Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 169.

Freitag, 19. Januar 2018, 19:12

Forenbeitrag von: »Eifelbahner«

Moog Umbausatz 3yg Deutsche Weinstraße

Hallo Zusammen, wie schon angekündigt, geht es nun mit den 4 Wagenkästen weiter. Diese und die Stirnwände der Inneneinrichtung werden mit Weinert Grundierung per Airbrush grundiert. Nach der Trocknung der Grundierung wird um das "Fensterband" RAL 1001 (Weinert 2601) ebenfalls per Airbrush aufgetragen. Nach dem guten Durchtrocknen, wird nun das Fensterband abgeklebt. Dieses habe ich mit einem guten Abklebeband von Tesa und Tamiya bewerkstelligt. Diese Abklebebänder lassen sich später wieder rücks...

Montag, 15. Januar 2018, 07:56

Forenbeitrag von: »Eifelbahner«

Winterfahrtage Spur0 Team Ruhr-Lenne e.V. 27.+28.01.2018 Hagen/Westfalen

Hallo Ralf und alle Anderen, vielen Dank. Ich habe den Koffer schon gepackt. Habe mir einen passenden Transportkoffer zugelegt. Dazu später mehr im Thread über den Bau der Wagen! Eine Anmerkung, die Wagenenden besitzen Schraubenkupplungen! Ist das OK für den Betrieb bei Euch? Soll ich die Decoder für die Beleuchtung mit einer anderer Adresse als 99 (Standard Lenz) belegen? Genug Wein und gut gelaunte Fahrgäste sind jedenfalls an Bord. Diese freuen sich auf Eurer tollen Anlage mit passender Bespa...

Sonntag, 14. Januar 2018, 10:22

Forenbeitrag von: »Eifelbahner«

Moog Umbausatz 3yg Deutsche Weinstraße

... direkt weiter geht es nun mit den Fahrwerken bzw Rahmen der Wagen. Diese müssen allerdings nur minimal bearbeitet werden. Die alten Betriebsnummern werden entfernt, die Stelle mit schwarz und anschließend mit glänzendem Klarlack lackiert. Die zugehörigen Betriebsnummern liegen den Bausätzen als Nassschiebebilder bei. Diese werden ca. 1 Minute in lauwarmes Wasser eingelegt und anschließend auf die Stelle am Rahmen befestigt. Zum Schluss wird das Nassschiebebild mit seidenmattem Klarlack fixie...

Sonntag, 14. Januar 2018, 10:11

Forenbeitrag von: »Eifelbahner«

Moog Umbausatz 3yg Deutsche Weinstraße

Hallo Zusammen, als letztes in der Serie möchte ich Euch heute den Laubenwagen 87 580 vorstellen. Dieser beinhaltet einen neuen Fußboden, Seitenwände und Teile für die Stirnwände. Des Weiteren sind Ätzteile für die Tische und Gitter für die Unterteilung der Sitzgruppen vorhanden. Alle Messingteile werden aus dem Rahmen geschnitten/gebrochen und die Teile fein entgratet. Alle Teile werden mit Weinert Grundierung grundiert. Die Seitenwände und Teile für die Stirnwände habe ich mit einem Holzton vo...

Sonntag, 14. Januar 2018, 09:58

Forenbeitrag von: »Eifelbahner«

Baubericht Bahnsteigsperre von Lemsch

Hallo Zusammen, nachdem alles montiert und verlötet ist, wird das Messingmaterial in einem Spülibad gereinigt und zur Lackierung vorbereit. Ich verwende Farben von Weinert. Eine erste Stellprobe mit Holzfussboden, aber noch unlackiert, zeigt das Foto: Schöne Grüße Norbert

Freitag, 5. Januar 2018, 18:42

Forenbeitrag von: »Eifelbahner«

Moog Umbausatz 3yg Deutsche Weinstraße

Hallo Zusammen, heute möchte ich Euch die Inneneinrichtung des Büttenwagen 87 569 vorstellen. Dieser beinhaltet einen neuen Fußboden, Seitenwände und Teile für die Stirnwände. Des Weiteren sind Ätzteile für die runden Tische und Sitzbänke vorhanden. Alle Messingteile werden aus dem Rahmen geschnitten/gebrochen und die Teile fein entgratet. Alle Messingteile werden entsprechend der Vorlage zusammen gelötet, was sich bei den runden Tischen etwas filigran und schwierig gestaltet, aber mit Geduld er...

Freitag, 5. Januar 2018, 18:31

Forenbeitrag von: »Eifelbahner«

Baubericht Bahnsteigsperre von Lemsch

Hallo Zusammen, im weiteren Verlauf, wird nun die Türe und die beiden Fenster aufgelötet, innen das Fensterbrett angebracht, das Dach gefaltet und gelötet, sowie der Sockel an das Gehäuse gelötet. Schöne Grüße Norbert

Mittwoch, 3. Januar 2018, 08:06

Forenbeitrag von: »Eifelbahner«

Selbstbau von Weinreben

...das hört sich sehr gut an. Ich liebe diese Gegend und Strecke. Bin in den 1980er mit einem Gesellschaftssonderzug diese Strecke bis Bernkastel und in der jüngeren Vergangenheit mit dem Rad über den Mosel-Maare-Radweg Daun-Wittlich-Bernkastel gefahren. Sehr schön finde ich auch den kleinen Haltepunkt Kues vor Bernkastel. Dieses Haltepunkt-Gebäude möchte ich nachbauen, die Maße habe ich bereits und im Netz gibt es einige alte Aufnahmen. Vom ehemaligen Gebäude steht noch die Rückwand und dient a...

Samstag, 30. Dezember 2017, 18:39

Forenbeitrag von: »Eifelbahner«

Moog Umbausatz 3yg Deutsche Weinstraße

Hallo Zusammen, heute möchte ich Euch die Inneneinrichtung des Tanz- und Barwagen 87 579 vorstellen. Dieser beinhaltet einen neuen Fußboden, Seitenwände und Teile für die Stirnwände. Des Weiteren sind Teile für die Barhocker, die Theke und eine Spüle mit Unterschränken vorhanden. Alle Messingteile werden aus dem Rahmen geschnitten/gebrochen und die Teile fein entgratet. Alle Messingteile werden entsprechend der Vorlage zusammen gelötet. Nachdem alles getrocknet bzw verlötet ist, werden alle Teil...

Samstag, 30. Dezember 2017, 18:27

Forenbeitrag von: »Eifelbahner«

Baubericht Bahnsteigsperre von Lemsch

Hallo Zusammen, heute möchte ich mit meinem Bericht fortfahren. Alle Teile werden aus dem Ätzrahmen getrennt und mit einer Feile gesäubert. Das Gehäuse wird an den entsprechenden Makierungen mit einem Biegewerkzeug (ndetail) auf 90 Grand Winkel gefaltet. Da ich eine geöffnete Türe darstellen möchte, wird der Bereich an der Gehäuseplatte aufgeschnitten, wo später die Türe aufgelötet werden soll. Wegen der Stabilität habe ich das erst nach dem Biegen vorgenommen! Die glatte Fläche habe ich vor ver...

Freitag, 29. Dezember 2017, 09:58

Forenbeitrag von: »Eifelbahner«

Moog Umbausatz 3yg Deutsche Weinstraße

Hallo Zusammen, über die Feiertage habe ich meine 4 Wagen so gut wie fertig stellen können. Der Bericht hier wird natürlich fortgesetzt. Bei den Petau Trittbrettern bin ich allerdings zu dem Schluss gekommen, dass ich wohl besser die Lenz Tritte weiter benutze, da die Petau Bretter schwierig zu bauen und sehr filigran sind, sodass die Stufen auch mal wieder schnell abfallen könnten. Sie sehen zwar besser und origineller aus, aber gerade "anwenderfreundlich" sind diese nicht. Dabei löte ich schon...

Freitag, 29. Dezember 2017, 09:44

Forenbeitrag von: »Eifelbahner«

Selbstbau von Weinreben

Hallo Moselwirt, sehr interessanter Bericht. Die Reben passen ja zu meinem Weinstraßen Zug. Übrigens hat "Lasersachen" in der Spur0 auch bunte Weinrebenblätter auf Papier gelasert. Diese habe ich im Laubenwagen an die Gitter zwischen den Sitzgruppen positioniert. Sieht einladend aus. Dazu mehr demnächst in meinem Baubericht zur Deutschen Weinstraße. Schöne Grüße Norbert

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 15:46

Forenbeitrag von: »Eifelbahner«

Neue Startsets mit V20. + Neuauflage 3yg Wagen in Epoche 3 + 4 .

... und in der Bucht schon zu haben: https://www.ebay.de/itm/Lenz-43103-02-St…n4AAOSwUYNaKUO0 https://www.ebay.de/itm/Lenz-43101-03-St…7QAAOSwETJaKUOu Grüße Norbert

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 15:47

Forenbeitrag von: »Eifelbahner«

Frage zur Farbgebung Zellenwagen Z-56 Umbausatz Moog.

Hallo Dieter, vielen Dank für die interessante Geschichte über den Zellenwagen im Süddeutschen. Schöne Grüße Norbert

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 15:45

Forenbeitrag von: »Eifelbahner«

Winterfahrtage Spur0 Team Ruhr-Lenne e.V. 27.+28.01.2018 Hagen/Westfalen

... eine Bespannung in Ozeanblaubeige wäre natürlich auch passend, aber die 218er von Lenz wird bis dahin wohl noch nicht lieferbar sein. Also mir ist es gleich, welche Lok den Zug ziehen wird. Von der Epoche her kann der Weinstraßenzug ja in der Schlußphase der Epoche III bis zur Epoche IV in den 1980er fahren. Saufbähnchen im Modell hört sich auch sehr interessant an. Da bin ich mal gespannt. Schöne Grüße Norbert

Dienstag, 5. Dezember 2017, 17:25

Forenbeitrag von: »Eifelbahner«

Baubericht Bahnsteigsperre von Lemsch

Hallo Zusammen, Lemsch Modelle hatte vor einiger Zeit einen kleinen schönen Bausatz einer Bahnsteigsperre im Angebot. Meines Wissens hat Herr Lemmens aber seine Produktion eingestellt. Der Bausatz besteht aus einer Messing Ätzplatte: Den Bau möchte ich Euch nach und nach hier vorstellen. Schöne Grüße Norbert

Dienstag, 5. Dezember 2017, 10:30

Forenbeitrag von: »Eifelbahner«

Moog Umbausatz 3yg Deutsche Weinstraße

Hallo Zusammen, heute möchte ich Euch die Inneneinrichtung des Weinprobierwagens 87 415 vorstellen: Dieser beinhaltet einen neuen Fußboden, Seitenwände und Teile für die Stirnwände. Im Original waren die Wände durch Holzbauten verblendet, die Moog eigentlich ganz gut durch die Ätztechnik getroffen hat. Außerdem ist der lange Tisch mit Stützen und 26 Hocher aus Zinn mit den dazugehörigen Stützen zu verbauen. Alle Messingteile werden aus dem Rahmen geschnitten/gebrochen und die Teile fein entgrate...

Dienstag, 5. Dezember 2017, 09:54

Forenbeitrag von: »Eifelbahner«

Winterfahrtage Spur0 Team Ruhr-Lenne e.V. 27.+28.01.2018 Hagen/Westfalen

Hallo Ralf, vielen Dank für Deine netten Worte. Sehr wahrscheinlich komme ich ohne Zuglok, es sei denn, bis dahin ist die Nohab von NMJ lieferbar, in SNCB oder CFL Ausführung, aber daran glaube ich bis Ende Januar wohl kaum. Ist zwar keine typische Zuglok für die Deutsche Weinstraße, aber auch ein Hingucker, besonders vom Sound. Es ist Euch überlassen, ob der Zug mit Dampf-, Diesel oder E-Traktion bespannt wird. Ich überlege nur noch, ob ich meine Wagen wirklich mit Original-Hakenkupplung oder d...

Sonntag, 3. Dezember 2017, 21:07

Forenbeitrag von: »Eifelbahner«

Winterfahrtage Spur0 Team Ruhr-Lenne e.V. 27.+28.01.2018 Hagen/Westfalen

Hallo Zusammen, Danke für den Hinweis. Falls ich bis dahin meinen 4 teiligen "Deutsche Weinstraßen" Zug komplett fertig habe, komme ich gerne mit diesem zu Euch, um diesen nach Möglichkeit auf Eurer Anlage fahren zu lassen! Schöne Grüße Norbert

Samstag, 2. Dezember 2017, 18:43

Forenbeitrag von: »Eifelbahner«

Frage zur Farbgebung Zellenwagen Z-56 Umbausatz Moog.

Vielen Dank Michael für Deine Hilfe. Nachdem ich die 4 Wagen der Deutschen Weinstraße zu 95% fertig gestellt habe (siehe Bericht Moog Umbausatz 3yg Deutsche Weinstraße ), baue ich mir den Zellenwagen Z-56 um. Einen Umbaubericht wird es auch hiervon geben. Schöne Grüße Norbert