Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 320.

Gestern, 15:50

Forenbeitrag von: »ha-null«

Wagenkasten nach Ausbau der äußeren Toilettentüren: die zweite

Hallo Preußen-Freunde, der Zustand der Wagenwand nach Ausbau der Toilettentüren hat mir keine Ruhe gelassen. Es gab wohl alles, auch Carstens (@Mö) glatte Wand, in echt und ungepixelt. Gefunden im DSO-HiFo, wo es in diesem Fall, wie sollte es anders sein, um preußische Aborte und deren Türen geht.

Gestern, 13:14

Forenbeitrag von: »ha-null«

Wagenkasten nach Ausbau der äußeren Toilettentüren

Hallo Carsten, vielen Dank für die Detailfotos vom Inneren des Wagens. Für mich eine sehr anschauliche Ergänzung zum Thread Preuß. Abteilwagen B3 in Aufarbeitung von Jürgen M. (@jrgnmllr). Zitat von »Mö_« Beim letzten Bild ist mehr Software als Kamera im Spiel gewesen. Keine fakenews! Eher als Hilfe für Herrn Lenz gedacht ;-) Was das Aussehen des Wagenkastens am Toilettenfenster nach Ausbau der Außentür betrifft, da hat es wohl durchaus die beiden senkrechten Schweißnähte (?) bei der Beblechung ...

Freitag, 16. Februar 2018, 13:11

Forenbeitrag von: »ha-null«

Gardinen und Fenster

Hallo Jürgen, Zitat von »jrgnmllr« Frage an die Experten: Sind die Gardinen im preuß. Abteilwagen 2. Kl. der DB Ep. III authentisch? Ich bin leider kein Experte. Aber vielleicht findest Du mit Deiner Frage einen Experten im DSO-HiFo? In meiner Erinnerung hatten gefühlt alle Wagen in den 50er- und 60er-Jahren braune Vorhänge. Aber Erinnerungen können durchaus trügerisch sein. Zitat von »jrgnmllr« Mein erster "Preußen" befindet sich z.Z. in der "Aufarbeitung"; dazu wurden alle Fenster ausgebaut, u...

Mittwoch, 14. Februar 2018, 23:54

Forenbeitrag von: »ha-null«

Auswechselbare Zuglaufschilder

Zitat von »Miching« Eine sehr interessante Lösung mit den auswechselbaren Zuglaufschildern. Hallo Michael, danke für Deinen Beitrag. Endlich wurde eine realistische und betriebssichere Lösung für das leidige Thema "Zuglaufschilder" gefunden. Bisher oft aufgedruckt (schlechteste Lösung), bisweilen gar nicht vorhanden (bessere Lösung), nun endlich flexibel - wie beim Vorbild. Dafür bekommt Lenz von mir nicht nur Riesendank sondern auch mindestens 100 Grüne!

Mittwoch, 14. Februar 2018, 23:43

Forenbeitrag von: »ha-null«

Typischer Preußenzug der 50er-Jahre

Hallo Oliver, danke für das Vorbildfoto. Allerdings ist vor lauter Schwarz nur wenig zu erkennen und vieles zu erahnen. Es scheint einer der typischen Züge zu sein, die ich favorisiere. Wenn Epoche 3b, dann: Hinter der Dampflok 1x Packwagen, 2x Preußen 2. Klasse, 1x Donnerbüchse 1./2. Klasse (breiteres Wagenprofil), 2x Preußen. Ob ein Traglastenwagen dabei ist, ist nicht zu erkennen, aber nicht unwahrscheinlich.

Dienstag, 13. Februar 2018, 14:47

Forenbeitrag von: »ha-null«

Hp1

Zitat von »MaBo51« (...) steht man am Eingang des Geschäfts. ... direkt unterm Formsignal HP1 in der Straße Landwehr, Hausnummer 29.

Mittwoch, 7. Februar 2018, 13:40

Forenbeitrag von: »ha-null«

Puffer und Beleuchtung

Hallo Roland, da Du ja nun die richtige Literatur hast: Bis wann hatten die BR 57 bei der DRG noch Gasbeleuchtung und Stangen-/Korbpuffer?

Samstag, 3. Februar 2018, 23:10

Forenbeitrag von: »ha-null«

die richtigen echten Profis

Zitat von »Robby« Ich frag mich nur, wo die Hilfe der richtigen echten Profis bleibt. Hallo Robby, die echten Profis sind nicht unbedingt auch gleichzeitig Spur-Nuller und lesen deswegen in diesem Forum gar nicht mit. Vielleicht sollte Rollo die Fragen z.B. im DSO-HiFo stellen.

Freitag, 2. Februar 2018, 14:10

Forenbeitrag von: »ha-null«

Bremserhäuser

Hallo Frank, die Vorbilder dieser von Lenz produzierten Wagentypen (Baujahre 1910/11) waren alle mit Druckluftbremsen ausgestattet (ab1902 Bauart Knorr, nach dem 1. Weltkrieg Bauart Kunze-Knorr). Die Handbremse, mit der ein Teil der Wagen ausgestattet war, war eine zusätzliche Einrichtung, die zum Abbremsen von Zügen aber nicht erforderlich war. Es ist also völlig egal, in welcher Kombination die Wagen im Zugverband eingesetzt wurden (wie bei druckluftgebremsten Güterwagen mit zusätzlicher Handb...

Freitag, 2. Februar 2018, 12:51

Forenbeitrag von: »ha-null«

Was seht Ihr, was ich nicht sehe?

Hallo Nuller, wo hat Fritze seine Bilder versteckt? Aus Euren Antworten schließe ich, dass es solche geben muss. Aber wo sind sie? Auf meinem Bildschirm sehe ich dort, wo ich Bilder vermute, nichts weiter außer leere Zeilen (nach dem Doppelpunkt im Zitat): Zitat von »Fritze« (...) dies kommt dem 0e Gleis mit 2,5/2,6mm Profilhöhe im Modell sehr nahe und ich kann mir die andauernde Höhenanpassung des Profils bei Begenung von Normal- und Schmalspur ersparen. Also war auch hier Selbstbau angesagt un...

Mittwoch, 10. Januar 2018, 16:05

Forenbeitrag von: »ha-null«

Zeigen, Zeigen, Zeigen!

Zitat von »heiner« kurz vor Weihnachten habe ich nach längerer Wartezeit meinen 4-teiligen Epoche 3- F-Zug auf Basis der MTH-Rheingold-Wagen bekommen. Herzlichen Glückwunsch, Heiner, den möchte ich unbedingt sehen! Also bitte dringend Fotos machen und hier zeigen! Welche Zuglok hast Du dafür vorgesehen?

Montag, 8. Januar 2018, 15:54

Forenbeitrag von: »ha-null«

Virenscanner?

Zitat von »Locutus« Moin, das ist nicht nur bei dir so. Im Übrigen ist auch der Spur 0 Teil von Stangel verseucht und wird vom Virenscanner als Bedrohung geschlossen. Da treiben wohl wieder ein paar Internetmafiosi ihr Unwesen. Hallo Spur-Nuller, ich kann sowohl bei Esval Models als auch bei Stangel Spur 0 zugreifen, ohne das meine Internet Security einschreitet (G-Data). Vielleicht liegt's an Euren Virenscannern, die da etwas falsch interpretieren.

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 20:58

Forenbeitrag von: »ha-null«

Rollos Fahrzeugbasteleien

Hallo Roland, als Trost: Du bist nicht allein Für meine Klappdeckelwagen-Produktion habe ich die Anreibebeschriftung von Simrock verwendet, nur für die Fahrwerksrahmen sind Nothafts Decals geeigneter wegen der Nietenreihen. Beide liefern auch nach eigenen Vorgaben. Nutze die Chance für eine einmalige Wagennummer! Ich habe ja bei meinen Klappdeckelwagen-Variationen den Bau eines handgebremsten K 06 mit längerem Achsstand und größerer LüP vermieden, da ich keine Meinung zum Bau der Bremserbühne un...

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 23:25

Forenbeitrag von: »ha-null«

Mischungsverhältnis?

Zitat von »HüMo« Ich habe die zu beklebende Fläche mit 1:2 verdünntem Weißleim bestrichen Hallo Hendrik, bleibt die Frage, ob 1 Teil Wasser und 2 Teile Weißleim oder 1 Teil Weißleim und 2 Teile Wasser? Feinschmecker geben noch einen Tropfen Pril dazu (gerührt und nicht geschüttelt). Dein Foto ist einsame Spitze und die abgebildeten Details erst recht!

Sonntag, 10. Dezember 2017, 19:14

Forenbeitrag von: »ha-null«

AUFHÖREN, AUFHÖREN! (Zitat Wilfried Schmickler, Kabarettist)

Hier und heute ohne Anrede! Was geht denn hier am 2. Advent 2017 (nicht 1917!) für eine abartige Diskussion ab? Teils in Erinnerungen schwelgend, teils verharmlosend, teils abwägend. Da wird tatsächlich in aller Öffentlichkeit des weltweiten Internets ernsthaft gefragt und diskutiert, ob die Darstellung der körperlichen Züchtigung eines Kindes in Form einer bereits fertigen Plastik im Maßstab 1:45 zu rechtfertigen sei? Weil es der Realität entspricht? Und solches sich sowohl in der Vergangenheit...

Montag, 4. Dezember 2017, 16:38

Forenbeitrag von: »ha-null«

Wendler Luftsauger

Hallo Roland, ich verfolge Deine Berichte über die hohe Produktivität Deiner Waggon- und Lokomotivbauanstalt immer wieder gerne. Machmal fallen mir dabei kleine Qualitätsmängel auf, die unbedingt vor der Abnahme des Auftraggebers behoben werden sollten. In diesem Falle muss ich feststellen, dass die beiden Dachlüfter der Bauart Wendler den Triebwagen nicht belüften können, da beide Saugrohre verschlossen und somit des Saugens nicht mächtig sind! Mein Vorschlag: Die beiden Saugrohre durch vorsich...

Mittwoch, 22. November 2017, 12:26

Forenbeitrag von: »ha-null«

Beim Fachmann "DVst HK" nach Tipps suchen

Hallo Dieter, Soweit ich mich erinnern kann, hat Eckhardt Huwald alias "DVst HK" hier im Forum oder/und im SNM-Magazin ausführlich und überzeugend seine Methoden beschrieben. Besser kann man's - meine ich - nicht machen. Findest Du da keine Tipps?

Dienstag, 21. November 2017, 18:44

Forenbeitrag von: »ha-null«

Moog Kupplungslehre

Zitat von »S0MEC« der Vollständigkeit halber möchte ich noch erwähnen, dass Jürgen Moog (Firma 0mobau) auch eine Lehre zur Höhenjustierung der NEM-Kupplung im Sortiment hat: ... die aber nicht kurzschlussfest sein dürfte. Also auf der Anlage nur nach "Strom aus!" verwenden.

Samstag, 18. November 2017, 17:33

Forenbeitrag von: »ha-null«

Kühlergrill

Hallo Jürgen, Ein mutiger Schritt, eine Köf derart auseinanderzunehmen. Aber das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Glückwunsch zum wunderschönen und farblich einmaligen Modell. Ich möchte noch zum i-Tüpfelchen beisteuern: einem dunklen Kühler(-Grill). Die Lenz'sche Ausführung stört mich auch bei meinen beiden Original-DB-Versionen (1x mit, 1x ohne Druckluftbremse).

Samstag, 18. November 2017, 17:14

Forenbeitrag von: »ha-null«

leere und teilbeladene Behältertragwagen

Hallo Interessierte, weitere Infos: Wer sucht, der findet. In diesem Falle sogar in diesem Forum. @Rheingold-Claus hat's im Stummi-Forum gefunden. Ich finde, es lohnt sich, besonders den nicht-modellbahnerischen, betrieblichen Teil des dortigen Threads zu lesen. @contrans-Andi verweist darin ins DSO-HiFo. Da ist auf dem 26. Bild ein mit unterschiedlichen Behältern beladener Tragwagenim Zugverband gleich hinter der Lok zu erkennen.