Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lokomo

Bremser

(11)

  • »Lokomo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 68

Wohnort (erscheint in der Karte): Ludwigsau

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 27. Oktober 2015, 13:11

Lenz Liefertermine

Hallo zusammen,

habe dieser Tage bei meinem Händler mal nach den Lieferterminen meiner Bestellungen nachgefragt. Dieser wiederrum nach eigenen Bekunden bei der Fa. Lenz.

VT 98 ---> nicht bekannt!

BR 50 ---> Fruehsommer 2016!

Wenn man so eine tolle Homepage betreibt, sollte man auch soviel Rückrat haben auch solche "bad news" zu kommunizieren.

Shit happens!!!!

Warte noch sehnsüchtig auf die Antwort auf meine Direktanfrage bei Fa. Lenz, wann der Weichenatrieb 45040 lieferbar ist. Anläßlich des Tages der offenen Tür 2015, wurde mir mdl. Herbst 2015 genannt. Status in der Preisliste sagt aber was anderes.

Gruß
Lokomo

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hot (12.11.2015)

bernard1967

Lokomotivbetriebsinspektor

(89)

Beiträge: 916

Wohnort (erscheint in der Karte): tweede Exloërmond

Beruf: Fotograf

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. Oktober 2015, 13:22

Hoi Lokomo,

Ich wollte sagen die BR 50 von Lenz kommt bestimmt. Und word eine sehr schöne machine mit sehr gute lauf Eigenschaft.

Mit freundliche Grusen,

bernhard 1967

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (27.10.2015), hot (12.11.2015)

Michael B.

Oberlokführer

(156)

  • »Michael B.« wurde gesperrt

Beiträge: 566

Beruf: Lokführer DB Regio

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 27. Oktober 2015, 13:32

Hi Lokomo,

kann dich gut verstehen, dass man sicherlich wartet und hin und wieder sich weiter in Geduld üben muss. Liefertermine oder irgendwelche Ampel und Balken..die sowas anzeigen, sehe ich inzwischen sehr gelassen. Inzwischen kennt man es doch, es sind mehr oder weniger "Eckdaten". Mir ist es inzwischen lieber, dass Hersteller keine Ansagen mehr machen bzw, wenn man wirklich das Ende der Fahnenstange in der Produktion sieht und ungefähr weiß wann der Container in Europa angekommen ist. Selbst dann dauert es ja bekanntlich noch. Bei meiner 58er hatte es ganz gut geklappt, die kam mit nur drei Monaten Verzögerung bei meiner Km1 Lok fast ein Jahr..um mal ein paar Beispiele zu nennen.

Im Grunde ist es inzwischen wurscht. Besser die Lok braucht was länger und ist am Ende top, als das irgendwelche Termine unbedingt gehalten werden müßen und die Qualität leidet, damit ist keinen geholfen...alle braucht seine Zeit.

Freu dich auf die 50ziger, denke die wird was!

Ansonsten mein Tipp, einfach anrufen oder eine mail abschicken. Ich kann nur sagen, dass der direkt Kontakt am meisten bringt. Habe damit die besten Erfahrungen gemacht und leider denke ich, ist es auch nicht immer, selbst wenn die es wollten möglich die Homepage aktuell zu halten, da sind andere Dinge wichtiger. Ich betrachte es eben daher als relativ, was ich da lese oder angezeigt bekomme.

MFG

Michael
Zuhause in H0 , 0 und 1....es gibt keinen idealen Maßstab...nur den richtigen Maßstab für das passende Thema.... :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael B.« (27. Oktober 2015, 13:39)


Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (27.10.2015), moritz1 (27.10.2015), bemolo (27.10.2015), Locutus (28.10.2015), Dieter Ackermann (28.10.2015), hot (12.11.2015), Schmalspur0e (23.11.2015)

volkerbahn

Schaffner

(45)

Beiträge: 216

Wohnort (erscheint in der Karte): barlt

Beruf: diplom-designer

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 27. Oktober 2015, 14:26

hallo lokomo,

schon mal auf die Idee gekommen, dass Lenz das selber nicht so genau weiss? planen kann man viel, aber ob es dann auch eintritt, ist doch eine andere frage. und du willst doch keine Willensbekundungen, sondern harte Fakten. die Lok kommt doch nicht früher, dadurch, dass du weisst, wann sie kommt. und Termine, die man nicht kennt, kann man hier nicht zerpflücken.
also ruhig Blut, durch unsere Diskussionen hier kommt keine Lok früher.

meint jedenfalls volker

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Roland (27.10.2015), Altenauer (27.10.2015), 0und2 (27.10.2015), DieterS (27.10.2015), Heinz Becke (27.10.2015), My 1101 (27.10.2015), Locutus (28.10.2015), hot (12.11.2015)

bemolo

Bremser

(13)

Beiträge: 46

Wohnort (erscheint in der Karte): Lübeck

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 27. Oktober 2015, 15:57

Liebe Forumianer,

ich erinnere an dieser Stelle auch an die wundersame Wiederauferstehung der BR 24 zur Nürnberger Messe, mit der zeitnah niemand von uns wirklich gerechnet hat. So gesehen ist Gelassenheit sicherlich der bessere aller Ratgeber; wie Michael schon schrieb; in erster Linie muß die Qualität stimmen; in zweiter Linie der Liefertermin.

Gruß,
Jens

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Heinz Becke (27.10.2015), Altenauer (27.10.2015), licuw (27.10.2015), isiko (27.10.2015), HüMo (27.10.2015), Geiswanger (27.10.2015), heizer39 (27.10.2015), JACQUES TIMMERMANS (28.10.2015), KlaWie (28.10.2015), Thomas W. (28.10.2015), hot (12.11.2015)

6

Dienstag, 27. Oktober 2015, 21:41

Hallo Ungeduldige und Herstellerkontaktierer ;) ,

bitte mit Beurteilungen wie "Rückrat haben" sparsam umgehen, halte ich im Zusammenhang mit der vorbildlichen Geschäftsführung und Kundenorientierung der Firma Lenz für deplaziert.
Die Firma Kiss hat entgegen der Lobpreisungen mancher schon immer Liefertermine weit nach hinten geschoben und die Verschiebungen nie groß rechtfertigen müssen, die 58er war wohl die große Ausnahme.
Von permanenten telefonischen oder E-Mail Anfragen einzelner Kunden bezüglich Lieferstatus des vermeintlich individuell ersehnten Produktes sollten wir absehen, die tägliche Beantwortung dieser Mails und Anrufe kann sich Lenz doch schenken und die Zeit lieber dem tollen Kundenservice am tatsächlich ausgelieferten Produkt und der Weiterentwicklung der Produkte widmen. Freu mich auf eine hochwertige 50er, 94.5er und irgendwann eine 38er :thumbsup: . Geduld!

Mit freundlichen Grüßen

Ralf
Spur0 Team Ruhr-Lenne e.V. - Die Hagener Spur 0 Leidenschaft in XXXL seit 2007.

http://www.spurnullteam.de/

Betriebsabend: jeden dritten Freitag im Monat 19.00-23.00 Uhr - Betrieb, Essen,Trinken, Fachsimpeln, Spaß haben in kompetenter und netter Runde. Gäste und Gastfahrzeuge sind herzlich willkommen: Södingstr. 16-18, 58095 Hagen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Br86fan« (27. Oktober 2015, 23:37)


Es haben sich bereits 13 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Andi (27.10.2015), Altenauer (27.10.2015), Ruhrbahner (27.10.2015), Geiswanger (27.10.2015), Bodenbahner (28.10.2015), KlaWie (28.10.2015), Hape (28.10.2015), Alemanne 42 (28.10.2015), bvbharry47 (28.10.2015), Lichtsignale 1969 (28.10.2015), kalleausB (28.10.2015), DirkausDüsseldorf (28.10.2015), hot (12.11.2015)

Heinz Becke

Oberlokführer

(85)

Beiträge: 839

Wohnort (erscheint in der Karte): 93057 Regensburg

Beruf: Dipl.-Ing. (FH), Pensionist, Rentner

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 27. Oktober 2015, 21:48

Hallo Lokomo,

ich habe meinen VT98, und wenn Du den jetzt erst auf den Trichter gekommen bist, ihn haben zu wollen, ja dann. Und generell zu schimpfen ohne Aussagen welche Epoche, ist schon verbesserungsbedürftig.
Grüße aus Regensburg

Heinz ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hot (12.11.2015)

Michael B.

Oberlokführer

(156)

  • »Michael B.« wurde gesperrt

Beiträge: 566

Beruf: Lokführer DB Regio

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 27. Oktober 2015, 21:54

Hallo Ralf,

Stimme dir zwar in vielem zu. Dennoch hatte ich nicht das Gefühl, wenn man sich nachdem stand der Dinge erkundigt, dass mein bei kiss genervt ist....das macht man ja auch nicht wöchentlich. Ich HSB festgestellt, dass man immer gern Auskunft gegeben hat und für ein nettes Gespräch war immer Zeit. Also das sind auch nur Menschen wie wir alle. Der ton macht die Musik und eben auch der Stil bei einer mail. Ich denke und saß hat die Erfahrung gezeigt, das auch beim Hersteller XY immer eine Offenheit... Auch für Ideen und Anregungen vorhanden ist. Fakt ist aber das ich hier und nirgends alles poste was man bespricht. Generell hat es kiss bei der 58 und 95 geschafft die lieferfrist zu halten. Bin schon gespannt....wann die 98.8 kommt...aber auch da gilt Qualität... Vor Quantität. Im Grunde gibt es keinen Grund zur klage... Wir werden doch mit Neuheiten im Moment verwöhnt.

Im Grunde ist es besser sich direkt an Hersteller zu wenden...als das wir hier senieren wann was vielleicht kommt...es geht soo einfach....nur sprechenden Menschen kann geholfen werden...oder man fährt mal vorbei... Hatte ich im Sommer bei km1 gemacht und schon redet man mal mit dem chef ein wenig über dies und das.bekommt mal ein handmuster gezeigt oder spricht über Entwicklungen. Sowas räumt Missverständnisse aus und man blickt das eine oder andere besser . selbstverständlich listet man so ein Gespräch nicht gleich, dass ist ja irgendwo logisch.

MFG

Michael
Zuhause in H0 , 0 und 1....es gibt keinen idealen Maßstab...nur den richtigen Maßstab für das passende Thema.... :D

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Michael B.« (27. Oktober 2015, 22:08)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (27.10.2015), Dieter Ackermann (28.10.2015), hot (12.11.2015)

Heinz Becke

Oberlokführer

(85)

Beiträge: 839

Wohnort (erscheint in der Karte): 93057 Regensburg

Beruf: Dipl.-Ing. (FH), Pensionist, Rentner

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 27. Oktober 2015, 22:25

Hallo Michael B.,

hier wurde nicht über KM1 gesprochen sondern über eine ander Firma, und man sollte doch nicht Äpfel mit Birnen oder Orange vergleichen.

Wie viele Modelle bringt die oder die Firma heraus?
Grüße aus Regensburg

Heinz ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hot (12.11.2015)

BwLoehne1

Rangiermeister

(42)

Beiträge: 267

Wohnort (erscheint in der Karte): OWL

Beruf: Tf

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 12:28

Vergleich Liefertermine

Hallo Zusammen
Gut, bleiben wir beim ursprünglichen Thema: Die Lefertermine:
Bei der Firma, welche hier nicht mehr genannt werden darf, ist es schon traurig: Ansage Absage Ansage Absage usw.
Meiner Meinung nach sehr schade, weil fast alle erschienenen Modelle nach Besichtigung beim Fachhändler bei mir einen "Haben wollen" Effekt auslösen...
Gegenbeispiel: Die Fa. Brawa: Dort wird das Quartal/Jahr auf der entspr. Internetseite angegeben;das passt in der Regel auch(Wenn nicht, wurde eine kurze Begründung angeben) - Finde ich sehr gut
Die Firma Lenz hingegen ist da ein wenig "lässig" unterwegs: Da werden dann auch - vornehmlich Lokomotiven - als Jahresneuheit angekündigt - und erscheinen dann Jahre später (So z. B. die BR 24 aber auch die V36.1 oder auch das Chaos um die BR218 usw)
Das wäre mein großer Wunsch an die Firma Lenz: Bei den Lokneuheiten mit beischreiben: Erscheint voraussichtlich in Jahr 20XX. Und wenn es dann mal nicht klappen sollte: Kurze Info auf der entspr. Internetseite genügt doch.
Das würde sicherlich nicht nur meine Budgetplanung sehr erleichtern. (Und vielleicht verkauft Lenz dann auch die eine oder andere Lok mehr...)
Im Gegensatz dazu erscheinen manche Güterwagen als eine Art Überraschung: Ich sach mal so: Einen "Hunni" abzweigen geht eher als 6 oder 10 davon...
In diesem Sinne alles Gute
Thomas / BwLoehne1
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt.(Ringelnatz) :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BwLoehne1« (28. Oktober 2015, 12:52)


Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Signum (28.10.2015), Dieter Ackermann (28.10.2015), Altenauer (28.10.2015), Hagen Lohmann (28.10.2015), A310 (28.10.2015), woga (28.10.2015), hot (12.11.2015)

11

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 14:26

Hallo zusammen,

beim Lesen dieses Threads gibt es nur eine Frage für mich:

Warum schaffen es so überflüssige und längst durchgekaute Themen immer wieder ins Forum?
Es gibt doch die Suchfunktion, wo man dann nach Lust und Laune in dem alten Mist wühlen kann und sich auch noch mal so richtig aufregen kann.

Ja, ja, die Firma Lenz...
Ist wirklich unverschämt, was die mir in den letzten Jahren mit ihrer beispiellosen Modellpolitik für einen Spaß bereitet hat...

Ich kann nur sagen, et kütt, wann et kütt und et kütt reichlich. Denn zwischendurch, meine sehr verehrten Lieferterminfetischisten, geht es bei der Modellbahn auch noch um Dinge wie Basteln, Bauen und Kreativität.

Und bei vielen der Lieferterminexperten und sonstigen KaufKaufKaufsüchtigen ist davon (hier im Forum) leider nicht viel zu sehen.
Ist ja auch viel einfacher, hier mal wieder so eine ungenießbare Buchstabensuppe anzurühren.

Grüße aus Hinterberg

Norbert

Es haben sich bereits 32 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Spur0-Team (28.10.2015), stefan_k (28.10.2015), Heinz Becke (28.10.2015), Altenauer (28.10.2015), Roland (28.10.2015), DieterS (28.10.2015), Holsteiner (28.10.2015), heizer39 (28.10.2015), preumode (28.10.2015), Ralf S. (28.10.2015), Locutus (28.10.2015), martin (28.10.2015), Hein (28.10.2015), der noergler (28.10.2015), Meinhard (28.10.2015), Staudenfan (28.10.2015), Tom (28.10.2015), wilfmolz (28.10.2015), bvbharry47 (28.10.2015), KlaWie (28.10.2015), Der Teufel (28.10.2015), AFG (28.10.2015), DirkausDüsseldorf (28.10.2015), us train (29.10.2015), Beginner (29.10.2015), Allgaier A111 (29.10.2015), VT 98 (29.10.2015), Nauki (29.10.2015), jmdampf (29.10.2015), Coriolis (30.10.2015), gabrinau (01.11.2015), hot (12.11.2015)

Sauerländer

Rangiermeister

(37)

Beiträge: 230

Wohnort (erscheint in der Karte): Arnsberg

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 15:18

Liefertermine auch Teil einer Taktik

Bei Ankündigungen und Lieferterminen darf man nicht die kaufmännische Taktik
vergessen welche auch dahinter steckt.

Kündige ich eine BR 50 für Ende 2015 an wird es manch einen Wettbewerber
daran hindern das Modell zu konstruieren bzw. zu bauen.

Letztendlich geht es hier um ein Hobby, was macht es wenn man eine Lok
ein paar Monate später bekommt.

Die ganze heutige Hektik treibt auch im Versandwesen seine Blüten.

Warum Leute eine Kupplung, ein paar Räder in zwei Tagen auf dem Tisch haben
müssen für 6 Euro Porto bei DHL erschließt sich mir auch nicht.

Eine Warensendung dauert zwar länger, kostet aber bei Kleinigkeiten nur 1 Euro Versand.
Nachverfolgen oder versichern muss man diese Dinge wohl auch nicht.

Laut einigen Fachhändlern wollen die meisten Kunden eine superschnelle Lieferung.
Klar als Rentner hat man im Notfall nur noch ein paar Jahre da ist Eile geboten.


Jo

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hein (28.10.2015), martin (28.10.2015), Roland (28.10.2015), hot (12.11.2015)

Locutus

Oberlokführer

(135)

Beiträge: 457

Wohnort (erscheint in der Karte): Aschaffenburg

Beruf: Krokodilbändiger

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 16:08

und es kütt noch mehr

Moin,

oh weh, oh Jemineh, die 50er kommt erst vor dem nächsten Sommer...
Was mach ich jetzt mit den bereits angesparten Euromillionen?

Ja, da schau ich zufällig ins Gesichtsbuch und stelle in der Spur 0 Galerie fest, daß da schöne Wagen aus Gießen im Anrollen sind. Auch der Pwgs 41 und sein Pendant mit Schlußlicht.
Na also, gibt's doch was unterm Buschbaum, ähm Weihnachtsbaum. :D

Da stehen noch einige Sachen aus.... die 24, die 213 Marion, der KLv, die Rennsteig 94, die E41.... Schienenbus? Sollte da noch einer kommen?
Naja, wer Warten und sich in Geduld üben kann, hat doch viel mehr vom Hobby. Übrigens, Winterzeit ist Bastelzeit. Und nebenbei gibt's jede Menge schöner Weihnachtsmärkte.
Ich darf nun (dank eines Besuches in Stromberg) ein paar Streckenmodule in Angriff nehmen. Meine ersten Module in Spur 0. Hoffentlich enttäusche ich die Leute da nicht.
Da braucht es jeden Euro für Grasfasern, Steine, Büsche, einen Bahnübergang nebst Bude, Menschen, Bauarbeiter, Brückenteile und schönes Stahlschwellengleis von RST.
Wer braucht da eine 50 noch in diesem Jahr... das schafft meine Bank nicht :P

Also, lieber Basteln und Betrieb machen anstatt sich eine volle Schachtel nach der Anderen ins Regal stellen.

Ich mein ja nur.
Viele Grüße

Michael

Es haben sich bereits 16 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hein (28.10.2015), HüMo (28.10.2015), Norbert (28.10.2015), Altenauer (28.10.2015), nullerjahnuic60 (28.10.2015), der noergler (28.10.2015), Meinhard (28.10.2015), Schwellenträger (28.10.2015), heizer39 (28.10.2015), KlaWie (28.10.2015), Der Teufel (28.10.2015), preumode (28.10.2015), Beginner (29.10.2015), blb59269 (29.10.2015), Allgaier A111 (29.10.2015), hot (12.11.2015)

SH Nuller

Oberbahnhofsvorsteher

(765)

Beiträge: 1 155

Wohnort (erscheint in der Karte): Kleines Dorf nähe Rendsburg am Nord Ostsee Kanal

Beruf: Oberbrandmeister a.d.

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 17:45

Hallo 0 Fans, strahlt doch mal Ruhe aus. Es bringt doch nichts, hier immer wieder rum zu maulen. Deshalb geht es auch nicht schneller. Wenn es so weit ist, wird es uns die Fa. Lenz schon mitteilen.

Gruß Micha :)

Es haben sich bereits 13 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Staudenfan (28.10.2015), heizer39 (28.10.2015), Altenauer (28.10.2015), Alemanne 42 (28.10.2015), Heinz Becke (28.10.2015), Hein (28.10.2015), Michael B. (28.10.2015), Roland (28.10.2015), AFG (28.10.2015), Diredare (29.10.2015), Locutus (29.10.2015), Allgaier A111 (29.10.2015), hot (12.11.2015)

der noergler

Lokomotivbetriebsinspektor

(230)

Beiträge: 889

Wohnort (erscheint in der Karte): 66583 Spiesen

Beruf: Mountain worker im Ruhestand

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 17:53

Hallo zusammen

habe nur eine Antwort da rauf :D

Gott, gib mir die Gelassenheit,
Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Zitat von Reinhold Niebuhr

Gruß
Jürgen
wer mich als Freund hat , braucht keine Feinde :D

Es haben sich bereits 13 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (28.10.2015), BahnMichel (28.10.2015), heizer39 (28.10.2015), Heizero (28.10.2015), Heinz Becke (28.10.2015), ledier52 (28.10.2015), Hein (28.10.2015), Der Teufel (28.10.2015), Michael B. (28.10.2015), Roland (28.10.2015), SBB CARGO (28.10.2015), hot (12.11.2015), Schmalspur0e (23.11.2015)

mattes56

Lokomotivbetriebsinspektor

(398)

Beiträge: 856

Beruf: Diplom Ingenieur Elektrotechnik

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 19:51

und wenn jemand mit dem Informationsgrad eines Herstellers unzufrieden ist,

dann soll er den Ar... in der Hose haben,

dies dem Hersteller, gleich welchem, ins Gesicht zu sagen, und es nicht hier breitzuteten.

schönen Abend noch
Matthias

p.s. entschuldigt bitte die verbale Entgleisung
Die hohe Kunst im Leben ist es, die eigenen Träume aus den Steinen zu bauen, die einem in den Weg gelegt werden.

Spurnullteam Ruhr-Lenne e.V.

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Roland (28.10.2015), Altenauer (28.10.2015), heizer39 (28.10.2015), SBB CARGO (28.10.2015), DirkausDüsseldorf (28.10.2015), Spur0-Peter (28.10.2015), Allgaier A111 (29.10.2015), Lichtsignale 1969 (29.10.2015), hot (12.11.2015)

Lokomo

Bremser

(11)

  • »Lokomo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 68

Wohnort (erscheint in der Karte): Ludwigsau

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 14:27

O weh

Da habe ich ja was losgetreten.

Aber wenn ich so die Mehrzahl der Reaktionen betrachte, läßt sich das so zusammenfassen:

Ich der Kunde, der den Mitarbeitern die Löhne zahlt, der mit seinem Kauf sicherstellt, daß z. B. die Lichtrechnung bezahlt werden kann, habe geduldig den Gnadenakt zu erwarten, bis meine Bestellung, die Arbeit für die Mitarbeiter bedeutet, dem Unternehmen ein Auskommen sichert, mit einer Lieferung honoriert wird.

Alles publizierte und in meinem Beisein auch mdl. kommunizierte ist als Mumpitz zu betrachten.

Gute Nacht!

Dabei ist es so einfach, Verzögerungen die es nun mal geben kann, über die gleichen Kanäle zu kommunizieren, wie Neuankündigungen, Preisverleihungen, techn. Beschreibungen etc.

Dazu muß man aber den A.... in der Hose haben.

Gruß
HJ

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

woga (29.10.2015), MaBo51 (29.10.2015), hot (12.11.2015)

Locutus

Oberlokführer

(135)

Beiträge: 457

Wohnort (erscheint in der Karte): Aschaffenburg

Beruf: Krokodilbändiger

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 15:00

war das jetzt Satire?

Moin,

das war aber jetzt schon als Satire gedacht, oder?

Der Kunde ist immer derjenige, der eine Bestellung abgibt und dann auf das Produkt wartet, sofern es denn nicht sofort verfügbar ist. Warum beschwerst du dich denn im Forum darüber? Frage doch bei Lenz an, wieso die Heimatseite nicht immer tagesaktuell ist und dann frage auch, ob du die Antwort hier veröffentlichen darfst.
So einfach wäre es.

Modellbahn der Spur 0 ist kein Konsumgut, das mit anderen Sachen vergleichbar ist. Man braucht eben viel Geduld und Zeit, bis man das Gewünschte bekommt.

Aber Lenz fertigt ja nicht nur die eine Lok, so daß die Lichtrechnung sicher auch aufgrund anderer Produkte bezahlt wird und der Strom wegen fehlender Modellauslieferungen nicht abgestellt wird. :D

Wie haben das damals bloß die DDR Bürger ausgehalten, die 18 Jahre auf einen Trabbi warten mußten ?(
Viele Grüße

Michael

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (29.10.2015), Heinz Becke (29.10.2015), Spur0-Peter (29.10.2015), My 1101 (29.10.2015), Geiswanger (29.10.2015), KlaWie (29.10.2015), hot (12.11.2015)

19

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 15:18

Hallo ,

Modellbahnen sind in der Produktion schon ein anspruchsvoller Artikel und da können Ankündigungen schnell zur Makulatur werden wenn in dem Ablauf - Entwicklung - Produktion - Lieferung usw. unvorhersehbare Schwierigkeiten auftreten.

Das Lenz auf seiner HP die Verzögerung begründen sollte, fände ich jetzt übertriebe. Die Gründe können ja auch Interna sein, was nicht in die Öffentlichkeit gehört.
Mir reicht es den Stand der Dinge an Hand der Kennzeichnung am Artikel auf der HP zu erfahren.

Der VT 98 wird hier im Forum häufig neu oder gering benutzt zu günstigen Preisen angeboten. Also kein Problem einen VT98 in kurzer Zeit zu bekommen.

Zum Antrieb hat Lenz mir vor kurzen mitgeteilt, dass die Auslieferung zum Ende des Jahres angestrebt wird, aber nicht versprochen werden kann.

Ich gehe mal davon aus, dass die Hersteller Geld verdienen möchten und uns nicht absichtlich mit Lieferverzögerungen ärgern wollen.

Lg
Michael

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Locutus (29.10.2015), Heinz Becke (29.10.2015), Roland (29.10.2015), My 1101 (29.10.2015), Altenauer (29.10.2015), hot (12.11.2015)

Michael B.

Oberlokführer

(156)

  • »Michael B.« wurde gesperrt

Beiträge: 566

Beruf: Lokführer DB Regio

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 15:57

Hallo Lokomo,

nee du hast nix losgetreten, ich sehe es so, dich beschäftigt das und das ist auch völlig ok..mach einen weniger andere garnicht auch das ist ok. Wer den das Thema nervt, der muss sich ja nicht dazu äußern oder vielleicht den einen oder anderen Tipp abgeben. Ich kann deine "Ungeduld" verstehen, weil wir das "ALLE" schon einmal irgendwann irgendwie erlebt haben.

Ich denke, dass die Komunikation so eine Sache ist. Ich denke aber auch die eine oder andere Wasserstandsmeldung ist hilfreich, damit ein wenig besser geplant werden kann, denn die 50er ist ja auch finanzell eine Hausnummer die man auch stemmen muss bzw will.

Michael sprach es ja auch an, nicht alles kann man transperent machen und sollte man auch nicht.Leider wird heute alles im net oftmals gleich gepostet.Manch ein Hersteller betreibt eine Kundenpflege und ist auf Messen vertreten, der nächste macht gleich zwei Hausmessen, dies ist natürlich sehr dienlich wenn es um Infopolitik geht und selbst da ist man vor Überraschungen nicht sicher...ich rechne heute bei einem Modell pauschal ein Jahr drauf.

Ich versteh dich Lokomo, ich hatte das damals bei den Weichen von Lenz, da es auch hier immer wieder zu Verzögerungen kam, habe ich auf WeichenWalter zurückgriffen und es bis heute nicht bereut. Genauso mit der 94er die ja auch mal von Lenz kommen soll....da ich eine von Kiss bekommen habe, hab ich da zugeschlagen. Ich hab gelernt, dass man auch bei 0 flexibel sein sollte.Sich nicht so sehr an einen Hersteller binden sollte.

Ich denke, wenn du die 50er dann vor dir steht und sich in Bewegung setzt dann ist das alles verflogen, was das warten betrifft. Hatte ich bei meiner Kiss 58er und 50er in 1..die auch fast ein Jahr später kam...egal am Ende zählt nur das Ergebnis und die Freude am Modell. Also Geduld..denn ich denke die wird belohnt.

Siehst also es ist uns allen schon einmal so ergangen...mir auf jedenfall...vielleicht macht dir das Mut. Ich musste das auch erst einmal schnallen das es in 0 gemütlich zu geht.

Achja und wenn die Homepage nicht immer aktuell gehalten wird bei Lenz...dann denke dir einfach...besser die stecken ihre Energie in Modelle, als vorm Rechner zu sitzen und alles updaten was man gerade updaten kann. Immerhin sieht man ja auch Messen die Vorschritte an der 50er und das finde ich geht voll in Ordnung als das irgendwelche Statuten auf der Page geändert werden. Die bei Kiss haben sowas z.B überhaupt nicht, auch kein Handmuster, da wird man dann über den Auslieferungstermin informiert und das war es, reicht auch völlig aus.

MFG

Michael
Zuhause in H0 , 0 und 1....es gibt keinen idealen Maßstab...nur den richtigen Maßstab für das passende Thema.... :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Michael B.« (29. Oktober 2015, 16:10)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (29.10.2015), hot (12.11.2015), Schmalspur0e (23.11.2015)