Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 51.

Samstag, 17. Juni 2017, 09:56

Forenbeitrag von: »bahnindianer«

Quo vadis

Hallo, ich muss mich schon langsam etwas über einige Spur-Nuller wundern. Da werden Preise für z.B. Drehgestelle erwartet die völlig unrealistisch sind. Die hervorragenden Drehgestelle die hier gerade gezeigt wurden für einen Preis unter 80 Euro sind den Leuten einfach zu teuer - ja bin ich denn komplett im falschen Film? Wie viel werden davon abgesetzt? Wie viele Stunden dauert das erstellen von Rohmodellen? Wie viel Arbeit steckt im Konfektionieren? Und, und und .....? hat denn keiner mehr das...

Freitag, 9. Juni 2017, 16:16

Forenbeitrag von: »bahnindianer«

Autos in 0 als Bausatz

hallo Wolli, ich bitte meinen beitrag nicht falsch zu verstehen. Ich selbst habe an RC-fahrzeugen großes Interesse und wollte deshalb einen eigenen Beitragsbaum weil ich mir doch einiges vom Thema her verspreche und hoffe, dass das Thema weiterhin behandelt wird. Mich persönlich haben in Giesen ja die RC-Fahrzeuge absolut begeistert und hoffe eines tages auch mal zu so etwas zu kommen. Das man bei einigen Themen auch mal abschweifen kann halte ich durchaus für berechtigt und ich wollte mit meine...

Freitag, 9. Juni 2017, 07:25

Forenbeitrag von: »bahnindianer«

Autos in 0 als Bausatz

Hallo, kann man für die RC-Autos nicht einen eigenen Beitrag eröffnen. Warum werden hier im Forum immer Äpfel und Birnen vermischt?. Die Art der Themenspringerei macht die Suchfunktion überflüssig weil sie so adabsurdum geführt wird. Schade, aber so wird das Forum Stück für Stück zerlabert und auf keinem Fall zur Hilfe für ratsuchende. das meint Georg - der Bahnindianer

Mittwoch, 7. Juni 2017, 16:43

Forenbeitrag von: »bahnindianer«

Autos in 0 als Bausatz

Hallo Franziskus, ein löbliches Ansinnen was aber so keinen Erfolg haben dürfte. Ich bezweifle, dass es gelingt von einem Modell 200 Exemplare abzusetzen. Ein Autosammler wird nun mal leider nicht auf den Maßstab 1:45 aufspringen. Der Sammlermaßstab für Automodelle ist seit ewigen Zeiten nun mal 1:43. Und wie bereits erwähnt ist der Maßstabsunterschied nicht so bedeutsam als das man den sofort bemerken würde. Bei einem Achsstand von 4 Metern würde der Unterschied bei beiden Kfz-Maßsstäben gerade...

Dienstag, 6. Juni 2017, 14:14

Forenbeitrag von: »bahnindianer«

Erreichbarkeit Hr. Munz

Hallo, erlaubt mir eine Frage. Gibt es die Firma AMZ noch. Via www finde ich keine Homepage mehr und mit dem Suchbegriff Munz Antriebe komme ich auf eine Seite auf der zwar AMZ-Antriebe so mit angeboten werden. Jedoch ohne Abbildungen, ohne Maße, ohne Preise - so schlicht ohne alles Für eine Info wäre ich dankbar. Gruß vom Bahnindianer

Mittwoch, 31. Mai 2017, 09:58

Forenbeitrag von: »bahnindianer«

3D: warum sind so wenige mit auf den Zug gesprungen?

Hallo Mit-Nuller, 3D-Druck mitmachen oder nicht, das ist hier die Frage. Ich persönlich denke 3D-Druck hat durchaus seine Berechtigung und wer sich mit den Programmen auskennt, der soll bitte auch Sachen damit erstellen und drucken lassen und wenn er ein ganz lieber Mensch ist stellt er es auch anderen über eine Plattform zur Verfügung. Meine Erfahrungen mit 3D-Druck sind selbst als Kunde einer ebensolchen Plattform (Shapeway) nicht ganz so positiv. Ein vor Jahren erworbenes Modell in 1:22,5 wir...

Mittwoch, 10. Mai 2017, 20:26

Forenbeitrag von: »bahnindianer«

Umstruckturierung

Hallo Andreas, ich gebe mal meine persönliche Meinung zu Deinen Fragen ab. zunächst einmal muss und will ich Deine Haltung loben. Es gibt einen großen Teil unter den Modellbauern, damit meine ich die jeglicher Sparte, die achten sorgsam darauf alles zu bekommen aber keinen an den eigenen Gedankenspielen und deren Ergebnisse teilhaben zu lassen. Hier bildest Du eine Ausnahme und Gott sei Dank wird der Kreis derer die so denken immer wieder mal ein wenig größer. Ich finde Deine Figurenentwürfe nic...

Freitag, 14. April 2017, 23:02

Forenbeitrag von: »bahnindianer«

Was gerade auf meinem Bildschirm entsteht

Hallo, ich verstehe mal wieder manche der Diskussionsteilnehmer nicht. Jeder der etwas zu diesem Thema beitragen möchte tut dies nach seinem besten Wissen und nach den Bildern seiner Erinnerung. Da ist doch nichts davon böse gemeint. Trotzdem macht schon wieder das Wort "Gemeckere" die Runde. Sind wir hier im Forum nur noch Beifall klatschendes Stimmvieh. Nicht einmal der Urheber des Threads kam auf die Idee an den einzelnen Beiträgen etwas negatives zu finden. Trotzdem wird einfach aus heiterem...

Freitag, 14. April 2017, 08:56

Forenbeitrag von: »bahnindianer«

Was gerade auf meinem Bildschirm entsteht

Hallo nochmal, erlaubt mir noch einen kleinen Hinweis auf eine sehr gute Seite im Netz. Hier wird für alle Fans der Wirtschaftswunderzeit vieles geboten was als Vorlage für realistische Modelle dienen kann. Seite Gruß Georg

Freitag, 14. April 2017, 08:42

Forenbeitrag von: »bahnindianer«

Was gerade auf meinem Bildschirm entsteht

Hallo, Prinzipell ist der erste Entwurf schon mal gar nicht schlecht, ganz im Gegenteil. Um vielleicht einmal viele nette Bilder anzusehen, würde ich bei "Tante Google" mal als Suchkriterium die Worte "Küche 1960" eingeben. Dann bekommt man wenn man sich nur die Bilder anzeigen läßt eine ganze Reihe von Fotos von Küchen aus der Zeit angezeigt. Da sind genügend Form und Farbenbeispiele für die damalige Küchenausstattung. Gleiches funktioniert auch mit anderen Jahreszahlen und mit anderen Suchbegr...

Samstag, 18. März 2017, 13:23

Forenbeitrag von: »bahnindianer«

Gibt es Giesformen für Mauern, Pflaster etc. alà Spörle in 0 ?

Hallo, ich kann Dir aus eigener Erfahrung sagen, dass viele der mauerformen von Spörle besser zur Spur 0 passen als zu der ursprünglich gedachten Baugröße H0. Ich habe auf meinem 0f-Microlayout etliche dieser Abgüsse verarbeitet und bisher hat es noch niemanden gestört und keiner hat das als unpassend empfunden. leider habe ich von dieser kleinen Bahn nur noch ein pdf auf meiner derzeit im Umbau befindlichen Homepage. Dennoch kann man mit einem Klick auf das Reader-symbol das PDF aufrufen. Die A...

Dienstag, 7. März 2017, 13:52

Forenbeitrag von: »bahnindianer«

noch ein Neuer

Hallo Walter, herzlich willkommen von einem neben 0 noch aktiven 5-Zoller. Ich lann Deinen Wechsel nachvollziehen. Meine Fahrzeuge im Maßstab 1:8 auf 5 Zoll-Gleis (Schmalspur 100 mmm Vorbildspurweite) werden mir allmählich auch zu schwer. So eine Heresfeldbahndiesellok in 1: 8 bringt ja doch schon weit mehr als 100 kg auf die Waage. Hallo Frankie, für die sogenannten Garten- oder Parkbahnen gibt es folgendes als Information: siehe Wikipedia Weiterhin gibt es noch Bahnen mit der Spurweite 15 Zoll...

Donnerstag, 2. März 2017, 08:08

Forenbeitrag von: »bahnindianer«

Schilder für die Tanke

Guten Tag an alle, für die Inneneinrichtung bzw. die Ausschmückung der Tankstelle habe ich zwei Schilder in den Tiefen des www gefunden die ich Euch nicht vorenthalten möchte. Das erste Schild ist ein Warnschild was unbedingt in jede Tankstelle bzw. deren Werkstatt gehört. Es hat im Original eine Größe von 31 x 51 cm und stammt aus den frühen 50er Jahren. Das zweite Schild war auch an Tankstellen und Kfz-Reparaturwerkstätten zu finden. Es kennzeichnete ein Geschäft als Annahmestelle für VDO-Gerä...

Mittwoch, 4. Januar 2017, 20:34

Forenbeitrag von: »bahnindianer«

Etappenbausatz Kranwagen Interesse

Hallo, endlich geht mal einer das Thema Etappenbausätze an. Ich finde die Idee wie schon bei der Firma Gerad prima. Sofern die einzelnen Etappenpreise zu meinem Budget passen bin ich mit dabei. Gruß Georg

Dienstag, 20. Dezember 2016, 10:00

Forenbeitrag von: »bahnindianer«

Bausatz SNM Tankstelle: Ein Baubeschrieb

Hallo herbert, vielen Dank für Deine Bemühungen. Tankstelle super gebaut - Biegen bestens gezeigt - so stelle ich mir ein Forum der Spur-0er vor. Gruß Georg

Samstag, 17. Dezember 2016, 09:07

Forenbeitrag von: »bahnindianer«

geplante Herbstneuheiten und erste Neuheit für 2017 Shapewaysshop einszudreiundvierzig

Hallo, die Automaten und noch andere (z.B. Zigaretten) könnte ich schon brauchen und würde mir diese als Set sofort kaufen. Vielleicht hilft dieser Link ja weiter Gruß Georg

Samstag, 17. Dezember 2016, 08:58

Forenbeitrag von: »bahnindianer«

Bausatz SNM Tankstelle: Ein Baubeschrieb

Hallo, zunächst möchte ich mich den Beitrag über den Tankstellenbau bedanken. Er ist für mich sehr nützlich, da auch ich die "Tanke" in Arbeit habe. Der Bausatz ist sehr gut gestaltet und sehr einfach im Zusammenbau. Bis auf eine Sache - das gebogene Frontfenster. Könnte man hier bitte noch einmal genau erklären wie es bewerkstelligt wurde das Teil so einzuweichen das man es biegen konnte. Mir standen mehrere (3), zum Teil an anderer Stelle gebrochener Bausätze zur Verfügung (Danke Post). Bei zw...

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 14:39

Forenbeitrag von: »bahnindianer«

Mögliche Neuheit von MZZ Motor V200

Hallo Holger, aucg ich muss sagen alles ist bestens, Zunächst eine verdammt schnelle Lieferung, dann absolut sicher verpackt und für das Geld so ein super Modell. Einfach nur TOP. Gruß Georg

Freitag, 25. November 2016, 09:49

Forenbeitrag von: »bahnindianer«

Zubehör für die Landwirtschaft

Hallo, es gibt reichlich Zubehör für die Landwirtschaft zu kaufen. Allerding muss dazu gebastelt werden. Bei Shapeways gibt es z.B. den Shop von Hendrik Werner. Dieser mann produziert wunderbare Dinge in einer erstaunlichen Qualität, was allerdings auch seinen Preis hat. Doch jeder Cent ist wie ich finde gut angelegt. Aber seht doch selbst: Shapewayshop Mit der Shapeway-Suche über die Begriffe wie 1:45 oder Spur 0 wird man sicherlich noch viele andere Dinge entdecken. Gruß Georg

Dienstag, 11. Oktober 2016, 09:18

Forenbeitrag von: »bahnindianer«

sehr günstige V60...

Hallo, geht es eigentlich auch mal ohne das irgend jemand sofort nach den Haaren in der Suppe sucht? Das ist ein Modell von einem Kartonmodellbauer für Kartonmodellbauer konstruiert. Da sind schon beim Bau und erst recht bei der Konstruktion so viele Kompromisse wegen des Werkstoffes zu machen. Dann stellt jemand das schöne Kartonmodell vor uns schon hat einer sofort nur Kritik übrig. Soll man da überhaupt noch was schreiben? Könnte ja Sch.... sein. Ich denke Kreativität bei beheben solcher Fehl...