Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 82.

Gestern, 16:45

Forenbeitrag von: »Allgäudiesel«

Frontfenster V100

Hallo Jürgen, ich habe von einer ozeanblau - beigen Lenz 211 noch Ersatzfenster rumliegen. Also nur die Stirnseitenfenster, keine Seitenfenster. Wenn Interesse besteht, würde ich Dir die beiden Teile für 15,- Euro inkl. Versand zuschicken. Viele Grüße aus`m Allgäu Norbert

Samstag, 13. Januar 2018, 14:38

Forenbeitrag von: »Allgäudiesel«

Verbastelt und verlötet

Hallo liebe Spurensucher, habe ich eine weitere Unpässlichkeit ausgemacht, oder gab`s das so irgendwann mal wirklich? Wenn ich die Ebay - Bilder, insbesondere die Stirnseiten anschaue, sind die Bremsschläuche rechts von der Kupplung angebracht. Ich hätte diese links neben der Kupplung montiert ... Viele Grüße aus`m Allgäu Norbert

Donnerstag, 4. Januar 2018, 19:01

Forenbeitrag von: »Allgäudiesel«

N-Wagen Epoche 5

Hallo zusammen, auch ich habe Ende November `17 meine bestellten N-Wagen der Epoche 5/6 in Verkehrsrot bekommen. Meine Wendezuggarnitur besteht aus 2x 2.Klasse, 1x 1./2.Klasse und Steuerwagen (Karlsruher Kopf). Die Wagen laufen sehr schön - bis auf eine klemmende Achse beim Wagen der 1./2. Klasse. Ist vermutlich der Stromabnahmekontakt, den ich etwas nachjustieren muss. Leider sind die Sitzbänke in den Wagen der Epoche 5/6, genauso wie die Wagen der Epochen 3 und 4 in weinrot lackiert worden. Ei...

Sonntag, 3. Dezember 2017, 16:10

Forenbeitrag von: »Allgäudiesel«

Schneepflüge auch für die Lenz BR 211

Hallo zusammen, aktuell sind Martin und ich noch am Feintuning für die Schneepflüge, die an die Lenz V100.1 / BR 211 gebaut werden können. Da diese Lenz - Modelle am Schienenräumer keine Aufnahmepins haben, wie die neueren Modelle der BR 212 / 213, mussten wir uns anders behelfen. Martin`s Idee war, per 3D-Druck dem Schneepflug auf der Rückseite ein Paar Rastnasen zu geben, die dann am Schienenräumer der Lenz BR 211 eingeklipst werden können. Die ersten Muster habe ich bereits bekommen und probe...

Montag, 20. November 2017, 07:44

Forenbeitrag von: »Allgäudiesel«

Diverse Schneepflugvarianten demnächst aus dem 3D - Drucker

Hallo liebe Freunde der Spur Null, bald ist es soweit, dann können wir uns über einige Varianten von Schneepflügen für die Lenz V100 freuen. In Zusammenarbeit mit ZT - Modellbahnen wurden zunächst erste (einteilige) Muster im 3D - Druck angefertigt, die ich an meiner Lenz 212 montiert und anschließend auf der Vereinsanlage des EMV Marktoberdorf einer fahrtechnischen Prüfung unterzogen habe. Fazit: Sehr leicht an den Originalanbindungen einer Lenz V100 zu montieren, sieht super aus und hält! Der ...

Sonntag, 15. Oktober 2017, 19:45

Forenbeitrag von: »Allgäudiesel«

Schneepflug - Musterbau

Hallo zusammen, es wird nun doch deutlich konkreter mit dem Nachbau der Lenz`schen Schneepflüge. Ein Bauteil aus dem 3D-Druck soll`s werden. Ich habe eine PN bekommen von einem mutigen Modellbahner, der einen Schneepflug seiner Rennsteiglok zum Vermessen überlassen würde. Forumsmitglied jk_wk hätte auch ein Muster zur Verfügung. Toll! Echt Superleute hier - damit hätte ich bis vor Kurzem nicht gerechnet. Ein anderer Forumsmitstreiter hat mir den 3D-Druck einer Kleinserie angeboten, nachdem das M...

Sonntag, 15. Oktober 2017, 10:05

Forenbeitrag von: »Allgäudiesel«

Schneepflug V100 - Muster gesucht

Hallo zusammen, es sind nun doch eine ordentliche Anzahl von Interessenten hier zusammengekommen, plus Meldungen über die PN. Der überwiegende Teil der Interessenten - so meine Einschätzung - möchte einen günstigen Schneepflug aus Kunststoff zum nachträglichen Aufstecken auf die bei Lenz BR 212 / 213 sowieso schon vorhandenen Aufnahmezapfen, oberhalb an den kurzen, senkrechten Streben vom Schienenräumer. Also eigentlich ein 1zu1 identisches Teil, (bzw. 2er - Satz) wie das der Lenz - Rennsteiglok...

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 18:42

Forenbeitrag von: »Allgäudiesel«

Schneepflug für Lenz BR 212 / 213

Hallo verehrte 3D - Druck- und Abgussspezialisten als einer von Vielen bin auch ich Besitzer von Lenz Diesellokmodellen der V100 - Reihe und so habe auch ich den Wunsch nach der Nachrüstung von Schneepflügen an meinen beiden BR 212 / 213. Die serienmäßigen Schienenräumer meiner 212 haben schon den Aufnahmezapfen für einen Schneepflug wie bei der 213 - Rennsteiglok mit dran, das war`s dann aber auch schon. Die Schneepflüge aus NS - Ätzblech von Fa. Krüger halten nicht wirklich, sodaß ich schon öf...

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 17:20

Forenbeitrag von: »Allgäudiesel«

Stangenpuffer

Hallo Andreas, mindestens einen Satz gefederte Stangenpuffer aus Messing und viele andere Kleinteile, wie Faulhabermotoren, Herrmann - Motoren, usw. habe ich vor Kurzem in den Fingern gehabt, als ich den Nachlass von Josef Pistel mit seinem Sohn sortiert habe. Diese Bauteile werden am kommenden Samstag, 14.10. in Buchloe beim ARGE - Herbsttreffen von Andreas Pistel zum Kauf angeboten. Falls noch Interesse besteht, bitte PN mit Preisvorschlag an mich senden, denn ich bin auch vor Ort mit der Club...

Freitag, 25. August 2017, 07:25

Forenbeitrag von: »Allgäudiesel«

Die Qual der Servowahl

Hallo zusammen, vielen Dank an alle für die sehr hilfreichen Antworten zu meiner Anfrage bez. Servo`s zum Panto anheben/senken. Jetzt ist mir klar, daß ich mit meinem gewählten Decoder so gut wie jeden Servo in der von mir gewünschten Geschwindigkeit verwenden kann, sofern er bei 5 Volt läuft, Platz in der Lok hat, genügend Stellweg bereitstellt und die notwendige Kraft aufwenden kann. Jetzt geht es an die eigentliche Auswahl: Nahezu geräuschlos soll er laufen, ein stabiles, langlebiges Getriebe...

Mittwoch, 23. August 2017, 20:56

Forenbeitrag von: »Allgäudiesel«

Welchen Servo für Panto`s heben/senken

Hallo zusammen, da ich zwei MTH - E-Loks (TRAXX und Taurus) gerade einem Decodertausch unterziehe, möchte ich bei der Gelegenheit auch den originalen Hebemechanismus mit der Seilspule über Gummiringantrieb entfernen und dafür einen Hebe-/Senkantrieb über zwei Servo`s mit Zug-/Schubstangen einbauen. Beim TRAXX mit 4 Panto`s nutze ich lediglich die innenliegenden zwei. Hier muss der Servo drücken, um den Panto gegen die Federkraft zu senken.Beim Taurus mit 2 "normalen" Panto`s können die Servo`s d...

Donnerstag, 3. August 2017, 07:18

Forenbeitrag von: »Allgäudiesel«

Kugellager und der genaue Achsabstand

Hallo Christoph, der Einbau von Kugellagern in die MTH - Drehgestelle ist sicherlich die bestmögliche Lösung, möchte man leichtläufige Drehgestelle erhalten. Mit Deiner CNC - Fräse kannst Du natürlich passende, runde Bohrungen erstellen und den Achsabstand exakt herstellen. Eigner von Fräsmaschinchen wie ich (EMCO Unimat 3) tun sich da schon etwas schwerer, es kann ja keine computergesteuerte Kreisbahn gefräst werden, also bleibt nur Aufbohren übrig. Zum Einspannen in den Schraubstock der Fräse ...

Mittwoch, 10. Mai 2017, 10:20

Forenbeitrag von: »Allgäudiesel«

Gleisradius vs Geräuschentwicklung

Hallo Christoph, zunächst vielen Dank für den tollen Baubericht, der mir sehr gut gefällt. Jetzt, wo Du die Drehgestelle mit Deinem Antriebskonzept im Lokrahmen wieder eingebaut hast, wäre es von Interesse für mich zu erfahren, welchen minimalen Gleisradius Du nun damit durchfahren kannst, ohne daß der Zahnriemen von der langen Welle ins Drehgestell irgendwie reibt, oder Geräusche produziert, oder seine maximale "Verdrehmöglichkeit" erreicht hat. Kommt die Lok ohne Entgleisung noch durch Lenz R1...

Samstag, 6. Mai 2017, 19:39

Forenbeitrag von: »Allgäudiesel«

Aufgerüstete Führerstände

Hallo zusammen, nachdem ich von Rainer Jung und Rainer Termöllen so toll mit Bildern zum Führerstand der Vorserien - E120 unterstützt worden bin, habe ich mich darangegeben, meine beiden Führerstände der Wunder & Kiss E120 nachzurüsten. Das Ergebnis könnt Ihr auf den Bildern sehen. Das, was da rot hinter dem schmalen Schaltschrank auf der rechten Seite zu sehen ist, sind CO² - Feuerlöscher aus Weißmetall, die ich von Hofmanns Modellbau als 4er-Set bekommen habe. Im EK-Buch zur E120.0 steht hierz...

Mittwoch, 3. Mai 2017, 17:13

Forenbeitrag von: »Allgäudiesel«

Gekuppelte Bremsschläuche

Hallo Andreas, Du weißt sicherlich, daß die beiden Teile, die beim Zusammenkuppeln von Bremsleitungen gepaart werden, baugleich sind - oder? Anbei ein Bild, das ich auf die ganz Schnelle bei Tante Gugel gefunden habe. Dazu kommt noch jeweils das Absperrventil an der Pufferbohle und der Schlauch selber. Viele Grüße Norbert

Mittwoch, 3. Mai 2017, 10:46

Forenbeitrag von: »Allgäudiesel«

Bilder und Buch zur 120.0

Hallo zusammen, vielen Dank für die Zuschriften. In der Tat bin ich heute schlauer als zuvor. Denn ich habe über PN und Email mittlerweile aussagekräftiges Bildmaterial bekommen, welches mich in die Lage versetzt, meine Führerstände in der 120 003-9 zu vervollständigen. Es gibt tatsächlich noch Forumsmitglieder hier, die eine aktive und direkte Unterstützung bieten, wenn sich die Gelegenheit dazu bietet. Vielen Dank nochmals an meine beiden tollen Unterstützer, Rainer Termöllen und Rainer Jung. ...

Dienstag, 2. Mai 2017, 19:29

Forenbeitrag von: »Allgäudiesel«

E120 Vorserie vs Serienmaschinen

Zitat von »Locutus« Zitat von »Allgäudiesel« Hallo zusammen, Gibt es außer der 120 003-9 weitere Maschinen der BR 120, mit nur einer Dachleitung in Längsrichtung? Sind die Serienmaschinen (bis auf die Dachleitungen und Rechteckpuffer) technisch von außen gesehen identisch? Viele Grüße aus`m Allgäu Norbert Moin, nein, die Serienmaschinen unterscheiden sich in einigen Details von den Vorserienloks. Du kannst also nicht einfach den Lokkasten der Vorserie zur Serie machen. Auch die Drehgestelle unt...

Dienstag, 2. Mai 2017, 15:01

Forenbeitrag von: »Allgäudiesel«

E-Lok 120 003-9 von Wunder & Kiss

Rainer, vielen Dank - auf Dich ist halt Verlass. Hast Du auch Bilder machen können von der Führerstandsrückwand, links / rechts von der Tür zum Maschinenraum? Gruß Norbert

Dienstag, 2. Mai 2017, 11:38

Forenbeitrag von: »Allgäudiesel«

Führerstand E120

Hallo zusammen, nachdem ich nun die olivgrüne Batz-Farbe von beiden Führerständen meiner Wunder & Kiss E120 003-9 abbekommen habe, kann ich auch den Führerstand, der komplett aus Messingblechen und Messing-Gußteilen besteht, vervollständigen. Was mir dabei fehlt, sind Fotos / Videos von Führerständen der E120 Vorserien- oder Serienfahrzeuge. Könnt Ihr mir hier bitte weiterhelfen? Hat jemand Foto`s oder Video`s insbesondere von der Rückwand zum Maschinenraum der E120 gemacht und würde sie zur Ver...

Dienstag, 25. April 2017, 11:50

Forenbeitrag von: »Allgäudiesel«

Sandstrahlen von Messingteilen

Hallo zusammen, danke für die vielen Antworten, aber keine führte zu einem optimierten Sandstrahl - Eqipment mit größerer Sandstrahlpistole, oder einer veränderten Einstellung meiner Ausstattung. Stattdessen wird sandstrahlen in Frage gestellt, oder gefragt, warum ich die Farbe abhaben möchte. Schade, denn ich wollte lediglich Eure Erfahrungen mit dem Sandstrahlen wissen und ob ich was an der Technik / Ausstattung verbessern könnte. Ich habe erstmal einen leistungsfähigeren, ölfreien Kompressor ...