Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 569.

Heute, 20:52

Forenbeitrag von: »Husbert«

Nur ein Stellwerk

Heute nur 2 Bilder vom Fortgang des Stellwerks. Das Obergeschoß ist abnehmbar für eine mögliche Einrichtung. Husbert

Heute, 20:05

Forenbeitrag von: »Husbert«

Oberfränkischer Dorfbahnhof im Bau

Hallo Arnold, ein Link für Dich https://www.architekturbedarf.de/modellb…oer/dachplatten Die Platten im Maßstab 1:50 passen sehr gut zu Spur 0 und vor allem kann man sehr große Dächer damit eindecken. Sie verziehen sich nicht , sollten aber vor dem lackieren entfettet werden. Von den zugehörigen Firstpfannen schneide ich wenige Millimeter ab und biege sie dann etwas flacher damit sie besser aufliegen. Für die Zwischenräume nehme ich Mattenkleber (rot) von Nitzsche. Wenn er ausgetrocknet ist sitz...

Mittwoch, 21. Februar 2018, 17:49

Forenbeitrag von: »Husbert«

Lenstone

Zitat von »Setter« Hallo schon wieder die Baustelle muss jetzt abgeschlossen werden, denn es ist im Frühjahr weiterer Verkehr auf der Strecke geplant und ein fremdes Bauthema steht an. Dann geht der Bauleiter auch hier mal in Urlaub.... Letzter Bericht vom Nevada Pass Ein Stahlnetz soll künftige Felsbrüche vermeiden: . . . . . . . . . . . # Mit Netz und ohne Boden Später.. Abnahmefahrt Naja.... ?? Wie gesagt, bin dann mal kurz weg - wer mich sucht , wird mich finden Bert Hallo Bert, mich quält ...

Mittwoch, 21. Februar 2018, 16:11

Forenbeitrag von: »Husbert«

Gibt es bei Lenz noch einen Service?

Bei mir war mal eine Nase abgebrochen, ich meine an der Schiebetür meines Pwposti. Man hat sie mir kostenlos ersetzt. Die Schiebetür natürlich. Es ist aber ein Unterschied ob es ein Kleinteil ist oder die Suche nach einem elektrischen/elektronischen Fehler. Bei letzterem ist der Aufwand vergleichsweise teurer. Eine Firma wie Lenz bedient Anfragen und Reparaturen aus ganz Europa, auch ein Grund für Verzögerungen. Ähnliche Probleme hat der User des Internets. Ich persönlich halte öffentliche Disku...

Dienstag, 20. Februar 2018, 13:41

Forenbeitrag von: »Husbert«

Oberfränkischer Dorfbahnhof im Bau

Hi Arnold, Du siehst Geduld zahlt sich aus. Als Laufrollenersatz kann man auch ein Teil von schwarzen Druckknöpfen nehmen. Gruß Husbert

Samstag, 17. Februar 2018, 12:59

Forenbeitrag von: »Husbert«

Die Preußen sind da!

Wenn alles nicht klappt dann die Spurkränze reduzieren. Husbert

Freitag, 16. Februar 2018, 18:39

Forenbeitrag von: »Husbert«

Was gerade auf meinem Arbeitstisch liegt ...

Hallo Modellbauer und die es werden wollen. Da Eckard uns immer so hervorragenden Modellbau zeigt möchte ich auf die kleine, aber nützliche 3-teilige Säge von Trumpeter hinweisen. Mit ihr kommt man auch nachträglich in die kleinsten Ecken um Schlitze oder Aussparungen für Fenster .o.ä. nachträglich anbringen zu können. Für schlappe 8,99 € incl. Versand (Bestellnr. 09909 - Mini Raser Saw) ist sie in der Bucht erhältlich. Husbert

Mittwoch, 7. Februar 2018, 17:33

Forenbeitrag von: »Husbert«

Der Purist

Hallo Gemeinde, nach der sehr optimistischen Ankündigung zu Heft 48 habe ich berechtigte Zweifel an der Fertigstellung. Wo immer man auch googelt steht nichts über den Fortgang des HP1. Ich fände es vom VGB-Verlag hilfreich wenn ein aktuelles Update dazu erscheinen würde. Ich weiß auch nicht wie das weiterlaufen sollte. Werden alle ehemaligen Abonennten angeschrieben? Ich fürchte das Heft 47 der traurige Abschluß ist. Schade. Weiß jemand konkretes mehr? Husbert

Mittwoch, 7. Februar 2018, 11:17

Forenbeitrag von: »Husbert«

Oberfränkischer Dorfbahnhof im Bau

Hallo Arnold, die Rohrschellen imitiere ich mit ganz feinem Silberdraht der verlötet wird damit er in die Wand eingesteckt werden kann. Um das Dach abnehmbar zu lassen bohre ich mit einem Bohrer das Fallrohr auf und stecke einen dünnen Draht hinein. Dann wird die Dachrinne mit dem Rinnkasten (Addie) ebenfalls durchbohrt. Jetzt kannst Du das Dach aufsetzen und auch wieder abnehmen. Der Draht vom Fallrohr sollte allerdings nicht zu lang sein. Am unteren Ende das Fallrohres bohre ich ebenfalls eini...

Montag, 5. Februar 2018, 19:43

Forenbeitrag von: »Husbert«

Ausstellung der MOBA-JUGENDANLAGE in Korschenbroich

Zitat von »Pjörnrachzarck« http://m.rp-online.de/nrw/staedte/korsch…e-aid-1.7368915 Hier ein Link der Rheinischen Post zur Ausstellung Dafür das es Jugendliche mit naturgemäß wenig Erfahrung im Modellbau gebaut haben ist das Ausstellungsstück doch gelungen. Was aber vermieden werden sollte ist der Einsatz langer Reisezugwagen die unschön durch die Kurven gequetscht werden. Hier sind bei den sichtbaren Radien Donnerbüchsen das Maximum. Weiter so! Husbert

Freitag, 2. Februar 2018, 16:44

Forenbeitrag von: »Husbert«

Oberfränkischer Dorfbahnhof im Bau

Hallo Arnold, ist das der Hellengerst? Sieht gut aus. Schreib mal wie die Verarbeitung ist. Gruß Husbert

Mittwoch, 31. Januar 2018, 15:51

Forenbeitrag von: »Husbert«

Neuheiten 2018 rund um die Spur 0 - mit Diskussion

Für mich das Highlight des Jahres im Gebäudebau: Bahnhof Rennsteig. Da bin ich gespannt auf die Ausführung. By the way: Der Rennsteig liegt in Thüringen. Husbert

Dienstag, 30. Januar 2018, 13:41

Forenbeitrag von: »Husbert«

Jaffas Moba-Shop: Lasercut-Bausätze für 1:45

Hallo Jürgen, ich denke mal die Farbgebung geht in Ordnung. Die Verfugung sollte bei leichtem grau bleiben. Wer will kann ja noch einzelne Steine mit Pulverfarben dunkler machen. Insgesamt ein guter Entwurf. Gruß Husbert

Montag, 29. Januar 2018, 19:32

Forenbeitrag von: »Husbert«

Oberfränkischer Dorfbahnhof im Bau

Hallo Arnold, das ist aber merkwürdig da die Addie-Dachrinnen von jeder Sorte 4 Teile enthalten, also auch 4 Innen und 4 Außenecken. Das kann man auch auf der Webseite sehen. Gruß Husbert

Sonntag, 21. Januar 2018, 16:34

Forenbeitrag von: »Husbert«

Selbstbau einer DEUTZ Lokomotive

Da bietet sich eine Kleinstserie förmlich an. Gute Vorbildwahl für jede Kleinbahn. Husbert

Freitag, 19. Januar 2018, 17:07

Forenbeitrag von: »Husbert«

Vorankündigung Sonderverkauf

Hallo Herr Kleinhanß, wäre toll wenn Sie die übriggebliebenen Restbestände mit nach Giessen bringen könnten. Husbert

Donnerstag, 11. Januar 2018, 18:13

Forenbeitrag von: »Husbert«

Nur ein Stellwerk

Eile mit Weile sprach die Schnecke und fiel vom Zaun. Manchmal summieren sich Kleinigkeiten zu vermehrten Aufwänden. So auch bei meiner Dachgestaltung. Das Vorbildfoto zeigte mir mehr Details als mir lieb sein konnten. Ergo: alles wieder demontieren. Um das Geheimnis zu lüften : es handelt sich um den Nachbau des Stellwerks in Hersbruck. Für diejenigen die es nachbauen wollen stelle ich 2 Fotokopien aus dem damaligen EJ zur Verfügung. Wird fortgesetzt Husbert

Donnerstag, 11. Januar 2018, 17:57

Forenbeitrag von: »Husbert«

Nur ein Stellwerk

Unter Mißachtung meiner Grundsätze das alle Gebäude erstmal fertiggestellt sein sollten habe ich doch wieder etwas Neues begonnen. Schuld war ein alter Artikel ,aus dem EJ der 80-ziger Jahre von Dr. Hufnagel ,der mir beim aufräumen in die Hände fiel. Ich hatte mir die Bauzeichnung auf Vorrat kopiert und sogar ein H0-Gebäude gebaut. In meiner Bastelkiste lagen noch ein paar Mauerplatten und nach dem Ausmessen stand der Bau fest. Damit es auch richtig Mühe macht habe ich die Verzahnung der Wandeck...

Dienstag, 9. Januar 2018, 20:59

Forenbeitrag von: »Husbert«

Was gerade auf meinem Arbeitstisch liegt ...

Der Inhalt wurde in einen neuen thread kopiert.

Dienstag, 2. Januar 2018, 18:10

Forenbeitrag von: »Husbert«

Heft Ausgabe 31 eingetroffen.

Ich kann meinem Vorschreiber nur zustimmen: Der Entwurf in der MIBA 114 (als pdf-download verfügbar) ist ausgewogener als in Heft 31 abgebildet. Das hängt sicher mit den Veröffentlichungsrechten der MIBA zusammen das der gleiche Entwurf nicht im SNM abgebildet wurde. Dieser Entwurf mit der DWW bietet einfach mehr Betriebsmöglichkeiten. Gerade auf kleinen Endstationen war das Be- und Entladen auf der Ladestraße üblich. Es steht dem Entwurf einfach besser zu Gesicht. Die Abmessungen sind in der MI...