Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

FrankB

Rangiermeister

(98)

  • »FrankB« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Wohnort (erscheint in der Karte): Herten

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. November 2012, 17:06

Bitte um Hilfe zu einem Fabrik Anschluß

Hallo

Wollte mal fragen ob man auf 2,5m einen Realistischen Fabrik Anschluss mit Lenz Gleisen hin bekommen könnte.

Es sollte schon eine Umsetzung von Güterwagen mit einer Köf dargestellt werden.Eventuell mit einer Segmentdrehscheibe und Wagendrehscheibe.

Wie groß müsste der Mindestradius für die Köf mit ein bis zwei Wagen sein denn ich denke das man im Industriebereich auch sehr enge Kurven haben kann.

Über Antworten würde ich mich freuen ich hoffe ich möchte nicht zufiel auf dem kurzen Stück es soll später mal in eine Anlage eingebaut werden.


Gruß Frank
Wünsche immer Spaß beim basteln :thumbup:


Gruß Frank

Martin Zeilinger

Bahnhofsvorsteher

(505)

Beiträge: 704

Wohnort (erscheint in der Karte): A1010 Wien

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. November 2012, 18:17

Servus Frank,

auch wenn 2,5m in Spur 0 nicht wirklich viel ist, so denke ich doch, dass das vor Dir gewählte Thema auf dieser Länge halbwegs umsetzbar ist.

Ich habe mich vor längerer Zeit mal mit dem Thema "Schleppbahn Liesing" (eine Anschlußbahn im Süden Wiens, die mehrere Industriebetriebe mit der Südbahn verbunden hat) beschäftigt. Eine der "Schlüsselstellen" dieser Modul-Anlage war als eine Art Time-saver, mit zum Teil im Straßenplanum liegenden Gleisen geplant und wäre z.B. knapp 2,5m lang.



Dieser Gleisplan wirkt für mich schon sehr überladen, ein kleinerer Fabriksanschluß mit 2 - 4 Weichen lässt sich "glaubwürdiger" realisieren.

Was den Mindestradius anlangt, so kommt es darauf an, ob irgendwann auch Kleinserienfahrzeuge mit längerem Achsstand eingesetzt werden sollen und ob Du mit Originalkupplungen oder der Lenz-Kupplung fahren willst. Bei Verwendung der Lenz-Kupplung passt ein Mindestradius von ca. 90cm problemlos, mit Originalkupplung würde ich auch bei Fabriksanschlüssen nicht unter einen Rmin von 150 cm gehen.

Grüße aus Wien
Martin
Neues über unsere Spur 0-Projekte findet man auch auf unserer Facebook-Seite

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Martin Zeilinger« (1. November 2012, 18:23)


FrankB

Rangiermeister

(98)

  • »FrankB« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Wohnort (erscheint in der Karte): Herten

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. November 2012, 18:29

Hallo Martin

Danke für deine ausführliche Antwort.

Der untere Bereich sieht schon mal ganz gut aus damit könnte ich mich anfreunden, vielleicht noch ein wenig ändern aber so etwas schwebt mir schon vor.

Zum Einsatz werden bei mir nur Lenz Modelle kommen da diese Fahrzeuge meinen Vorstellungen entsprechen.

Gefahren werden soll im Industriebereich mit der Lenz Kupplung, damit ich auch reichlich Rangieren kann.


Gruß Frank
Wünsche immer Spaß beim basteln :thumbup:


Gruß Frank

4

Donnerstag, 1. November 2012, 19:27

Hallo Frank.

Ich weiß jetzt nicht ob Du einige Gleise zur Verfügung hast. ich mache es immer so das ich mir das im Orginal auslege und dann schaue ob es passt.Zeichnung hin oder her, es muss stimmig nachher aussehen für Dich und den Betrachter.Eine Köf mit zwei Wagen bekommst Du auch auf einen R 1 von Lenz geschoben.

Gruß Hein :rolleyes:

FrankB

Rangiermeister

(98)

  • »FrankB« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Wohnort (erscheint in der Karte): Herten

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 1. November 2012, 19:42

Hallo Hein

Noch habe ich kein Material zu Hause, aber nächsten Monat wird das Startpaket bestellt. :D


Gruß Frank
Wünsche immer Spaß beim basteln :thumbup:


Gruß Frank