Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 582.

Samstag, 17. Februar 2018, 23:12

Forenbeitrag von: »DVst HK«

Sind Warnungen hier sinnvoll?

Moin, diese Frage stellt sich mir mittlerweile, wenn ich so manche Beiträge lese. Ich bin ja nicht der (noch unbekannte) Geschädigte, abgesehen davon, dass Bilder von mir auf meiner Anlage mißbraucht worden sind. Ich wollte nur alle Leser hier warnen, darauf zu bieten. Die abgebildete und beschriebene Lok in dem Angebot konnte ein Bieter ja nicht bekommen. Warum die noch bei mir steht ist von mir geschrieben worden und Oliver weiß seit dem Verkauf Anfang November, dass er für den Käufer noch ein...

Samstag, 17. Februar 2018, 01:31

Forenbeitrag von: »DVst HK«

@ Thomas

freue mich ganz besonders, dass ich Dich motiviert haben soll, mit dem Selbstbau anzufangen. Mein wichtigster Rat: Welches Material Du nimmst ist eigentlich egal - nimm das, womit Du am besten klar kommst. Ich nehme gern die 2 mm MDF-Platten aus dem Baumarkt zum Selbstbau, für Backsteinwände und Dachziegel aber bisher immer Polystyrol Platten von ADDIE oder Resin Platten von REAL Modell. Gelaserte Ziegelplatten aus MDF habe ich bei größeren Projekten bisher noch nicht verwendet, werde beim Bau m...

Freitag, 16. Februar 2018, 13:25

Forenbeitrag von: »DVst HK«

Dubios?

Wer lesen kann ist echt im Vorteil... Ich hatte ja geschrieben, dass der Käufer (Marc) noch einen Taktgeber einbauen lassen möchte. Sie steht deshalb noch auf meiner Anlage, weil ich sie Oliver geben sollte, was sich aber bisher noch nicht ergeben hat, weil das vor kurzem geplante Fahrtreffen bei mir wegen Grippe ausgefallen ist... Von der Polizei erhielt ich folgende Info: Das Ermittlungsverfahren richtet sich gegen: eine zurzeit unbekannte Person Sachverhalt: Urheberrechtsgesetz, Warenbetrug (...

Freitag, 16. Februar 2018, 11:37

Forenbeitrag von: »DVst HK«

Stand der Dinge

Hallo, Stand der Dinge ist nun, dass Ebay auf die Betrugsmeldung über den sogenannten "Meldebutton" nicht reagiert. Ein Anruf bei Ebay führt dazu, dass man an einen Automaten gerät, der einem rät, den "Meldebutton" zu verwenden, um den Vorfall zu melden. Grandios. Bei der Polizei wurde der Fall von mir zur Anzeige gebracht. Der Polizeibeamte ist aber sehr pessimistisch, was die Antwortzeiten von Ebay anbetrifft und glaubt nicht, dass das Angebot von Ebay vor Auktiosende gelöscht werden wird. Nur...

Freitag, 16. Februar 2018, 00:06

Forenbeitrag von: »DVst HK«

Betrugsversuch bei Ebay

Liebe Freunde der Spur 0, ein befreundeter Spur Nuller hat bei Ebay folgendes entdeckt: https://www.ebay.de/itm/Kiss-Modellbahn-…8.c100290.m3507 Bei diesem Angebot handelt es sich um meine Fotos von meiner Anlage und meiner Lok, die ein absoluter Solitär ist (BD Hannover, Bw Kreiensen). Ich hatte die Lok bei Ebay vor ein paar Monaten angeboten und ein Bekannter von mir hatte sie ersteigert. Sie steht heute noch wahrhaftig auf meiner Anlage und soll noch einen Taktgeber erhalten. Der Anbieter bei...

Mittwoch, 14. Februar 2018, 19:43

Forenbeitrag von: »DVst HK«

Neues vonne fiese Möpp

Moin, vielen Dank für Eure Kommentare! @ Rainer: habe wirklich herzlich gelacht – danke für Deinen speziellen Humor und den fiesen Möpp, werde versuchen, dem gerecht zu werden. @ Arnold: Wenn Du (wie ich) mal als „Null“(er) angefangen hast, bist Du doch mittlerweile ein wirklicher Nuller. Und alle, die auf dem Wege dahin sind, möchte ich mit meinen Berichten anspornen und soweit möglich Tipps dazu geben. @ Thomas: Die Kaminköpfe sind aus ADDIE-Platten AD-20218 (Ziegelsteinmauerplatte mit Sockel)...

Freitag, 9. Februar 2018, 19:13

Forenbeitrag von: »DVst HK«

Was guckst Du?

Moin, moin, wer schaut denn da aus der Dachluke? Ist das nicht Christoph O. von Preiser? Zitat aus den Bewertungen: „... ich würd's rauchen wieder anfangen, könnt' ich dort (!) arbeiten...“ Nun, jetzt isser dort und muss arbeiten – aber wahrscheinlich hat er sich den Job ganz anders vorgestellt. Aber was guckt er da? Bevor wir das sehen, schauen wir uns aber zuerst die Dacharbeiten an. Die ADDIE-Dachplatten werden wieder farblich dem Vorbild angepasst und alle „Öffnungen“ für Dachluken und Schor...

Dienstag, 30. Januar 2018, 21:28

Forenbeitrag von: »DVst HK«

Re: Werkzeuge

Moin, danke zunächst für Eure Kommentare, das ist schon Balsam auf meine (Brocken-)geschundene Seele – hab anfangs ja nicht geahnt, auf was ich mich da einlasse… @Altenauer Hans: Zu Deiner Frage zum Werkzeug kann ich nur sagen: „Ordnung ist das halbe Leben“. Ich habe mich allerdings für ein ganzes Leben entschieden, mache deshalb auch nix mehr in Halb 0. Daher sieht mein Arbeitsplatz auch wie auf dem Bild aus. Selbst HüMo Hendrik mit seinem berühmten Faible für die Nachgestaltung unaufgeräumter ...

Montag, 29. Januar 2018, 22:21

Forenbeitrag von: »DVst HK«

Der „Brocken“

wie er hier von Thoralf genannt wurde oder auch der „massive Brummer“ laut Micha – diesmal nicht als sechstes Element, sondern komplett auf Element 2 aufgebaut, das von seiner Größe her gerade so ausreicht. Moin, moin, es geht voran, auch wenn so ein Brummer resp. Brocken doch einen erheblichen Zeitaufwand erfordert – geschätzt etwa 200 Stunden bis zur Fertigstellung. In der Zeit baut „die Betriebsleitung“ ihre 17er und ich hatte vor etwa 30 Jahren in solcher Zeit auch eine 17er gebaut – der „Ko...

Samstag, 20. Januar 2018, 22:46

Forenbeitrag von: »DVst HK«

Antwort

Matthias, ich kenne das aus der Zeit von 1968 bis 1971 und habe meine praktischen Erfahrungen hier nach einem Gespräch mit meinem Vater kundgetan. Grippegeschädigt bin ich erst jetzt auf die Idee gekommen, in einer meiner Vorschriften mal nachzuschlagen, was ich hiermit nachhole. Allzu ergiebig ist das nicht, lässt aber die treuherzig dreinblickende "klassische" Kuh wohl eher nicht zu. Und in solch einen Großraum mit eventuell vom Transport wild gewordenen Rindern, die mich schon beim Überklette...

Samstag, 20. Januar 2018, 21:06

Forenbeitrag von: »DVst HK«

Praktische Erfahrungen

Moin Ihr Tierliebhaber (und auch Ihr, die Ihr nur so tut und trotzdem Kühe verladen wollt), ich kann wohl etwas dazu beitragen und das Rätselraten beenden. Ich habe von etwa 1968 bis 1971 meine praktischen Erfahrungen gesammelt. Wir wohnten damals in Vorsfelde (Grenze) und mein Vater war als Eisenbahner immer auf der Suche nach Nebenjobs, um sein nicht allzu üppiges Gehalt als Fahrdienstleiter auf Stellverk "Vof" des Bahnhofs Vorsfelde aufzubessern. Einer dieser Jobs war das Füttern und Tränken ...

Samstag, 20. Januar 2018, 17:25

Forenbeitrag von: »DVst HK«

Fragen über Fragen

Danke für die Kommentare, insbesondere @ SOMEC: Stefan, Fragen über Fragen? Du sprichst doch bei Dampfloks immer gern von „Wurstkesseln“. Und in Kreiensen waren damals nur Dampfloks stationiert. Woher stammt denn das mit der Wurst? Doch nicht von den Würstchen im Topf auf dem Stehkessel im Führerstand. Der Begriff „Wurstkessel“ stammt entgegen landläufiger Meinung jedoch genau genommen von den Dampflokführern. Von den vielen Würstchen, die ein Heizer hingegen sich ganz schnell abarbeitete, bekam...

Donnerstag, 11. Januar 2018, 23:42

Forenbeitrag von: »DVst HK«

Das Fenster zum Hof

Moin, viele von Euch werden ja den alten 1954er Film von Alfred Hitchcock kennen. Aus dem Fenster geschaut passieren dort seltsame Dinge auf dem Hinterhof. Auch auf meiner Anlage geschehen recht seltsame Dinge – nur ist es umgekehrt. Die Dinge geschehen beim Blick vom Hinterhof ins Fenster des Betriebsgebäudes, nicht aus dem Fenster heraus. Und es ist nicht nur ein Fenster, es sind deren dreizehn, interessieren soll uns hier aber hauptsächlich nur eins. Die seltsamsten Dinge passieren nämlich hi...

Montag, 8. Januar 2018, 10:08

Forenbeitrag von: »DVst HK«

Begrünung einer Anlage

Moin Helmut, Dein Baumbau wird immer perfekter. Das 1. Foto ist unglaublich realistisch. Es gibt hier im Forum viele sehr gute Fotos von sehr gutem Modellbau. Aber Dein Foto gehört auf einen Spitzenplatz in der ewigen Bestenliste. Eckhard

Samstag, 6. Januar 2018, 23:13

Forenbeitrag von: »DVst HK«

Innereien

Moin – Anno 2018 Und ein frohes 0-Jahr dazu… Die Außenwände des Kolossalbaus sind nun fast komplett bis auf die im Innenhof. Das ist der richtige Zeitpunkt für einen Materialwechsel. Statt Polystyrol nun mit MDF, denn jetzt ist noch alles gut zugänglich für den Innenausbau. Alle Innenwände werden hochgezogen, Stockwerk für Stockwerk. Auch werden alle Räume so hergerichtet, dass später nur noch die Möblierung ergänzt werden muss. Da die Innereien herausnehmbar bleiben, ist eine nachträgliche Möbl...

Freitag, 22. Dezember 2017, 01:45

Forenbeitrag von: »DVst HK«

Murphy

Gesetz ist Gesetz: Wenn etwas schiefgehen kann, dann wird es auch schiefgehen. Aber wie in fast allen Gesetzen so gibt es auch hier Schlupflöcher… Moin, moin, ich beginne also mit dem großen Betriebsgebäude. Dieses Gebäude fasziniert mich ganz besonders und ich muss es deshalb zuerst bauen. Der Bau ist vermutlich in mehreren Etappen gebaut worden, da unterschiedliche Fenster und unterschiedliche Ausführungen des Mauerwerks zu sehen sind. Ein Teil der Wände sind außen im Obergeschoss mit Dachpfan...

Freitag, 8. Dezember 2017, 11:09

Forenbeitrag von: »DVst HK«

Die Vermessung der Welt

Moin, danke für die Grünfärbung. Es freut mich, dass es Euch gefällt, bin dann doch wohl auf dem richtigen Weg. Heute morgen nach einem guten Frühstück - ich muss ja nun nicht mehr für meinen ex Arbeitgeber Frondienste leisten - hat sich mein Bauch entschieden. Ich lasse den Förster noch Urlaub machen und werde stattdessen doch mit dem sechsten Element beginnen. Ihr habt ja gelesen, um was es sich dabei handelt. Das Teil ist leichter anzupassen, solange der Bewuchs ringsrum noch nicht meine Bewe...

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 21:54

Forenbeitrag von: »DVst HK«

Der Weg ist das Ziel…

… fragt sich nur, welchen Weg ich nehmen soll. Moin, moin, ich stellte mir erneut die Frage, was ich an dieser Stelle auf der Anlage eigentlich wirklich will. Will ich einige typische Bauten unserer Umgebung – oder will ich tatsächlich die real dort stehenden bzw. gestandenen Bauten nachbauen? Auf jeden Fall war es die richtige Entscheidung, doch alle 5 Elemente in ihren neuen Geländeformen vorzubereiten, bevor mit der Landschaftsgestaltung und dem Hausbau begonnen wurde. Nach dem Einsetzen der ...

Mittwoch, 22. November 2017, 23:16

Forenbeitrag von: »DVst HK«

@ moba-tom

Thomas, warum sollte das, was in Eisfeld funktioniert, nicht auch in Bischofsheim funktionieren? Ich würde es machen, wenn die Kehre im eingeklappten Zustand vom roten Bereich komplett verdeckt wird und nicht mehr zu sehen ist. Kannst Du das nicht komplett tarnen, hast Du immer eine Stelle, die Dir alle Illusionen zerstört. Eckhard

Mittwoch, 22. November 2017, 21:41

Forenbeitrag von: »DVst HK«

@ tokiner

und alle, die das auch interessiert. Bisher habe ich bei beiden 50ern nur die Lokadresse geändert, alles andere ist noch Lenzsche Original Einstellung. Die möglichen digitalen Änderungen sind hier im Forum ja gut beschrieben, probiere ich später auch noch aus - wenn die Anlage fertig ist Eckhard