Sie sind nicht angemeldet.

Staudenfan

Bahngeneraldirektor

(811)

  • »Staudenfan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 033

Wohnort (erscheint in der Karte): Neusäß-Westheim

Beruf: Milchmann

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. März 2018, 00:23

CREMANT-SAAR-FAHRTREFFEN März 2018



Servus in die Runde,

am vergangenen Wochenende war es mal wieder so weit, im kulinarischen Zipfel des Saarland fand das "CREMANT-SAAR-FAHRTREFFEN 2018" im malerischen St. Ingbert statt.
Von Nah und Fern fanden sich die begeisterten Modellbahn-Freaks in der Turnhalle des Leibnitz-Gymnasiums ein.
Der Plan zum Arrangement war im Vorfeld in altbewährter "analoger" Weise erstellt worden.
Da die Fahrplan-Spezialisten aufgrund von beruflichen Herausforderungen keinen Fahrplan erstellen konnten, wurde "nur" mit dem Frachtagenten gefahren. Auch den entsprechenden Ausdrucken war die Abfahrtszeit dokumentiert, der Rest musste in "verbaler Organisation" ablaufen. Auch wurden keine Fdls eingeteilt, mangels ausreichender Teilnehmerzahl. Zugmeldungen per Telefon waren also nicht möglich.
Aber all das brachte dem Spaß keinen Abbruch!
Vom Abstellbahnhof "AA1" ging es via Bhf."Thelbach" und Abzweig "Hölle" (hier wurde der Abzweig "Wolf-Chemie" bedient) zum Kreuzungsbahnhof "Blumfeld" und weiter, durch die "Parkeisenbahn-Module", vorbei an den "Mutterthaler Schraubenwerken", zum Abstellbahnhof "AA2". Der Plan ist hier zu sehen:



Die Technik wurde in bewährter Weise aufgebaut: ESU ECoS und Handregler, TouchCab, Frachtagent, usw. funktionierten wieder mal einwandfrei! Das alles ist schon ein Stück Routine:






Doch bevor all dieses möglich war, stand der Aufbau des Modul-Arrangement an erster Stelle:

















Die eingesetzten Fahrzeuge, sei es Wagen oder Lokomotiven, waren wieder mal sehr speziell und teilweise Unikate:





























Der Fahrbetrieb war, ob der oben beschriebenen Einschränkungen, trotzdem von sehr viel Spaß und Unterhaltungswert geprägt:



























































Auch wenn die Anzahl der durchgestalteten Module überschaubar war, gab es doch jede Menge Details und liebevoll gestaltete Motive zu bewundern:
































Ja, es war ein ganzes Wochenende, von Freitag Abend, bis zum Sonntag, später Nachmittag.
Da darf die Verpflegung nicht zu kurz kommen! Ohne "Mampf kein Kampf", oder wie hieß des??
Sollte hier jemand "in die Tüte schauen"?? Oh, nein, alles war bestens bestellt!
Und auch die Sau war sichtlich zufrieden ..... ;)
Dank Hape war das kein Thema, er hat für "Sterne-Verpflegung" gesorgt.
Ebenso auch für den edlen Tropfen, der zukünftig dem Fahrtreffen dem Namen geben wird: CREMANT !






Wie nur so ein Fahrwochenende immer so kurz sein kann! Kaum angefangen, war auch schon wieder Abbau angesagt.
Auch hier waren alle Hände gefordert;






Es hat wieder mal sehr, sehr viel Spaß und Entspannung gebracht! Urlaub könnte nicht schöner sein :D
Und hoffentlich heißt es auch in 2019:



Wir sehen uns in Gießen ???

:D :D :D

Gruß Thomas

" Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Staudenfan« (20. März 2018, 00:32)


Es haben sich bereits 51 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fritze (20.03.2018), DVst HK (20.03.2018), Z1R (20.03.2018), Spur0-Peter (20.03.2018), CharlieOscar (20.03.2018), heizer39 (20.03.2018), Diredare (20.03.2018), Rainer S. (20.03.2018), schmidb (20.03.2018), Stromburg (20.03.2018), Hein (20.03.2018), Ludmilla1972 (20.03.2018), 70 028 (20.03.2018), mattes56 (20.03.2018), Rollo (20.03.2018), diesel007 (20.03.2018), Hexenmeister (20.03.2018), klaus.kl (20.03.2018), TomHorn (20.03.2018), KlaWie (20.03.2018), JACQUES TIMMERMANS (20.03.2018), martin2day (20.03.2018), ChristianU (20.03.2018), barilla73 (20.03.2018), 98 1125 (20.03.2018), pekay (20.03.2018), Holsteiner (20.03.2018), HüMo (20.03.2018), Setter (20.03.2018), Alfred (20.03.2018), jbs (20.03.2018), Udom (20.03.2018), Jürgenwo (20.03.2018), bvbharry47 (20.03.2018), Rainer Frischmann (20.03.2018), Allgaier A111 (20.03.2018), Scooter (20.03.2018), Nick (20.03.2018), Baumbauer 007 (20.03.2018), Wolleschlu (20.03.2018), Husbert (20.03.2018), fredduck (20.03.2018), dry (20.03.2018), RhBThomas (20.03.2018), Wolli (20.03.2018), George M (20.03.2018), Epoche III (20.03.2018), tokiner (20.03.2018), Altenauer (21.03.2018), Ruhrbahner (25.03.2018), Signum (26.03.2018)

TomHorn

Schaffner

(28)

Beiträge: 210

Wohnort (erscheint in der Karte): Kaiserslautern

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 20. März 2018, 08:14

Toller Bericht

Gumo,

Ein wirklich toller Bericht. Super Bilder.

War das Treffen hier angekündigt und ich habe es übersehen, denn da lohnt sich ein Besuch allemal?
Gruß,

Tom

Spur0-Peter

Schrankenwärter

(15)

Beiträge: 103

Wohnort (erscheint in der Karte): Wetter (Hessen)

Beruf: Elektromeister im Unruhestand

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 20. März 2018, 09:29

CREMANT-SAAR-FAHRTREFFEN März 2018

Besten Dank für die vielen schönen Bilder.
Ich hatte nicht bemerkt, das Du trotz Deiner Fahrtätigkeit auch noch die Zeit hattest,
so viele Bilder zu machen.
Beste Grüße aus Mittelhessen ;)
Hans-Peter

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Udom (20.03.2018)

4

Dienstag, 20. März 2018, 13:15

'Modulbetrieb' im März 2018

Wedel, wedel - Frauchen hat mich von der Leine gelassen und so nahm ich circa 10 laufende Meter Module in die Pfoten und fuhr nach Dengmert, pardon, nach Sankt Ingbert :)

Was alles so rumlief und rumfuhr hat Mitfahrer 'Staudenfan' bereits geschildert : CREMANT-SAAR-FAHRTREFFEN März 2018

Der Plan zeigt links und rechts mein Mitbringsel:
Links Module 'Wiese mit Bahnschranke' (Hinterland meiner Hafenbahn) und rechts die alten Module ehemals 'Am Wasserturm', Baubeginn war hier 2010/2012, also recht betagt :S





Fotos zeigen was auf den Modulen alles so hier gefahren ist oder abgestellt wurde:












































































und vieles mehr war unterwegs !
Wie immer war das fotrgrafiern mit der Hallenbeleuchtung und dem Hintergrund von Handballtoren, Sprungmatrazen usw schwierig :cursing:

Das wars mal wieder, die Module am 'Wasserturm' werden jetzt 'verschrottet' - alles hat ein Ende ;(

LG Bert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Setter« (30. März 2018, 14:45)


Es haben sich bereits 24 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rainer Frischmann (20.03.2018), bvbharry47 (20.03.2018), Hein (20.03.2018), Allgaier A111 (20.03.2018), Ludmilla1972 (20.03.2018), Scooter (20.03.2018), JACQUES TIMMERMANS (20.03.2018), 98 1125 (20.03.2018), Hexenmeister (20.03.2018), jbs (20.03.2018), Udom (20.03.2018), heizer39 (20.03.2018), Wolleschlu (20.03.2018), KlaWie (20.03.2018), Z1R (20.03.2018), 70 028 (20.03.2018), dry (20.03.2018), RhBThomas (20.03.2018), HüMo (20.03.2018), diesel007 (20.03.2018), Artur (20.03.2018), tokiner (20.03.2018), Holsteiner (21.03.2018), Altenauer (21.03.2018)

Allgaier A111

Oberfahrdienstleiter

(446)

Beiträge: 890

Wohnort (erscheint in der Karte): Winsen/Aller

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 20. März 2018, 13:34

Moin Bert
Da hast Du aber eine ganze Menge Module am Start!
Mir gefallen vor allem Die Blaue köf sehr gut und die ganzen Bahndienstfahrzeuge find ich auch echt spannend.
Sind Deine Module eine in sich eigene Anlage ? Oder koppelst Du Dich mit anderen?
Weil ich bin gerade mal wiedef so am rum überlegen ich hab ja nun schon 3 Anläufe gemacht aber da ist aus verschiedenen Gründen nichts daraus geworden und da meine Heimanlage sich dem Ende der Möglichkeiten nähert ...
Micha

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (20.03.2018), HüMo (20.03.2018)

Z1R

Schaffner

(113)

Beiträge: 115

Wohnort (erscheint in der Karte): nähe Friedberg/Hessen

Beruf: Tontechniker

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 20. März 2018, 15:51

Hallo beisammen,

mir wurden auch noch ein paar Bilder von meiner Kamera zugespielt.

Hier der Überblick über die Halle:





Unser Neuzugang, die Wolf Chemie:

Im Überblick:











Und dann noch die Schraubentaler Mutternwerke:







Und zu guter Letzt, der Chronist himself (also nicht ich, Eingeweihte wissen wer gemeint ist).



Er freut sich soeben über ein unblutiges Treffen einer Preussischen und einer Bayrischen Zuggarnitur.

Demnächt werfe ich hier noch ein paar bewegte Bilder in den Ring, welche allerdings erst noch bearbeitet werden wollen.

Schöne Grüße
Frank
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger, Autovertreter verkaufen Autos,........
.....................was verkaufen eigentlich Volksvertreter ???

Es haben sich bereits 25 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hexenmeister (20.03.2018), bvbharry47 (20.03.2018), Staudenfan (20.03.2018), fredduck (20.03.2018), 70 028 (20.03.2018), dry (20.03.2018), 98 1125 (20.03.2018), Setter (20.03.2018), schmidb (20.03.2018), jbs (20.03.2018), RhBThomas (20.03.2018), HüMo (20.03.2018), Wolleschlu (20.03.2018), Udom (20.03.2018), diesel007 (20.03.2018), Artur (20.03.2018), tokiner (20.03.2018), JACQUES TIMMERMANS (21.03.2018), Holsteiner (21.03.2018), Baumbauer 007 (21.03.2018), Altenauer (21.03.2018), Minidriver (23.03.2018), Ruhrbahner (25.03.2018), DVst HK (25.03.2018), Signum (26.03.2018)