Sie sind nicht angemeldet.

101

Samstag, 1. Juli 2017, 15:36

Hallo Hendrik - ich habs geahnt, ich komme doch so nicht durch hier. Im Forum für Schiffsmodellbauer ginge das erst recht nicht :thumbdown:
Das Foto zeigt, glaube ich, die auffälligen Stellen. Am Mast oben werde ich was ändern.



Ansonsten baue ich später auf die Note für den 'künstlerischen Gesamteindruck' ;)
Es wird kein Vitrinenmodell, später auf der Hafenbahn auch nicht alleine im Rampenlicht stehen und somit das Auge des Betrachters ablenken ! ? :whistling:
Bert

Es haben sich bereits 13 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (01.07.2017), HüMo (01.07.2017), gabrinau (01.07.2017), Altenauer (01.07.2017), Staudenfan (01.07.2017), Thomas Kaeding (01.07.2017), BTB0e+0 (02.07.2017), Holsteiner (02.07.2017), JACQUES TIMMERMANS (04.07.2017), nullowaer (04.07.2017), Udom (05.07.2017), Wopi (02.10.2017), Canadier (03.10.2017)

HüMo

Bahngeneraldirektor

(1 384)

Beiträge: 1 057

Wohnort (erscheint in der Karte): Penzberg

Beruf: Ruhestand

  • Nachricht senden

102

Samstag, 1. Juli 2017, 16:07

Hallo Bert
auf alle Fälle würde ich dir raten, nicht so viele Seile und Abspannungen zu ziehen, wie ich das hier gemacht habe:



Ich will ja nicht angeben???!!!:):)
Aber inzwischen habe ich im Alter so meinen Probleme auf die Entfernung hin zu erkennen, welches ferngesteuerte Seil was bewegt oder bewegen soll.
Frohes Werkeln - und ich störe deinen Thread jetzt lieber nicht mehr; ist ja auch eigentlich "off topic": -- aber das Thema ist einfach so verlockend für mich.
Viele Grüße
Hendrik

Es haben sich bereits 13 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Allgaier A111 (01.07.2017), gabrinau (01.07.2017), Setter (01.07.2017), Altenauer (01.07.2017), Staudenfan (01.07.2017), BTB0e+0 (02.07.2017), Holsteiner (02.07.2017), 1zu0 (04.07.2017), JACQUES TIMMERMANS (04.07.2017), nullowaer (04.07.2017), Udom (05.07.2017), Wopi (02.10.2017), Canadier (03.10.2017)

103

Samstag, 1. Juli 2017, 16:17

Jetzt bin ich mal schnell ^^ Hendrik: wunderbar. Mein Modell 'für Arme' :D :D ist dafür aber im ungefähren Spur Null Maßstab :thumbup:
und was heißt hier off topic ?? Hier wird schon mal schlimmeres als so ein schönes Schiff gepostet.
Ich leg mich jetzt mal hin.
Bert
Das und weiteres auch auf meiner WEB-Seite : hier klicken : . . http://lenzstein.jimdo.com/
.
Weitere Projekte:
US-Anlage LENSTONE und Bahnhof in der Wüste (siehe auch hier im Forum)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Setter« (4. Juli 2017, 12:17)


Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (01.07.2017), Altenauer (01.07.2017), HüMo (01.07.2017), BTB0e+0 (02.07.2017), nullowaer (04.07.2017), Canadier (03.10.2017)

104

Montag, 3. Juli 2017, 18:32

Ääcktschen

Ahoi - daher also der Name Sailor - Männer am Seil :D :whistling:

Teil 1 des 'Endspurts' mit weiteren Details und erstem Rostansatz

Die oben angekündigte Änderung:






Mal gleich testen:










Morgen weitere Fotos vom Kutter bevor er zu Wasser gelassen wird :S

Es haben sich bereits 28 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

schmidb (03.07.2017), Joyner (03.07.2017), bvbharry47 (03.07.2017), Rainer Frischmann (03.07.2017), Hein (03.07.2017), Altenauer (03.07.2017), Baumbauer 007 (03.07.2017), heizer39 (03.07.2017), ARMAND (03.07.2017), BTB0e+0 (03.07.2017), Allgaier A111 (03.07.2017), gabrinau (03.07.2017), 98 1125 (03.07.2017), Thomas Kaeding (03.07.2017), HüMo (03.07.2017), Staudenfan (03.07.2017), 1zu0 (04.07.2017), Wolleschlu (04.07.2017), Alfred (04.07.2017), JACQUES TIMMERMANS (04.07.2017), Holsteiner (04.07.2017), nullowaer (04.07.2017), Udom (05.07.2017), jbs (06.07.2017), Wopi (02.10.2017), DirkausDüsseldorf (03.10.2017), Tom (03.10.2017), Canadier (03.10.2017)

105

Dienstag, 4. Juli 2017, 11:09

Letzter Tag in der Werft - zweiter Teil

Nach dem letzten Schliff und nach vielem basteling, spritzing, pinselling, wosching, pudering und und :D

aus ca. 60cm Blickabstand des Modelllbahners relativiert sich vieles
:whistling: :





und näher:




















Schnell noch die Taufe :)






und hier der geplante 'Liegeplatz'








Das war's mal wieder. Die Jungfernfahrt auf dem Teich und späteres wassern auf dem Modul/Segment kann noch dauern.

Wünsche frohes basteln und fahren bis zum nächsten Projekt
Bert
Das und weiteres auch auf meiner WEB-Seite : hier klicken : . . http://lenzstein.jimdo.com/
.
Weitere Projekte:
US-Anlage LENSTONE und Bahnhof in der Wüste (siehe auch hier im Forum)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Setter« (5. Juli 2017, 21:16)


Es haben sich bereits 29 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (04.07.2017), heizer39 (04.07.2017), Alfred (04.07.2017), 98 1125 (04.07.2017), JACQUES TIMMERMANS (04.07.2017), BahnMichel (04.07.2017), HüMo (04.07.2017), Holsteiner (04.07.2017), Staudenfan (04.07.2017), bvbharry47 (04.07.2017), Bayrischer Laenderbahner (04.07.2017), nullowaer (04.07.2017), Baumbauer 007 (04.07.2017), 70 028 (05.07.2017), Udom (05.07.2017), Toto (05.07.2017), jbs (06.07.2017), V80 (09.07.2017), gabrinau (02.10.2017), Allgaier A111 (02.10.2017), Andy P. (02.10.2017), Wopi (02.10.2017), BTB0e+0 (02.10.2017), DirkausDüsseldorf (03.10.2017), Tom (03.10.2017), Thomas Kaeding (03.10.2017), Canadier (03.10.2017), Umsteiger (09.10.2017), Modellbahnspezi (14.10.2017)

106

Montag, 2. Oktober 2017, 15:31

Hafenmodule unterwegs

Ein Teil der HAFENmodule geht im Herbst auf einen Kurztrip. Dementsprechend wird wieder hergerichtet und alles Zubehör ausgepackt 8o

Platz (Länge 3,70m) ist in der kleinsten Hütte: :D

Grundaufbau Hafen mit Bahn (Werkbahn 0f mit Oberleitung):


. . . . . . . .



. . . . . . . .



. . . . . . . . . . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . .

Hier bin ich die nächsten zwei Wochen beschäftigt, werde berichten 8)
Bert

Es haben sich bereits 23 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Staudenfan (02.10.2017), gabrinau (02.10.2017), Allgaier A111 (02.10.2017), Meinhard (02.10.2017), Holsteiner (02.10.2017), Andy P. (02.10.2017), HüMo (02.10.2017), Wopi (02.10.2017), 98 1125 (02.10.2017), BTB0e+0 (02.10.2017), Altenauer (02.10.2017), heizer39 (02.10.2017), Tom (03.10.2017), Baumbauer 007 (03.10.2017), Thomas Kaeding (03.10.2017), 1zu0 (03.10.2017), Canadier (03.10.2017), Udom (03.10.2017), nullowaer (03.10.2017), JACQUES TIMMERMANS (04.10.2017), Martin Zeilinger (04.10.2017), jbs (04.10.2017), Umsteiger (09.10.2017)

Allgaier A111

Oberfahrdienstleiter

(426)

Beiträge: 858

Wohnort (erscheint in der Karte): Winsen/Aller

  • Nachricht senden

107

Montag, 2. Oktober 2017, 16:51

Moiiin Bert

Leider ist mir Dein Kutterbau so ein wenig aus den Augen gerutscht und nun möcht ich Dir auf diesem Wege schreiben was für ein Kleinod Du da gezaubert hast der ist wirklich seehr seehr schön geworden damit hast Du Deine Anlage um ein echtes Schätzchen erweitert.

Ich finde überhaupt das ganze Hafenthema eine äusserst spannende Sache da es auch echt viel Interpretationsspielraum zulässt und man mehrere Spektukaläre ( für mich zumindest spektakulär ) Dinge vereinen kann.

Und das gelingt Dir auch bei dieser Geschichte einwandfrei.

Danke fürs Zeigen und grosses Lob und Anerkennung
Micha

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (02.10.2017), Setter (02.10.2017), BTB0e+0 (02.10.2017), Altenauer (02.10.2017), heizer39 (02.10.2017), Canadier (03.10.2017), 98 1125 (03.10.2017), nullowaer (03.10.2017)

108

Dienstag, 3. Oktober 2017, 14:40

Kleine Bühne :D für den Hafen, nett, das ihr zuschaut.
Der erste Meter der Anlage ist wieder 'aufgefrischt'


Die stabile Kaimauer wird eingesetzt



Aller weiterer Plemper aufgestellt















Ahoi von mir und wer Fragen hierzu hat... gerne!

Es haben sich bereits 24 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (03.10.2017), Hein (03.10.2017), Tom (03.10.2017), Baumbauer 007 (03.10.2017), HüMo (03.10.2017), Allgaier A111 (03.10.2017), Thomas Kaeding (03.10.2017), Wolleschlu (03.10.2017), Meinhard (03.10.2017), Husbert (03.10.2017), Canadier (03.10.2017), BTB0e+0 (03.10.2017), 98 1125 (03.10.2017), Staudenfan (03.10.2017), Udom (03.10.2017), Altenauer (03.10.2017), nullowaer (03.10.2017), JACQUES TIMMERMANS (04.10.2017), Martin Zeilinger (04.10.2017), jbs (04.10.2017), bvbharry47 (04.10.2017), Holsteiner (04.10.2017), Wopi (05.10.2017), Joyner (15.10.2017)

HüMo

Bahngeneraldirektor

(1 384)

Beiträge: 1 057

Wohnort (erscheint in der Karte): Penzberg

Beruf: Ruhestand

  • Nachricht senden

109

Dienstag, 3. Oktober 2017, 15:10

Hallo Bert
ich "liebe" diesen Teil der Anlage ganz besonders. Erinnert mich irgendwie an früher im Norden.......
Darum: damit das Rauschen, das Mövenkreischen, der Tanggeruch und die steife Brise rüberkommt, musst du jetzt bitte noch das Wasser und die Wellen putzen :) (oder noch seidenmatt/glänzend lackieren).
Sonst bleibt die Wirkung stumpf - im wahrsten Sinn des Worts.
Beste Grüße
Hendrik

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Allgaier A111 (03.10.2017), heizer39 (03.10.2017), Canadier (03.10.2017), BTB0e+0 (03.10.2017), 98 1125 (03.10.2017), Altenauer (03.10.2017), Setter (03.10.2017), bvbharry47 (04.10.2017)

110

Dienstag, 3. Oktober 2017, 19:12

Ja Hendrik, die Stimmung hatte ich das letze Mal vor 6 Jahren, Meeresrauschen und so... seit dem ist viel Schiet 'den Rhein runter geschwommen...' :D und die Erinnerung verblasst
wie auch mein 'Wasser' im Hafenbecken. Du hast recht , hier sollte auch aufgefrischt werden.


Darstellung von Wasser im Modellbau ist nicht einfach. Gießharz ist eine Methode, die ich auch schon probiert habe - hier 2013 als Test für die jetzigen Hafenmodule:

Mein damaliger Versuch

Gipsmörtel blau gefärbt



'Trockendock' :huh:



Mit Gießharz eingepinselt



Im großen Hafenbecken schien mir der 'Glanz' doch zuviel und es wurde mit Revell-Klarlack nochmal drüber gepinselt...
so soll es nach dem putzen wieder aussehen
(Foto aus 2013)



und nebenan so:


Ich finde, nur klarer Gießharz ist sehr schwer auf großen Flächen zu verarbeiten und wird schnell zum glatten See für Schlittschuh laufen :S - aber jeder soll es ausprobieren.

Excursion Ende
LG Bert :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Setter« (3. Oktober 2017, 19:50)


Es haben sich bereits 22 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BTB0e+0 (03.10.2017), Thomas Kaeding (03.10.2017), heizer39 (03.10.2017), 98 1125 (03.10.2017), Staudenfan (03.10.2017), Udom (03.10.2017), Altenauer (03.10.2017), nullowaer (03.10.2017), Alfred (03.10.2017), HüMo (03.10.2017), JACQUES TIMMERMANS (04.10.2017), Wolleschlu (04.10.2017), Baumbauer 007 (04.10.2017), Martin Zeilinger (04.10.2017), jbs (04.10.2017), Holsteiner (04.10.2017), bvbharry47 (04.10.2017), gabrinau (04.10.2017), Wopi (05.10.2017), Meinhard (07.10.2017), Zahn (08.10.2017), Joyner (15.10.2017)

111

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 09:33

Moin,

für die Darstellung der Wasseroberfläche wird im Modellbau sehr oft auch Bootslack, klar und glänzend genommen, try it.

MfG Manfred

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (04.10.2017), Setter (04.10.2017), Baumbauer 007 (04.10.2017), heizer39 (04.10.2017), bvbharry47 (04.10.2017), gabrinau (04.10.2017), 98 1125 (05.10.2017), BTB0e+0 (05.10.2017)

112

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 16:43

Zwei 'Arbeitstage' später und das zweite Segment von vieren ist fertig, einiges schon bekannt, aber trotzdem, es soll hier ja auch Nachwuchs geben... :thumbup:

Segment : 85cm x 60cm

Tiefgang des funktionsfähigen RC-Schiffes bestimmt die 'Wassertiefe'





Die Wanne ist voll














und ja - eine Bahn fährt auch ;)




Bis zum nächsten Segment
Bert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Setter« (5. Oktober 2017, 17:57)


Es haben sich bereits 23 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (05.10.2017), 98 1125 (05.10.2017), Alfred (05.10.2017), Holsteiner (05.10.2017), jbs (05.10.2017), Altenauer (05.10.2017), Udom (05.10.2017), Staudenfan (05.10.2017), Wopi (05.10.2017), Thomas Kaeding (05.10.2017), BTB0e+0 (05.10.2017), bvbharry47 (05.10.2017), gabrinau (05.10.2017), JACQUES TIMMERMANS (05.10.2017), heizer39 (05.10.2017), Baumbauer 007 (05.10.2017), 7-Kuppler (05.10.2017), Andy P. (05.10.2017), Nordmann (06.10.2017), nullowaer (06.10.2017), Meinhard (07.10.2017), Zahn (08.10.2017), Joyner (15.10.2017)

7-Kuppler

Schrankenwärter

(20)

Beiträge: 102

Wohnort (erscheint in der Karte): Bärliner RAW

  • Nachricht senden

113

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 21:51

Hallo Bert

Schaue mir gern Deine Fortschritte an.
Kann ich doch vielleicht einige Ideen übernehmen!
Habe ich doch ähnliches, wenn auch im wesentlich kleineren Maßstab, in den 1960er Jahren, vor.
Hierzu hatte ich, durch Zufall, ein U - Boot aus dem 2.WK in einem Modellbauladen entdeckt, hat sogar den fast perfekten Maßstab.
Sofort kam mir die Idee, dieses unter Wasser darzustellen, nur der Turm soll rausschauen.
Die Luke geht auf, Kapitän Jansen steckt den Kopf raus und fragt den nächsstehenden Hafenarbeiter:

Hey, guter Mann, wo ist hier die nächste Dieseltankstelle?

Mal sehen ob ich es mit einer Sprechblase darstelle oder versuche, es digital abzuspielen.

Beste Grüße aus dem Bärliner RAW,

Dirk

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BTB0e+0 (05.10.2017), HüMo (05.10.2017), heizer39 (05.10.2017), Hexenmeister (05.10.2017), Altenauer (06.10.2017), Udom (06.10.2017), Setter (08.10.2017)

114

Sonntag, 8. Oktober 2017, 17:29

Jetzt wird's hart für euch ! Fotos ohne Gleis und Loks und Wagen.... 8o iggit haut mich :D

Zu Anfang doch noch einmal, zum Verständnis meines 'Wahnsinn', ein Überblick über alle Segmente:





Hier jetzt die Überarbeitung von Segment Nummero 4 - Kleiner Flugplatz für Flugboote usw

Am Anfang war der Platz wüst und leer



Ecke rechts




ups - auf einem Feldflugplatz ein Behelf




Viele Nationalitäten nehmen an der Show teil









Englands erstem Jet reichte eine kurze Betonpiste zum abheben









Totale



Heli-Blick



Alle Modelle made by Bert ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Setter« (8. Oktober 2017, 17:56)


Es haben sich bereits 30 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wopi (08.10.2017), Alfred (08.10.2017), BahnMichel (08.10.2017), Allgaier A111 (08.10.2017), HüMo (08.10.2017), Rollo (08.10.2017), Hexenmeister (08.10.2017), 98 1125 (08.10.2017), Wolleschlu (08.10.2017), Meinhard (08.10.2017), Staudenfan (08.10.2017), heizer39 (08.10.2017), gabrinau (08.10.2017), bvbharry47 (08.10.2017), JACQUES TIMMERMANS (08.10.2017), Udom (08.10.2017), Altenauer (08.10.2017), bobbel_00 (08.10.2017), Zahn (08.10.2017), jk_wk (08.10.2017), Baumbauer 007 (09.10.2017), goe (09.10.2017), BTB0e+0 (09.10.2017), Umsteiger (09.10.2017), Holsteiner (09.10.2017), mimo57 (10.10.2017), nullowaer (10.10.2017), Thomas Kaeding (12.10.2017), nullerjahnuic60 (14.10.2017), Joyner (15.10.2017)

115

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 12:36

Hallo Seelords, nun der letzte Akt.

Laut obiger Übersicht also Segment nummero 3 - Slipanlage für Boote und Wasserflugzeuge



Alte Transportschäden wurden behoben





Geländer jetzt etwas einfacher und, wie überall, eine HAIwarnung aufgestellt






Rückblick





Stand 2017












Holla, die Seefee 8o






Startvorbereitungen








Alte Sprüche: "ja, wo fliegen sie denn ?"
und "schaun ma mal"

Bert

Es haben sich bereits 21 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (12.10.2017), HüMo (12.10.2017), Meinhard (12.10.2017), Staudenfan (12.10.2017), Udom (12.10.2017), US-Werner (12.10.2017), Allgaier A111 (12.10.2017), Locutus (12.10.2017), Holsteiner (12.10.2017), Joyner (12.10.2017), Alfred (12.10.2017), BTB0e+0 (12.10.2017), Altenauer (12.10.2017), martin (12.10.2017), Thomas Kaeding (12.10.2017), jbs (13.10.2017), JACQUES TIMMERMANS (13.10.2017), nullowaer (13.10.2017), heizer39 (14.10.2017), gabrinau (15.10.2017), Baumbauer 007 (16.10.2017)

116

Montag, 16. Oktober 2017, 13:39

Abschließend - ich bin wieder heil von der Ausstellung zurück ;)

Und so stand mein Beitrag in der Halle:










Gleisfahrzeuge fanden weniger Interesse




. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .




Mein Schmuckstück hatte ich vorher noch auf alt getrimmt




Ansonsten wenig 'Landschaft' dort - so mancher würde sein Panzer III gerne in ein schönes Kornfeld stellen, die Mähdrescher hier gefallen mir besser ^^

Bert :cursing:

Es haben sich bereits 18 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (16.10.2017), 98 1125 (16.10.2017), Staudenfan (16.10.2017), Baumbauer 007 (16.10.2017), Holsteiner (16.10.2017), jbs (16.10.2017), Husbert (16.10.2017), Alfred (16.10.2017), fahrplaner (16.10.2017), HüMo (16.10.2017), gabrinau (16.10.2017), Thomas Kaeding (16.10.2017), nullowaer (16.10.2017), heizer39 (16.10.2017), BTB0e+0 (16.10.2017), Udom (16.10.2017), JACQUES TIMMERMANS (17.10.2017), Ludmilla1972 (17.10.2017)

7-Kuppler

Schrankenwärter

(20)

Beiträge: 102

Wohnort (erscheint in der Karte): Bärliner RAW

  • Nachricht senden

117

Montag, 16. Oktober 2017, 20:08

Jau Bert

Dein Schmuckstück wäre auch das meine gewesen!
Sieht einfach Hammer aus.
Grad die Rostspuren um das Ankerauge wissen sehr zu gefallen!

Meint der 7 - fach - gekuppelte

Dirk

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BTB0e+0 (16.10.2017)

118

Montag, 16. Oktober 2017, 22:07

@ all: freut mich, eure Anteilnahme :)

@ 7- Kuppler, Dirk, : danke für dein Lob. Über den Weg 1-2-3 meines (ebay) ?( ging das mit dem Schiffchen nicht 8o, falls du das gemeint hast, das mußt du schon selber bauen - in ebay selten im Angebot...

Bert

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Udom (16.10.2017), heizer39 (16.10.2017), HüMo (17.10.2017), Altenauer (17.10.2017)

119

Dienstag, 17. Oktober 2017, 10:33

Moin,

warum immer nur ebay? Kann man doch auch noch bei verschiedenen dealern erhalten, hier zB einer:

http://www.krickshop.de/Billing-Boats-Ca…dNr=BB0560&p=73

Plane selbst ein Hafenprojekt und halte Umschau nach passenden Schiffchen, die Hamburger Barkasse "Rugenbergen" von Paulo (nicht mehr erhältlich) wartet schon auf Gesellschaft.

MfG

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (17.10.2017), Udom (17.10.2017), HüMo (17.10.2017), 7-Kuppler (17.10.2017)

7-Kuppler

Schrankenwärter

(20)

Beiträge: 102

Wohnort (erscheint in der Karte): Bärliner RAW

  • Nachricht senden

120

Dienstag, 17. Oktober 2017, 19:17

Was für ein schönes Modell MaBo51

Vielen Dank fürs verlinken!
Hast auch noch nen Link zu einer "Skaliermaschine"?

Könnte ich gut brauchen, zangle ich doch überwiegend im Maßsatb 1:120, lol!

Grüße aus dem Bärliner RAW,

Dirk

PS: Ist doch gut wenn der Maßsatb etwas kleiner ausfällt Bert.
Gibbet etwas mehr Platz zum gestalten anderer Hafenszenen!?

Ich konnte bisher nur ein passendes Schiff in 1: 120 ergattern, war noch dazu ein extra für mich skalierter N - Bausatz!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (17.10.2017), BTB0e+0 (18.10.2017)