Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fennek

Bremser

(29)

  • »Fennek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Wohnort (erscheint in der Karte): Bleckede

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. Februar 2013, 09:30

Sehr großes Lob an die Firma Lenz

Hallo zusammen,

ich muss jetzt auch mal ein großes Lob an die Firma Lenz loswerden. Ich hatte vor 2 Wochen eine Donnerbüchse, einen OM12 und noch ein paar Sachen bei Ebay Kleinanzeigen gekauft. Insbesondere der OM 12 war in einem sehr schlechten Zustand. Es fehlten 3 Achslagerdeckel, die Trittstufe an der Stirnwand, zwei der Verstrebungen an der Seitenwand und ein Endscheibenhalter. Bei der Donnerbüchse fehlten 2 Trittstufen. Aber immerhin waren die Sachen so günstig, dass sich der Kauf der Ersatzteile lohnen sollte. Also habe ich vor einer Woche eine Mail an Lenz geschrieben, mit der Liste der Ersatzteile und eine Preisanfrage dazu. Gestern kam dann ein kleines Paket von Lenz mit allen Ersatzteilen und einer Rechnung von null!!!! Euro. Nicht einmal die Versandkosten mußte ich zahlen. So etwas ist ein wirklich toller Kundenservice.


Mußte dieses bei aller Kritik hier im Forum mal loswerden.

Gruß

Michael

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer und 4 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TimT (20.02.2013), Karben (20.02.2013), Dieter Ackermann (20.02.2013), Altsteiner (20.02.2013), bahnuwe (20.02.2013), mümü (20.02.2013), Flor (13.04.2013), Schlobie (17.05.2014)

2

Mittwoch, 20. Februar 2013, 09:58

Hallöchen,

auch von mir ein dickes Lob an genannte Firma. Mir ist es ähnlich ergangen. Auch Antworten auf Fragen zum Progammieren scheut diese Firma nicht. Hoffentlich wird es ( das Lob ) auch von der Lenz- Belegschaft gelesen.

Gruß von der
Betriebsleitung der Naugarder Kleinbahn



http://naugarderkleinbahn.jimdo.com

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dieter Ackermann (20.02.2013)

Peter

Bremser

(10)

Beiträge: 44

Wohnort (erscheint in der Karte): Seevetal

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. Februar 2013, 10:00

Guten Morgen,

ich habe mehrfach ähnlich positive Erfahrungen mit der Fa. Lenz - der Service ist einfach Klasse.

Außerdem: ohne die Produkte von Lenz und deren vernünftigem Preis-/Leistungsverhältnis wäre ich nie zur Spur 0 gekommen und hätte dann
einiges in meinem (Modellbahner-) Leben verpasst...

Gruß aus dem Norden
Peter

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bahnuwe (20.02.2013), mümü (20.02.2013)

jrgnmllr

Oberlokführer

(191)

Beiträge: 843

Wohnort (erscheint in der Karte): 22143 Hamburg

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. Februar 2013, 11:29

Moin Kollegen,
ohne die Produkte von Lenz und deren vernünftigem Preis-/Leistungsverhältnis wäre ich nie zur Spur 0 gekommen
genau so ist es mir gegangen; und ich habe es keine Minute bereut! :thumbsup:


Gruß

Jürgen (HH)

Beiträge: 101

Wohnort (erscheint in der Karte): Gelsenkirchen , nahe dem BW Gelsenkirchen-Bismarck

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. Februar 2013, 12:17

Servive Lenz

Guten Tag,

aufgrund der Produktpalette und des erstklassigen Kundenservice hab ich die Spur 1 aufgegeben und fahre nun Spur 0 mit LENZ.

Grüsse BR 64 106

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

6

Mittwoch, 20. Februar 2013, 13:42

Ich wohne zirka 50 km von Lenz entfernt. Wenn man dahin kommt mit Reparaturen wird man wie ein König behandelt.
So etwas gibt es noch selten. Das ist schon genial.

bahnuwe

Schrankenwärter

(15)

Beiträge: 137

Wohnort (erscheint in der Karte): Hannover

Beruf: Architekt

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 20. Februar 2013, 16:06

Service bei Lenz

Hallo

auch von mir ein sehr großes Lob an die Fa. Lenz, Kundendienst ist erstklassig. :thumbsup:

Mir ist eine E- Kupplung an der Köf kaputt gegeangen und auf Anfrage von Lenz habe ich diese kostenlos als Ersatzteil bekommen. 8o

Die ist aber auch der einzige Mangel den ich an meinen Lenz Fahrzeugen bist Heute hatte. Die Quallität ist sehr gut, auch der häufige Einsatz bei Fahrtreffen und zu Hause haben alle Modelle bis jetzt ohne Mangel überstanden.

Viellen Dank an die Firma Lenz die uns das Hobby Spur 0 so attraktiv gemacht hat und mich nach 20 Jahren Spur N zum Wechsle nach Spur 0 gebracht hat. :thumbsup: :thumbsup:

Gruß Uwe

axelb

Bremser

(12)

Beiträge: 66

Wohnort (erscheint in der Karte): Kamen

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 20. Februar 2013, 18:09

Leider habe ich da letztes Jahr schlechtere Erfahrungen gemacht. Vielleicht war ich auch zu ehrlich. Wollte vier Vorlaufachsen für einen Umbau bestellen. Bin glatt abgeschmettert worden. Gruß Axel

Bruce Wayne

unregistriert

9

Mittwoch, 20. Februar 2013, 18:23

Ich habe auch ausschliesslich positive Erfahrungen mit dem Lenz-Service gemacht. Note 1.

10

Mittwoch, 20. Februar 2013, 18:27

Hallo !
Kann ich nur bestätigen. Service 1A!
Wobei unterschieden wird zwischen "echten" Reparaturen und Materialbestellungen für Eigen- und Umbauten.

Heiner
Vereine, die solche Typen wie mich als Mitglieder aufnehmen, sind mir äußerst suspekt.

Groucho Marx

Dampflok10

unregistriert

11

Mittwoch, 20. Februar 2013, 18:36

Hallo Axel,
versuche es doch nochmal, schildere Dein Vorhaben und wenn die Achsen lieferbar sind kann ich mir jetzt nicht vorstellen, dass Lenz Dir die Achsen nicht verkauft.
Drücke Dir die Daumen!
Gruß
Michael

PS: Nur positive Erfahrungen ! Meine 64er mit DHL transportiert und wahrscheinlich mehrmals vom LKW gefallen einem Totalschaden nicht unähnlich
repariert und wie neu. Ich konnte es nicht glauben, dass Lenz die wieder hinbekommt :thumbup:

guna

Schrankenwärter

(32)

Beiträge: 103

Wohnort (erscheint in der Karte): Wendelstein

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

12

Montag, 25. Februar 2013, 10:50

Service der Firma Lenz

Hallo zusammen,

möchte mich anschließen an den Lobeshymnen für Lenz.

Am letzten Donnerstag meine Bitte für Ersatzteile tel. übermittelt und heute kostenlos und ohne Versandkosten
die Ware angekommen.

Nochmals vielen Dank an die Firma Lenz

Grüße aus dem verschneiten Mittelfranken
Günter

13

Donnerstag, 28. Februar 2013, 17:03

Hallo 0er,

ich möchte mich hier auch bei der Firma Lenz bedanken.

Der Telefon- und Ersatzteilservice sind hervorragend.

Grüße aus München
Herbert

Torsten

Bremser

(20)

Beiträge: 116

Wohnort (erscheint in der Karte): Göppingen

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 28. Februar 2013, 17:56

Meiner Erfahrung nach auch, in der Modellbahnbranche ist der Service der Firma Lenz unerreicht!

:thumbup:

Grüße
Torsten

Thomas

Schrankenwärter

(19)

Beiträge: 206

Wohnort (erscheint in der Karte): Biblis

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 28. Februar 2013, 19:47

Selbst als Neuer in der Spur 0 muß ich sagen hat man bei Lenz immer ein offenes Ohr.
Hatte hier einen Problemfall mit einer V36 und man hat versucht mir zu helfen :thumbsup:
Allerdings war das gleiche auch bei MBW durch Hr.Elze zu erfahren :thumbsup:
Somit passt doch alles.(zumindest für mich,denn das werden meine meistgekauften Hersteller sein).

16

Samstag, 2. März 2013, 13:34

Hallo, Ihr 0-Bahner,

bei aller teils konstruktiven Kritik im Netz – und da schließ‘ ich mich nicht aus - möchte ich doch auch mal eine Lanze für die Fa. Lenz brechen: der ‚Lenz‘ hat sich wohl mit seinem ‚System-Spur-0‘ einen Traum erfüllt, an dem er uns mit volkstümlicher Preispolitik teilhaben läßt. Selber aus der Entwicklung kommend kann ich nur sagen, daß da extrem viel Mut dazu gehört, in so kurzer Zeit, bei vergleichsweise kleiner Stückzahl, so ein Programm auf den Markt zu bringen!

Ich hab‘ auf der Messe ‚den Lenz‘ gesehen, aber ihm folgendes nicht sagen können: Danke und Hut ab, vor so viel Risikofreude, mit der er diese Spur, für so Manchen von uns, überhaupt erst wieder zugänglich gemacht hat.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dieter Ackermann (02.03.2013), minicooper (02.03.2013), gabrinau (02.03.2013), Staudenfan (02.03.2013), Karben (02.03.2013), 89 6001 (02.03.2013)

Beiträge: 41

Wohnort (erscheint in der Karte): 12683 Berlin

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 5. März 2013, 08:48

Hallo Forumsgemeinde,

den Vorrednern zum Service und zur Beratung bei Lenz kann ich mich uneingeschränkt anschließen.
Aber ich will auch mal noch was Anderes, für mich Wichtiges ansprechen:
Seit dem letzten Wochenende steht der 2. Güterwagen mit DR-Beschriftung in Form eines G 10 bei mir. Das ist nach dem G 20 der 2. Wagentyp nach DR-Vorbild. Dafür an die Firma Lenz meinen herzlichen Dank - auch in der Hoffnung, dass diese Entwicklung mit allen anderen (Güter)- Wagenmodellen, besonders Pwg Pr 14, Dresden, R 20, Talbot und Leig-Einheit, fortgesetzt wird.
DANKE, SETZEN, EINS - EINS RAUF MIT MAPPE!

Zufriedene Grüße aus der sonnigen Hauptstadt.
Lutz Friedrich

Schmalspur im Nordwesten Brandenburgs, 25 Jahre PKML e.V.,
2018 - Schmalspurdampf vom Mai bis Oktober, www.pollo.de

18

Montag, 18. März 2013, 15:37

Geiswang sagt Danke!

Hallo zusammen,

da meine V 100 1133 heute aus dem AW Gießen wieder wohlbehalten zurück ist, auch von mir mal ein Statement zum Thema Service.

Mein Dank geht an Herrn Gradl für seine geduldigen Antworten auf meine Fragen. :thumbsup:

Mein Dank gilt an die Serviceleute, die die Lok (elektronisch) repariert haben. Das Modell läuft wieder butterweich, der Motor schnurrt wieder vom feinsten und der Lautsprecher liefert kein Kratzen mehr. :thumbsup:

Mein Dank gilt demjenigen, der das modifizierte Soundupdate von Herrn Dietz aufgespielt hat. Hört sich klasse an, vor allem der Start.

Mein Dank gilt Herrn Dietz, der sonntags (sollte man an sich besser nicht erzählen) ein neues Soundfile gestrickt hat und Lenz übersandt hat. Gegen kleines Geld.

Mein Dank gilt der Firma Lenz im Allgemeinen, dass Service, Versand, Reparatur UND Sound neu einspielen NIX gekostet haben.

Servicewüste Deutschland? Aber nicht in Gießen (Lenz) und Höfen (Dietz Elektronik)!

DANKE!

Das musste mal gesagt werden. Zumal sonst oft genug immer nur Beschwerden über Hersteller im Allgemeinen zu lesen sind.

Und jetzt gehe ich auf meinen Dachboden und werf die V 100 wieder an. :love:

Bis dann

Carsten
Alles über die Baureihe 64: http://www.br64.de

Mein Videokanal bei YouTube: http://www.youtube.com/user/modelrailroadgermany

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jrgnmllr (18.03.2013), Staudenfan (18.03.2013), gabrinau (18.03.2013)

eM-Ha

Bremser

(12)

Beiträge: 59

Wohnort (erscheint in der Karte): Porta Westfalica

Beruf: Tischler

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 21. März 2013, 21:46

Spitzen Service bei Lenz.

Hallo. ich möchte mich hier an dieser stelle bei der Firma Lenz, für ihren un über troffenden Service bedanken. Ich habe nun schon des öfteren den Service von Lenz in Anspruch genommen, sei es wegen verloren gegangener Teile, oder die Durchsicht einer Lok. Immer wurde sofort und bis her auch noch kosten los geholfen. So habe ich gestern morgen, nach zwei Haltegriffe für meine neu gebracht erstandenen V36 gefragt, und heute waren die Teile schon in dem Briefkasten. Das nen ich spitzen Service.
Ein glücklicher Spur Nuller.
EMHA

Beiträge: 158

Wohnort (erscheint in der Karte): Bad Camberg

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 10. April 2013, 15:13

Auch ich muß an dieser Stelle in dickes Lob loswerden. Es wurde schon oft geschrieben.....der Lenz Service ist einfach klasse!

Auch unmögliches wird möglich gemacht. Für meinen Verschlagwagen ist mir irgendwie der Styropureinsatz abhanden gekommen. Auf Nachfrage in Buseck kam ein "uih, das wird schwierig" als Antwort. Heute wurde er geliefert. Bei meinen roten Brummer hat sich irgendjemand bei den Bremsschläuchen verzählt. Als Ersatz kam nicht nur der Schlauch, nein, es kam der komplette Beipackbeutel für den VT. Und zu guter letzt gab es Ersatz für einen eiernden Radsatz. Und das alles.......KOSTENLOS!

Sascha

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TimT (10.04.2013), Schlobie (17.05.2014)