Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

juweela

Schrankenwärter

(32)

  • »juweela« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Wohnort (erscheint in der Karte): Hille

Beruf: Unternehmer

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. Oktober 2017, 15:04

Kopfsteinpflaster FLEXYWAY

Hallo zusammen,


nach längerer Zeit, die wir für Entwicklung und neue Verfahren genutzt haben, darf ich mal etwas von unserem neuestem Produkt durchsickern lassen.


Kopfsteinpflaster als in-sich-selbst-flexibles Segment (FLEXYWAY)
Segment-Länge ca. 25 cm
836 einzelne Steine (alle unregelmäßig), die auch einzeln entnehmbar sind
geeignet für 1:45 bis 1:32/35 (hier dann als Kleinpflaster)
Weiteres Verlegemuster kommt auch kurzfristig, passende Kurven Anfang 2018.



Dieses hier kommt Oktober/November 2017:








Was sagt ihr dazu?


Alle September-Neuheiten jetzt online anschauen: www.juweela.de


Wir sind kleinlich, wenn´s um Modellbau geht.

www.juweela.de

Es haben sich bereits 71 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Husbert (08.10.2017), 98 1125 (08.10.2017), heizer39 (08.10.2017), Diredare (08.10.2017), VT 98 (08.10.2017), Wolleschlu (08.10.2017), fahrplaner (08.10.2017), Wopi (08.10.2017), Fritze (08.10.2017), Staudenfan (08.10.2017), blaukaefer (08.10.2017), mümü (08.10.2017), derberg (08.10.2017), Beardiefan (08.10.2017), Hexenmeister (08.10.2017), Ludmilla1972 (08.10.2017), HüMo (08.10.2017), bahnindianer (08.10.2017), Alfred (08.10.2017), ostermoor (08.10.2017), Settle (08.10.2017), Ulf Haußen (08.10.2017), Klabautermann (08.10.2017), Eisenbahner 12 (08.10.2017), klaus.kl (08.10.2017), Maik R. (08.10.2017), Ziegelei-Fan (08.10.2017), My 1101 (08.10.2017), Alemanne 42 (08.10.2017), Hein (08.10.2017), Thomas Kaeding (08.10.2017), 1zu0 (08.10.2017), TTorsten (08.10.2017), Mirko (08.10.2017), PASSAT66 (08.10.2017), Baumbauer 007 (08.10.2017), Meinhard (08.10.2017), bvbharry47 (08.10.2017), nullowaer (08.10.2017), JACQUES TIMMERMANS (08.10.2017), derfranze (08.10.2017), Altenauer (08.10.2017), Udom (08.10.2017), E94281 (08.10.2017), BW-Nippes (09.10.2017), Randwaldbahner (09.10.2017), BTB0e+0 (09.10.2017), Detlef (09.10.2017), moba-tom (09.10.2017), Rainer S. (09.10.2017), Umsteiger (09.10.2017), Modellbahnspezi (09.10.2017), Canadier (09.10.2017), pekay (09.10.2017), DirkausDüsseldorf (09.10.2017), Epoche III (09.10.2017), ChristianU (09.10.2017), 97501 (09.10.2017), GüWi (10.10.2017), Spurwechsler (10.10.2017), Bodo (10.10.2017), ha-null (10.10.2017), 1670er (10.10.2017), Setter (10.10.2017), Dieter Ackermann (10.10.2017), Locutus (13.10.2017), Lutz Friedrich (17.10.2017), Montafoner (19.10.2017), Spurwechsel (18.01.2018), Axel-K (19.01.2018), udo bres (26.01.2018)

Fritze

Rangiermeister

(58)

Beiträge: 194

Wohnort (erscheint in der Karte): Eberswalde

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. Oktober 2017, 15:51

Kophsteinpflaster

Hallo,

warum auch immer hier jemand einen roten vergeben hat, den sollte er selber auch bekommen - ich finde das Spitze, gerade für alle die sich der Epoche 2 und 3 zuwenden!!

Gruss, Dirk

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (08.10.2017), Settle (08.10.2017), Spurwechsel (18.01.2018)

Husbert

Lokomotivbetriebsinspektor

(295)

Beiträge: 666

Wohnort (erscheint in der Karte): Husby

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 8. Oktober 2017, 16:32

Hallo,

warum auch immer hier jemand einen roten vergeben hat, den sollte er selber auch bekommen - ich finde das Spitze, gerade für alle die sich der Epoche 2 und 3 zuwenden!!

Gruss, Dirk

Fritzilein,
wenn Du Georg kennen würdest wäre Dir sofort der Irrtum aufgefallen. Wie sagt man so schön: Alle auf dieser Welt aber er bestimmt nicht.
@All
So ein Flexy-Kopfsteinpflaster ist eine gute Ergänzung zu den bekannten Produkten von Real-Modell und Vampisol. Da fällt eine Entscheidung was man nehmen soll schwer. Bei allen 3 Produkten muß man mehr oder weniger immer ein wenig nachkolorieren. Vampisol hat das passende Ergänzungsprogramm bzgl. Fußweg und -kanten, Kurven und Kreuzungsmodule und die Ladestraßenkanten mit den Prallsteinen.
Mal schauen was Juweela noch weiter anbietet.
Gruß
Husbert

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (08.10.2017), heizer39 (08.10.2017), bvbharry47 (08.10.2017), Altenauer (08.10.2017), Udom (08.10.2017), Canadier (09.10.2017), 98 1125 (10.10.2017)

HüMo

Bahngeneraldirektor

(1 381)

Beiträge: 1 053

Wohnort (erscheint in der Karte): Penzberg

Beruf: Ruhestand

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 8. Oktober 2017, 16:46

Hätte es das mal vor 10 Jahren gegeben, hätte ich nicht 3000 (in Worten dreitausend) Steinchen per Hand verlegen müssen, um die Ladestrasse in Groß-Reken richtig schön alt aussehen zu lassen ;).
Super.
Viele Grüße
Hendrik

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bvbharry47 (08.10.2017), Altenauer (08.10.2017), BTB0e+0 (09.10.2017), Canadier (09.10.2017), heizer39 (09.10.2017), 98 1125 (10.10.2017)

Beiträge: 267

Wohnort (erscheint in der Karte): Eitorf

Beruf: LKW/Busfahrer

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 8. Oktober 2017, 16:50

Moin!

Weiss jemand wie breit das Segment ist?


Gruss
Helmut
ECHTE LIEBE: BVB!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bvbharry47 (08.10.2017), Canadier (09.10.2017)

juweela

Schrankenwärter

(32)

  • »juweela« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Wohnort (erscheint in der Karte): Hille

Beruf: Unternehmer

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 8. Oktober 2017, 17:30

Danke an alle.

Die Breite von diesem Segment ist ca. 11 cm. Wer mehr braucht, der legt einfach ein weiteres daneben.

Der Vorteil ist: Da die Fugen durchgehend sind (es sind halt lauter einzelne Steine), entsteht keine sichtbare Fuge zwischen mehreren Segmenten. Die Halbsteine werden in einem Ergänzungsset angeboten.

Außerdem ist der Verwender total flexibel in der Gestaltung - es lassen sich Spurrillen einbauen (einfach in den Untergrund eine Unebenheit machen und das Segment darüberlegen); für Schlaglöcher einfach ein paar Steine rausnehmen.


Wir sind kleinlich, wenn´s um Modellbau geht.

www.juweela.de

Es haben sich bereits 30 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Diredare (08.10.2017), Scooter (08.10.2017), Maik R. (08.10.2017), Stromburg (08.10.2017), Husbert (08.10.2017), 98 1125 (08.10.2017), 1zu0 (08.10.2017), PASSAT66 (08.10.2017), Baumbauer 007 (08.10.2017), Staudenfan (08.10.2017), fahrplaner (08.10.2017), heizer39 (08.10.2017), nullowaer (08.10.2017), joachim (08.10.2017), bvbharry47 (08.10.2017), blb59269 (08.10.2017), Altenauer (08.10.2017), Dieterscha (08.10.2017), Udom (08.10.2017), till9965 (08.10.2017), E94281 (08.10.2017), ostermoor (09.10.2017), BTB0e+0 (09.10.2017), Rainer S. (09.10.2017), Umsteiger (09.10.2017), Modellbahnspezi (09.10.2017), Canadier (09.10.2017), Bodo (10.10.2017), Locutus (13.10.2017), Spurwechsel (18.01.2018)

Altenauer

Bahngeneraldirektor

(423)

Beiträge: 850

Wohnort (erscheint in der Karte): Meine-Abbesbüttel

Beruf: noch 31,5 Monate Arbeitnehmer

  • Nachricht senden

7

Montag, 9. Oktober 2017, 16:07

Kopfsteinpflaster

Das sieht ja schon mal recht gut aus und lässt sich bestimmt auch relativ gut verlegen...

Gibt es noch zusätzliches Füllmaterial? (Sand, Erde...)

Und was ist mit Kurvenelementen? Da würde es so richtig interessant werden! Ist da etwas geplant? :whistling:

Fragt
Hans
der Altenauer

- bekennender Spielbahner in Spur 0 auf 32 mm Gleisen -

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Canadier (09.10.2017), 98 1125 (09.10.2017), Udom (09.10.2017), bvbharry47 (10.10.2017)

juweela

Schrankenwärter

(32)

  • »juweela« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Wohnort (erscheint in der Karte): Hille

Beruf: Unternehmer

  • Nachricht senden

8

Montag, 9. Oktober 2017, 16:20

Hallo Hans,

vielen Dank.


Ja, wir haben da ein Fugenmaterial, das trocken "eingefegt" wird (Menge je nach Wunsch - sieht übrigens sehr gut aus, wenn die Füllhöhe in den Fugen unterschiedlich ist) und anschließend einen Sprühnebel Wasser darübergeben; das Material wird dann hart.

Kurven kommen Anfang 2018. Ein weiteres Verlegemuster (Segmentbögen) sind bereits in der Vorbereitung.


Wir sind kleinlich, wenn´s um Modellbau geht.

www.juweela.de

Es haben sich bereits 21 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (09.10.2017), Altenauer (09.10.2017), Baumbauer 007 (09.10.2017), Ingo Blok (09.10.2017), 98 1125 (09.10.2017), Diredare (09.10.2017), Staudenfan (09.10.2017), Udom (09.10.2017), Schwabe (09.10.2017), Wopi (09.10.2017), fahrplaner (09.10.2017), heizer39 (09.10.2017), E94281 (09.10.2017), Signum (09.10.2017), Spurwechsler (10.10.2017), Bodo (10.10.2017), Umsteiger (10.10.2017), bvbharry47 (10.10.2017), Dieter Ackermann (10.10.2017), Rollo (12.10.2017), Spurwechsel (18.01.2018)

1670er

Fahrgast

(10)

Beiträge: 10

Wohnort (erscheint in der Karte): Reith im Alpbachtal, Österreich

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 10. Oktober 2017, 16:36

Hallo,

das neue Pflaster finde ich absolut super! Ich freue mich sehr, dass sich juweela auch der Spur Null Bahner annimmt!

LG 1670er

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (10.10.2017), heizer39 (10.10.2017)

Beiträge: 6

Wohnort (erscheint in der Karte): Niederlande

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 18. Januar 2018, 23:12

das neue pflaster ist nog immer nie fur spur 0 in shop,haben sie ein idee wann das kommt ?

Und was sollen das dan kosten ?

Altenauer

Bahngeneraldirektor

(423)

Beiträge: 850

Wohnort (erscheint in der Karte): Meine-Abbesbüttel

Beruf: noch 31,5 Monate Arbeitnehmer

  • Nachricht senden

11

Freitag, 19. Januar 2018, 08:55

Kopfsteinpflaster

Stimmt,

auf der Juweela-Seite ist es nur in 1:87 ersichtlich und erhältlich - leider nicht mein Maßstab ;(

Gruß
Hans
der Altenauer

- bekennender Spielbahner in Spur 0 auf 32 mm Gleisen -

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Udom (19.01.2018)