Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 3. November 2017, 13:58

Modulenden für mein erstes Modul

Hallo,

ein Stück Wenz-Gleis auf einem Modul (zunächst als Diorama) aufbauen :rolleyes: . Das ganze soll 30cm breit sein.

Welche Modulnorm nimmt man denn am besten für die Kopfenden? Gibt es schon fertig gefräste / gelaserte Enden zu kaufen?

Danke

Mebus

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hot (05.11.2017)

Lokomo

Bremser

(11)

Beiträge: 68

Wohnort (erscheint in der Karte): Ludwigsau

  • Nachricht senden

2

Freitag, 3. November 2017, 15:12

Hallo Mebus,

google mal nach Harald Brosch oder Willi Winsen. Das soll jetzt keine Schleichwerbung sein!

Gruß
Lokomo :)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (03.11.2017), Udom (03.11.2017)

Altenauer

Bahngeneraldirektor

(431)

Beiträge: 871

Wohnort (erscheint in der Karte): Meine-Abbesbüttel

Beruf: noch 29,5 Monate zuständig für die Getränkeversorgung von 46,12 Mio Menschen

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. November 2017, 17:33

Braunschweiger Kopfstücke

Eben, Willi Winsen ist ein guter Tipp und mit "Braunschweiger Kopfstücken" macht man auch keinen Fehler...

meint
Hans
der Altenauer

- bekennender Spielbahner in Spur 0 auf 32 mm Gleisen -

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Udom (03.11.2017), Signum (04.11.2017)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher