Sie sind nicht angemeldet.

  • »fredduck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 182

Wohnort (erscheint in der Karte): OWL

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. Dezember 2015, 09:40

Märchen vom Auszug aller Ausländer - eine Weihnachtsgeschichte zum Nachdenken

Hallo,

eine schon etwas "ältere Weihnachtsgeschichte" von Helmut Wöllenstein (Propst des Sprengels Waldeck und Marburg) - die ihre Aktualität nicht verloren hat.

Sie wurde zuerst veröffentlicht als „ Zuspruch am Morgen“ am 20.12.1991- im Hessischen Rundfunk- im Zusammenhang der massiv wachsenden Ausländerfeindlichkeit, die wenig später zu den Brand- und Mordanschlägen in Mölln und Solingen führte

Märchen vom Auszug aller "Ausländer"

Gruss
Andreas

Es haben sich bereits 18 registrierte Benutzer und 10 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Heinz Becke (08.12.2015), michel.e (09.12.2015), Bahnopa (09.12.2015), Altenauer (09.12.2015), NNullguggi (09.12.2015), Hoya (09.12.2015), Husbert (10.12.2015), Kosbach (10.12.2015), Roter Brummer (10.12.2015), blb59269 (18.12.2015), Dieter Ackermann (27.01.2016), volkerbahn (06.03.2016), UtzRK (13.04.2016), spielkind (13.04.2016), Blechkistenkutscher (15.10.2016), Sommer84 (11.12.2016), mhuebl (31.01.2017), Umsteiger (22.03.2017)