Sie sind nicht angemeldet.

suomen

Hilfsbremser

(23)

  • »suomen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Ausbilder

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. Dezember 2017, 22:43

Neue Frage zu Zimo und ESU Programmer

Mal 'ne Frage an Spezialisten:

So als Laie erkenne ich die Hardware, die man mit dem ESU-Lokprogrammer kauft, als Schnittstelle zwischen DCC Zentrale und PC.
Weiß jemand, ob die Zimo-Programmer Software auch mit dieser ESU-Hardware läuft? Oder ist diese Hardware ganz speziell auf die ESU Software ausgerichtet und keine allgemein verwendbare Schnittstelle?
Gruß, Frank
__________

Spur 0 auf FrankNeubauer.de

Toto

Schrankenwärter

(14)

Beiträge: 76

Wohnort (erscheint in der Karte): Duisburg

Beruf: Fernmeldeanlagenelektroniker

  • Nachricht senden

2

Samstag, 9. Dezember 2017, 00:38

Hallo,

Ich denke das die Kombination nicht funktioniert. ESU Programmer mit Zimo Software. Du wirst mit der ESU Software und mit ESU Programmer wohl Zimo Decoder CV-mäßig programmieren können. Für Soundfiles wird es immer den zum Decoder passenden Programmer erfordern.
freundliche Grüße

Torsten


In Spur 0 noch Neuling, sonst noch H0 3 Leiter

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (09.12.2017), Udom (09.12.2017)

3

Samstag, 9. Dezember 2017, 01:26

Meine Versuche haben ergeben, dass Zimo Decoder von dem ESU-Programmer schlicht nicht erkannt, also auch nicht ausgelesen werden können.
Gruß, Michael



Das Überflüssige ist eine sehr notwendige Sache :P

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (09.12.2017), Hein (09.12.2017), Hexenmeister (09.12.2017)

merzbahn

Schaffner

(39)

Beiträge: 232

Wohnort (erscheint in der Karte): Münster

  • Nachricht senden

4

Samstag, 9. Dezember 2017, 10:22

Hallo Suomen,

in Deiner Frage sprichst Du von Zimo-Programmer Software. Welches Software Programm meinst Du damit?

Hier ist der Link zur Zimo Web Site, die alle Zimo Software Produkte zeigt:

http://www.zimo.at/web2010/products/software-info.htm


Ich selber habe mit dem Esu Programmer (unter Verwendung der Esu Programmer Software, denn nur die arbeitet mit dem Esu Programmer) etwas an meinen Zimo Decodern geändert, aber das geht nur auf einer sehr rudimentären Basis, sprich nur über das CV Fenster. Du kannst keine kompletten Projekte, also die komplette Konfiguration eines Decoders abspeichern. Da kommt das zum Tragen, was Minicoper schreibt.

Eine andere Möglichkeit, neben den von auf der Zimo Web Seite gezeigten Software Programmen, wären der Jmri Lok Programmer oder die Roco Z1.
Zu Jmri: keine Soundfiles möglich, jedoch schon die Modifikation am Sound über CV's, wie Lautstärke, etc.

Grüße, Stefan

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Udom (09.12.2017)

Fritze

Schaffner

(42)

Beiträge: 177

Wohnort (erscheint in der Karte): Eberswalde

  • Nachricht senden

5

Samstag, 9. Dezember 2017, 11:06

Neue Frage zu Zimo und ESU Programmer

Hallo Frank,

eine ESU Software wird nicht unter Zimo laufen und umgekehrt demnach auch nicht. Die Hard- und Software ist jeweils in den detailierten Einstellungen auf die jeweiligen Decoder der Hersteller abgestimmt. Du kannst zwar mit einer Zimo Software auch ESU Decoder programmieren und dies natürlich auch umgekehrt, das DCC Protokoll ist da einheitlich so einigermassen, aber da beide Hersteller ihre Decoder reichlich anders von der Architektur gestaltet haben wird, ist es bspw. mit einer ESU Hardware umständlich einen Zimodecoder zu programmieren und dies wiederum auch umgekehrt.

Nun wollen wir mal noch Lenz, Uhlenbrock, Tams, D+H usw. erwähnen...grundsätzlich lässt sich unter dem DCC Protokoll alles mit allem programmieren - so war mal der Grundgedanke. Im Detail ist aber wiederum jede Hard- und Software der diversen Hersteller unterschiedlich aufgebaut.

So meine Erkenntnisse und Erfahrungen...und ich denke, das hier noch Romane folgen werden... :D ;(

Gruss, Dirk

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Udom (09.12.2017), heizer39 (09.12.2017)

suomen

Hilfsbremser

(23)

  • »suomen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Ausbilder

  • Nachricht senden

6

Samstag, 9. Dezember 2017, 16:18

Ja, dass man die CVs programmieren kann, wusste ich, aber es geht mir um Soundprojekte. Ich dachte halt, dass diese Hardware ja auch "nur 'ne Schnittstelle" ist und es deswegen funktionieren könnte. Aber klar, ihr habt ja recht, die Architektur der Decoder ist völlig verschieden und schon deswegen geht es nicht.

Na dann, weiß ich Bescheid. Vielen Dank für Eure Antworten!
Gruß, Frank
__________

Spur 0 auf FrankNeubauer.de

urmel64

Rangiermeister

(37)

Beiträge: 326

Wohnort (erscheint in der Karte): 63110 Rodgau (Home of the Monotones)

Beruf: Ist kein Beruf, eher ein Zustand: Beamter des Landes Hessen

  • Nachricht senden

7

Samstag, 9. Dezember 2017, 17:14

Soundprojekte können immer nur mit der spezifischen HARDWARE überspielt werden.
Zimo Sounds gehen AUCH mit Z21
entgleisungsfreie Grüße

Hans-Jürgen alias urmel64