Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 142.

Samstag, 21. November 2015, 23:23

Forenbeitrag von: »Patrik«

Werbevideo der deutschen Bundesbahn "Haus zu Haus"

Hallo Alle, bin ja nun nicht mehr aktiv aber das habe ich heute Abend gefunden und wollte es euch auch zugänglich machen. Ich hoffe dem ein oder anderen eine Freude damit machen zu können. https://www.youtube.com/watch?v=vc6gxPGJh_g viele Grüße Patrik

Freitag, 16. Oktober 2015, 20:34

Forenbeitrag von: »Patrik«

Dreiwege Weiche von Lenz.Peco lieferbar

Hallo Alle, habs gerade auf der Webseite bei Lenz entdeckt. http://www.digital-plus.de/spur0-gleissystem-dww.php Grüße Patrik

Mittwoch, 25. März 2015, 01:34

Forenbeitrag von: »Patrik«

Der Anfang meiner Spur 0 Anlage

Hallo Klaus, ich darf kurz anmerken, selbst gesammelte Erde vielleicht vor Verwendung kurz im Backofen auf Alufolie / Back-Blech auf 100° erhitzen um sie zu sterilisieren. Grüße Patrik

Sonntag, 8. März 2015, 18:30

Forenbeitrag von: »Patrik«

Patinierung + Wagenboden Selbstbau für Lenz X05

so jetzt hab ich den Wagenboden einfach mal an den Seiten gerade geschnitten und siehe da er liegt plan auf. Also wirklich eine einfache und schnelle Bastelarbeit. Werde das ganze mal für meinen Gmms60 fertig machen und dann zeig ich das hier auch mal noch. Durch die Verwendung des Noch Klebers lassen sich auch einzelne Leisten einfach abziehen und wieder aufkleben. Es kann also der gesamte Tür/Mittelbereich für den OM12 ohne große Mühne nochmal neu gemacht werden. Unglaublich auch wie flexibel ...

Sonntag, 8. März 2015, 17:21

Forenbeitrag von: »Patrik«

Patinierung + Wagenboden Selbstbau für Lenz X05

Guten Tag, also ich habe jetzt zum einen mit Hin und Weg Kleber von Noch den Wagenboden in den X05 eingeklebt. Gefällt mir gut und funktioniert sehr gut. Vorteil ist man kann die Hölzchen etwas schieben und auch mal ganz ablösen ohne dass etwas zu bruch geht. Solange eben bis alles sauber verlegt ist. Dann habe ich einen Wagenboden für einen OM12 gebaut. In der Mitte mit etwas Überstand wegen der Türen und diesen auf Backpapier mit besagtem Hin und Weg Kleber aufgebracht. Es entsteht ein extrem ...

Samstag, 7. März 2015, 19:57

Forenbeitrag von: »Patrik«

Zedernholzstreifen auf Backpapier kleben ?

Guten ABend, der Wagenboden des X05 ist fertig. Da mir die Anzündhölzchen ausgegangen sind habe ich mir die Zwischenlagen von Ziggarenkisten aus dem Zigarrenladen meines Vertrauens schenken lassen und diese passend zugeschnitten. Nun möchte ich den BOden nicht in den Wagen kleben um auch mal Ladegut tauschen zu können. Meine Idee ist braunes Backpapier als Trägermaterial zu verwenden und das auf die eingelegten Hölzschen zu kleben. Danach kann man das ganze einfach umdrehen. Backpapier deshalb w...

Freitag, 6. März 2015, 13:03

Forenbeitrag von: »Patrik«

der Abschluß

Guten Tag, hi Jürgen, das ist doch keine Arbeit, das ist Hobby Hier noch ein Bild zum Abschluss, in besserer Qualität. Das Fazit ? Ich hab viel gelernt, ich hab einiges ausprobiert, zB Mattlack auf den Felgen und den Reifen wirkt gleich viel eleganter ! Die Lampen und die Blinker wieder "verchromt" bzw silbern ausgelegt sieht auch besser aus, und wenn nochmal silber auf dem Pinsel ist dann mach ich auch den Griff an der Motorhaube und die Lüfterschlitze Silbern (wobei bei den Lüfter brauch ich e...

Dienstag, 3. März 2015, 21:50

Forenbeitrag von: »Patrik«

Lenz OM 12 Aufbau entfernen wie ?

Hallo Bernd, danke - ich dachte es wäre vielleicht ein gestekctes und somit zu entfernendes Bauteil aber ok dann fussel ich da dran vorbei. Sowas mag ich ja gar nicht Grüße Patrik

Dienstag, 3. März 2015, 20:12

Forenbeitrag von: »Patrik«

Lenz OM 12 Aufbau entfernen wie ?

Hallo Alle, wollte heute meinen OM 12 etwas verschönern und dazu den Aufbau entfernen. Nun habe ich die äußeren 4 Schrauben gelöst. Es gibt aber noch zwei Schrauben, die man auch gut sieht, aber genau darüber läuft eine dünne Leitung.Jetzt hab ich Angst die zu zerbrechen wenn ich mit dem Schraubenzieher da ran gehe. Gibt es einen Trick ? Grüße Patrik

Sonntag, 1. März 2015, 20:15

Forenbeitrag von: »Patrik«

Automodell: Käfer für 2,99 €

Guten ABend, nachdem der Lackierer kurzzeitig und mehrfach an einer Darmgrippe (Kind im KIndergarten mehr sag ich dazu nicht) erkrankt war, konnten am Wochenende kleinere Projekte fertiggestellt werden. (eher weiterbearbeitet) Für alle Interessierten hier das Ergebnis: Dach ist eine echte Problemstelle, trotzdem es sich sehr glatt und sauber geschliffen angefühlt hat ist beim lackieren ein minimaler Versatz sichtbar geworden. Blinker auf den Kotflügeln versuche ich morgen mit Lösungsmittel freiz...

Sonntag, 22. Februar 2015, 19:49

Forenbeitrag von: »Patrik«

Patinierung + Wagenboden Selbstbau für Lenz X05

Hallo alle Interessierten, hier mal ein Bild meines ersten patinierten Wagens, natürlich ein X05 preislich bei scheitern geradeso verkraftbar :-) 'Zwei Dinge würde ich hauptsächlich gerne wissen: Die Kreideaufschrift Lanz ? Ist das vorbildgerecht ? Habe sowas bei einem anderen Forumianer gesehen, fand es nachahmenswert weiß aber nicht ob soetwas so auch gemacht wurde. Dann wüsste ich noch gerne wie Ihr die fettabdrücke auf den Puffern nachbildet ? Q-Tips aber dann ? FArbe ? Fett ? Öl ? und wie w...

Mittwoch, 18. Februar 2015, 14:34

Forenbeitrag von: »Patrik«

? Bahnhöfe mit Gleisdreieck

Hallo, ich wohne an einem :-) Schau mal Einöd Saar - bei uns gabs Militär Ganzzüge, Ganzzüge von John Deere und auch ein Dingler / Demag Werk. Ein Kalkwerk im Bliesgau, Herz was willst du mehr. https://www.google.de/maps/place/Ein%C3%…3f65a2467?hl=de Natürlich alles zurück gebaut und verradwegt aber doch gut zu erkennen. http://www.saarlandbilder.net/eisenbahn/bliestalbahn.htm http://floben.beepworld.de/ Grüße Patrik

Dienstag, 17. Februar 2015, 14:52

Forenbeitrag von: »Patrik«

Lenz VT 98 Schienenbus Lastregelung abschalten wie ?

Guten Tag, ich würde gerne mal probieren ob das leichte ruckeln innerhalb der ersten 3-4 Schaltstufen bei meinem Schienenbus verschwindet wenn ich die Lastregelung abschalte. Leider habe ich weder auf der Homepage von Lenz, noch im Decoderhandbuch noch im Forum hierzu etwas gefunden. Für einen Tip welche CV wie geändert werden muss und die Angabe der Werkseinstellung derselben wäre ich dankbar. Da ich eine Multimaus verwende, kann ich die Werkseinstellungen vorher nicht auslesen, deshalb wäre di...

Donnerstag, 12. Februar 2015, 19:31

Forenbeitrag von: »Patrik«

)

Hallo Alexander, schönes Projekt, sieht nach viel Spass aus. Vielleicht solltest du bei dem auf dem letzten Bild 0513 dargestellten Schenkel mal auf die Tiefe achten, ich kanns nicht richtig abschätzen aber mir scheint es als kämst du da nicht mehr richtig ran, wenn du mal die Landschaft baust. Immer dran denken, mehr als 60cm Arbeitstiefe sind eine echte Quälerei ! (Wenn man überhaupt noch dran kommt.) Viele Grüße und halt uns bitte weiter auf dem Laufenden Patrik

Sonntag, 8. Februar 2015, 17:51

Forenbeitrag von: »Patrik«

Klebeverbindung Plastikmodell lösen ?

Hallo Björn, es ist kein handelsüblicher Plastikleber, man sieht eine kleine klarsicht "Wurst" des Klebers auf dem Modell, das ist für Modellbaukleber eher untypisch. Aber ihr habt sicher recht, ich versuch es einfach mit einem Skalpell. Danke Patrik

Sonntag, 8. Februar 2015, 16:58

Forenbeitrag von: »Patrik«

Wiederauferstehung der Hafenbahn mit Kran

Hallo Matthias, du hattest mal erwähnt dass du beim Aufbau der Anlage dabei warst oder ähnliches, daraus hatte ich dann geschlossen dass du ein Mitglied bist. Habs schon korrigiert und werde das Gerücht ab sofort nicht weiter verbreiten Grüße Patrik

Sonntag, 8. Februar 2015, 16:23

Forenbeitrag von: »Patrik«

Klebeverbindung Plastikmodell lösen ?

Hallo Alle, ich habe bei meiner Hafenanlage das Problem, das der Vorbesitzer einen Treppenaufgang an ein Gebäude geklebt hat wo dieser gar nicht hingehört, wie bekomme ich nun aber die Klebeverbindung gelöst ? Es sieht aus wie Uhu oder ähnliches. Hänge mal ein Bild an, im Internet hab ich schon nachgeforscht bin aber nicht wiklich fündig geworden. Aceton scheidet glaube ich auch aus. Nunja vielleicht hat ja einer von euch einen Tip. Grüße und Danke Patrik

Sonntag, 8. Februar 2015, 16:06

Forenbeitrag von: »Patrik«

Wiederauferstehung der Hafenbahn mit Kran

Hallo alle Leser und Interessierten, dank eines guten Tipps von Matthias (Mattes56) konnte heute ein Geheimnis im wahrsten Sinne des Wortes gelüftet werden. Der Bereich des Ladekrans ist abnehmbar und wird nur durch Schienenverbinder mit dem Rest der Anlage verbunden. Dafür entdeckte der Restaurator beim vorsichtigen entfernen und abheben, neben eines geschätzen Pfundes "Kohle", eine wunderschöne kleine Kohleschaufel und einen kompletten Antrieb nebst Digitaldecoder zur Steuerung des Krans auf e...

Dienstag, 3. Februar 2015, 23:14

Forenbeitrag von: »Patrik«

Die Hafenbahn ist im Keller angekommen !

Dank der Hilfe zweier wirklich prima Kunpel konnte das Modul in den Keller verfrachtet werden. Also fluchs mal angeschlossen und siehe da, es ruckelt nur. Also schnell mal die Gleise geputzt, mit der alt bewährten Hölzchen, Läppchen, Alkohol Methode und nun: Its Alive ! Die Köf läuft und sounded 1a ! Also noch fluchser Modul 2 an Modul 1 angeschlossen und ? NIX :-( Nunja ich langweile euch nicht länger - ich hab mir einen Wolf gesucht da kein Kabel und kein Stecker beschriftet ist und am Ende wa...

Sonntag, 1. Februar 2015, 22:07

Forenbeitrag von: »Patrik«

Rundumanlage mit mehreren Bahnhöfen

Guten Abend Wulf, erst mal Respekt vor deinem Projekt ! Das sieht bisher wirklich sehr sehr gut aus. Für die Bilder habe ich einen wirklich tollen Programm-Tip: http://www.efpage.de/Tinypic.html Das Programm ist so einfach dass man nix weiter dazu sagen muss und funktioniert perfekt ! Dann habe ich aber generell einen Hinweis. So weit ich das weiß und auch immer so baue solltest du mit einem R10 in die Kurve reingehen und diese dann verkleinern auf R2 um danach wieder auf R10 zu gehen und aus de...