Sie sind nicht angemeldet.

mattes56

Lokomotivbetriebsinspektor

(367)

  • »mattes56« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 762

Beruf: Diplom Ingenieur Elektrotechnik

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. September 2017, 23:18

Z21 und WLAN-Maus - Softwarefehler?

Hallo liebe Nuller,

wir hatten gerade im Verein einen interessanten Effekt:

Vorweg - wir haben eine WLAN-Maus mit der Lokliste programmiert, und diese dann auf die anderen Mäuse geklont - alle haben jetzt die gleichen Lokstapel.

Auszug aus dem Lokstapel:
..
..
VT98 Addresse 98
BR01 Addresse 1
BR24 Addresse 24
..
..

Ein Kollege fuhr seinen VT98, und wollte parallel dazu seine 24er in Bewegung setzen,
er blätterte also im Lokstapel 2 Loks nach unten, und promt setzten sich die 01 und die 24 in Bewegung - denn der Regler stand ja noch bei ca. 30% voraus - der VT98 sollte ja weiterfahren.

Steht der Regler dagegen auf "0", kann man auch über fahrende Loks drüberblättern, ohne das diese Anhalten.

Wir haben das dann noch mit mehreren Loks ausprobiert, der Effekt ist immer der gleiche.
Es scheint so, dass sofort die Lok auf dem Regler aktiv ist, sobald sie in der Liste angewählt ist.
Man muss anscheinend nicht mehr durch dücken einer Taste oder einer Bewegung am Regler die Ausgewählte Lok auch übernehmen, wie das bei der Lenz-Zentrale z.B. der Fall ist.

Habt ihr ggf die selben Erfahrungen gemacht?

Gruß
Matthias
Die hohe Kunst im Leben ist es, die eigenen Träume aus den Steinen zu bauen, die einem in den Weg gelegt werden.

Spurnullteam Ruhr-Lenne e.V.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mattes56« (15. September 2017, 23:23)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (16.09.2017)

andy1601

Fahrgast

(10)

Beiträge: 1

Wohnort (erscheint in der Karte): Walldürn

Beruf: Dipl.Ing. (FH)

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. September 2017, 13:50

konnte den Fehler nachvollziehen

Hallo liebe WLAN Maus Benutzer,

Habe es auf unserer Anlage mit der vorhandenen Lokliste auch ausprobiert und hatte den selben Effekt,
passiert aber nur wenn die überblätterten Loks vorher nicht angewählt waren.
Scheinbar haben diese Loks noch keine Fahr-Information in der Maus hinterlegt und übernehmen den Reglerwert als Initialwert.

Wenn man alle Loks der Liste mit Fahrstellung Null einmal aufruft (durchblättert) passiert das nicht mehr.

Hoffe es hilft

Grüße aus dem Odenwald

Andreas ;)

Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mattes56 (22.09.2017), heizer39 (22.09.2017), Hexenmeister (22.09.2017), Heinz Becke (22.09.2017), kalleausB (22.09.2017), derfranze (22.09.2017), blb59269 (22.09.2017), bvbharry47 (22.09.2017), jbs (23.09.2017), Altenauer (23.09.2017), Udom (23.09.2017), 98 1125 (27.09.2017)

mattes56

Lokomotivbetriebsinspektor

(367)

  • »mattes56« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 762

Beruf: Diplom Ingenieur Elektrotechnik

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 26. September 2017, 22:54

Hallo Nuller,

habe von Roco eine Antwort erhalten:

...
vielen Dank für Ihre E-Mail-Meldung im Zusammenhang mit der WLAN-MultiMaus 10813. Der von Ihnen
festgestellte Fehler der sog. "Überempfindlichkeit der Regleränderungs-Abfrage" beim Durchblättern der Lokbibliothek ist mittlerweile bekannt geworden und wurde mit einem 1.Update für die WLAN-MultiMaus beseitigt:
http://www.z21.eu/Downloads ---> WLAN MULTIMAUS ---> WLAN MULTIMAUS Update V1.01
...

Kann das nur leider hier nicht testen...

Gruß
Matthias
Die hohe Kunst im Leben ist es, die eigenen Träume aus den Steinen zu bauen, die einem in den Weg gelegt werden.

Spurnullteam Ruhr-Lenne e.V.

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bvbharry47 (26.09.2017), heizer39 (27.09.2017), Toto (27.09.2017), Meinhard (27.09.2017), Altenauer (27.09.2017), Udom (27.09.2017), 98 1125 (27.09.2017), jbs (27.09.2017)

Miching

Hilfsbremser

(11)

Beiträge: 26

Wohnort (erscheint in der Karte): Lengerich

Beruf: Elektromeister

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. September 2017, 09:20

Hallo Zusammen

Meine Multimäuse sind schon langen auf dem letzten Firmware Update V1.01. War dann auch wohl der Grund warum ich den Fehler nicht reproduzieren konnte. Ich habe gestern Abend noch mal einen Test durchgezogen. Wenn ich mit "aufgedrehten Regler" durch die Bibliothek blättere und auf einer Lok verharre muss ich erst auf Null zurück und wenn ich dann wieder am Regler drehe reagiert die Lok.
Die Zentrale ist eine Z21 ist aber wahrscheinlich egal.

Gruß
Michael