Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 400

Wohnort (erscheint in der Karte): Mettmann

  • Nachricht senden

101

Dienstag, 5. September 2017, 11:03

Zwei kaufe ich.

Gruß

Werkzeugmacher
Spurnullteam Ruhr-Lenne e.V.

Fahrabend jeden dritten Freitag im Monat ab 19:00 - Gäste sind herzlich wilkommen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Canadier (14.11.2017)

Locutus

Oberlokführer

(124)

Beiträge: 406

Wohnort (erscheint in der Karte): Aschaffenburg

Beruf: Krokodilbändiger

  • Nachricht senden

102

Dienstag, 5. September 2017, 11:07

moooment

Mooooment :D

zwei gehen erst einmal an mich :D
Viele Grüße

Michael

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Canadier (14.11.2017)

Beiträge: 54

Wohnort (erscheint in der Karte): Hagen/Westfalen

Beruf: Altersteilzeitruhephasen-Verwaltungsbeamter

  • Nachricht senden

103

Dienstag, 5. September 2017, 11:56

Und ich?

Krieg ich auch zwei??? :thumbsup:

Liebe Grüße sendet Klaus

104

Dienstag, 5. September 2017, 11:57

Hallo,
es gab mal ein Bericht in der MIBA über den
Ölwagen.Dieser wurde in Bebra mit einem
G10 als Tankzug eingesetzt.Dieser Tankzug
wurde zum auffüllen der Öltender der 01.10,
01.5 ,44 und 41 gebraucht.
Gruß,
Peter Jung

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (05.09.2017), heizer39 (05.09.2017), 98 1125 (05.09.2017), Udom (07.09.2017), BTB0e+0 (09.09.2017)

Locutus

Oberlokführer

(124)

Beiträge: 406

Wohnort (erscheint in der Karte): Aschaffenburg

Beruf: Krokodilbändiger

  • Nachricht senden

105

Dienstag, 5. September 2017, 12:08

Miba 69

Moin,

ja, das ist in der MIBA Spezial Nummer 69
Viele Grüße

Michael

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (05.09.2017), Altenauer (05.09.2017), Udom (07.09.2017), BTB0e+0 (09.09.2017)

106

Dienstag, 5. September 2017, 12:28

Schotterwagen 266

Hallo Schotterwagenfreunde,

wollte nicht die Fa. Demko den Wagen bauen?

Gruß Alfred

Zahn

Oberlokführer

(221)

Beiträge: 501

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

  • Nachricht senden

107

Dienstag, 5. September 2017, 14:17

Moin Rainer.

Du schriebst zum Dienstschotterwagen Typ 266:
> diesen Wagen gibt es doch von Wunder.
> Vielleicht da einmal nachforschen.

Die Firma Wunder bietet diesen Wagen in Metall zum Kauf an.
Dann soll sich jemand an diese Firma mit der Bitte um Konstruktionsunterlagen wenden, da er diesen Wagen selbst herausbringen möchte?!...

Mit Verlaub gesagt: Ich glaube nicht, dass Du diesen Traum weiterträumen solltest.

Viele Grüße, Matthias

Rollo

Bahndirektor

(856)

Beiträge: 1 133

Wohnort (erscheint in der Karte): Nordsachsen

  • Nachricht senden

108

Dienstag, 5. September 2017, 14:27

Fährbootwagen?

Hallo,

was haltet ihr von Fährbootwagen? Wären doch auch auf der Insel abzusetzen!

Wenn dann die Wahl auf die beiden Rfh"Trier" (DR:62, DB: Rbh21) und Gfh "Trier" (DR:03, DB: Gbh21) fallen würde, wäre die Herstellung nur eines Fahrgestells für beide Wagen möglich, da sie beide das gleiche Fahrgestell haben.

Mit freundlichen Grüßen
Roland

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Locutus (06.09.2017), Udom (07.09.2017), BTB0e+0 (09.09.2017), Robby (12.09.2017)

109

Dienstag, 5. September 2017, 15:21

Schotterwagen 266 von Wunder

Hallo zusammen!

Warum eigentlich einen Schotterwagen 266 forcieren, wo es doch den von Wunder schon gibt? Der Wagen ist auf Wunders Homepage, also sind sie dort noch zu bekommen.
Seien wir doch froh, dass Fa. Wunder das wirtschaftliche Wagnis eingegangen ist und den Wagen auf die Räder gestellt hat!

Wer von Euch hat soviel Platz neben den anderen Wagen im persönlichen Bestand, dass es gleich z.B. vier Wagen sein sollen. Reicht einer nicht auch?

Gruss, Uli

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Canadier (14.11.2017)

Beiträge: 400

Wohnort (erscheint in der Karte): Mettmann

  • Nachricht senden

110

Dienstag, 5. September 2017, 16:36

Hallo,

nimm es mir nicht übel, aber das ist ein seltsames Argument. Mit der gleichen Begründung könntest Du sagen, dass Lenz, Brawa, Schnellenkamp oder der den wir nicht nennen, bestimmte Modelle nicht produzieren sollten, weil es davon schon eine Messing-Handarbeitsmodell zum zehnfachen Preis gibt. Und ja, ich möchte vielleicht vier von diesen Wagen haben, die ich dann in meinen Schotterzug einreihe, der schon aus zehn Wagen besteht - aber doch nicht zu diesem Preis. Der Platz ist kein Problem, unsere Vereinsanlage ist 500 Quadratmeter groß.

Gruß

Christoph
Spurnullteam Ruhr-Lenne e.V.

Fahrabend jeden dritten Freitag im Monat ab 19:00 - Gäste sind herzlich wilkommen

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

der noergler (05.09.2017), Altenauer (05.09.2017), heizer39 (05.09.2017), Canadier (14.11.2017)

Beiträge: 400

Wohnort (erscheint in der Karte): Mettmann

  • Nachricht senden

111

Dienstag, 5. September 2017, 16:46

Und noch etwas. Auf dem Bestellschein steht als letzter Satz "Wir behalten uns vor, die Modelle nur bei ausreichenden Bestellungen zu produzieren", wobei die Firma Wunder bestimmt, was ausreichend ist. Soviel zum Thema Übernahme des wirtschftlichen Risikos, wofür wir noch dankbar sein müssen.

Gruß

Christoph
Spurnullteam Ruhr-Lenne e.V.

Fahrabend jeden dritten Freitag im Monat ab 19:00 - Gäste sind herzlich wilkommen

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

der noergler (05.09.2017), Toto (06.09.2017), Canadier (14.11.2017)

112

Dienstag, 5. September 2017, 17:38

Habe hier übrigens eine sehr informative Website über den Schwerölwagen gefunden, Bilder sprechen ohnehin für sich. Geeignet sind die Wagen demnach für den Einsatz bis heute (als Wasser- und Feuerwehrwagen):

http://www.eisenbahndienstfahrzeuge.de/_…loeschwagen.htm

----------------------------------

Nur eine Idee, aber ob eine solche Umsetzung überhaupt technisch möglich ist, entzieht sich meiner Kenntnis: Man müsste einen entsprechenden H0-Wagen bzw. den Kessel desselben einscannen, das Ganze im Maßstab verdoppeln und dann den Kessel im 3-D-Drucker ausdrucken.

Dass es grundsätzlich so etwas gibt, sieht man hier:

http://www.denkmal.ego3d.de/seiten/3d_scannen.html

Natürlich könnte man für die Spur 0 für alle Anbauteile solche aus Messing hernehmen. Die Drehgestelle dürften in Spur 0 verfügbar sein.

Gruß, Claus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rheingold« (5. September 2017, 17:47)


Es haben sich bereits 13 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (05.09.2017), 98 1125 (05.09.2017), heizer39 (05.09.2017), NNullguggi (05.09.2017), Alemanne 42 (05.09.2017), us train (05.09.2017), Diredare (05.09.2017), Staudenfan (05.09.2017), nullowaer (06.09.2017), Udom (07.09.2017), BTB0e+0 (09.09.2017), Wopi (10.09.2017), Canadier (14.11.2017)

113

Dienstag, 5. September 2017, 18:54

noch schöner

... noch schöner wärs, wenn sich einer unserer Hersteller um den Wagen annehmen würde.

Ich kann nicht sagen, warum, aber mir gefällt das Ding einfach - immer schon!

meint

der NNullguggi

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (05.09.2017), Rheingold (05.09.2017), heiner (05.09.2017), 98 1125 (05.09.2017), Altenauer (06.09.2017), Udom (07.09.2017), BTB0e+0 (09.09.2017), Wopi (10.09.2017), Canadier (14.11.2017)

Beiträge: 68

Wohnort (erscheint in der Karte): 33689 Bielefeld

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

114

Samstag, 9. September 2017, 19:11

Schwerölkesselwagen

Ich habe ihn. Er stammt aus einer Kleinstserie die vor Jahren in OWL von einigen Mitglieder unseres Stammtisches gebaut wurde. Der Kessel ist Von einem Urmodell abgegossen. Dazu die üblichen Kleinteile und Metalldrehgestelle von Hübner.
Gruß Gerhard
»caferacer« hat folgende Datei angehängt:
  • DSCN0156[1].JPG (138,46 kB - 249 mal heruntergeladen - zuletzt: 29. November 2017, 20:39)

Es haben sich bereits 17 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hein (09.09.2017), 98 1125 (09.09.2017), heizer39 (09.09.2017), Frank Schürmann (09.09.2017), E94281 (09.09.2017), Udom (09.09.2017), Staudenfan (09.09.2017), Kallisto (09.09.2017), us train (09.09.2017), BTB0e+0 (09.09.2017), Altenauer (09.09.2017), Ruhrbahner (10.09.2017), E69 (10.09.2017), Wopi (10.09.2017), blb59269 (11.09.2017), JACQUES TIMMERMANS (11.09.2017), Canadier (14.11.2017)

115

Samstag, 9. September 2017, 21:08

Könnte man da etwas reaktivieren?

Hallo Gerhard,
könnte man im Kreise Deines Stammtisches das Projekt reaktivieren? Es ginge hauptsächlich um den Korpus und die Beschriftung. Den Rest müsste man sich bei Schnellenkamp & Co besorgen. Vielleicht könnte man bei Euch dazu eine Teileliste machen?!

Wäre halt einfach toll und Interesse scheint in diesem Kreis ja vorhanden zu sein. Vielleicht auch ein Semi-Selbstbauprojekt im SNM-Magazin?!

Gruß
Kallisto

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BTB0e+0 (09.09.2017), Udom (09.09.2017), Altenauer (09.09.2017), heizer39 (09.09.2017), 98 1125 (10.09.2017), Canadier (14.11.2017)

Ruhrbahner

Schrankenwärter

(10)

Beiträge: 18

Wohnort (erscheint in der Karte): Sprockhövel

  • Nachricht senden

116

Sonntag, 10. September 2017, 00:21

Hallo Nuller,
ich wäre auch mit 2 Wagen dabei.
Eine Neuauflage des gezeigten Modells finde ich sehr gut. Interessieren würde mich aber auch die Meinung der 3 D Druck Experten hier im Forum was da gehen könnte. Vielleicht kommen dazu noch Infos.
Das Ganze wäre auch mal eine tolle Gemeinschaftsaktion aus diesem Forum heraus.
LG
Michael

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JürgenHerschelmann (10.09.2017), Canadier (14.11.2017)

Beiträge: 68

Wohnort (erscheint in der Karte): 33689 Bielefeld

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

117

Sonntag, 10. September 2017, 01:22

Schwerölkesselwagen

Reaktivieren ist schwierig, da die Gußform nicht verfügbar ist.
Gruß Gerhard

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Canadier (14.11.2017)

Klaus vom See

Schrankenwärter

(29)

Beiträge: 115

Wohnort (erscheint in der Karte): Friedrichshafen

  • Nachricht senden

118

Sonntag, 10. September 2017, 10:10

Klv 53

Guten morgen Zusammen,

auch wenn ich die laufende Unterhaltung damit eventuell etwas störe...

Mein Wunschmodell wäre ein KLV 53. Sicherlich ein Klassiker in der SKL Familie...

Ausserdem immer einen nette optische Abwechslung auf jeder Anlage wenn irgendwo die "gelbe Gefahr" vorbei zischt...

Einen schönen Sonntag allerseits!!
Es grüsst Euch mit einem Zp1

Klaus
:)

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

1zu0 (10.09.2017), Altenauer (10.09.2017), us train (10.09.2017), Locutus (11.09.2017), Johannes (11.09.2017), Canadier (14.11.2017)

Beiträge: 11

Wohnort (erscheint in der Karte): Hamburg

  • Nachricht senden

119

Sonntag, 10. September 2017, 11:24

Schwerölkesselwagen

...da wäre ich auch dabei, habe die aus Rheine noch gut in Erinnerung, meistens standen 2-3 auf dem Gleis neben der Ölbefüllungsanlage für die 042/043 ....und da mein kleines Diorama in Hamburg spielt haben sich dann halt 2 dieser Kesselwagen aus Altona bei mir verirrt...
Wünsche noch einen schönen Hobbysonntag, Gruss von Jürgen

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

E69 (10.09.2017), Altenauer (10.09.2017), Canadier (14.11.2017)

120

Montag, 11. September 2017, 15:45

zur Verfügung gestellt

Hallo Leute,

ein langjähriger Eisenbahn-Spezi hat mir das angehängte Bild für diesen Beitragsbaum zur Verfügung gestellt. Ich meine, es sollte aufgenommen sein am BW Regensburg, unmittelbar neben Lokschuppen/Drehscheibe, benachbart zur Diesel-Tankstelle.

Die Frage, ob ich auch Interesse an Wagen dieses Typs habe, stellt sich ja wohl nicht ... !

Ciao

der NNullguggi

P.S.: Danke an T. M. für die freundliche Leihgabe
»NNullguggi« hat folgende Datei angehängt:

Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (11.09.2017), 98 1125 (11.09.2017), E94281 (11.09.2017), Frank Schürmann (11.09.2017), JACQUES TIMMERMANS (11.09.2017), Ruhrbahner (11.09.2017), Locutus (12.09.2017), Altenauer (12.09.2017), BTB0e+0 (13.09.2017), Udom (13.09.2017), Wopi (13.09.2017), Canadier (14.11.2017)