Sie sind nicht angemeldet.

pekay

Rangiermeister

(74)

  • »pekay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort (erscheint in der Karte): Hof Bayern

Beruf: MO - FR Kfm. Leiter / SA - SO Direktor der K<O>eflinger Bahnverwaltung

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Januar 2018, 12:20

Pekay’s AW Krögelstein

Angeregt durch einen Bericht von (Staudenfan) Thomas, dachte ich sofort an mein geplantes Projekt einen G 10 als Hofer Bierwagen zu beschriften und diesen dann zum nächsten
Stammtisch Oberfranken nach Wüstenstein mitzubringen.
Also habe ich mir im Internet Decalfolie zum Selbstbedrucken besorgt und in Anlehnung des ehemals von einem Hofer Modellbahnhändler aufgelegten Scherdel G 10 , nach entsprechenden Bildern im Internet gesucht.
Ein grün bedruckter Bierfilz war qualitativ nicht so toll für die große Fläche des G10, aber mein Mercedes L911 ist damit recht schön geworden finde ich.



Dann fand ich direkt auf der Webseite der Brauerei hochauflösende Dateien, zwar nach der neuen CI, aber das fand und finde ich nicht störend.
So entstand mein „Scherdel Edellhell“ Wagen.



Natürlich sollte der Wagen nicht so jungfräulich daherkommen, also wurde er zum Erstlingswerk meiner dezenten Patinierungsaktion. Diese könnte sich in Anbetracht der Größe meines Fuhrparks über Jahre hinziehen.
Also habe ich mir für kleine Lackierarbeiten einen weiteren Lackier-Arbeitsplatz oben bei der Modellbahn eingerichtet, im Keller ist es mir einfach zu kalt im Winter.



Dann wurde gleich noch den BTrS 30 mit den Mönchshof-Containern mit Pinsel, Washes und Pulverfarbe behandelt. Die Räder wurden zuerst mit der genialen Lackierzange aus SNM 22 mattschwarz und dann mit Rostwash lackiert, wobei die Achsstummel mit einem Stück Schrumpfschlauch farbfrei gehalten werden.



Um die Wagen stilecht ziehen zu können, ist meine V 36 nun leicht „angegraut“.



Aber wie sagte Steve Jobs immer am Ende seiner Präsentationen: „There is one more Thing“
Eigentlich sollte die Lok auch etwas mit Bier zu tun haben. Da erinnerte ich mich an den freundlichen Service für Dapol in England. Die Frma
DCC Supplies ollte doch eine limitierte Auflage der Class 08 als Guinness UNICORN produzieren lassen.
Und tatsächlich konnte ich mir eine in deren Shop bestellen. 200 Pfund Aufpreis für die Digitalversion erschienen mir recht teuer, also war eine Nachrüstung mit ESU angesagt. Nach fünf Tagen traf das Paket der Royal Mail ein und die UNICORN erhielt ihren Decoder und den passenden Sound aufgespielt.



Schnell noch etwas Patina „unten rum“, der Stammtischtermin nähert sich mit großen Schritten.



Nachdem alles getrocknet war, ging es zuerst mal ins „Fotostudio“ - ein bisschen Spaß muss sein: :thumbsup:











Jetzt noch eine letzte Testfahrt auf der heimischen Anlage und Probeposen: 8o







Doch irgend etwas fehlte noch – na eben – „There is one more little thing“ – oder sollte ich lieber sagen: 0,06 mm machen den Unterschied.
Ich wollte doch schon immer Pufferringe, nur zum Bestellen über das Internet war es zu spät. Aber wozu gibt es einen mobilen Beschriftungsservice in Hof. Also habe ich mir dort nach meiner Vorlage Ringe mit 10 mm Außendurchmesser und wahlweise 7 und 7,6 mm Innendurchmesser plottern lassen. Allerdings habe ich zur besseren Positionierung auf die übliche Transferfolie zum rackeln verzichtet und bringe die Ringe nach dem Ablösen vorsichtig mit der Pinzette an.
Es wurden ein paar Ringe mehr als benötigt. Wer also Bedarf hat, kann sich gerne bei mir per Mail oder PN melden. Beide Durchmesser gebe ich für 0,20 € je Ring plus Briefporto ab.



Hier der größere Durchmesser an der 50ig:




So hatte ich, neben einem guten Tropfen nach altem Hofer Rezept, noch ein kleines Mitbringsel für den Gastgeber des Stammtisches Oberfranken für seine 64 242. :)
----------
Gruß aus Hof

Peter 8)

Alles aus dem und über das AW Krögelstein kann man hier finden. Extra große Galeriebilder gibt es auch.
Über die Entstehung meiner kleinen Spur 0 Welt berichte ich in einem weiteren Thread.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »pekay« (5. April 2018, 13:31)


Es haben sich bereits 31 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Scooter (21.01.2018), HüMo (21.01.2018), 98 1125 (21.01.2018), tokiner (21.01.2018), Rheingold (21.01.2018), JACQUES TIMMERMANS (21.01.2018), Staudenfan (21.01.2018), Hexenmeister (21.01.2018), Husbert (21.01.2018), Altenauer (21.01.2018), Udom (21.01.2018), heizer39 (21.01.2018), rainer 65 (21.01.2018), Martin Zeilinger (21.01.2018), nullowaer (21.01.2018), lok-schrauber (21.01.2018), DVst HK (22.01.2018), BTB0e+0 (22.01.2018), Ludmilla1972 (22.01.2018), Holsteiner (22.01.2018), Wopi (23.01.2018), Baumbauer 007 (27.01.2018), Meinhard (28.01.2018), bvbharry47 (10.02.2018), Allgaier A111 (10.02.2018), Otto (03.03.2018), Rollo (05.04.2018), Skimble69 (05.04.2018), Alemanne 42 (13.04.2018), diesel007 (13.04.2018), klaus.kl (13.04.2018)

pekay

Rangiermeister

(74)

  • »pekay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort (erscheint in der Karte): Hof Bayern

Beruf: MO - FR Kfm. Leiter / SA - SO Direktor der K<O>eflinger Bahnverwaltung

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. Februar 2018, 16:06

Die Vorher-Nachher-Show – oder q.e.d. – und es geht doch

Auch in meiner kleinen Lackier- und Alterungswerkstatt (AW Pekay - Gleisanschluß Krögelstein) geht es weiter. Nachdem ich mir den neuen Lackierplatz vor Ort bei der Modellbahn eingerichtet hatte, musste ich mir einfach neben den beiden Badger 200 und 150 aus meinen Plastikmodellbautagen und der von meinem Sohn, aus dem Iwatakoffer für den Meisterlehrgang zum Autolackierer, geerbten NEO CN , mal was neues gönnen.
Also habe ich mir die traumhaft schöne Harder & Steenbeck Infinity CR plus 2 in 1 gegönnt.
Nachdem auf der Spielwarenmesse in Nürnberg meine Airbrush an einem Ausstellerstand als in Deutschland montierte Chinaproduktion mit einer viel zu kleinen Düse bezeichnet wurde, trete ich hiermit den Gegenbeweis an. (Die Leute am Stand von Harder & Steenbeck auf der Messe waren übrigens not very amused about that - sorry das musste raus, da habe ich mich richtig geärgert). Und außerdem ist da auch noch eine 0,4 mm Düse neben der bisher verwendeten 0,15er mit im Lieferumfang.
Hier also drei Beispiele meiner noch jungfräulichen „Patinierkünste“ – aber als eiserner Autodidakt bring ich das schon noch irgendwann richtig gut hin. :thumbsup:
Beim GmmHs56 war der Ladeboden leider noch nicht trocken, deshalb ein Bild ohne Fahrgestell aus dem iPhone(foto)studio.









Mehr gibt’s beim nächsten Oberfrankenstammtisch.

Gruß aus Hof

Peter :)
----------
Gruß aus Hof

Peter 8)

Alles aus dem und über das AW Krögelstein kann man hier finden. Extra große Galeriebilder gibt es auch.
Über die Entstehung meiner kleinen Spur 0 Welt berichte ich in einem weiteren Thread.

Es haben sich bereits 37 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hexenmeister (11.02.2018), Allgaier A111 (11.02.2018), Gaerlind (11.02.2018), Masinka (11.02.2018), 98 1125 (11.02.2018), HüMo (11.02.2018), Husbert (11.02.2018), Rainer Frischmann (11.02.2018), Martin Zeilinger (11.02.2018), bvbharry47 (11.02.2018), Altenauer (11.02.2018), Udom (11.02.2018), Minidriver (11.02.2018), E94281 (11.02.2018), Hein (11.02.2018), heizer39 (11.02.2018), BR96 (11.02.2018), jk_wk (11.02.2018), Alfred (11.02.2018), moba-tom (11.02.2018), JACQUES TIMMERMANS (11.02.2018), Tom (12.02.2018), Wopi (12.02.2018), Holsteiner (12.02.2018), KlaWie (12.02.2018), Alemanne 42 (12.02.2018), DVst HK (13.02.2018), BTB0e+0 (13.02.2018), diesel007 (16.02.2018), nullowaer (21.02.2018), Beardiefan (24.02.2018), Spurwechsel (25.02.2018), Otto (03.03.2018), Canadier (17.03.2018), Rollo (05.04.2018), Staudenfan (05.04.2018), klaus.kl (13.04.2018)

pekay

Rangiermeister

(74)

  • »pekay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort (erscheint in der Karte): Hof Bayern

Beruf: MO - FR Kfm. Leiter / SA - SO Direktor der K<O>eflinger Bahnverwaltung

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 13. Februar 2018, 12:41

Meine Faschingsshow

Irgendwie will das AK-Wash auf dem Wagenboden nicht richtig trocknen, aber ich habe den Gmmhs56 doch fertig montiert.
Hier schiebt ihn die Köf gerade nach der Entladung vom Güterschuppen in Köflingen weg.



Allerdings hat der Lademeister vergessen die Tür zu schließen und seine Lampe im Wageninneren stehen lassen. Na hoffentlich hat er nicht doch im Dienst getrunken, das geht ja gar nicht, auch wenn Fasching ist. (Übrigens sind beide Seiten der Schlussleuchten-Halter und die Innenbeleuchtung mittels Decoder einzeln schaltbar, die Kabel habe ich in dem Kanal in der Fahrzeugmitte versteckt).

Der dezent patinierte KALDEWEI Gms54 sollte eigentlich ja noch gar nicht gezeigt werden vor dem Stammtisch.



Aber egal, jetzt ist es raus. Vielleicht ist mir so das Glück hold und ich bin bei der Ziehung für den Knorr Kikeriki BTms 33 Behältertragwagen mit dabei. :thumbsup: Den Wagen hätte ich schon gerne, habe ich doch fast 16 Jahre als Einkäufer in einem Lebensmittel-Industriebetrieb Knorr Produkte und die standfesten Kikeriki Nudeln, allerdings da schon vertrieben von Birkel, palettenweise organisiert.

Soviel für heute, jetzt ist Krapfenessen und Kehraus, morgen gibt es dann traditionell Fisch am Aschermittwoch (marinierten Hering).
Das wäre auch mal eine Idee für einen Kühlwagen ...... 8)

Gruß aus Hof
Peter
----------
Gruß aus Hof

Peter 8)

Alles aus dem und über das AW Krögelstein kann man hier finden. Extra große Galeriebilder gibt es auch.
Über die Entstehung meiner kleinen Spur 0 Welt berichte ich in einem weiteren Thread.

Es haben sich bereits 35 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (13.02.2018), Staudenfan (13.02.2018), Hexenmeister (13.02.2018), heizer39 (13.02.2018), Bodo (13.02.2018), moba-tom (13.02.2018), Allgaier A111 (13.02.2018), HüMo (13.02.2018), Altenauer (13.02.2018), Baumbauer 007 (13.02.2018), Holsteiner (13.02.2018), Husbert (13.02.2018), heizer (13.02.2018), Rheingold (13.02.2018), Wopi (13.02.2018), Rollo (13.02.2018), Meinhard (13.02.2018), JACQUES TIMMERMANS (13.02.2018), Rainer Frischmann (13.02.2018), KlaWie (13.02.2018), BTB0e+0 (13.02.2018), Udom (14.02.2018), diesel007 (16.02.2018), Martin Zeilinger (20.02.2018), DVst HK (20.02.2018), nullowaer (21.02.2018), Alemanne 42 (23.02.2018), Beardiefan (24.02.2018), Spurwechsel (25.02.2018), Otto (03.03.2018), Ruhrbahner (03.03.2018), Canadier (17.03.2018), Thomas Kaeding (05.04.2018), bvbharry47 (13.04.2018), klaus.kl (13.04.2018)

pekay

Rangiermeister

(74)

  • »pekay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort (erscheint in der Karte): Hof Bayern

Beruf: MO - FR Kfm. Leiter / SA - SO Direktor der K<O>eflinger Bahnverwaltung

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 25. Februar 2018, 10:48

Frisch aus dem AW Krögelstein

Dieses Wochenende habe ich mir meine erste V 100 vorgenommen. Diese habe ich schon 2011 zur V 100 1023 umgezeichnet, sie stand ja lange in Hof und wurde von der BSW-Freizeitgruppe V 100 BW Hof gepflegt. Meine Version in Epoche 3 ist allerdings im oberfränkischen Bamberg beheimatet.



Jetzt hat auch sie ihre Betriebsspuren erhalten.



Gruß aus Hof

Peter :thumbsup:
----------
Gruß aus Hof

Peter 8)

Alles aus dem und über das AW Krögelstein kann man hier finden. Extra große Galeriebilder gibt es auch.
Über die Entstehung meiner kleinen Spur 0 Welt berichte ich in einem weiteren Thread.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »pekay« (26. Februar 2018, 09:51) aus folgendem Grund: Ich versuche gerade Leserechte bei Google Photos herauszufinden. Ein Bild sieht jeder, das nächste nicht.


Es haben sich bereits 41 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (25.02.2018), Allgaier A111 (25.02.2018), Hexenmeister (25.02.2018), Holsteiner (25.02.2018), JACQUES TIMMERMANS (25.02.2018), Rheingold (25.02.2018), tokiner (25.02.2018), heizer39 (25.02.2018), diesel007 (25.02.2018), Alfred (25.02.2018), HüMo (25.02.2018), Rainer Frischmann (25.02.2018), Altenauer (25.02.2018), E94281 (25.02.2018), heizer (25.02.2018), Beardiefan (25.02.2018), Frank Schürmann (25.02.2018), Diredare (25.02.2018), BeMo (25.02.2018), Udom (25.02.2018), Wolleschlu (25.02.2018), Spurwechsel (25.02.2018), Staudenfan (25.02.2018), Toto (25.02.2018), jk_wk (25.02.2018), Rollo (26.02.2018), Baumbauer 007 (26.02.2018), Martin Zeilinger (27.02.2018), Wopi (27.02.2018), nullowaer (27.02.2018), Tom (27.02.2018), Ludmilla1972 (28.02.2018), Alemanne 42 (28.02.2018), DVst HK (02.03.2018), Otto (03.03.2018), Ruhrbahner (03.03.2018), BTB0e+0 (17.03.2018), Canadier (17.03.2018), Thomas Kaeding (05.04.2018), bvbharry47 (13.04.2018), klaus.kl (13.04.2018)

pekay

Rangiermeister

(74)

  • »pekay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort (erscheint in der Karte): Hof Bayern

Beruf: MO - FR Kfm. Leiter / SA - SO Direktor der K<O>eflinger Bahnverwaltung

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. März 2018, 16:58

AW Krögelstein präsentiert: Die Köfpara.de

Trotz Off-Limits in Wüstenstein

(siehe hier)

lassen wir uns in Krögelstein nicht kleinkriegen.
Fahr einmal mit dem Auto deiner Frau (nach Wüstenstein) und schon bemerkst du, dass ein Radlager defekt ist. Da das Ersatzteil bis Freitag noch nicht eingetroffen war, konnte die fleißige Mannschaft an der Modellbahn weiter arbeiten:
Für unsere mannigfaltigen Rangiermöglichkeiten stehen hier bekanntlich 4 Köf II zur Verfügung. Diese wurden jetzt alle mit mehr oder weniger Betriebsspuren versehen.

Hier ist meine Köf-Parade



Nebenbei sind auch noch 4 Güterwagen in Arbeit, davon später mehr. Meine V 60 ist aber auch noch „grundversorgt“ worden:



Und wenn hier mal einer „muss“, was solls, dann kann er das ohne großes Aufhebens auch machen:



da regt sich keiner auf.

Bilder aller meiner bisher selbst gepimpten Modelle gibt es hier.

Gruß aus Hof

Peter :thumbsup:
----------
Gruß aus Hof

Peter 8)

Alles aus dem und über das AW Krögelstein kann man hier finden. Extra große Galeriebilder gibt es auch.
Über die Entstehung meiner kleinen Spur 0 Welt berichte ich in einem weiteren Thread.

Es haben sich bereits 36 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

holger (11.03.2018), blb59269 (11.03.2018), 98 1125 (11.03.2018), Minidriver (11.03.2018), diesel007 (11.03.2018), Hexenmeister (11.03.2018), Allgaier A111 (11.03.2018), Menz (11.03.2018), Rainer Frischmann (11.03.2018), heizer39 (11.03.2018), Wolleschlu (11.03.2018), JACQUES TIMMERMANS (11.03.2018), Alfred (11.03.2018), Tom (11.03.2018), Udom (11.03.2018), bvbharry47 (11.03.2018), E94281 (11.03.2018), Martin Zeilinger (11.03.2018), Onlystressless (11.03.2018), HüMo (11.03.2018), Staudenfan (11.03.2018), jbs (12.03.2018), Baumbauer 007 (12.03.2018), Holsteiner (12.03.2018), Altenauer (13.03.2018), Wopi (13.03.2018), DVst HK (13.03.2018), BTB0e+0 (17.03.2018), Canadier (17.03.2018), Alemanne 42 (17.03.2018), Otto (18.03.2018), Beardiefan (18.03.2018), Rollo (05.04.2018), Thomas Kaeding (05.04.2018), nullowaer (13.04.2018), klaus.kl (13.04.2018)

pekay

Rangiermeister

(74)

  • »pekay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort (erscheint in der Karte): Hof Bayern

Beruf: MO - FR Kfm. Leiter / SA - SO Direktor der K<O>eflinger Bahnverwaltung

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 13. März 2018, 18:35

Danke fürs Danke sagen und die Grünen

Ich habe mich sehr über den Zuspruch zu meinen Modellen gefreut, so langsam gefällt es mir auch selbst, was da meine Mannschaft aus Krögelstein abliefert. Mit den Dächern habe ich noch teilweise meine Probleme und experimentiere noch. Die große Herausforderung kommt aber erst – Personenwagen und meine Dampfer. Nach Gießen werde ich meine erste Spur 0 Dampflok, die 64 024, zur Hofer 64 194 umzeichnen (Herrn Petau sei Dank) und mal sehen, was dann herauskommt. Aber was solls, learning by doing war schon immer meine Devise. Augen zu und durch, schlimmer geht immer.

Heute habe ich die nächsten beiden Güterwagen soweit fertig und ins iPhone(Foto)studio geschickt.









Alle Modelle aus dem AW Krögelstein, 2. Stock, rechte Tür zwischen Sofa, Nespresso-Maschine und dem kleinen Bahnhof Krögelstein (gebaut für die beste aller Modellbahner Gattinnen als Auslauf für ihre DR Köf) wie immer hier

Gruß aus Hof

Peter :thumbsup:
----------
Gruß aus Hof

Peter 8)

Alles aus dem und über das AW Krögelstein kann man hier finden. Extra große Galeriebilder gibt es auch.
Über die Entstehung meiner kleinen Spur 0 Welt berichte ich in einem weiteren Thread.

Es haben sich bereits 32 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TTorsten (13.03.2018), 98 1125 (13.03.2018), Alfred (13.03.2018), Hexenmeister (13.03.2018), heizer39 (13.03.2018), DVst HK (13.03.2018), bvbharry47 (13.03.2018), Husbert (13.03.2018), Udom (13.03.2018), Staudenfan (13.03.2018), diesel007 (13.03.2018), Rainer Frischmann (13.03.2018), Rollo (13.03.2018), HüMo (13.03.2018), Rheingold (13.03.2018), E94281 (13.03.2018), JACQUES TIMMERMANS (14.03.2018), Altenauer (14.03.2018), Holsteiner (14.03.2018), Gaerlind (14.03.2018), Wopi (14.03.2018), Frank Schürmann (14.03.2018), Onlystressless (17.03.2018), BTB0e+0 (17.03.2018), Canadier (17.03.2018), Alemanne 42 (17.03.2018), Otto (18.03.2018), Beardiefan (18.03.2018), Martin Zeilinger (23.03.2018), Thomas Kaeding (05.04.2018), nullowaer (13.04.2018), klaus.kl (13.04.2018)

pekay

Rangiermeister

(74)

  • »pekay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort (erscheint in der Karte): Hof Bayern

Beruf: MO - FR Kfm. Leiter / SA - SO Direktor der K<O>eflinger Bahnverwaltung

  • Nachricht senden

7

Samstag, 17. März 2018, 13:00

Zwei hab ich noch – und einen nachgebessert

Getreu der Devise von meinem letzten Beitrag hier, habe ich mich jetzt auch einmal darin versucht, zusätzlich einzelne Bereiche farblich mit „Neulackausbesserungen“ zu versehen.
Dazu wurden hauptsächlich diese Farben mit meinem neuen Spielzeug verwendet. Kaum zu glauben, dass das grelle Orange ohne es abzutönen auf den Pwghs54 gespritzt ist. Eigentlich unmöglich, Orange auf Braun, das kann nicht gut gehen.



Getraut habe ich mich das nur, weil ich irgendwann vor 2 oder 3 Jahren in Eckhards phantastischem Cry Ensen Thread davon gelesen habe, als er etliche Gedeckte gesupert und patiniert hat.

Hier erstmal ein G10 der DR





Dann mein G10 der DB mit dem Paulo Gatter für den Viehtransport. Leider ist die Kuh im Inneren nicht zu sehen. Sie wurde extra von nord- auf süddeutsch, also auf braun-weiß umgefärbt.



Der Dachbelag soll die Teerpappe mit eingestreutem Sand darstellen. In Wirklichkeit ist das Abtönfarbe mit eingerührtem Glaspulver von Stangel. Aufgetupft und nicht mehr, wie vorher gestrichen, mit einem 10er Borstenpinsel.



Und hier noch besagter „popfarbener“ Pwghs54:





Die Mannschaft vom AW Krögelstein hat sich jetzt erstmal ein freies Wochenende verdient und darf auf der Anlage nach Lust und Laune Betrieb machen. :thumbup:

Ja und nächstes Wochenende ist Betriebsausflug nach Gießen :thumbsup:

Vielleicht sieht man sich ja, ich werde auf jeden Fall mein SNM Schild tragen.
----------
Gruß aus Hof

Peter 8)

Alles aus dem und über das AW Krögelstein kann man hier finden. Extra große Galeriebilder gibt es auch.
Über die Entstehung meiner kleinen Spur 0 Welt berichte ich in einem weiteren Thread.

Es haben sich bereits 39 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Onlystressless (17.03.2018), HüMo (17.03.2018), Allgaier A111 (17.03.2018), Rheingold (17.03.2018), Hexenmeister (17.03.2018), heizer39 (17.03.2018), Hein (17.03.2018), Alfred (17.03.2018), BTB0e+0 (17.03.2018), Canadier (17.03.2018), Rainer Frischmann (17.03.2018), Altenauer (17.03.2018), Wolli (17.03.2018), Alemanne 42 (17.03.2018), JACQUES TIMMERMANS (17.03.2018), Gaerlind (17.03.2018), Wopi (17.03.2018), 98 1125 (17.03.2018), diesel007 (17.03.2018), Udom (17.03.2018), tokiner (17.03.2018), Frank Schürmann (17.03.2018), jörg (17.03.2018), E94281 (18.03.2018), us train (18.03.2018), Otto (18.03.2018), Holsteiner (18.03.2018), Beardiefan (18.03.2018), V80 (19.03.2018), Baumbauer 007 (22.03.2018), Rollo (22.03.2018), Staudenfan (22.03.2018), Martin Zeilinger (23.03.2018), Moselwirt (23.03.2018), DVst HK (25.03.2018), Thomas Kaeding (05.04.2018), bvbharry47 (13.04.2018), nullowaer (13.04.2018), klaus.kl (13.04.2018)

pekay

Rangiermeister

(74)

  • »pekay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort (erscheint in der Karte): Hof Bayern

Beruf: MO - FR Kfm. Leiter / SA - SO Direktor der K<O>eflinger Bahnverwaltung

  • Nachricht senden

8

Freitag, 23. März 2018, 06:32

Entschuldigen Sie, ist das der Sonderzug nach Buseck?

Nicht ganz, es sind die 5 Wagen die ich, bis auf den G20, soweit noch fertiggestellt habe diese Woche.



Das Dach des G20 ist zwar schon mit Stoff bespannt, muss aber noch "geteert" werden. Außerdem habe ich gestern das Fahrgestell fallen lassen und einen Rangiertritt und die Trittstufe unter der Tür abgebrochen. X( Die Achsen waren krumm, ich konnte sie aber wieder richten. :thumbup: Der Kesselwagen muss auch noch entrostet werden, so geht das nicht.

Ja die Wagen müssen leider daheim bleiben, für die ist im MINI kein Platz. Jetzt muss ich aber los, wir sind nämlich drei Tage in Giessen.

Die neuen Bilder aus dem iPhone(Foto)studio habe ich unterwegs auf Google Photos hochgeladen, heute früh ging da nichts.

@Thoralf: Danke für den Grünen, mein Hintergrund ist mit dem iPhone beim Geocachen entstanden und dann am Farblaser ausgedruckt.
----------
Gruß aus Hof

Peter 8)

Alles aus dem und über das AW Krögelstein kann man hier finden. Extra große Galeriebilder gibt es auch.
Über die Entstehung meiner kleinen Spur 0 Welt berichte ich in einem weiteren Thread.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pekay« (23. März 2018, 11:46)


Es haben sich bereits 31 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hexenmeister (23.03.2018), Martin Zeilinger (23.03.2018), rainer 65 (23.03.2018), Staudenfan (23.03.2018), Rainer Frischmann (23.03.2018), diesel007 (23.03.2018), E94281 (23.03.2018), Rollo (23.03.2018), Gaerlind (23.03.2018), Robby (23.03.2018), 98 1125 (23.03.2018), Holsteiner (23.03.2018), HüMo (23.03.2018), Allgaier A111 (23.03.2018), Escaton (23.03.2018), LuMo (23.03.2018), Baumbauer 007 (23.03.2018), JACQUES TIMMERMANS (23.03.2018), Frank Schürmann (23.03.2018), Altenauer (23.03.2018), heizer39 (23.03.2018), Alfred (23.03.2018), Alemanne 42 (24.03.2018), Udom (27.03.2018), Wopi (02.04.2018), bvbharry47 (02.04.2018), DVst HK (03.04.2018), Thomas Kaeding (05.04.2018), BTB0e+0 (06.04.2018), nullowaer (13.04.2018), klaus.kl (13.04.2018)

pekay

Rangiermeister

(74)

  • »pekay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort (erscheint in der Karte): Hof Bayern

Beruf: MO - FR Kfm. Leiter / SA - SO Direktor der K<O>eflinger Bahnverwaltung

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 27. März 2018, 20:00

Und noch ne vorher - nachher Show

Ein Wagen war ja vor Gießen noch nicht fertig und Teile abgebrochen. Wie im Thread des Stammtisch Oberfranken berichtet, habe ich alle Ersatzteile bei Lenz erhalten und auch die „laufende“ Kaffeekasse gefüttert. Das Team dort hat es echt verdient mal richtig gelobt zu werden. Aber wenn man Modellbahn richtig lebt, dann machen solche Wochenenden richtig Spaß, auch wenn man die Freizeit opfert. Ich wäre sofort mit dabei.

Der havarierte G20 wurde wieder zusammen gebaut und das Dach, nachdem das Tuch nochmals nachträglich mit Uhu flinke Flasche an den Rändern verklebt wurde, mit Vallejo schwarz RAL 9005 mit dem Pinsel gestrichen. Das finde ich jetzt so gut, dass ich vorerst nichts mehr daran ändere. Um den absoluten optischen Gewinn zu demonstrieren, hier der Vergleich mit einem jungfräulichen G20 an einer meiner Lieblingsstellen auf der Anlage. Hier könnte ich mit meiner Frau jeden Abend sitzen und den Sonnenuntergang genießen, während eine Dampflok vorbeischnauft.



Ich habe noch einen weiteren Pwg14, da habe ich das Dach bereits mit den Tüchern bezogen und werde versuchen, ihn anders zu gestalten.

Galeriebilder vom G20 und den anderen 4 Wagen der letzten Woche, wie gewohnt, unter dem Link unten.
----------
Gruß aus Hof

Peter 8)

Alles aus dem und über das AW Krögelstein kann man hier finden. Extra große Galeriebilder gibt es auch.
Über die Entstehung meiner kleinen Spur 0 Welt berichte ich in einem weiteren Thread.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pekay« (29. März 2018, 14:54)


Es haben sich bereits 23 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (27.03.2018), Alfred (27.03.2018), RWN (27.03.2018), Hexenmeister (27.03.2018), heizer39 (27.03.2018), Tom (27.03.2018), Martin Zeilinger (27.03.2018), Rollo (27.03.2018), Udom (27.03.2018), diesel007 (27.03.2018), Baumbauer 007 (28.03.2018), Holsteiner (28.03.2018), HüMo (28.03.2018), Altenauer (28.03.2018), Staudenfan (29.03.2018), bvbharry47 (02.04.2018), DVst HK (03.04.2018), Alemanne 42 (03.04.2018), Thomas Kaeding (05.04.2018), BTB0e+0 (06.04.2018), Wopi (07.04.2018), nullowaer (13.04.2018), klaus.kl (13.04.2018)

pekay

Rangiermeister

(74)

  • »pekay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort (erscheint in der Karte): Hof Bayern

Beruf: MO - FR Kfm. Leiter / SA - SO Direktor der K<O>eflinger Bahnverwaltung

  • Nachricht senden

10

Montag, 2. April 2018, 18:39

Hier sind nochmal vier Wagen.

Dem schlechten Wetter geschuldet, habe ich die nächsten vier Wagen doch noch fertiggestellt. Da es im wesentlichen um die Gestaltung der Dächer vom Gms54 (Stichwort Gammel-PVC) und vom Pwg14 (Stichwort Rossmann Tücher mit Aloe Vera) geht, habe ich den Piloten meiner Piper L4 gebeten, ein paar Luftaufnahme zu machen. Da dieser die heute endende Osterrallye des DMV (Rund um Köflingen) sowieso begleiten musste, war dies kein Problem und eine Luftbildgenehmigung vom Luftamt Nordbayern lag bereits vor. Somit können die Bilder auch gleich veröffentlicht werden:





Galeriebilder wie immer über den Link unten.

Einen schönen Abend noch &
----------
Gruß aus Hof

Peter 8)

Alles aus dem und über das AW Krögelstein kann man hier finden. Extra große Galeriebilder gibt es auch.
Über die Entstehung meiner kleinen Spur 0 Welt berichte ich in einem weiteren Thread.

Es haben sich bereits 27 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hexenmeister (02.04.2018), Staudenfan (02.04.2018), Stromburg (02.04.2018), Allgaier A111 (02.04.2018), Alfred (02.04.2018), HüMo (02.04.2018), heizer39 (02.04.2018), JACQUES TIMMERMANS (02.04.2018), Rollo (02.04.2018), 98 1125 (02.04.2018), Zahn (02.04.2018), Rainer Frischmann (02.04.2018), bvbharry47 (02.04.2018), diesel007 (02.04.2018), Baumbauer 007 (02.04.2018), tokiner (02.04.2018), DVst HK (03.04.2018), Holsteiner (03.04.2018), Altenauer (03.04.2018), Udom (03.04.2018), Alemanne 42 (03.04.2018), ledier52 (05.04.2018), Thomas Kaeding (05.04.2018), BTB0e+0 (06.04.2018), Wopi (07.04.2018), nullowaer (13.04.2018), klaus.kl (13.04.2018)

pekay

Rangiermeister

(74)

  • »pekay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort (erscheint in der Karte): Hof Bayern

Beruf: MO - FR Kfm. Leiter / SA - SO Direktor der K<O>eflinger Bahnverwaltung

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 5. April 2018, 13:53

Hier kommt Pekay's eigener Thread - Geschichten rund ums AW Krögelstein

Um nicht den Thread "zeigt her Eure Schätzchen ob Gealtert, Gesupert oder einfach nur schön" zu flooden und somit für wenig Abwechslung zu sorgen, habe ich den Hausherren gebeten, meine Beträge in diesen eigenen Thread zu verschieben.
Hauptsächlich wird es zwar um meine Alterungen gehen, jedoch habe ich auch vor, über kleine Umbauten und Superungen zu berichten.
Rund ums AW Krögelstein bedeutet aber auch, dass evtl. auch einige Bilder meiner "immer an der Wand lang Anlage" zeigen will.
Ich komme von unten über die Treppe aus dem ersten Stock direkt unter der Drehscheibe meines BW mitten in die Anlage, die durch zwei Zimmer und den Flur als Rundumanlage gebaut ist. In einem der beiden ehemaligen Kinderzimmer meiner Söhne steht dann noch der Endbahnhof Krögelstein. Den Ort gibt es wirklich in der fränkischen Schweiz, jedoch hat er keinen Bahnhof. Da ich dort mit meiner Frau öfter mit den Motorrädern durchfahre, fand ich den Namen für meinen Fantasiebahnhof ganz lustig. Da mein weiter oben gezeigter kleiner Tisch für die Lackierarbeiten zwischen den Bahnhof und das Sofa meiner Frau gestellt wird, kreierte ich einfach das "AW Krögelstein".
Pekay das sind meine Initialen auf englisch, ein Schulfreund hat mich immer so genannt und mit dem Einstieg ins Internet war mein erster Alias vor 20 Jahren eben Pekay.
So fürs Erste wäre das wesentliche erklärt, ich sitze ja noch in der Arbeit. Zum Glück habe ich zwei große Bildschirme, links fürs CRM, rechts für Outlook und fürs Forum :thumbsup:
----------
Gruß aus Hof

Peter 8)

Alles aus dem und über das AW Krögelstein kann man hier finden. Extra große Galeriebilder gibt es auch.
Über die Entstehung meiner kleinen Spur 0 Welt berichte ich in einem weiteren Thread.

Es haben sich bereits 20 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Udom (05.04.2018), Alfred (05.04.2018), 98 1125 (05.04.2018), jk_wk (05.04.2018), heizer39 (05.04.2018), Rainer Frischmann (05.04.2018), Rollo (05.04.2018), ledier52 (05.04.2018), JACQUES TIMMERMANS (05.04.2018), Staudenfan (05.04.2018), HüMo (05.04.2018), goe (05.04.2018), DVst HK (06.04.2018), Holsteiner (06.04.2018), Altenauer (06.04.2018), tokiner (06.04.2018), bvbharry47 (13.04.2018), nullowaer (13.04.2018), Alemanne 42 (13.04.2018), diesel007 (13.04.2018)

pekay

Rangiermeister

(74)

  • »pekay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort (erscheint in der Karte): Hof Bayern

Beruf: MO - FR Kfm. Leiter / SA - SO Direktor der K<O>eflinger Bahnverwaltung

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 5. April 2018, 14:22

So sieht es aus - rund ums AW Krögelstein

Zur Veranschaulichung habe ich hier mal 3 Panoramabilder herausgekramt auf dem iPhone. Sind nicht mehr ganz aktuell.





----------
Gruß aus Hof

Peter 8)

Alles aus dem und über das AW Krögelstein kann man hier finden. Extra große Galeriebilder gibt es auch.
Über die Entstehung meiner kleinen Spur 0 Welt berichte ich in einem weiteren Thread.

Es haben sich bereits 26 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (05.04.2018), Rollo (05.04.2018), jbs (05.04.2018), JACQUES TIMMERMANS (05.04.2018), Scooter (05.04.2018), Escaton (05.04.2018), Hexenmeister (05.04.2018), Staudenfan (05.04.2018), HüMo (05.04.2018), Udom (05.04.2018), Setter (05.04.2018), Thomas Kaeding (05.04.2018), diesel007 (05.04.2018), Rainer Frischmann (05.04.2018), DVst HK (06.04.2018), Holsteiner (06.04.2018), BTB0e+0 (06.04.2018), Altenauer (06.04.2018), Frank Schürmann (06.04.2018), tokiner (06.04.2018), Meinhard (07.04.2018), Wopi (07.04.2018), Nikolaus (09.04.2018), bvbharry47 (13.04.2018), nullowaer (13.04.2018), Alemanne 42 (13.04.2018)

98 1125

Bahnhofsvorsteher

(117)

Beiträge: 438

Wohnort (erscheint in der Karte): Wiesenttal

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 5. April 2018, 14:26

Hallo Peter,

klasse Idee, ich freu mich schon auf die folgenden Beiträge;
ist schon abboniert !

Herzliche Grüße aus Wüstenstein(nicht weit entfernt von Krögelstein)

Arnold

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pekay (05.04.2018), heizer39 (05.04.2018)

pekay

Rangiermeister

(74)

  • »pekay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort (erscheint in der Karte): Hof Bayern

Beruf: MO - FR Kfm. Leiter / SA - SO Direktor der K<O>eflinger Bahnverwaltung

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 5. April 2018, 18:59

Taschentüchergeschichten

So jetzt habe ich aber ein Problem, Ich habe ja gar nichts im Vorlauf und ab Sonntag bin ich erstmal auf Kurzurlaub. Also wird erstmal nichts aus neuen Sachen.

Dafür zeige ich hier zwei Werke aus 2012 zum Thema Dachgestaltung bzw. Taschentuch-Modellbau:

Hier eines meiner Erstlingswerke aus der SNM Zugabe. Den Flicken habe ich übrigens angebracht, als die Garage meines Zweit-MINI im Dezember vor zwei Jahren undicht wurde und ich eine Notreparatur bei Schnee durchgeführt habe. Was soll ich sagen? Hält beides dicht :D



....und hier zwei abgedeckte Fahrzeuge, die etwas spät dran sind, um an der DMV Rallye rund um Köflingen noch teilzunehmen. Oder lahmt das springende Pferd evtl. schon?

----------
Gruß aus Hof

Peter 8)

Alles aus dem und über das AW Krögelstein kann man hier finden. Extra große Galeriebilder gibt es auch.
Über die Entstehung meiner kleinen Spur 0 Welt berichte ich in einem weiteren Thread.

Es haben sich bereits 21 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hein (05.04.2018), Thomas Kaeding (05.04.2018), JACQUES TIMMERMANS (05.04.2018), heizer39 (05.04.2018), Hexenmeister (05.04.2018), HüMo (05.04.2018), 98 1125 (05.04.2018), Rainer Frischmann (05.04.2018), Udom (05.04.2018), Wolleschlu (06.04.2018), Holsteiner (06.04.2018), BTB0e+0 (06.04.2018), Altenauer (06.04.2018), tokiner (06.04.2018), Meinhard (07.04.2018), Wopi (07.04.2018), bvbharry47 (13.04.2018), nullowaer (13.04.2018), Alemanne 42 (13.04.2018), diesel007 (13.04.2018), klaus.kl (13.04.2018)

pekay

Rangiermeister

(74)

  • »pekay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort (erscheint in der Karte): Hof Bayern

Beruf: MO - FR Kfm. Leiter / SA - SO Direktor der K<O>eflinger Bahnverwaltung

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 5. April 2018, 19:57

Neuzugang für den Bierzug

Heute ist auch mein Neuzugang eingetroffen. Wie hier berichtet, ist ja in den 70ern ein Hofer Braumeister nach Dortmund zur Union ausgewandert, um die fränkische Braulkunst dort einzubringen.



Der Wagen wird aber erst nach der Intermodellbau patiniert gezeigt, da ich für das Galeriebild noch die entsprechende Flasche Bier in Dortmund besorgen muss.

Zum Vergleich auch mal (offtopic) die vier Räder in jeder Ecke bei meinem MINI. In einem anderen Beitrag hatte ich ja schon darauf hingewiesen, dass sowohl der Oppeln, als auch der MINI, sich nit den kurzen Überhängen sehr ähnlich sind. Deshalb Liebe ich beide. Was man hier nicht sieht, es steht H0 drauf (auf dem Nummernschild), ist aber nur 0 drin (bei Fragen Null-Problemo anfunken).

----------
Gruß aus Hof

Peter 8)

Alles aus dem und über das AW Krögelstein kann man hier finden. Extra große Galeriebilder gibt es auch.
Über die Entstehung meiner kleinen Spur 0 Welt berichte ich in einem weiteren Thread.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »pekay« (13. April 2018, 07:48)


Es haben sich bereits 15 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (05.04.2018), Udom (05.04.2018), Staudenfan (05.04.2018), 98 1125 (05.04.2018), Wolleschlu (06.04.2018), Holsteiner (06.04.2018), BTB0e+0 (06.04.2018), Alfred (06.04.2018), Altenauer (06.04.2018), Wopi (07.04.2018), bvbharry47 (13.04.2018), nullowaer (13.04.2018), Alemanne 42 (13.04.2018), diesel007 (13.04.2018), JACQUES TIMMERMANS (20.04.2018)

pekay

Rangiermeister

(74)

  • »pekay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort (erscheint in der Karte): Hof Bayern

Beruf: MO - FR Kfm. Leiter / SA - SO Direktor der K<O>eflinger Bahnverwaltung

  • Nachricht senden

16

Samstag, 7. April 2018, 13:59

Licht an meinen Fahrzeugen

Auf einem der Panoramabilder oben ist gerade noch ein großes Alfa Schild zu sehen. Aber was hat das mit einem MINI Fahrer und der Modellbahnbahn zu tun?
Nun ja, auch bei mir gab es ein Leben vor den MINIs, das Schild habe ich meinem Alfa- Händler 1988 weggetragen und wurde im Parterre an der Wand befestigt. Nach einer Renovierung gelangte es in mein „Reich“ unter dem Dach.
Um einen Bezug herzustellen, steht in der Ecke neben dem Haltepunkt ein GTA von 1965, mein erster Umbau eines Automodells auf Frontbeleuchtung mittels SMD-LEDs. Angesteuert übrigens digital mit einem Dietz Häuserbeleuchtungsdecoder. Erhältlich bei Schnellenkamp unter der Bestellnummer dsHB. Einfach die LED auf der Platine ablöten und Drähte anlöten.



Genauso, jedoch zusätzlich über einen Elko gepuffert funktionieren die Zugschlussleuchten an meiner Donnerbüchse und dem Packwagen.



Die ehemals unbeleuchteten Leuchten sind von Weinert, an SMD-LEDs ist Kupferlackdraht angelötet und das ganze mit Ponal eingeklebt.



Da ich schon danach gefragt wurde: Ja, ich werde zu gegebener Zeit auch meine Anlage hier im Forum etwas näher vorstellen. Wobei ich den linken Teil mit dem Bahnhof Köflingen gerne, wie so oft bei Hein gesehen, radikal umgestalten würde. Und Hümo müsste dringend zum Durchschütteln kommen. :thumbsup:

Naja, man kann nicht alles haben auf einmal. :rolleyes:
----------
Gruß aus Hof

Peter 8)

Alles aus dem und über das AW Krögelstein kann man hier finden. Extra große Galeriebilder gibt es auch.
Über die Entstehung meiner kleinen Spur 0 Welt berichte ich in einem weiteren Thread.

Es haben sich bereits 28 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (07.04.2018), Joyner (07.04.2018), heizer39 (07.04.2018), Alfred (07.04.2018), jbs (07.04.2018), Hexenmeister (07.04.2018), Bahnheiner (07.04.2018), Wopi (07.04.2018), Wolleschlu (07.04.2018), Hein (07.04.2018), HüMo (07.04.2018), jk_wk (07.04.2018), E94281 (08.04.2018), Staudenfan (08.04.2018), Holsteiner (08.04.2018), DVst HK (08.04.2018), Altenauer (09.04.2018), Nikolaus (09.04.2018), mimo57 (09.04.2018), Udom (10.04.2018), nullowaer (13.04.2018), bvbharry47 (13.04.2018), Meinhard (13.04.2018), Alemanne 42 (13.04.2018), diesel007 (13.04.2018), klaus.kl (13.04.2018), BTB0e+0 (19.04.2018), JACQUES TIMMERMANS (20.04.2018)

pekay

Rangiermeister

(74)

  • »pekay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort (erscheint in der Karte): Hof Bayern

Beruf: MO - FR Kfm. Leiter / SA - SO Direktor der K<O>eflinger Bahnverwaltung

  • Nachricht senden

17

Freitag, 13. April 2018, 17:31

Dampfloktuning im AW Krögelstein

Eine Herzensangelegenheit sind meine zwei 50er von Lenz.

Da die 50 Kab nicht gleich lieferbar war, kaufte ich also zuerst die 50 mit Kastentender. Diese habe ich dann auch gleich zu meinem ersten Spur 0 Stammtisch Oberfranken mitgenommen und ausgiebig dampfen lassen. Plötzlich befand ich mich unter einer Gruppe von Vollprofis und Modellbahn Koryphäen, da gefiel mir mein rollendes Material gar nicht mehr richtig. Es musste etwas geschehen. Wie man den Vorberichten entnehmen kann, habe ich mittlerweile begonnen, meine Modelle zu patinieren. Nur gut, dass ich da nicht 180 Loks und 560 Wagen habe, so wie einst in Spur N. Bei der Stückzahl würde ich kapitulieren. Aber zurück zu den zwei 50ern. Das Patinieren kommt noch, aber gesupert und individualisiert sind sie schon.
Als mir Hans Wunder auf einem Stammtisch im Herbst berichtete, dass Paul Petau einen Tuningsatz für die 50 herausgebracht hätte, war ich sofort Feuer und Flamme.
Also habe ich gleich zu Hause die Produktseite bei Petau MODELLBAU aufgerufen und mir die Bauanleitungen heruntergeladen. Anhand derer kann sich jeder ein Bild machen, ob er sich das zutraut oder nicht. Nach dem Bau von einigen Messingbausätzen von Marks und Weinert zu meiner Spur N Zeit und dem Bau einiger Wenz bzw. Moog Zubehörteile, aber auch von 4 Moog Signalen, bestellte ich den Tuningsatz. Gleichzeitig wurden beide 50er auf Loks vom Bw Hof umgezeichnet.

Hier der Tuningsatz vor



und nach dem Grundieren und Lackieren:



Die Montage war dann schnell erledigt, jedoch erfolgte der Anbau an der 50 Kab. Hier die Bilder dazu:







Da die hinteren Leitern nicht passten am Kabinentender, sind dort noch die Kunststoffleitern montiert. Das werde ich aber mit einem neuen Bausatz noch ändern bei Gelegenheit.



Als Besonderheit hat meine 50 Kab einen Schlot ohne Aufsatz, genau wie auf dem Vorbild Foto, das ich zur Hofer 50 745 gefunden habe. Also wurde der Schlot herausgeschraubt und kurzerhand auf der Drehmaschine abgestochen.
Die viel kritisierten Puffer habe ich gegen Teile von Addie getauscht, diese wurden vorher zerlegt, die Hülsen lackiert und Buchsen für die Pufferbohle angefertigt.
Zu guter Letzt erhielt die Hofer 50 599 vorbildentsprechend eine Teilschürze vorn und die Riffelblechtritte von Petau.
Die beiden Gesichter meiner 50er kann man hier gut vergleichen:



Ich finde die durchbrochenen Roste von Petau MODELLBAU jedenfalls einfach toll, da lohnt sich der Aufwand auf jeden Fall.
----------
Gruß aus Hof

Peter 8)

Alles aus dem und über das AW Krögelstein kann man hier finden. Extra große Galeriebilder gibt es auch.
Über die Entstehung meiner kleinen Spur 0 Welt berichte ich in einem weiteren Thread.

Es haben sich bereits 25 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

nullowaer (13.04.2018), bvbharry47 (13.04.2018), Rainer Frischmann (13.04.2018), Meinhard (13.04.2018), Alemanne 42 (13.04.2018), Wopi (13.04.2018), Ludmilla1972 (13.04.2018), Wolleschlu (13.04.2018), diesel007 (13.04.2018), Hexenmeister (13.04.2018), Rollo (13.04.2018), US-Werner (13.04.2018), TTorsten (13.04.2018), Udom (13.04.2018), 98 1125 (13.04.2018), HüMo (13.04.2018), klaus.kl (13.04.2018), tokiner (14.04.2018), Holsteiner (14.04.2018), Altenauer (15.04.2018), E94281 (19.04.2018), BTB0e+0 (19.04.2018), DVst HK (19.04.2018), JACQUES TIMMERMANS (20.04.2018), George M (20.04.2018)

pekay

Rangiermeister

(74)

  • »pekay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort (erscheint in der Karte): Hof Bayern

Beruf: MO - FR Kfm. Leiter / SA - SO Direktor der K<O>eflinger Bahnverwaltung

  • Nachricht senden

18

Freitag, 13. April 2018, 17:38

Dampfloktuning im AW Krögelstein Teil 2

Die nächsten vier Güterwagen sind schon „radsatzlos“ und in der Vorbereitung für die Patinierung. Ich will aber auch endlich meine erste Dampflok altern. Das wird traditionsgemäß auch meine erste Spur 0 Lok sein, die ehemalige 64 024. Sie ist allerdings nach Gießen schon zur 64 194 BD Regensburg, Bw Hof umgezeichnet.



Die Elektrodosen sind auch schon gelb und meine Pufferringe waren schnell geklebt. Schön finde ich die Rangier- und Kesseltritte von Paul Petau, da diese das charakteristische Riffelblech darstellen.

Auch die habe ich mir für Gießen vorbestellt und am Stand von Petau MODELLBAU abgeholt. Die Teile waren schnell ausgepackt und sortiert.



Und so sehen sie fertig gelötet aus:



Alle Zurüstteile von Petau MODELLBAU für die BR 64 gibt es hier , samt leicht verständlicher Bauanleitung.
----------
Gruß aus Hof

Peter 8)

Alles aus dem und über das AW Krögelstein kann man hier finden. Extra große Galeriebilder gibt es auch.
Über die Entstehung meiner kleinen Spur 0 Welt berichte ich in einem weiteren Thread.

Es haben sich bereits 24 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rainer Frischmann (13.04.2018), bvbharry47 (13.04.2018), nullowaer (13.04.2018), Meinhard (13.04.2018), Alemanne 42 (13.04.2018), Wopi (13.04.2018), Ludmilla1972 (13.04.2018), Wolleschlu (13.04.2018), diesel007 (13.04.2018), Hexenmeister (13.04.2018), Rollo (13.04.2018), TTorsten (13.04.2018), Udom (13.04.2018), Staudenfan (13.04.2018), 98 1125 (13.04.2018), HüMo (13.04.2018), Alfred (13.04.2018), E94281 (13.04.2018), klaus.kl (13.04.2018), tokiner (14.04.2018), Holsteiner (14.04.2018), Altenauer (15.04.2018), BTB0e+0 (19.04.2018), JACQUES TIMMERMANS (20.04.2018)

pekay

Rangiermeister

(74)

  • »pekay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort (erscheint in der Karte): Hof Bayern

Beruf: MO - FR Kfm. Leiter / SA - SO Direktor der K<O>eflinger Bahnverwaltung

  • Nachricht senden

19

Gestern, 20:05

Ab in den Garten

Nicht, dass hier jemand denkt im AW Krögelstein wird nicht mehr gearbeitet, bei dem schönen Wetter. :D
Die nächsten Wagen sind schon fast fertig. Heute wurden zwei bereits bespannte Dächer und die vier Fahrgestelle lackiert – ha bei offenem Fenster und flotter Musik im 2. Stock. :thumbsup:



Wie schon berichtet, muss ich aber erst nach Dortmund auf die Intermodellbau fahren dieses Wochenende, weil nur dort bekomme ich die original Flasche Bier für mein Galeriebild.
Nebenbei haben wir letztes Wochenende die Grill- und Motorradsaison eröffnet. Das ist nicht so einfach in bayrisch Sibirien, da liegt zu dieser Jahreszeit meist noch Schnee. Am liebsten mache ich aber bei schönem Wetter kleine Basteleien auf der Terrasse.
Auf der Suche nach meinem Taubenschlag in den ungebauten Zugaben der SNM, den ich bisher nicht mehr finden konnte, kam mir aber die Idee zu „Aus zwei mach eins“. Die Zugabe aus dem letzten Heft habe ich gleich mit gebaut.



Wenn ich bei meinem „local Dealer“ noch die Blumentöpfe für das Regal im Gewächshaus und die bei mir schlummernden Spankörbe von Manufaktur FT als Ladung für den Karren verbaut habe, werde ich ein Bild im Thread meiner Spur 0 Welt zeigen.
----------
Gruß aus Hof

Peter 8)

Alles aus dem und über das AW Krögelstein kann man hier finden. Extra große Galeriebilder gibt es auch.
Über die Entstehung meiner kleinen Spur 0 Welt berichte ich in einem weiteren Thread.

Es haben sich bereits 14 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NYCJay (19.04.2018), Hexenmeister (19.04.2018), bvbharry47 (19.04.2018), Alfred (19.04.2018), HüMo (19.04.2018), BTB0e+0 (19.04.2018), heizer39 (20.04.2018), Wolleschlu (20.04.2018), Staudenfan (20.04.2018), JACQUES TIMMERMANS (20.04.2018), 98 1125 (20.04.2018), Holsteiner (20.04.2018), Altenauer (20.04.2018), Wopi (20.04.2018)

pekay

Rangiermeister

(74)

  • »pekay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort (erscheint in der Karte): Hof Bayern

Beruf: MO - FR Kfm. Leiter / SA - SO Direktor der K<O>eflinger Bahnverwaltung

  • Nachricht senden

20

Heute, 15:08

Nachschub fürs AW - Kikeriki krähte der Hahn

.... als ich heute aus der Arbeit nach Hause kam.
Meine Frau hatte nichts verraten, aber der langersehnte BTms 33 mit den Knorr Behältern ist in Krögelstein eingetroffen.



Jetzt muss die Segmentdrehscheibe nur noch nach rechts schwenken und der Wagen kann gleich ins AW rollen. Vorher wird er aber ausgiebig getestet.
Kleiner Tipp am Rande: Die Bohrung in der Kupplung habe mit einem 0,9 mm Bohrer mittels Klöbchen aufgeweitet, dann gehen die Stifte besser durch. Wenn die Kanten der Behälterzapfen leicht angeschrägt werden, dann gleiten alle 4 Zapfen in die Aufnahmelöcher. :thumbsup:

Ist wieder ein super Wagen geworden :D
----------
Gruß aus Hof

Peter 8)

Alles aus dem und über das AW Krögelstein kann man hier finden. Extra große Galeriebilder gibt es auch.
Über die Entstehung meiner kleinen Spur 0 Welt berichte ich in einem weiteren Thread.

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Scooter (20.04.2018), heizer39 (20.04.2018), JACQUES TIMMERMANS (20.04.2018), 98 1125 (20.04.2018), Gaerlind (20.04.2018), Altenauer (20.04.2018), Wolleschlu (20.04.2018), Rainer Frischmann (20.04.2018), Wopi (20.04.2018), Hexenmeister (20.04.2018)

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Mitglieder

RoyWd, sh 2