Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

stefan_k

Moderator

(309)

Beiträge: 1 262

Wohnort (erscheint in der Karte): 22765 Hamburg

  • Nachricht senden

161

Dienstag, 2. Januar 2018, 13:42

Moin

Der Ommu Klagenfurt = Omm 34 ist sogar was für 2014 gewesen
http://www.spurnull-magazin.de/neuheiten…lenz-erscheint/
und weiterhin lieferbar.

Und als "modernen" Güterzugbegleitwagen kann man auch zehn mehr nehmen, den Pwghs 54 statt Pwgs 44
http://www.spurnull-magazin.de/neuheiten…wagen-von-lenz/
Freundliche Grüße,
stefan_k

__________________________________
Abonnenten haben mehr davon! ^^

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (02.01.2018), 98 1125 (02.01.2018), Robby (02.01.2018), heizer39 (02.01.2018), Udom (02.01.2018)

Jelle Jan

Hilfsbremser

(27)

Beiträge: 8

Wohnort (erscheint in der Karte): Friesland NL

  • Nachricht senden

162

Dienstag, 2. Januar 2018, 14:32

Nein, das hier ist ein Omm 34 (Klagenfurt): https://www.google.nl/search?q=omm+klage…iw=1552&bih=932

Ja stimmt, die verschiedenen Pwg von Lenz reichen mir ehrlich gesagt auch, aber mit dem Pwgs 44 meine ich eher, dass er ergänzend entsteht wenn auch der Gmhs 35 (Bremen) gemacht wird.

Von Klagenfurt und Bremen wurden recht große Stückzahlen gebaut.

localbahner

Hilfsbremser

(11)

Beiträge: 19

Wohnort (erscheint in der Karte): Königs Wusterhausen

  • Nachricht senden

163

Dienstag, 2. Januar 2018, 14:33

Hallo Stefan,
da hattest du glaube ich einen Zahlendreher:
Omm34 nicht om43.
Gruß, Rene aus KW

Mö_

Schrankenwärter

(44)

Beiträge: 31

Wohnort (erscheint in der Karte): Hamburg

  • Nachricht senden

164

Dienstag, 2. Januar 2018, 16:19

Moin,

Von Klagenfurt und Bremen wurden recht große Stückzahlen gebaut.

Klagenfurt (Omm 34)? Gerne! Ebenso den auf den ersten Blick ähnlichen Duisburg (Omm 37) mit einer deutlich größeren Stückzahl in der Epoche III. Ich würde von beiden das eine oder andere Exemplar im Modell nehmen. Ich kann nicht einschätzen, wie gut oder schlecht Omm-Modelle am Markt "gehen", aber bei Klagenfurt und Duisburg denke ich sofort an Lenz. Mit den Fahrgestellen der Ommr 32 bzw. Ommr33 hat man schon eine gute Grundlage im eigenen Hause. Die Wagenkästen des Omm 34/37 ließen sich mit einer Form erschlagen, wenn die wichtigsten Unterschiede der Wagen im Modell als Steckteile ausgeführt werden:

- Omm 34 mit Obergurt über den Türen, Omm 37 ohne
- normale bzw. verstärkte Wagenkastensäulen
- Omm 34 ohne Sprengwerk, Omm 37 mit

Für die Varianten mit Bremserhaus/Bremserbühne wäre eine Stirnseite zu variieren, das Fahrwerk wäre identisch (bis auf die dickeren Puffersockelplatten auf der Bühnenseite, Steckteil??). Das würde _mir_ völlig ausreichen. Ein maßgeblicher Aspekt für eine Umsetzung ins Modell wäre die Frage nach möglichen Ausführungen. Trotz höherer Vorbildstückzahl schneidet der Omm 37 hier schlechter ab. Als Nachkriegskonstruktion sind die Optionen geringer als beim Omm 34.

Omm 34: DRG (Ep.II), DR (Ep. III & IV), DB (Ep. III & IV), div. Nachbarländer (Ep. III & IV)
Omm 37: DB (Ep. III & IV), CFL (Ep. III & IV)

Eine weitere Masterfrage unter finanziellen Gesichtspunkten wäre die Unterscheidbarkeit von bereits existierenden Omm-Wagen (Ommr 33). Wie weit geht der Anspruch möglicher Käufer? Hört es bei "zweiachsig, braun, Kohle rein" auf? Dann lohnt es sich für Lenz nicht, dem eigenen Ommr 33 ein Konkurrenzmodell zur Seite zu stellen. Oder werden Bauartunterschiede im wahrsten Sinne des Wortes honoriert? Dann bitte ran ans Zeichenbrett. Ich bin für die zweite Option :whistling: Aber damit bitte nicht so lange warten. Jedes Jahr mehr verringert bei mir die Anzahl der zu beschaffenden Exemplare. Einer weniger ist es schon ;)

Viele Grüße,
Carsten
»Mö_« hat folgende Datei angehängt:
  • Omm_RiPoLi.jpg (124,33 kB - 71 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. Januar 2018, 21:44)

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (02.01.2018), Hexenmeister (02.01.2018), Udom (02.01.2018), Rheingold (02.01.2018), Altenauer (02.01.2018), JACQUES TIMMERMANS (02.01.2018), heizer39 (02.01.2018), Staudenfan (03.01.2018), Locutus (03.01.2018), micha750 (03.01.2018)