11.2015), Alemanne 42 (13.11.2015), DVst HK (14.11.2015), Wopi (16.03.2016), Thomas W. (29.12.2017)

Posts: 1,319

Location: Ettlingen

Occupation: Pensionär (ehem. Bundesbahn-Beamter)

  • Send private message

114

Thursday, November 12th 2015, 12:11am

Hallo Klaus,
ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem sehr natürlich wirkenden Wasser der Fa Faller gemacht.
Viel Erfolg und beste Grüsse
Dieter

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Spurwechsler (12.11.2015), Altenauer (12.11.2015), Baumbauer 007 (12.11.2015)

der noergler

Fahrdienstleiter

(245)

Posts: 956

Location: 66583 Spiesen

Occupation: Mountain worker im Ruhestand

  • Send private message

115

Thursday, November 12th 2015, 12:35am

hallo Klaus


versuch's mal mit gewöhnlichem Holzleim , der wird beim austrocknen farblos und durchsichtig .

Gruß
Jürgen
wer mich als Freund hat , braucht keine Feinde :D

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Spurwechsler (12.11.2015), Altenauer (12.11.2015), Baumbauer 007 (12.11.2015)

JACQUES TIMMERMANS

Bahngeneraldirektor

(908)

Posts: 768

Location: 3620 Lanaken, Belgien

  • Send private message

116

Thursday, November 12th 2015, 8:00am

Guten Morgen Klaus,


Gewöhnlicher glänzenden klaren Klarlack müsste es auch tun. Aber beachte, dass man die einzelne Schichten, erst nachdem die vorige völlig ausgehärtet ist und dabei nicht zu dick anbringt, da sonst der trockene Lach nach ein Weilchen zusammenschrumpft, und man bekommt eine wellige Oberfläche.


Gruß,


Jacques Timmermans

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Baumbauer 007 (12.11.2015), Altenauer (12.11.2015), Spurwechsler (12.11.2015), Nuller Neckarquelle (12.11.2015), 1zu0 (12.11.2015)

Arnold

Rangiermeister

(97)

Posts: 197

Location: Neumarkt im Hausruckkreis

Occupation: Applikationsbetreuer

  • Send private message

117

Thursday, November 12th 2015, 8:03am

Hallo Klaus!

Nimm doch einfach das Vallejo Water Effekts. Es gibt auch ein Texturenset von Vallejo. Alles erhältlich bei unserem "Lieblingshändler" :-)

LG

Arnold

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Baumbauer 007 (12.11.2015), Altenauer (12.11.2015), Spurwechsler (12.11.2015)

Posts: 171

Location: Bad Camberg

  • Send private message

118

Thursday, November 12th 2015, 8:05am

Mensch Klaus...

Fensterfarben von Marabu eignen sich perfekt. Gibt sogar einen netten Grünton zur Nachbildung von abgestandenem Wasser.

Nutzen ich und der "Große Meister" für die Nachbildung von kleineren Geschichten rund um das Thema Wasser. Einzig allein die Viskosität von dem Zeug...Man kann zwar gut und Lage mit einem feuchten Pinsel nach- und bearbeiten, aber man muss die Farbe manchmal an die Stelle "zwingen", an der man sie haben will. Und mit einer glatten Oberfläche könnte es schwierig werden, ausser man nutzt den Effekt, wenn einer der Wiederkäuer gerade seine Kopf hineinhält.

Ansonsten fällt mir noch Still Water von Vallejo ein. Ist dem Modellwasser von W.L. sehr ähnlich, kommt in einer Flasche mit Dosierer. Man kann punktgenau giessen. Nachteilig ist nur, dass man nicht mit Pigmenten arbeiten kann, um das Wasser in der Tränke z.B. etwas abgestandener wirken zu lassen.

Sascha

P.S.: Ansonsten wieder vom Feinsten!

This post has been edited 1 times, last edit by "wieder-infizierter" (Nov 12th 2015, 8:11am)


8 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (12.11.2015), Baumbauer 007 (12.11.2015), Dieter Ackermann (12.11.2015), Altenauer (12.11.2015), Spurwechsler (12.11.2015), Nuller Neckarquelle (12.11.2015), 1zu0 (12.11.2015), Wopi (16.03.2016)

HüMo

Bahngeneraldirektor

(1,955)

Posts: 1,308

Location: Penzberg

Occupation: Ruhestand

  • Send private message

119

Thursday, November 12th 2015, 9:58am

Badewanne als Viehtränke

Hallo Klaus

wie wäre es denn hiermit:



Und so habe ich es gemacht:
Overheadfolie auf richtige Größe zurechtgeschnitten;
1 - 2 Schichten "Aqua" von Busch auf die Folie geträufelt;
Aqua wird von selbst wellig; kann man aber auch noch mit der Pinzette steuern;
Badewanne unten eingefärbt und mit Gras/Flocken von Silhouette ausgelegt;
darüber dann die behandelte Overheadfolie vorsichtig mit Sekundenkleber befestigt;
zusätzlich zwei Grasbüschel an den Wasser-/Folienrand gesetzt.

Das Ganze ist jetzt seit 4 Jahren stabil und lädt selbst mich immer wieder zum Trinken ein :) .

Viele Grüße

Hendrik

22 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

JACQUES TIMMERMANS (12.11.2015), lok-schrauber (12.11.2015), minicooper (12.11.2015), jbs (12.11.2015), Baumbauer 007 (12.11.2015), Dieter Ackermann (12.11.2015), Altenauer (12.11.2015), moba-tom (12.11.2015), Udom (12.11.2015), Holsteiner (12.11.2015), Spurwechsler (12.11.2015), Nuller Neckarquelle (12.11.2015), gabrinau (12.11.2015), Der Teufel (12.11.2015), Heinz Becke (12.11.2015), 1zu0 (12.11.2015), pgb (13.11.2015), Ben Malin (13.11.2015), Beginner (13.11.2015), Wopi (16.03.2016), heizer39 (07.02.2019), Rollo (08.02.2019)

Spurwechsler

Lokomotivbetriebsinspektor

(527)

  • "Spurwechsler" started this thread

Posts: 442

Location: Hoyerswerda

  • Send private message

120

Thursday, November 12th 2015, 9:03pm

Hallo alle zusammen,

besten Dank für die Tipps für das Wasser der Viehtränke. Nach meinem wohlverdienten Urlaub :thumbsup: werde ich mal die verschiedenen Sachen ausprobieren.

Gruß aus Sachsen

Klaus

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Dieter Ackermann (12.11.2015), Baumbauer 007 (12.11.2015), Altenauer (13.11.2015)

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests