Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Staudenfan

Bahndirektor

(719)

  • »Staudenfan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 869

Wohnort (erscheint in der Karte): Neusäß-Westheim

Beruf: Milchmann

  • Nachricht senden

1

Montag, 19. Juni 2017, 18:01

Produktion in China

Hallo zusammen,

anbei ein recht interessanter Film über die Produktion von PIKO in China:

https://www.youtube.com/watch?v=_r1-JDjD…OSpielwarenGmbH

Interessante Einblicke und erklärender Text machen diesen Film durchaus sehenswert.

:)
Gruß Thomas

" Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

Es haben sich bereits 19 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Epoche III (19.06.2017), 98 1125 (19.06.2017), klaus.kl (19.06.2017), Rollo (19.06.2017), heizer39 (19.06.2017), werkzeugmacher (19.06.2017), Diredare (19.06.2017), Ludmilla1972 (19.06.2017), Altenauer (19.06.2017), HüMo (19.06.2017), BR96 (19.06.2017), Udom (19.06.2017), Wolli (19.06.2017), Modellbahn39 (20.06.2017), Alemanne 42 (20.06.2017), BTB0e+0 (20.06.2017), Locutus (21.06.2017), Allgaier A111 (21.06.2017), hot (19.09.2017)

Locutus

Lokführer

(124)

Beiträge: 394

Wohnort (erscheint in der Karte): Aschaffenburg

Beruf: Krokodilbändiger

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. Juni 2017, 12:59

Drehbank für 1:18 Autos?

Moin,

wobei ich mir die Frage erlaube, was das für eine Monsterdrehbank sein muß, die einen Arbeiter erst verschluckt und dann an die Wand befördert... Die Bildzeitung hat da wohl recherchiert?

Und welche Monsterdrehbank benötigt man, um Teile für 1:18 zu drehen? Werden da Autos aus dem vollen Stahlblock herausgedreht?

Schon irgendwie komisch... und Berliner Geschäftsinhaber erzählen gerne kleine Geschichten :D oder man fährt Taxi :D :D :D
Viele Grüße

Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Locutus« (21. Juni 2017, 13:12)


Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (21.06.2017), Heinz Becke (21.06.2017), BahnMichel (21.06.2017), 98 1125 (21.06.2017), Allgaier A111 (21.06.2017), hot (19.09.2017)

Beiträge: 362

Wohnort (erscheint in der Karte): Mettmann

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. Juni 2017, 13:35

Und alles immer schön negativ sehen und 25 Jahre alte Gerüchte verbreiten :cursing: Kauft doch bei Hübner oder Demko, vielleicht produzieren die noch in Deutschland.

Gruß

Christoph
Spurnullteam Ruhr-Lenne e.V.

Fahrabend jeden dritten Freitag im Monat ab 19:00 - Gäste sind herzlich wilkommen

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Heinz Becke (21.06.2017), Allgaier A111 (21.06.2017), hot (19.09.2017)

Hein

Bahndirektor

(920)

Beiträge: 1 015

Wohnort (erscheint in der Karte): Heidenau

Beruf: Straßenbaumeister

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. Juni 2017, 18:28

Vogel und Flügel.

Hallo Micha.

Es ist sehr schön , das man neben dem Modellbau auch hier so was Fragen darf. In den ersten Jahren des Forums wurde immer die private Gemeinschaft im Forum hervor gehoben. Gut das es so bleibt. Ich kann leider damit nichts anfangen und es Interessiert mich auch nicht welcher Vogel oder sonstiges Haus Tier wieder was angestellt hat.

Leider ist das Stefan K Forum wohl auf Abwegen, wo man alles Posten kann bloß nicht über die Eigentliche Sache, was dem Modellbau hilft oder weiter Hilft.

Ist in den letzten Monaten schon alles etwas Merkwürdig geworden , also weiter so.

Gruß Hein

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hein« (21. Juni 2017, 19:44)


Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Locutus (21.06.2017), heiner (21.06.2017), Allgaier A111 (21.06.2017), HüMo (21.06.2017), heizer39 (21.06.2017), Heinz Becke (21.06.2017), 98 1125 (21.06.2017), Udom (21.06.2017), gabrinau (21.06.2017), hot (19.09.2017)

Null-Problemo

Bahnhofsvorsteher

(325)

Beiträge: 1 475

Wohnort (erscheint in der Karte): Ortenberg-Selters

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. Juni 2017, 18:36

Danke Hein! :thumbup:

Wenn ich sowas schreibe hagelt es rote Punkte :rolleyes:

Null-Problemo :thumbup:

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Allgaier A111 (21.06.2017), HüMo (21.06.2017), derfranze (23.06.2017), hot (19.09.2017)

Fritze

Schaffner

(42)

Beiträge: 168

Wohnort (erscheint in der Karte): Eberswalde

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. Juni 2017, 18:46

Produktion in Fernost

Hallo,

nicht das ich ein Freund der Produktion im Ausland wäre aber bei 1/3 der Kosten und der derzeitgen Welthandelspolitik lässt sich da nur schwerlich etwas dagegen tun. Auch so manches Messingmodell kommt aus Korea, Taiwan, Chna.

Ansonsten macht doch immer der Ton die Musik !! Auch wenns "nur" ein ach so anonymes Forum im internet ist, Nachrichten schreiben und lesen tun Menschen...!!

Etwas nachdenklich ob der Freunde des Hobbys Modelleisenbahn,
Dirk

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (21.06.2017), hot (19.09.2017)