Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 7. Februar 2018, 09:25

Antrieb für Schranken?

Hallo,

Endlich mal habe ich die schöne Dittmann schranken eingebaut: tolle sache.
Als antrieb habe ich zunächst servo's verwendet aber beim auf und ab rückeln und zittern diese erheblich.
Hat jemand eine gute tipp für andere antriebsmöglichkeiten?

Danke und gruss, Ruud

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hans-Georg (07.02.2018)

arnico

Bremser

(14)

Beiträge: 54

Wohnort (erscheint in der Karte): Braunschweig

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. Februar 2018, 09:57

Eigentlich hast Du schon die beste Antriebsart gewählt - wenn Du direkt die Schranke antreibst (also ohne womöglich wackelige Umlenklager), dann habe ich in solchen Fällen ein etwas besseres Servo (35€) oder sogar schon mal ein gutes digitales (90€) spendiert. Das ist viiel besser, aber eben auch teuer. Die Auflösung der einzelnen Winkelgrade ist das Problem. Und da spielt ein hochauflösendes digitales Servo seine Vorzüge aus.
Viele Grüße, Arnold

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (07.02.2018), heizer39 (07.02.2018), Udom (07.02.2018), Hans-Georg (07.02.2018), Hexenmeister (07.02.2018), Meinhard (07.02.2018), moba-tom (07.02.2018), jbs (07.02.2018), 98 1125 (09.02.2018)

3

Freitag, 9. Februar 2018, 20:24

Hallo Arnold,

Danke für den tipp: habe heute einen digitalservo eingebaut und dieers hat die sache erheblich verbessert.
Dennoch ist ein leichtes rückeln noch immer da......

Gruss, Ruud