Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 11:18

Forenbeitrag von: »moba-tom«

Unterschiede Peco-Weichen mit Code 124 und 143

Hallo, es gibt soo viele Threads zu Peco-Weichen und trotzdem finde ich keine Antwort auf meine Frage. Um nicht noch einen neuen Beitrag aufzumachen, hänge ich mich mal hier dran... Meine Frage: Was sind die Unterschiede zwischen den einfachen Peco-Weichen mit Profil 124 und Profil 143? Ich habe bisher folgende Infos: Ich spreche von den Weichen Typ A: "Peco SLE791 bzw. 792 BH", also Bull Head und Typ B: "Peco SLE791 bzw. 792 FB", also Flat Bottom Natürlich sind die Profile unterschiedlich: Typ ...

Gestern, 15:25

Forenbeitrag von: »moba-tom«

Erfahrungen mit Gleisbettungen von Volker Wienke

Hallo, obwohl das Thema schon recht alt ist und alle Fotos weg sind, hole ich es nochmal nach vorne. Die Bettungen wurden im SNM hier beschrieben. Sieht viel versprechend aus! Hat inzwischen jemand Erfahrungen mit dem Material sammeln können? Fotos? Danke, Gruß Thomas

Dienstag, 20. Februar 2018, 21:26

Forenbeitrag von: »moba-tom«

Ein bisschen Rückbau muss sein

Hallo, nachdem ich mich nun ziemlich lange im Wendelraum rumgebastelt habe, musste ich mal wieder was "Handfestes" machen... wo man voran kommt und nach kurzer Zeit was sehen kann Ich musste ja noch die Streckensegmente "freiräumen"... also ran an die Buletten: Auch die kleine Bachbrücke muss dran glauben: Nach einem guten Stündchen war ich schon viel weiter: Die Gleise werden gesäubert und wiederverwendet... für die Brücke finde ich vielleicht auch noch ein Plätzchen. Nun ist wieder Platz für n...

Dienstag, 20. Februar 2018, 10:31

Forenbeitrag von: »moba-tom«

Wie Betoneisen nachbilden?

Hallo Walter, mir ist nicht ganz klar, wo und wie Du die Bewehrung einbauen willst. Wenn ich mir die Bilder der Pfeilerverstärkung anschaue, so meine ich, dass die endgültige Höhe des Betons doch schon erreicht ist, oder? Wenn das so ist, wären heraus schauende Eisen nicht mehr nötig... Wenn aber noch Eisen nach oben heraus ragen, dass muss natürlich die Schalung auch höher geführt werden. Zum eigentlichen Thema: ich würde auf Körbe verzichten und nur "Anschlussbewehrungen" darstellen, also einz...

Dienstag, 20. Februar 2018, 09:18

Forenbeitrag von: »moba-tom«

Gleise färben

Hallo Tobias, meine Art, die Gleise zu färben, habe ich mal vor einiger Zeit hier (vor allem im Beitrag 7) beschrieben. Unabhängig davon, ob Du die Schienen lackierst oder - wie ich - mit Puderfarben und Brünierung bearbeitest, ist es m.M. nach nicht nötig, die Schwellen zu streichen. Sie erhalten ja einen Grau-Braun-Überzug als Granierung, also nur Trockenmalen... das reicht aus, um den Schwellen den Kunststoffglanz zu nehmen. Für mein Empfinden ist Dein Grauüberzug etwas zu kräftig ausgefallen...

Montag, 19. Februar 2018, 11:40

Forenbeitrag von: »moba-tom«

Bischofsheim II

Hallo, @alle: Danke für den Zuspruch! @Mattes: An eine "einfache Gestaltung" der Wendel habe ich tatsächlich auch schon mal gedacht... die obere Ebene der Wendel drängt sich förmlich dafür auf! Da ich aber ohnehin schon "Meister des Verzettelns" bin, steht eine solche Aufgabe gaaanz hinten an... vielleicht kann man diesen Teil mal zum Testen von veschiedenen Baumethoden und Materialien nutzen!? Der Link zu Mister Stewart ist ja der Hammer! Der absolute Wahnsinn in Spur 0! Da kann man sich eine M...

Sonntag, 18. Februar 2018, 20:30

Forenbeitrag von: »moba-tom«

Es geht weiter mit dem Bau des Bf Königsberg (in Bayern)

Hallo Dieter, interessantes Projekt! Der Ausgangsbeitrag ist wohl dieser , oder? Schade, dass viel Fotos nicht mehr erscheinen... Viel Erfolg, bitte berichte weiter! Gruß Thomas

Sonntag, 18. Februar 2018, 17:06

Forenbeitrag von: »moba-tom«

Mein Schachtelbahnhof

Hallo, ich hatte ja schon mal angedeutet, dass ich den Platz innerhalb der Wendel für die Aufbewahrung verschiedener Sachen nutzen möchte. Überwiegend für die ja nur selten benutzten Fahrzeugschachteln... also ein "Schachtelbahnhof". Ich habe mir dazu ein Regal gebastelt... ohne viel Worte: Der Blick von der Tür, die ersten Stützen stehen: So sieht es jetzt aus: So sieht es von der Rückseite aus... nur das Gestell: Und mit Inhalt: Die Raumbeleuchtung muss ich noch anpassen, da ich ja nun quasi 2...

Sonntag, 18. Februar 2018, 15:20

Forenbeitrag von: »moba-tom«

Nebenbahn im Oberlausitzer Bergland [DR-Ost]

Hallo Tobias, da Du die Laschen nun angeklebt hast, frage mich mich, wie du die mechanische Verbindung der Gleise ohne Schienenverbinder herstellst. Gruß Thomas

Dienstag, 13. Februar 2018, 17:01

Forenbeitrag von: »moba-tom«

Schienenlaschen

Hallo Tobias, das Thema "Schienenlaschen" ist sehr interessant, sieht man nicht oft im Modell. Ich habe mir die Teile von Wenz und RST mal angesehen, das sind schon große Preisunterschiede. Sind die RST-Laschen denn wirklich so viel schöner? Hast Du die Wenz-Laschen auch mal getestet? Ich bin noch nicht sicher, ob ich die nachbilde... vielleicht schreibst Du noch ein bisschen von Deinen Erfahrungen!? Gruß Thomas

Montag, 12. Februar 2018, 09:11

Forenbeitrag von: »moba-tom«

Kaminköpfe

Moin Eckhard, hab ich`s nur überlesen oder hast Du nichts dazu geschrieben? Aus welchem Material hast Du die Kaminköpfe gebaut. Wahrscheinlich mit Mauerplatten, oder? Gruß Thomas

Sonntag, 11. Februar 2018, 21:38

Forenbeitrag von: »moba-tom«

Provisorische Brücke

Hallo, nachdem ich ja die Gleise bzw. die Weiche schon bis den Durchbruch verlegt hatte, wollte ich diese auch mal befahren und testen: Dazu musste ich aber ein Stück Gleis auf der andere Seite verlegen, gerade da, wo die Tür ist. Daher habe ich dort eine "provisorische Brücke" gebaut. Sie wird später durch ein mobiles Anlagenteil ersetzt. Hier das Ganze in Bildern... Die Auflagerseite: Die Klappseite: Der Kunststoffstreifen soll den Absturz von Fahrzeugen bei heruntergeklappter Brücke verhinder...

Freitag, 9. Februar 2018, 10:23

Forenbeitrag von: »moba-tom«

Ein Grund zum Feiern!

Hallo, ich habe natürlich ein bisschen weiter gebastelt, dazu aber später mehr. Das Wichtigste ist heute aber ein kleines Jubiläum: meine Kernbohrungen werden heute genau 1 Jahr! Man muss die Feste feiern wie sie fallen! Das allein ist ja eigentlich kein Grund zum Feiern, aber vielleicht einer zum Staunen :-) Und zwar staune ich selbst über mich, dass es heute ziemlich gut passt, was ich damals auf einen Zettel gekritzelt habe und dann auf der Baustelle an der Wand angezeichnet habe. Und das ohn...

Freitag, 9. Februar 2018, 08:54

Forenbeitrag von: »moba-tom«

Meine Überwachungslösung

Hallo, es gibt eine ganze Reihe von Beiträgen zum Thema "Kameras für Überwachung der verdeckten Bereiche", ich hänge mich mit meinem Erfahrungsbericht einfach mal hier dran... Ich habe mir vor einigen Tagen kurzentschlossen im Internet ein Überwachungskamera-Set gekauft, um meine verdeckten Gleisbereiche überwachen zu können. Meine Anforderungen hatte ich im Beitrag 8 mal zusammen gefasst. Da ich – leider immer noch - ein Elektro-Legastheniker bin, habe ich mich bewusst für eine kabelgebundene L...

Sonntag, 4. Februar 2018, 21:57

Forenbeitrag von: »moba-tom«

Revitalisierung der Lenz-Weichen

Hallo, das Thema der Ausrichtung und der Neigung habe ich ein bisschen nach hinten geschoben, ich will erst die Gleise verlegen. So langsam steht der Einbau der ersten einfachen Weichen an. Aus dem Anlagenrückbau habe ich noch mehrere Lenz-Weichen, 1. und 2. Generation, überwiegend mit Handantrieb. Aus eigenen Erfahrungen und einigen Berichten im Forum weiß ich, dass es hin und wieder zu Problemen mit den Weichen kommt, denen hauptsächlich 2 Probleme zugrunde liegen:Weichenzungen kippeln -> Grun...

Freitag, 2. Februar 2018, 08:47

Forenbeitrag von: »moba-tom«

Bischofsheim II

Hallo Bernd, danke für Deine Mühe mit den Erläuterungen. Ich mache es ganz ähnlich wie Du... Zollstock-Methode! Es ist ja auch nur ein "Problemchen", nichts Dramatisches... Eigentliche Ursache meiner "Unpässlichkeit" ist der Unterbau, der nicht exakt in Waage liegt. Da war ich etwas zu ungeduldig. Nun habe ich nämlich keine saubere Nullebene, von der ich messen könnte. Ich baue übrigens die Wendel doch aus konfektionierten Gleisen (R 2 von Lenz), da ich mir die Arbeit mit den Flexstößen in der K...

Donnerstag, 1. Februar 2018, 15:11

Forenbeitrag von: »moba-tom«

Bischofsheim II

Zitat von »der noergler« Teuer ist relativ, Stimmt! Für den Preis eines Lasers bekomme ich ein schönes Fahrzeug, für den Preis eienr App (kostenlos) nicht Hätte ich einen Laser schon beim Bau meines Untergestells verwendet, hätte meine Zollstock-Messmethode wohl auch funktioniert... Gruß Thomas

Donnerstag, 1. Februar 2018, 15:06

Forenbeitrag von: »moba-tom«

Bischofsheim II

Hallo Hajo (Leo), Manfred und Johann, danke für die Ratschläge, Tipps und Hilfestellungen. Dazu im einzelnen: Ein Eifon hab ich nicht, aber der bekannte Kompass ist ja auch nur eine App wie die, die ich downgeloaded (gedownloaded?) habe. Das allein macht mein Samsung natürlich noch nicht zum Iphone ich weiß....Mein Problem ist nicht das Rechnen, das habe ich ja schon gemacht, s. Excel-Tabelle weiter oben. Ich weiß, wie hoch die Trasse an jeder Stelle sein müsste. Ich weiß nur nicht, wie ich es e...

Donnerstag, 1. Februar 2018, 13:09

Forenbeitrag von: »moba-tom«

Neigungsmesser

Moin Johann, Du hast recht, eine App sollte das Problemchen lösen. EIne digitale Wasserwaage habe ich nicht... Ich habe mir eine Neigungsmesser-App aufs Handy gezogen, macht einen guten Eindruck: Mann kann Grad oder Prozent einstellen, außerdem über die Fläche oder eine Kante messen... ich werde das Smartphone mal auf einem Wa(a)gen fixieren und durch die Gegend fahren. Erfahrungsbericht folgt... @Jürgen: So ein Laser ist natürlich eine feine Sache, aber für meine Anforderungen deutlich zu teuer...

Donnerstag, 1. Februar 2018, 10:32

Forenbeitrag von: »moba-tom«

Trennstellen

Hallo! @Robert: danke für Deine Skizze! Ja, so ähnlich soll es langfristig aussehen! Momentan habe ich schon einen Rollcontainer und einen Teewagen in der Wendel stehen, auf denen ich alles ablege: Es sind aber immer noch viel zu viel Dinge in dem Raum, die dort auf Dauer nicht sein sollen. Ich gelobe Besserung... kann aber nicht versprechen, wann das sein wird @alle: Ich habe über den Vorschlag von Donald nochmal nachgedacht, ich werde es nun so machen: Die T3 hatte ich ja schon eingebaut und d...