Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 360.

Dienstag, 13. Februar 2018, 14:28

Forenbeitrag von: »jk_wk«

Das Tüpfelchen "unter" dem i

Etwas fehlte aber doch noch. Mit einem Bodenbelag gewinnt der Führerstand noch etwas. Fotos vom Noppenbelag im Internet gesucht, mit Bildbearbeitungsprogramm auf passende Größe zusammengesetzt und ausgedruckt. Anschließend mit silbernen Zierstreifen die Unterteilungen aufgeklebt. Alles "Frei Schnauze", aber es wird auch nie jemand mit einem Zollstock ins Führerhaus klettern. Und so sieht es eingebaut aus:

Montag, 12. Februar 2018, 11:44

Forenbeitrag von: »jk_wk«

Eingebaut

Sieht doch ganz gut aus.

Mittwoch, 7. Februar 2018, 09:10

Forenbeitrag von: »jk_wk«

Ein kleiner Schritt für die Menschheit.. (und für mich auch.)

Wieder ein kleines Stück weiter. Einige kleine Korrekturen stehen noch an, aber weiter werde ich nicht ins Detail gehen, das sieht man hinterher beim Betrieb auf der Anlage sowieso nicht. Aber wenn ich so nachdenke, vielleicht könnte man ja noch ...? Die kleinen Handräder hatte ich in der Bastelkiste, die großen habe ich aus Messingdraht gebogen und gelötet. Ein Traktorfahrer von Schuco hat probeweise Platz genommen, ich denke er wird eine Umschulung zum Triebfahrzeugführer bekommen. Sein Sitzpl...

Dienstag, 6. Februar 2018, 11:31

Forenbeitrag von: »jk_wk«

Neue Z21 App

Hallo Hans-Jürgen, schade, wenn sich eine "Verbesserung" in der Praxis als fehleranfällig herausstellt. Ich hoffe, du hast diese Fehlerbild auch an Roco weiter gegeben, nur dann besteht ja Hoffnung auf Korrektur. Da ich die neue APP nicht auf mein altes Tablet gespielt bekomme (nur 1 GB RAM) kann ich die App nicht testen. Und bis ich mal neue Hardware bekomme, könnte Roco ja nachbessern (die Hoffnung stirbt zuletzt).

Donnerstag, 1. Februar 2018, 20:20

Forenbeitrag von: »jk_wk«

Ich verstehe nicht, was du meinst...

Hallo Oliver, ich will Hannah's Thread nicht zur Diskussionsplattform machen, aber es ist schön das du deine Versuchsreihen zur Spur-0-Bibel erklärst. Ich will es nicht verstehen, es geht trotzdem und das habe ich hier berichtet. Du zitierst hier die Empfehlungen der Altmeister ohne zu erwähnen, für welche Fahrzeuge diese Radien empfohlen werden. Diese Empfehlungen geben einem die Möglichkeit, alle Fahrzeuge des Vorbilds einzusetzen. Wenn man die Fahrzeugauswahl etwas beschränkt, kann man auch m...

Donnerstag, 1. Februar 2018, 10:46

Forenbeitrag von: »jk_wk«

Schraubenkupplung

Hallo Hannah, mit Maßangaben für den Überhang kann ich leider nicht dienen. Ich weiß nur aus Erfahrung (im wahrsten Sinne des Wortes) , das z.B. bei der Kombination Kiss-BR86 und Lenz-Donnerbüchse mit Originalkupplungen Probleme beim Schieben über Lenz-Weichen auftreten (und die haben einen Radius > 1200 mm).

Mittwoch, 31. Januar 2018, 11:33

Forenbeitrag von: »jk_wk«

Schraubenkupplung

Hallo Hannah, beim Mindestradius 1200mm solltest du aber möglichst kurze Fahrzeuge einsetzen, bzw. Fahrzeuge mit einem kleinen Überhang, sonst kann es zu Problemen beim Betrieb mit der Schraubenkupplung kommen. Ich habe den Mindestradius 1400 mm für meine geplante Anlage getestet, dabei konnte ich mit Fahrzeugen bis zu einer Länge von 50 cm (längere habe ich nicht) fahren, allerdings wurde es geschoben schon grenzwertig (leicht vergrößerte Pufferteller hätten dem abgeholfen).

Montag, 22. Januar 2018, 11:08

Forenbeitrag von: »jk_wk«

Langsam geht es weiter

Nachdem ich das Gehäuse der Menne V100 weitgehend an den Stand der Lenz v100 angepasst habe, muss natürlich auch der bei der Menne-Lok fehlende Führerstand nachgebildet werden. Als Vorlage habe ich den Lenz-Führerstand verwendet, Material ist Polystyrol. Details folgen noch, wobei ich es nicht übertreiben werde, die Lok erhält keine Führerstandsbeleuchtung.

Mittwoch, 17. Januar 2018, 09:47

Forenbeitrag von: »jk_wk«

Weichensteuerung

Hallo Namensvetter, gib einfach mal "Weichen Bowdenzug" in die Suchfunktion ein und du wirst fündig, z.b: http://forum.spurnull-magazin.de/sonstig….html#post44565 oder hier: http://forum.spurnull-magazin.de/anlagen…3178/#post25592

Samstag, 13. Januar 2018, 20:57

Forenbeitrag von: »jk_wk«

Rollos Fahrzeugbasteleien

Hallo Roland, mach doch den Magneten an ein Ende des durchgehenden Schlauchs, dann kannst du die Tender bei Bedarf trennen, ohne den Schlauch abziehen zu müssen.

Dienstag, 9. Januar 2018, 08:09

Forenbeitrag von: »jk_wk«

Was gerade auf meinem Arbeitstisch liegt ...

Hallo benderfhd, sieht gut aus. Die Idee mit den Bullaugen ist auch nicht schlecht. Wo hast du die Beschriftung für die Lok her? Meine V100 wartet auch auf den Weiterbau. Weiterhin viel Spaß und Erfolg.

Montag, 8. Januar 2018, 11:29

Forenbeitrag von: »jk_wk«

Digitale Lenz-Kupplung incl. Lenz-Decoder in eine "Nicht Lenz-Lok" einbauen?

Hallo Fred, es geht. Hier z.B. ein Bericht über einen Triebwagen, der auf die digitale Lenz-Kupplung umgebaut wurde.

Dienstag, 2. Januar 2018, 11:11

Forenbeitrag von: »jk_wk«

Bremen

Hallo Dieter, Null Problemo hat den Wagen mal hergestellt. http://www.spurnull-magazin.de/neuheiten…n-nullproblemo/

Freitag, 29. Dezember 2017, 13:30

Forenbeitrag von: »jk_wk«

Frage zu Neuhaus / Ha&We BR 220

Hallo Olaf, wieso graues Dach? Habe für die V 200.0 keine Fotos / Hinweise gefunden, dass das Dach bei einer der 3 Loks mit t/b-Lackierung grau war. Ist für dieses Modell aber auch egal, gehört einem Freund. Bei mir wartet auch noch ein Bausatz von Neuhaus auf den Zusammenbau, die wird aber auch rot werden.

Freitag, 29. Dezember 2017, 09:10

Forenbeitrag von: »jk_wk«

Aus Bausatz VT 70.5 wird ein VT 75

Hallo Roland, auf dem letzten Bild sieht es für mich so aus, als wenn zwischen Stirnwand und Seitenwand ein Spalt ist. Den solltest du vor dem Lackieren noch verspachteln/verschleifen. Ich denke, bei der ganzen Arbeit, die du die mit diesem Modell machst, wäre der Ärger darüber hinterher groß. Habe das bei dem Umbau meiner V-Loks auch mehrfach gehabt, das selbst kleine Unregelmäßigkeiten den Eindruck trüben und Nacharbeit erfordern. Ansonsten mal wieder toll, was du aus dem recht einfach gehalte...

Freitag, 29. Dezember 2017, 09:01

Forenbeitrag von: »jk_wk«

Frage zu Neuhaus / Ha&We BR 220

Hallo Olaf, hier ein Bild der Neuhaus-Lok, die bei einem Fahrtag zu Gast bei mir war.

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 08:14

Forenbeitrag von: »jk_wk«

Sammelbericht für Umbauten -Pola-Rivar-Lima-Fahrzeuge.

Immer wieder interessante Umbauten aus den alten Basis-Fahrzeugen, danke.

Freitag, 22. Dezember 2017, 15:35

Forenbeitrag von: »jk_wk«

V 80 (aus Gehäusebausatz) und V 100 (Lenz / Em & El)

Eigentlich wollte ich das Gehäuse in unseren Weihnachtsbaum hängen, weil die Farbkombination so gut in die Jahreszeit passt, und das Ganze als Weihnachtsfoto einstellen. Aber da Weihnachtsbaum draussen steht und seit Tagen nass ist, schenke ich mir das. Deshalb hier noch ein Foto mit provisorisch eingesetzten Scheiben, lackierten Griffstangen und Scheibenwischern. Jetzt hoffe ich drauf, das das Christkind mir die bestellten Decoder bringt. @ Schlußscheibe Dein Einwand mit den Ecksäulen am Führer...

Dienstag, 19. Dezember 2017, 16:23

Forenbeitrag von: »jk_wk«

V 80 als Osterei und Christbaumschmuck lackiert

Bis auf einige Stellen, die ich nachbessern muss, bin ich mit der Lackierung des Gehäuses zufrieden. Hier grundiert, die Ziersteifen sind in Sandgelb lackiert und abgeklebt. Dann noch einmal mit Sandgelb drüber, damit die Farbe in evtl. Ritzen kriechen kann. Sozusagen als Osterei gefärbt. Und hier fertig lackiert. Als Gegenstück zum Osterei, farblich in die Jahreszeit passend, als Christbaumschmuck. Und damit erst einmal frohe Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr - bleibt gesund.

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 10:41

Forenbeitrag von: »jk_wk«

V 80 (aus Gehäusebausatz) und V 100 (Lenz / Em & El)

Hallo Schlußscheibe, danke für deine Infos. Ich werde aber an der Lok keine weiteren Anpassungen machen. Die im Laufe der Zeit gemachten Änderungen erfordern viel Detektivarbeit, um sie zeitlich zu zuordnen. Da ich keine konkretes Modell vom z.B. 1.5.1960 baue, habe ich mir die (für mich) auffälligsten Merkmale heraus gesucht und versucht umzusetzen. Das dabei nicht jede Klappe und Leitung stimmt, nehme ich gerne in Kauf. Ich bin froh, das ich mich mal wieder durchringen konnte, etwas am Fuhrpar...