Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 21.

Gestern, 20:07

Forenbeitrag von: »jörg«

Bohlen zwischen den Gleisen

Hallo Dirk, ja der Einwand ist berechtigt. Ich bin davon ausgegangen es wie ein Lattenrost darzustellen, damit eventuell anfallendes Wasser abfließen kann. Außerdem muss diese Durchfahrt auch von kleinen LKW befahren werden können, sonst könnte mein Kleinst-Depot, welches sich auf der anderen Seite befindet, das kommt später dran, nicht mit Material beliefert werden. Einfacher wäre es sicher für mich als Erbauer auch gewesen, die Bohlen längs anzuordnen, aber nun ist es so, hat auch einige Mühe ...

Gestern, 19:58

Forenbeitrag von: »jörg«

Swiss Express Maschine

Hallo Stefan, die Maschine ist eine Hermann Bo Bo. Die habe ich als 3 Leiter Maschine aus dem Netz gefischt. Nachdem ich jemanden gefunden hatte (Danke nochmal an Christoph), der mir die Radsätze (waren für Märklingleis mit hohem Spurkranz und breiten Räder) abgedreht und isoliert hatte, war der Umbau nicht mehr problematisch. Da ich nur analog unterwegs bin, konnte ich auch die "3 Drähte" im Inneren noch unterscheiden. Sie läuft leise und kräftig und hat, im Gegensatz zu den letzten Re 4/4 II v...

Freitag, 20. April 2018, 18:06

Forenbeitrag von: »jörg«

Vorstellung Anlagentorso

Hallo, ich habe mich entschlossen, nun hier unter dieser Rubrik, über meine Anlage zu berichten. Heute möchte ich das halbfertige Gebäude links der Kühlfrisch AG vorstellen. Das Gebäude ist entstanden aus Abgüssen in Gips von DPM Wandteilen. Die gab es mal vor vielen Jahren auf einer ARGE Spur 0 Jahreshauptversammlung. Leider sind es bei DPM eben amerikanische Fenster. Ich habe deshalb die Fenster herausgesägt, eine neue Form für die Wand hergestellt und diese in Gips gegossen. Die Fenster, die ...

Montag, 16. April 2018, 16:00

Forenbeitrag von: »jörg«

Weichenbau

Hallo, anbei ein Bild, was wirklich gerade auf meinem Arbeitstisch liegt. Von den Old Pullmann Weichen habe ich noch zwei Stück zu montieren und eine Hasslerbogenweiche ist auch noch da, aber dann wird (hoffentlich) der Weichenbau mal abgeschlossen. Gleise muss ich noch aus Schwellenband vom Verkehrsmuseum Dresden (gab es dort in den 1980-er Jahren als Souvenir in rauhen Mengen für kleines DDR-Geld, davon profitiere ich noch heute) und Hasslerprofil zusammenschieben. Leider schmerzen die Hände d...

Montag, 16. April 2018, 15:51

Forenbeitrag von: »jörg«

Dank und Nachtrag

Hallo, vielen Dank für die positiven Bewertungen. Das gibt Auftrieb. Habe heute mal noch die Umladestelle Bahn und die Umladestelle LKW fotografiert. So ungefähr soll es mal werden. Der Krupp Titan muss dann allerdings einem Kühlfahrzeug weichen. Beste Grüße Jörg

Sonntag, 15. April 2018, 07:54

Forenbeitrag von: »jörg«

Kühlfrisch Ag

Hallo, nachdem ich die Hürde mit dem Einstellen von Bildern genommen habe, nun ein paar Bilder der KÜHLFRISCH AG. Das Stück Wand war beim Hausbau statisch nicht zu vermeiden. Also ein Loch für die Durchfahrt durfte schon bleiben. Da habe ich mir ein Hochlager eines Kühlhauses zum Vorbild genommen. Die unteren "Betonteilwände", das ist Keramik aus einem alten Heizer. Die Wände das ist Laminat - es war sehr schwierig auf das sehr glatte Laminat Farbe zu bekommen - und Leisten aus dem Baumarkt. Die...

Samstag, 14. April 2018, 20:50

Forenbeitrag von: »jörg«

Bauanleitung

Hallo Jens, da ich mir "Computertechnisch" alles selbst aneignen muss, kann ich Dir nur den Weg dahin beschreiben. Verlinken - vielleicht kannst Du es mir per PN "idiotensicher" erklären? Also Du gehst auf mospat.be, dann Tips&Tricks, Basteleien und dann auf die letzte Zeile "BT GW Zagns LL Gastanker VTG aus 2 LIMA Kw". Ich habe die Anleitung etwas modifiziert, weil ich preiswert bauen wollte. Zum Beispiel habe ich nur einen Teil der Beschriftung von Andreas Nothaft genommen. Den "Rest" habe ich...

Samstag, 14. April 2018, 13:17

Forenbeitrag von: »jörg«

Gaszisternenwagen von LIMA verlängert

Hallo, nachdem ich immer nur Mitleser war, heute von mir ein paar Bilder meiner LIMA Wagen. Kai Wendland hatte mir in Gießen an meiner Kamera erklärt, welchen Modus ich einstellen kann, damit ich die Bilder nicht weiter bearbeiten muss. Vielen Dank dafür. Die Bauanleitung für diese Wagen gab es mal von Ludo Hybrechts, auch dafür vielen Dank. Beste Grüße Jörg

Sonntag, 1. April 2018, 22:51

Forenbeitrag von: »jörg«

Bahnhof Nordhalben

Hallo in die Runde, ich habe das vergriffene Buch "Die Rodachtalbahn" vom Verein doppelt, wer also Interesse hat, einfach eine PN schicken. Gruß Jörg

Sonntag, 1. April 2018, 22:42

Forenbeitrag von: »jörg«

Sammelbericht für Umbauten -Pola-Rivar-Lima-Fahrzeuge.

Hallo Carsten, besten Dank für den Baubericht zum Herunterladen und Ausdrucken. Einfach Klasse. Gruß Jörg

Samstag, 10. März 2018, 07:43

Forenbeitrag von: »jörg«

Vorverkauf Eintrittskarten

Hallo H3x, nein es gibt in diesem Jahr keinen Vorverkauf. Michael hat geschrieben, er hat mehr Einlasskräfte und es gibt ein Armband mit unterschiedlichen Farben, für Samstag oder Sonntag oder beide Tage zusammen. Gruß Jörg

Freitag, 9. Februar 2018, 13:29

Forenbeitrag von: »jörg«

0pur

Hallo Schlußscheibe und alle Anderen, 0pur gab es tatsächlich schon mal eine Gruppe. Ich bin durch Zufall vor Kurzem erst darauf gestoßen. Unter www.finescale.ch dann "Anlagen" dort "Feinkost aus Wien" kann man betrachten, was Modellbauer schon im vorigen Jahrhundert zustande gebracht haben. Einfach zum Träumen wie beim Ansehen der hp1 Hefte. Gruß Jörg

Dienstag, 23. Januar 2018, 19:15

Forenbeitrag von: »jörg«

Als 3-D-Druck ?

Hallo Christian, sollen die Gehäuse und der Unterboden als 3 D Druck entstehen ? Wenn ja, würde mich erst einmal der Preis interessieren, da je größer der Maßstab sich auch der Preis potenziert. Und dann eine Doppellok, also der Preis dann noch mal zwei. Da ist die Idee von Roland mit der E 70 vielleicht dankbarer. Beste Grüße Jörg

Montag, 6. November 2017, 20:15

Forenbeitrag von: »jörg«

Literatur als "Hilfe"

Hallo Klaus, für eine Einstimmung in den Fahrleitungsbau ist der MIBA-Report 2/2007 Zöllner/Kaiser Elektrische Fahrleitungen oder auch der schon antiquarische MIBA-Report 19 von Weigel Elektrische Fahrleitungen Vorbild+Modell 1987 sicher hilfreich. Da sind viele Maße des Vorbilds zusammengefasst und auch viele Tipps zum Bau, können dort gefunden werden. Ansonsten gilt tatsächlich, vieles probieren auch mit verschiedenen Elloks, denn auf unseren "verkürzten" Modellbahnen spielt die Geometrie von ...

Dienstag, 24. Oktober 2017, 20:31

Forenbeitrag von: »jörg«

Roco Weiche

Guten Abend zusammen, ich habe vor ein paar Jahren, sehr sehr preiswert, eine gebrauchte Rocoweiche erstanden und diese in meinen Abstellbahnhof integriert. Da hat sich nichts verzogen und es laufen auch alle Fahrzeuge darüber, auch über das so verschmähte Herzstück. Jörg

Donnerstag, 17. August 2017, 08:17

Forenbeitrag von: »jörg«

Olsenbande und Spur 0

Guten Morgen, wer in den 60-er oder 70-er Jahren des vorigen Jahrhunderts im Osten geboren wurde, ist mit den Filmen der Olsenbande groß geworden. Und es gab viele Parallelen zum Leben in der DDR. So nach dem Motto: "Ich habe einen Plan. Was brauchen wir dazu, einen LKW, kann gebraucht sein, zwei Bindfäden, einen Hammer, zwei Luftballons, eine Bierflasche, 4 Nägel und ein 25 Öre Stück." Der Osten lebte auch von Improvisation mit solchen "Zutaten". Deshalb waren uns Egon, Benny und Kjeld so nahe....

Samstag, 12. August 2017, 11:29

Forenbeitrag von: »jörg«

Leipzig und Umgebung

Hallo in die Runde, ich wohne seit ewigen Zeiten in der Region und kenne nur eine Handvoll, wenn überhaupt, die in Leipzig und Umgebung Spur 0 betreiben. Es gibt eine Modellbahnszene in fast allen Nenngrößen, leider ist die Spur 0 etwas unterrepräsentiert. Für ein, zwei Treffen im Jahr würde ich mich auch interessieren. Beste Grüße Jörg

Donnerstag, 29. Juni 2017, 20:22

Forenbeitrag von: »jörg«

preiswerte Container fehlen?

Hallo Markus, Deine Container sind sehr gut, ich habe selbst welche bestellt. Leider sind sie in der Länge nicht stimmig. Ein 20`Container ist 6058 mm lang, durch 45 macht 134,6 mm. Deine Container messen 144 mm in der Länge. Das macht bei einem Container natürlich nichts, aber wer einen Containertragwagen hat, der 3 Container trägt, da sind es dann schon fast 30 mm Überhang. Gruß Jörg

Freitag, 16. Juni 2017, 19:17

Forenbeitrag von: »jörg«

Und wie wäre es einfach mit Drehgestellen ??

Hallo in die Runde, ich würde mir vernünftige Güterwagendrehgestelle (z. Bsp. Y 25) auch als "Bausatz" wünschen. Damit könnte man unzählige Fahrzeuge nachrüsten, oder auch Wagenkästen selbst bauen und um die Drehgestelle bräuchte man sich nicht zu kümmern. Gruß Jörg