Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 953.

Gestern, 15:45

Forenbeitrag von: »tokiner«

Stört der Stellhebel an der Lenz-Bogenweiche bei langen Personenwagen?

Hallo und Danke an Alle, die geantwortet haben. @ Alfred: Es ging nicht um die Laternen der elektrischen Lenz-Weichen sondern den Stellhebel der neueren Handweichen @be-el: Danke für die Antwort mit Augenzwinkern :-)

Sonntag, 21. Januar 2018, 23:56

Forenbeitrag von: »tokiner«

Stört der Stellhebel an der Lenz-Bogenweiche bei langen Personenwagen?

Hallo zusammen, Bevor ich meine Lenz-Bogenweiche fest einbaue, habe ich noch eine Frage: Gibt es bei langen Vierachser Personenwagen(z. B. Kiss Silberlinge etc.) Probleme mit dem Weichenstellhebel, wenn er an der Innenseite angebracht ist? Ragt also der Wagenkasten im Innengleis soweit ins Bogeninnere rein, dass er mit dem Stellhebel kollidieren kann? Bei den alten Lenzweichen mit der Laterne gab es ja solche Probleme .... Danke im voraus für Eure Antworten!

Samstag, 20. Januar 2018, 19:36

Forenbeitrag von: »tokiner«

Kraansen - das Original von Cry Ensen

Hallo Eckhard, Gute Besserung und Respekt vor deinem "Brocken"-Projekt!!! Mit Augenzwinkern habe ich für Dich eine kleine Geschichte geschrieben, um Dir dein Krankenlager etwas erträglicher zu machem Siehe hier: Wenn die DB in Craansen nicht fährt, - die AME fährt immer ... (Bericht mit einem kleinen Augenzwinkern in Richtung Kreiensen))

Samstag, 20. Januar 2018, 19:28

Forenbeitrag von: »tokiner«

Wenn die DB in Craansen nicht fährt, - die AME fährt immer ... (Bericht mit einem kleinen Augenzwinkern in Richtung Kreiensen))

Der Ausflug mit meinem guten Freund und "Spur 0 Ziehvater" Jürgen nach Kreiensen musste leider heute ausfallen: Der Virus "Gripperieke" legt ja derzeit in Kreiensen den ganzen Bahnverkehr lahm Gott sei Dank sind die Folgen für die Infrastruktur und Bahnkunden nicht so schlimm wie beim Orkan Friederike In diesem Sinne wünschen wir Dir gute Besserung Eckhard ! index.php?page=Attachment&attachmentID=33247 Also wie gesagt, haben wir die Zeit genutzt und auf Jürgens AME (Allrode - Meinstedter - Eisen...

Freitag, 19. Januar 2018, 13:00

Forenbeitrag von: »tokiner«

Witte - Windleitbleche in 1:43.5 oder 1:45

Frag doch einfach mal bei MBX nach, deren Windleitbleche sollten ja passen

Donnerstag, 18. Januar 2018, 20:51

Forenbeitrag von: »tokiner«

Herzstückpolarisierung nötig, wenn nur Digitalloks mit Powerpack auf der Anlage fahren?

Ich würde immer eine Polarisierung einbauen. Wenn Sie nicht benötigt wird, umso besser, aber man hat eine sichere Bank eingebaut. Irgendwann werden Radsätze und Schienen mal drekcig und dann .... Ein nchträglicher Einbau bei geschotterten Gleisen ist nicht so einfach im Nachhinein machbar.

Mittwoch, 17. Januar 2018, 09:49

Forenbeitrag von: »tokiner«

Weichensteuerung

Hallo Jürgen, ich habe mich auch für eine solche Lösung entschieden. Nach Recherche habe ich diesen Antrieb hier gefunden und gekauft: http://www.rd-hobby.de/Catalog/Detail/35939?c=925 Ich stehe kurz davor, die erste Weiche damit stellbar zu machen und berichte in meinem Analgenbauthread.

Montag, 15. Januar 2018, 17:42

Forenbeitrag von: »tokiner«

Erfahrungen mit LED Panels für mobile Anlagen?

Hallo Norbert, dann bin ich ja mal auf Eure Ergebnisse gespannt. Berichtet doch bitte mal und zeigt uns die Lösung mal in Bildern. Ich hatte auch schon mit dem Gedanken gespielt, solche Panels auszuprobieren, bin dann aber auf meine Lösung gekommen.

Montag, 15. Januar 2018, 15:19

Forenbeitrag von: »tokiner«

Erfahrungen mit LED Panels für mobile Anlagen?

Hallo Norbert, welche ein Zufall: Ich statte meine Modulanlage auch gerade mit eine LED-Lichttechnik für den mobilen Einsatz aus. Ich versuche ebenfalls eine preisgünstige, flexible und leicht auf- und abzubauende Lösung umzusetzen. Schau mal hier, da habe ich beschrieben, wie ich es mache: Mein Projekt Modulanlage Nebenbahn "Nerlingen" Diese Lösung mit den LED-Streifen aus China (26 Euro pro 5 Meter) plus einige Alu-Profile dürften wahrscheinlich noch günstiger als die Panels sein, die Du im Fo...

Freitag, 12. Januar 2018, 19:45

Forenbeitrag von: »tokiner«

Nochmal LED-Beleuchtung ...

]Hallo zusammen, ich habe die Tage nochmal für 4 Bogenmodule die LED-Beleuchtung komplettiert, um noch besser die Wirkung zu sehen. Also es ist definitiv die richtige Lichtfarbe und ich denke, dass es auch von der Helligkeit gut passt (Meine Augen bedanken sich!). Eventuell könnte man noch einen Dimmer vorschalten, aber so wie es jetzt ist, unterstreicht die helle Hervorhebung des gestalteten Bereichs absolut den "Bühneneffekt". Mir gefällt es jedenfalls richtig gut und ich werde das Konzept für...

Dienstag, 9. Januar 2018, 17:02

Forenbeitrag von: »tokiner«

Welches Klebeband für Fensterscheiben abkleben

Ich empfehle auch Valejo Liquid Mask wie Christoph bereits schrieb. Funktioniert super und kostet nicht viel. Man spart sich die ganze Zuschneiderei der Klebebänder und deckt die Flächen bis zu den Kanten ganz sauber ab.

Montag, 8. Januar 2018, 08:42

Forenbeitrag von: »tokiner«

Mein Projekt Modulanlage Nebenbahn "Nerlingen"

Hallo Christoph, klar ist mir bewusst, dass die LED-Stripes einen Klebefilm besitzen. Allerdings hat festkleben so was Endgültiges, ich bin doch aber noch beim Provisorium ... Nee, Spaß bei Seite: Ich überlege noch, ob ich ein anderes Alu-Profil nehmen soll, es gibt da welche, bei denen eine Klebefläche unter 45° direkt im Profil eingearbeitet ist. Mal schauen ob ich da noch was anders mache, dann werden die Stripes endgültig eingeklebt.

Sonntag, 7. Januar 2018, 22:42

Forenbeitrag von: »tokiner«

Neues aus Nerlingen - Vorsätze gleich mal in die Tat umgesetzt ...

Wenn man mal so richtig in einen "Flow" gekommen ist, dann geht's echt voran ! Neuigkeiten vom 07.01.18 : Jetzt habe ich mir erstmal Gedanken zur weiteren Gestaltung des Bogenmoduls gemacht. Dazu habe ich mir mal für die Straße und die Gebäude einige Pappkameraden gemacht. Das werde ich mir über die Zeit des Einschotterns mal auf mich wirken lassen. index.php?page=Attachment&attachmentID=32977 Als nächstes habe ich das "frauenfreie" Wochenende mal mit der Beleuchtung auf den Modulen genutzt, ein...

Freitag, 5. Januar 2018, 23:44

Forenbeitrag von: »tokiner«

Das Schotterwerk von Eisfeld

Hallo Stephan, das Förderband ist Dir an sich sehr schön gelungen. Aber auf den Bildern sieht es meiner Meinung nach etwas zu klobig aus im Vergleich zum Trichter und LKW ... Ich mag mich ja duch die Bilder vielleicht täuschen, aber ich hätte es in der Höhe etwas kleiner gebaut. Wie gesagt, nur meine Meinung beim Betrachten der Bilder. Ansonsten weiter so!!!

Dienstag, 2. Januar 2018, 22:25

Forenbeitrag von: »tokiner«

Weserberglandstammtisch in Bad Oeynhausen

Ich komme nicht, schon zuviele Termine in diesem Monat .... Für alle ein gutes neues Jahr!

Montag, 1. Januar 2018, 21:50

Forenbeitrag von: »tokiner«

Frage zum richtigen Kleber

Hallo, ich gebe hier auch nochmal meine Meinung bei: Ich würde wie Roland ganz oben schon sagte auf jeden Fall einen Epoxydharz-2K-Kleber nehmen. "UHU Plus Schnellfest" ist da eine gute Lösung, wenn man nur ab und zu solche Verklebungen macht. Von Sekundenkleber würde ich eher abraten, da die immer sehr "spröde" aushärten. Epoxydharz bleibt recht lange offen, härtet langsam aus für eine gute Positionierbarkeit der Bauteile und ist in der Verarbeitung wie eine Zahnpasta. Wenn Du an den Strinseite...

Montag, 1. Januar 2018, 17:00

Forenbeitrag von: »tokiner«

Neues aus Nerlingen - Gute Vorsätze für 2018 ....

... gibt es ja schon lange, jetzt werden sie aber endlich umgesetzt ! Neuigkeiten vom 01.01.18 : So, jetzt ist aber endlich Schluß mit der Völlerei der Feiertage und das Abnehm-Programm wurde festgezurrt: GLEISBAU steht an :-) Einige Baustellen habe ich ja im letzten und vorletzten Jahr angegangen und abgeschlossen (Lokalbahnwagen, Tuning, BR64, Ladegüter). Aber stets zu kurz kam der Weiterbau der Module, speziell des Bahhofs. Die neuen Lenz-Peco-Weichen habe ich ja schon länger, sodass der Glei...

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 15:37

Forenbeitrag von: »tokiner«

Schneepflug für Lenz BR 212 / 213

Hier ein paar Bilder der lackierten und montierten Schneepflüge an meinen Loks: Mein Projekt Modulanlage Nebenbahn "Nerlingen" Ein tolles Produkt, Danke an Martin und alle Helfer, die so schnell eine solche Aktion umgesetzt haben!

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 15:24

Forenbeitrag von: »tokiner«

Gibt es noch Winter mit Schnee...?

... in Nerlingen ist man jetzt gerüstet ! Neuigkeit vom 27.12.17 : ganz pünktlich vor Heilig Abend traf noch eine dringend erwartete Lieferung in Nerlingen ein. Die neuen Anbau-Schneepflüge für die auf der Strecke eingesetzten V100.1 und V100.2 kommen auf den geeigneten Flachwagen. index.php?page=Attachment&attachmentID=32749 Geliefert wurden Sie von Martin Zeunert, der sich dankenswerter Weise hier im Forum bereit erklärte, Sie im 3D-Druck herzutellen udn anzubieten: http://www.zt-modellbahnen....