Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Trentmann

Hilfsbremser

(11)

  • »Trentmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Wohnort (erscheint in der Karte): Schledehausen

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 24. September 2017, 06:46

BR 24 Kurzschluss

Hallo zusammen,

nach dem ich nun endlich mir meine BR 24 gegönnt habe, bleibt doch ein großer Problem:
(ein kleines hat Herr Rapp in Hagen toll geklärt - DANKE hier noch mal)

die Lok reagiert nicht auf Adresse 24... ?( ?( ?(
Auf dem Programmiergleis erscheint KURZSCHLUSS,
nach abkuppeln erscheint "24" ok...
Das verstehe ich nicht... falsch angekuppelt? mag sein... habe mich an die Anleitung gehalten?!!

Wer hat eine Idee?

Vielen Dank euch allen..

Gruss Felix ?(

Spur0-Team

Rangiermeister

(79)

Beiträge: 182

Wohnort (erscheint in der Karte): Hannover

Beruf: Bootsbauer (zur Zeit Student)

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 24. September 2017, 10:10

Hallo Felix,

Zunächst einige Fragen.

Welches Digitalsystem hast du? Roco , Lenz,Esu???

Sind alle Kabel und Anschlüsse deines Versuchsaufbaus richtig angeschlossen.

Wo hast du die Lok gekauft? Von privat oder im Handel?

Das zunächst zur vorläufigen Analyse.

Gruß Hans-Christian
:thumbup: DR Epoche 3 :thumbup:

www.spur0-team.com

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Trentmann (24.09.2017), Udom (24.09.2017)

Trentmann

Hilfsbremser

(11)

  • »Trentmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Wohnort (erscheint in der Karte): Schledehausen

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 24. September 2017, 10:11

Kurzschluss BR 24

...im Handel vor 3 Wochen, online. Habe intelbox.
..die Rauchkaumertür war offen, Herr Rapp hat sie mit zu Lenz genommen, seit Dienstag wieder da...

... Es wird für mich immer eigenartiger...
Lok Tender gekuppelt bekommen...
auf den Fahr Gleis zeigt die intelbox nun m24, also Motorola an, auf dem Programmiergleis im entkuppelten Zustand DCC 24...

Felix :cursing: :cursing:

Spur0-Team

Rangiermeister

(79)

Beiträge: 182

Wohnort (erscheint in der Karte): Hannover

Beruf: Bootsbauer (zur Zeit Student)

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 24. September 2017, 11:43

Ganz ruhig Felix.

Folgende Schritte bitte nacheinander durchführen.
Anlage abschalten. Auf einem geraden Gleis Lok und Tender aufgleisen, dann Lok und Tender Kuppeln.

Nach der Prüfung ob die Lok ordentlich auf dem Gleis steht, die Anlage anschalten.

Und dann versuchen, ob die Lok auf Adresse 24 reagiert.

Gruß Hans-Christian.
:thumbup: DR Epoche 3 :thumbup:

www.spur0-team.com

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Udom (24.09.2017)

Null-Problemo

Oberfahrdienstleiter

(322)

Beiträge: 1 396

Wohnort (erscheint in der Karte): Ortenberg-Selters

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. September 2017, 13:07

Hallo,

der Decoder befindet sich in der Lok, d.h. die Lok fährt auch ohne den Tender (allerdings ohne Sound- und USP-Funktion).

Ich würde zunächst prüfen ob die IB im DCC-Modus arbeitet und auf 28 Fahrstufen eingestellt ist.

Null-Problemo :thumbup:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Trentmann (24.09.2017), Udom (25.09.2017)

Trentmann

Hilfsbremser

(11)

  • »Trentmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Wohnort (erscheint in der Karte): Schledehausen

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 24. September 2017, 17:38

Hallo,

leider kein Erfolg ;( ,
bei Eingab der Lokadresse erscheint nach obigem Rat wieder im Display "m 24"
mist...

Die anderen Loks fahren...
Werde wohl morgen mit der ok zum Händler in Osnabrück fahren... müssen.

Trotzdem Danke erst einmal, werde berichten.

LG Felix

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Trentmann« (24. September 2017, 18:05)


IBT.Schulz

Schaffner

(40)

Beiträge: 186

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Dipl.Ing. selbstständig, Batteriegroßhandel und Modellbahnherstellung

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 24. September 2017, 19:02

Intellibox umstellen

Hallo Herr Trentmann,
versuchen Sie mal bitte Folgendes:
Adresse 24 eingeben,dann Lok und Menü drücken,dann mit Pfeiltaste soweit "blättern" ,bis Lokdatenformat erscheint,dann wählen ob M oder DC vor der Lokadresse steht.
Wenn m24 steht kann eine Lenzlok natürlich nicht fahren.Mit D24 sollte es dann funktionieren.
Viel Erfolg
Michael Schulz
Michael Schulz
Batteriegroßhandel und Modellbahnherstellung
Müggelseedamm 70
12587 Berlin
030 56700837
http://schulzmodellbahnen.de
schulzmodellbahnen[at]gmx.de

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Heinz Becke (24.09.2017), Trentmann (24.09.2017), heizer39 (24.09.2017), stefan_k (25.09.2017), Udom (25.09.2017)

Trentmann

Hilfsbremser

(11)

  • »Trentmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Wohnort (erscheint in der Karte): Schledehausen

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 24. September 2017, 19:27

Hallo Herr Schulz,
zuerst mal Danke.
Nur komisch, beim Auslesen auf dem Programmiergleis erscheint d 24. Sollte ich also ruhig auf dem Fahrgleis, mit der Br 24 als einzige Lok auf den Gleisen?, nachschauen wie sie beschrieben haben?
Oder stören die anderen Fahrzeuge nich? Wagen,Loks..
HG
Felix

S0MEC

Schaffner

(30)

Beiträge: 131

Wohnort (erscheint in der Karte): Rheinberg

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 24. September 2017, 19:46

Hallo Felix,

beim Auslesen wird der Decoder ausgelesen, und der ist ein DCC-Decoder mit der Adresse 24.

Bei Anwählen der Adresse 24 im Betrieb mit der Zentrale wird "m24" angezeigt, weil in der Zentrale programmiert ist, dass an die Adresse 24 immer Motorola- und keine DCC-Signale gesendet werden. Deswegen hat Herr Schulz eine Anleitung gepostet, wie in der Zentrale das Protokoll für die Adresse von Motorola auf DCC umgestellt werden kann. Bitte dieser Anleitung einmal folgen, damit danach "d24" in der Zentrale steht und die Lok mit den DCC-Decoder auch DCC-Befehle und keine Motorola-Befehle bekommt.

Wenn diese Umstellung erfolgreich war, fährt die Lok oder es gibt wirklich ein Problem, welches der Verkäufer oder die Firma Lenz lösen sollte. Aber solange die Zentrale nicht umgestellt ist...

Nachsatz: Das Umschalten des Protokolls in der Zentrale für die Adresse 24 hat keine Auswirkungen auf die Fahrzeuge und kann immer erfolgen, auch wenn andere Fahrzeuge im Gleis stehen!


Mit freundlichem Gruß
Stefan (privat, nicht als Webmaster)
Im Auftrag des Vorstandes mit freundlichsten Grüßen!
Der Vereins-Webmaster und Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit

Achtung: Fahrtag an jedem ersten Freitag im Monat ab 15:00 - Gäste sind herzlich wilkommen, Fahrzeuge auch!

Wichtiger Hinweis!
Kontakt mittels "E-Mail-Kontaktbuttons" (Webmaster) oder über unsere Vereinsseite (Vorstand)!
Spur-0-MEC Niederrhein e.V. - Kontakt und Impressum

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Trentmann (24.09.2017), heizer39 (24.09.2017), us train (25.09.2017), Udom (25.09.2017), Beardiefan (26.09.2017)

Rudi E

Bremser

(16)

Beiträge: 92

Wohnort (erscheint in der Karte): 91710 Gunzenhausen

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 24. September 2017, 20:57

24 er fährt nicht .

Also ich würde die Lok wieder an den Händler zurückgeben , oder nochmal mit Herrn Rapp kontakt aufnehmen !

TomHorn

Schaffner

(28)

Beiträge: 202

Wohnort (erscheint in der Karte): Kaiserslautern

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 24. September 2017, 21:14

Bedienfehler Der Zentrale

Hallo Rudi E.,

Es muss ja kein Fehler an der Lok oder Decoder sein. Vielleicht liegt es ja an der Bedienung oder Programmierung der Zentrale.

Es bürgert sich immer mehr ein dienLoks ohne trifftigen Grund an die Hersteller zu schicken. Erstmal eigene Fehler ausschließen und dann reagieren.
Gruß,

Tom

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Heinz Becke (24.09.2017), heizer39 (24.09.2017), Trentmann (25.09.2017)

Trentmann

Hilfsbremser

(11)

  • »Trentmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Wohnort (erscheint in der Karte): Schledehausen

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 24. September 2017, 21:16

Danke allen,
dank Stefan nun verstanden das wie und WARUM!
Werde berichten...
DANKE!!
LG
Felix :P

Trentmann

Hilfsbremser

(11)

  • »Trentmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Wohnort (erscheint in der Karte): Schledehausen

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 24. September 2017, 21:32

Hat mich nicht ruhig gelassen...
..ab in den Keller...
...und siehe da: SIE FÄHRT!!!
Dank an alle...
Lgruss Felix :D :) :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

S0MEC (24.09.2017), Spur0-Team (24.09.2017), heizer39 (24.09.2017), Altenauer (25.09.2017), Udom (25.09.2017)

TomHorn

Schaffner

(28)

Beiträge: 202

Wohnort (erscheint in der Karte): Kaiserslautern

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 24. September 2017, 22:14

Sag ich doch !

Hallo Gemeinde,

Sag ich doch, meine Worte !
Gruß,

Tom