Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 532.

Gestern, 17:12

Forenbeitrag von: »lokführer«

neues aus Stargard: BR 17 Bauart 1911

Hallo Hatte das Fahrwerk dieser Lok in der Hand,auf den Bildern kommt dieser Superbau nicht richtig zur Geltung.Thomas wünsche noch viel Erfolg mit dem Schwan. Gruß Dietmar

Gestern, 13:23

Forenbeitrag von: »lokführer«

Die "Taigatrommel" kommt...

Hallo Reinhard Modellbau auf höchsten Niveau,stelle doch auch deine Kfz vor diese spielen auch in einer anderen Liga. Gruß Dietmar

Sonntag, 18. Februar 2018, 11:21

Forenbeitrag von: »lokführer«

Wunschmodelle: Blick nach vorn, was fehlt und ist marktgängig?

Hallo Fahre auch DR,die Szene ist viel zu klein um solche Lokprojekte zu realiesieren zu können.Warum kommt die 50 nicht in DR-Ausführung von Lenz, weil diese Betriebswirtschaftlich nicht zu vertreten ist. Gruß Dietmar

Sonntag, 18. Februar 2018, 11:06

Forenbeitrag von: »lokführer«

Anfang meiner neuen Modulanlage

Hallo Danke für die positiven Bemerkungen.Was zum Mehlwurm(ICE)als Ruheständler bin ich eingeladen zur Fahrt auf der neuen Schnellfahrstrecke Berlin- München,auf den Führerstand mit über 300km/h.Ich bin selbst noch mit 280km/h auf der Schnellfahrstrecke Hannover-Würzburg gefahren,mal sehen ob ich Bilder machen kann. Gruß Dietmar

Samstag, 17. Februar 2018, 11:28

Forenbeitrag von: »lokführer«

Anfang meiner neuen Modulanlage

Hallo Hans In meinen letzten Beitrag wurde ich als der Militarist betiltet,das war noch harmlos muß ich nicht haben.Wenn sich solche Idioten beruhigt haben,kann man sich ja nochmals melden. Gruß Dietmar

Samstag, 17. Februar 2018, 10:50

Forenbeitrag von: »lokführer«

Anfang meiner neuen Modulanlage

Hallo Gruß Dietmar

Freitag, 16. Februar 2018, 18:45

Forenbeitrag von: »lokführer«

Anfang meiner neuen Modulanlage

Hallo Noch was zum Militär ,die Panzer sind von AVD es ist der T54/1 wurden nochmals umgebaut.Die Bilder zur Übung und verdreckt von der Übung. Gruß Dietmar

Freitag, 9. Februar 2018, 11:56

Forenbeitrag von: »lokführer«

Rollos Fahrzeugbasteleien

Hallo Roland Die Bilder von Ingo ,sagen schon viel aus was besseres habe ich nicht.Es gibt zwei Bauausführung einmal oberhalb des Umlauf und unterhalb des Umlauf, aber das ist bei jeder Lok anders,Vieles wurde auch nach einen RAW-Aufendhalt geändert. Gruß Dietmar

Freitag, 9. Februar 2018, 01:12

Forenbeitrag von: »lokführer«

Rollos Fahrzeugbasteleien

Hallo Roland Ich hoffe das Bild gibt Dir was,möchte nicht weiter eingehen das würde zu weit führen.Die Nockenstange mit Zylinderventilen wird geöffnet beim Anwärmen des Zylinder,beim Abstellen ,wenn angenommen wird daß sich bereits Wasser im Zylinder befindet das sind nur drei Beispiele.Auf der Lokführerschule war das ein Prüfungsthema,so das wars. Gruß Dietmar

Donnerstag, 8. Februar 2018, 17:28

Forenbeitrag von: »lokführer«

Rollos Fahrzeugbasteleien

Hallo Roland Noch ein Tip ,die 57 hat Kolbenschieber der preußischen Regelbauart an den Zylinder würde ich das Zylindersicherheitsventil neu einbauen und den Hebelzug an der Nockenstange nachrüsten.Frage bei Bauer nach den Teilen,ist nur ein Vorschlag.Bei der Bremse wird die Treibachse beidseitig,die 2Kuppelachse einseitig von vorn und die 4 Kuppelachse einseitg von hinten gebremst. Gruß Dietmar

Donnerstag, 8. Februar 2018, 00:48

Forenbeitrag von: »lokführer«

Rollos Fahrzeugbasteleien

Hallo Roland Laß dich nicht verunsichern,wenn man sich nicht auskennt sollte man es bleiben lassen was darlegen zu wollen.Ich wünsche Dir noch viel Erfolg mit der 57,diese Baureihe war zur Wismutzeit im Bw Schwarzenberg und Aue eingesetzt.Der Nachteil der 57 war das diese keinen Vorläufer hatte,und neigte zum schlingern.Das steht in den Aufzeichnungen meines Vaters der als Lokführer auf der 57 gefahren ist.In der Regel haben die Lokomotiven zwei miteinander verbundene Hauptluftbehälter von je 40...

Sonntag, 4. Februar 2018, 17:37

Forenbeitrag von: »lokführer«

Rollböcke der Jagsttalbahn Nr 100 für die Spurgröße 0

Hallo Jacques Dein Bericht ist sehr informativ gefällt Mir,wieder mal ein Modellbahner der sich der Schmalspur in 0 annimmt.Gibt es auch Bilder vom Schmalspurteil. Gruß Dietmar

Sonntag, 4. Februar 2018, 11:36

Forenbeitrag von: »lokführer«

Rollos Fahrzeugbasteleien

Hallo Roland Zur BR 57 kann ich leider keine Aussage treffen,habe mich mit dieser Lok nicht beschäftigt.Mit der Gasbeleuchtung würde ich vorsichtig sein,es gab unterschiedliche Bauausführung.Am besten beim Verkehrsmuseum Dresden oder Nürnberg nachfragen,oder zum Sächsischen Eisenbahnmuseum Chemnitz-Hilbersdorf fahren,dort müßte die 57 3297 stehen.Bei meiner Lehre zum Dampflokschloser wurde das Thema Gasbeleuchtung an Dampfloks nur nebenbei erwähnt,ein Beispiel es gab am Tender ein Gasbehälter fü...

Donnerstag, 1. Februar 2018, 16:52

Forenbeitrag von: »lokführer«

Anfang meiner neuen Modulanlage

Hallo Möchte mich bedanken für die positiven Bemerkungen,werde mich etwas einschränken mit Berichte es fehlt einfach die Zeit.Nochmals Bilder von der Regelspur ,bevor es mit dem Bau weitergeht.Die Elektrik muß erneuert werden ,zwei Endmodule gebaut werden,Landschaft und Hintergrund verbessert werden,den Zeitrahmen habe ich Mir gestellt bis Oktober 2018.Der Fahrzeugbau verschwindet erstmal in der Schublade. Gruß Dietmar

Donnerstag, 1. Februar 2018, 12:56

Forenbeitrag von: »lokführer«

Anfang meiner neuen Modulanlage

Hallo Bis auf die Anschriften ist der sächsische Rungenwagen fertig,es sind noch zwei Projekte für die Schmalspur offen . Eine Jung-Diesellok und der Auswaschwagen vom Bw Wilsdruff werden noch gebaut,aber werde meine Regelspur vorrangig weiter bauen muß noch einiges verändert werden. Gruß Dietmar

Montag, 29. Januar 2018, 10:13

Forenbeitrag von: »lokführer«

Erfolgreiches, norddeutsches Gemeinschaftsprojekt

Hallo Beeindruckend dieses Gemeinschaftsprojekt,man wünscht sich mehr solche Projekte.Gibt es auch bewegte Bilder von diesen Treffen. Gruß Dietmar

Sonntag, 28. Januar 2018, 12:54

Forenbeitrag von: »lokführer«

Neuheiten 2018 rund um die Spur 0 - mit Diskussion

Hallo Wir haben unsere 50 für die nächste Fahrt vorbereitet,der Rekokessel der DR war mit der Dampfmaschiene sehr gut abgestimmt.Die Reko hatte eine Leistung von 1295 kW-1790PSi und eine Zugkraft von 163 kN.Mein ehemaliger Kollege aus den alten Bundesländer auch Lokführer stand am Regler unsere Reko 50,er war begeistert von der Reko wäre besser als seine DB50.Leider konnte ich kein Vergleich feststellen,weil ich diese Lok nicht fahren konnte. Gruß Dietmar

Samstag, 27. Januar 2018, 18:09

Forenbeitrag von: »lokführer«

Neuheiten 2018 rund um die Spur 0 - mit Diskussion

Hallo Es gibt Experten in diesen Forum für die BR50,man muß nur staunen was die alles wissen.Bin selbst auf der Reko 50 u Einheitslok gefahren ,nach der Wende konnte ich auch eine 50 der DB leider nicht Betriebsfähig betreten.Wenn man einen Umbau startet sollte man Fotos von beiden Baureihen machen nur ein Tip.Als ich meine 52 Halbreko gebaut habe ,wurde 158 Fotos von dieser Lok gemacht,meine Kollegen sagten warum die Bilder bist doch Lokschlosser.Der Tip von den Bilder kam von einen Modellbauer...

Samstag, 27. Januar 2018, 13:03

Forenbeitrag von: »lokführer«

Neuheiten 2018 rund um die Spur 0 - mit Diskussion

Hallo Es würde hier zu weit führen,die vielen Bestandsänderungen der 50 bei beiden Bahnverwaltungen zu erläutern.Natürlich kann mann die Lenz 50 in eine DR umbauen,aber der Aufwand ist viel zu groß,und nicht gerade Preisgünstig wenn man es genau machen will.Oder man schlachtet eine Lenz 50 und baut diese um in eine Reko,aber das ist was für ein ganz bessesenen Modellbauer.Vieleicht kommt mal eine DR50. Gruß Dietmar

Dienstag, 23. Januar 2018, 13:57

Forenbeitrag von: »lokführer«

Anfang meiner neuen Modulanlage

Hallo Bin zur Zeit am Bau eines sächsischen Schmalspurwagen HH ohne Drehschemel in Messing.Die Kunststoffmodelle von Henke sind eigendlich Supermodelle aber für mich zu leicht,man kann diese natürlich mit Gewichte ausrüsten.In Regelspur habe ich noch ein Langzeitprojekt eine BR 86 nach meinen Vorstellungen wie diese im Bw Aue eingesetzt war.Diesmal in Mischbauweise und nicht Messing,wird in meine Ferieinwohnung gebaut ,und kann etwas eine längere Zeit in Anspruch nehmen.Es wurde nachgefragt was ...