Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 21:13

Winterfahrtage Spur0 Team Ruhr-Lenne e.V. 27.+28.01.2018 Hagen/Westfalen

Hallo Nullbegeisterte,

nach dem für uns und hoffentlich auch für Euch wunderbaren Jubiläumsfahrtag im September mit allerhand Prominenz und nur unter Nullern, wird es nun wieder Zeit die Werbetrommel für unsere traditionellen Winterfahrtage zu rühren.
Nuller von Nah und Fern, seid herzlich eingeladen in unser Vereinsheim in der Södingstr. 16-18 in 58095 Hagen/Westfalen zu den Winterfahrtagen 2018. Am Samstag den 27.01.2018 haben wir für die Öffentlichkeit von 10.00-18.00 Uhr und am Sonntag den 28.01.2018 von 10.00-17.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 4,00 € und beinhaltet ein Freigetränk an der Theke unseres Gastrobereiches.
Es gibt wieder reichlich deftiges Essen und Trinken, gute Laune unter vielen Gleichgesinnten und neben dem Betrieb auf 125 Meter Anlage mit 5 Bahnhöfen wieder ein interessantes Rahmenprogramm mit Händlern, Herstellern und Spur0-Flohmarkt. Wer im Januar alles bei uns aufschlägt, wird noch nicht verraten, aber die Ausstellerliste füllt sich wieder mit interessanten Angeboten, die jeder gut gebrauchen kann, auch wenn man vielleicht erst mal nur schauen möchte.
Wer uns tatsächlich aus der Null-Szene noch nicht besucht hat, hier nochmal die traditionellen Eckpunke der Veranstaltung: Lange Züge in vorbildlicher Umgebung des märkischen Sauerlandes, des Bergischen Landes und des Ruhrgebietes genießen. Gästefahrzeuge sind herzlich willkommen, vielleicht kurz vorher einmal per PN oder auch hier im Beitragsbaum melden, mitbringen was gefällt, wir sind zwar überwiegend EP III, von I bis VI ist aber alles gerne gesehen.
An der Theke und im Bistro Quatschen mit vielen Gleichgesinnten aus Szene und Forum und dabei etwas leckeres Essen und Trinken (Belegte Brötchen, Würstchen, Kartoffelsalat, Tagessuppe, Kuchen...).
Ein paar Artikel an den Händlerständen oder dem Flohmarkttisch für die Anlage kaufen, neue Kontakte knüpfen und Pläne schmieden, u.v.m. Gerne mischen sich unter die Nuller bei uns natürlich auch die normalen Modellbahnbegeisterten aus Hagen und NRW sowie alt und jung. Gerne fördern wir wieder den Modellbahnernachwuchs und drücken Kindern die W-Lan-Maus in die Hand, die leuchtenden Kinderaugen sind herrlich und vielleicht auch eine Investition in die Zukunft unseres Hobbys, bringt also auch mal Sohnemann oder Tochter oder die Enkel mit.

Also liebe Forumsgemeinde, bitte im Kalender vormerken: Am 27.+28.01.2018 sehen wir uns wieder in Hagen/Westfalen beim Spur0 Team Ruhr-Lenne e.V.

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch von Euch. :thumbsup:

Mit freundlichen Grüßen

Ralf
Spur0 Team Ruhr-Lenne e.V. - 10 Jahre pure Spur 0 Leidenschaft in XXXL! Winterfahrtage am 27.+28.01.2018.

http://www.spurnullteam.de/

Betriebsabend: jeden dritten Freitag im Monat 19.00-23.00 Uhr - Gäste und Gastfahrzeuge sind herzlich willkommen: Södingstr. 16-18, 58095 Hagen

Es haben sich bereits 21 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Scooter (19.10.2017), Settle (19.10.2017), Udom (19.10.2017), moba-tom (19.10.2017), heizer39 (19.10.2017), bvbharry47 (19.10.2017), blb59269 (19.10.2017), Alfred (19.10.2017), Toto (19.10.2017), frankdigi (20.10.2017), Altenauer (20.10.2017), Geiswanger (26.10.2017), Locutus (27.10.2017), Harznullemmer (03.11.2017), Regler2 (03.11.2017), Umsteiger (07.11.2017), bobby (03.12.2017), Trentmann (05.12.2017), carla10 (12.01.2018), licuw (13.01.2018), mhuebl (15.01.2018)

Beiträge: 260

Wohnort (erscheint in der Karte): Eitorf

Beruf: LKW/Busfahrer

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 21:19

Moin!

Dat hört sich jut an.....!


Gruss
Helmut
ECHTE LIEBE: BVB!

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Br86fan (19.10.2017), bvbharry47 (19.10.2017), heizer39 (03.12.2017)

Marco77

Fahrgast

(10)

Beiträge: 6

Wohnort (erscheint in der Karte): Menden

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 22:21

Hallo,

wir die Firma Modellbahn Demko sind auch auf den Winterfahrtagen vertreten.

Natürlich bringen wir auch unsere Modelle mit um Sie fahren zu lassen.

Ich freue mich schon auf eure Veranstaltung und freue mich auch das ihr mit einem Infostand auf unserer Veranstaltung im November vertreten seit.

Gruß Marco

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

frankdigi (26.10.2017), Udom (26.10.2017), Br86fan (26.10.2017), Scooter (26.10.2017), Umsteiger (07.11.2017), bvbharry47 (05.12.2017)

4

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 22:00

Hallo Marco,

wir freuen uns sehr, dass du mit deiner Firma Demko unsere Traditionsveranstaltung mit deinen Modellen bereichern möchtest. Zumal dein Angebot aus hochwertigen Hauptbahnelloks wie E10/E40/E50 sowie kräftigen modernen Dieselloks wie der Hercules und den Klassiker Ludmilla den bekannten Horizont vieler Nuller wie auch unserer Vereinsmitglieder erweitert und Alternativen aufzeigt. Unser Fuhrpark im Verein besteht, was die Lokmodelle angeht, in beachtlicher Anzahl aus dem „engen Oligopol“ Lenz, Kiss, Mbx, MTH, aufgelockert durch einige Selbstbaumodelle und vereinzelte Klassiker von Gebauer, Ripoli usw. Was die Vereinsanlage mit eingleisiger Hauptbahn und jeweils abzweigender Nebenbahn und Industriebahn angeht, haben wir wie 98 % aller Nullanlagen keine Oberleitung montiert, welches bei 125 Meter Anlagenlänge auch nicht nur finanziell eine enorme Herausforderung für uns wäre. Gleichwohl möchten wir zusammen mit dir bei unseren Winterfahrtagen 2018 als Sonderthema Hauptbahnbetrieb mit Elloks zeigen, traditionell bei uns mit vorbildgerechten Zuglängen. Unser Christoph „Werkzeugmacher“ freut sich in den Ellok-Reigen mit seiner antriebs- wie digitaltechnisch neu aufgebauten MTH Taurus einzureihen. Deine schweren Dieselloks sollen selbstverständlich auch zeigen, was sie vor artgerechten Zügen im Stande sind. Da wir vermutlich in Summe aller Vereinsmitglieder über mehrere Hundert Epoche III Güterwagen verfügen, aber nur über eine überschaubare Anzahl von Epoche IV bis VI Güterwagen, würden wir uns auch über das Mitbringen von modernen Güterwagen vom Typ Fans 128 und dem Containerwagen Sgnss freuen.

Als dann Marco, vielen Dank nochmal für deine Unterstützung und auf eine tolle Veranstaltung zusammen im Januar!

Und wir wünschen dir viel Erfolg für das gemeinsam mit den Zapfs organisierte 1. Sauerländer Spur 0 und Großbahn-Treffen am 25. und 26.11.2017 in Menden :thumbup: ! Da simma dabei, denn dat is prima!

Mit freundlichen Grüßen

Ralf
Spur0 Team Ruhr-Lenne e.V. - 10 Jahre pure Spur 0 Leidenschaft in XXXL! Winterfahrtage am 27.+28.01.2018.

http://www.spurnullteam.de/

Betriebsabend: jeden dritten Freitag im Monat 19.00-23.00 Uhr - Gäste und Gastfahrzeuge sind herzlich willkommen: Södingstr. 16-18, 58095 Hagen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Br86fan« (26. Oktober 2017, 22:54)


Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (26.10.2017), frankdigi (27.10.2017), blb59269 (27.10.2017), Udom (29.10.2017), bvbharry47 (05.12.2017), licuw (14.01.2018)

5

Sonntag, 3. Dezember 2017, 00:33

Der Veranstaltungsklassiker rückt näher, Kalender zücken und im Januar auf nach Hagen!

Hallo Forumsgemeinde,

nach der gelungenen Auftaktveranstaltung des 1. Sauerländer Spur 0 und Großbahntreffens rücken nun in NRW die klassischen Winterfahrtage in Hagen näher. Bei uns liegt bekanntlich der Fokus eher auf abwechslungsreichem Betrieb auf der Riesenanlage und dem Treffen und Austausch der Spur Nuller bei deftigem Essen und Trinken.

Gleichwohl wird die Veranstaltung von einem ausgewählten Hersteller/Händler-Ensemble abgerundet, welches eine Fahrt nach Hagen zusätzlich lohnend macht. Wir freuen uns in diesem Jahr auf folgende Aussteller:

Marco Helmig wie schon vorgestellt mit seiner Firma Demko https://demko-modellbahn.de/shop3/de/

Jürgen Moog, https://www.0mobau.de/

Firma Zapf www.zapf-modell.de

Frank Minten wird wieder tolle Umbauten und Eigenbauten von Modellen wie Br 70, 55, Elna oder ETA 177 mitbringen und diese je nach Projektstand auch im Betrieb auf der Anlage zeigen[url]www.Modellbahntechnik-Minten.de[/url]

Die rührigen Freunde von den Eisenbahnfreunden Solingen werden wieder zusammen mit uns einen Spur 0 Flohmarktstand betreiben. www.eisenbahnfreunde-sg.de

Das Spurnull-Urgestein Wolfgang Fehse wird ebenfalls einen Spur 0 Flohmarktstand aufbauen.

Also am 27. oder 28.01.2018 auf nach Hagen! Hunger, Durst und Neugierde oder sogar einen schönen Zug zum Fahren mitbringen und einen entspannten Tag unter lauter Gleichgesinnten verbringen!

Mit freundlichen Grüßen

Ralf
Spur0 Team Ruhr-Lenne e.V. - 10 Jahre pure Spur 0 Leidenschaft in XXXL! Winterfahrtage am 27.+28.01.2018.

http://www.spurnullteam.de/

Betriebsabend: jeden dritten Freitag im Monat 19.00-23.00 Uhr - Gäste und Gastfahrzeuge sind herzlich willkommen: Södingstr. 16-18, 58095 Hagen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Br86fan« (3. Dezember 2017, 23:02)


Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (03.12.2017), frankdigi (03.12.2017), Altenauer (03.12.2017), nullowaer (03.12.2017), Umsteiger (03.12.2017), Udom (03.12.2017), Ruhrbahner (03.12.2017), blb59269 (03.12.2017), Frank Schürmann (03.12.2017), bvbharry47 (03.12.2017), licuw (13.01.2018), Regler2 (14.01.2018)

Eifelbahner

Rangiermeister

(78)

Beiträge: 175

Wohnort (erscheint in der Karte): Dahlem

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 3. Dezember 2017, 21:07

Hallo Zusammen,

Danke für den Hinweis.

Falls ich bis dahin meinen 4 teiligen "Deutsche Weinstraßen" Zug komplett fertig habe, komme ich gerne mit diesem zu Euch, um diesen nach Möglichkeit auf Eurer Anlage fahren zu lassen!

Schöne Grüße
Norbert

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Br86fan (03.12.2017), bvbharry47 (05.12.2017), licuw (13.01.2018)

7

Montag, 4. Dezember 2017, 22:03

Hallo Norbert,

über deinen Besuch mit der Umbauwagengarnitur Deutsche Weinstraße würde sich wohl nicht nur Jürgen Moog freuen! :thumbsup: Bitte gerne diesen Hingucker mitbringen, wir erinnern uns noch gerne an deinen Besuch beim 10-jährigen mit der kleinen Rangiereinheit aus der Kö I und dem umgebauten Lenz G10 der ehemaligen Euskirchener Kreisbahnen, das war ein schöner Kontrast zu den üblichen Materialschlachten bei uns an den Fahrtagen ala wie lang kann ein Güterzug in Spur 0 sein. Eine stilvolle Ausstiegsmöglichkeit für die Fahrgäste deines trinkfreudigen Zuges gabe es ja bekanntlich vor Jahren bei uns. Leider wurden die bekannten Moselmodule vor einigen Jahren verkauft, aber der Moselwirt ist ja wieder aktiv bei uns und sorgt im Forum für Furore mit seinem bemerkenswerten Lowbudgetgebäudebaustil. Bringst du eine Zuglok mit oder welche Lok sollen wir im BW Hagen-Eckesey für dich bereitstellen?

Freundliche Grüße

Ralf
Spur0 Team Ruhr-Lenne e.V. - 10 Jahre pure Spur 0 Leidenschaft in XXXL! Winterfahrtage am 27.+28.01.2018.

http://www.spurnullteam.de/

Betriebsabend: jeden dritten Freitag im Monat 19.00-23.00 Uhr - Gäste und Gastfahrzeuge sind herzlich willkommen: Södingstr. 16-18, 58095 Hagen

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (04.12.2017), Moselwirt (04.12.2017), blb59269 (04.12.2017), Altenauer (05.12.2017), Udom (05.12.2017), bvbharry47 (05.12.2017), licuw (13.01.2018)

Eifelbahner

Rangiermeister

(78)

Beiträge: 175

Wohnort (erscheint in der Karte): Dahlem

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 5. Dezember 2017, 09:54

Hallo Ralf,

vielen Dank für Deine netten Worte.

Sehr wahrscheinlich komme ich ohne Zuglok, es sei denn, bis dahin ist die Nohab von NMJ lieferbar, in SNCB oder CFL Ausführung, aber daran glaube ich bis Ende Januar wohl kaum. Ist zwar keine typische Zuglok für die Deutsche Weinstraße, aber auch ein Hingucker, besonders vom Sound.

Es ist Euch überlassen, ob der Zug mit Dampf-, Diesel oder E-Traktion bespannt wird. Ich überlege nur noch, ob ich meine Wagen wirklich mit Original-Hakenkupplung oder doch Lenz-Kupplung ausrüsten soll.

Ich hoffe sehr, dass es klappt, der filigrane Bau der Trittstufen von Petau ist sehr mühsam! Hier nochmal der Link zum Baubericht: Moog Umbausatz 3yg Deutsche Weinstraße

Schöne Grüße
Norbert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eifelbahner« (5. Dezember 2017, 10:06)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (05.12.2017), bvbharry47 (05.12.2017), Br86fan (05.12.2017)

Beiträge: 54

Wohnort (erscheint in der Karte): Hagen/Westfalen

Beruf: Altersteilzeitruhephasen-Verwaltungsbeamter

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 5. Dezember 2017, 12:52

Hallo Norbert,

wie wäre es mit einer Sonderfahrt in den hohen Norden mit dem Thema: "Kieler Wein, der soll es sein..."

Ich könnte eine dänische NOHAB als Zuglok zur Verfügung stellen.

Liebe Grüße aus Hagen/Westfalen sendet Klaus

P.S.: Es müsste natürlich entsprechend eines Liedtextes "kühler Wein der soll es sein..." heissen, in einem schon etwas älteren Sketch (könnte auch eine Filmszene sein) "fragte" ein nach Kiel Reisender nach den dortigen Weinbergen...

Spur0 Team Ruhr-Lenne e.V. - 10 Jahre pure Spur 0 Leidenschaft in XXXL! Winterfahrtage am 27.+28.01.2018.
http://www.spurnullteam.de/
Betriebsabend: jeden dritten Freitag im Monat 19.00-23.00 Uhr - Gäste und Gastfahrzeuge sind herzlich willkommen: Södingstr. 16-18, 58095 Hagen

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bvbharry47 (05.12.2017), Br86fan (05.12.2017)

Moselwirt

Rangiermeister

(157)

Beiträge: 94

Wohnort (erscheint in der Karte): Bochum

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 15:02

Ich freu mich auch auf die Deutsche Weinstraße, ist ja mein Thema ;)

Was mich betrifft, so bin ich an der Zusammenstellung des "Saufbähnchens" am arbeiten, welches bis in die 60er Jahre bei der Moselbahn lief.
Das wird aber noch dauern...
...Spurnullteam Ruhr-Lenne e.V. ...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bvbharry47 (06.12.2017), heizer39 (14.01.2018)

Eifelbahner

Rangiermeister

(78)

Beiträge: 175

Wohnort (erscheint in der Karte): Dahlem

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 15:45

... eine Bespannung in Ozeanblaubeige wäre natürlich auch passend, aber die 218er von Lenz wird bis dahin wohl noch nicht lieferbar sein. Also mir ist es gleich, welche Lok den Zug ziehen wird. Von der Epoche her kann der Weinstraßenzug ja in der Schlußphase der Epoche III bis zur Epoche IV in den 1980er fahren.

Saufbähnchen im Modell hört sich auch sehr interessant an. Da bin ich mal gespannt.

Schöne Grüße
Norbert

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bvbharry47 (06.12.2017)

12

Freitag, 12. Januar 2018, 22:50

Hallo Nuller,

lang ist nicht mehr, dann sind wieder die Winterfahrtage bei uns in Hagen, unser Puls steigt langsam an und wir freuen uns auf Euren zahlreichen Besuch :thumbsup: . Die Vorbereitungen sind in vollem Gange, der ursprünglich mal als Sperrholzwüste geplante Abstellbahnhof wird gerade weiter durchgestaltet mit Hintergrund, der Moselwirt verewigt sich auch gerade mit seine Künsten auf der Anlage, die Fahrzeugselbstbausupereroptimierer und Gastfahrer bereiten ihre Fahrzeuge für den großen Auftritt vor, das Vereinsheim wird auf Vordermann gebracht, die Personaleinsatzplanung steht, der Chefeinkäufer für die Küche hat die Mengen kalkuliert und freut sich auf hungrige und durstige Nuller und die Aussteller packen langsam alles ein.

Besonders freue ich mich auf unseren Schwerpunkt mit Ellokbetrieb, wen auch ohne Fahrdraht, mal was anderes als das ewige Epoche III Nebenbahngejuckel daheim :P . In den nächsten Tagen werde ich noch berichten, was an besonderen Fahrzeugen (nicht nur Elloks) live bei uns zu sehen sein werden. Freut Euch auf tolle Züge von Vereinsmitgliedern und Gastfahrern aus Nah und Fern. Wir sehen uns am 27. oder 28.01.2018 in Hagen in der Södingstr. 16-18 :thumbup:

Mit freundlichen Grüßen

Ralf
Spur0 Team Ruhr-Lenne e.V. - 10 Jahre pure Spur 0 Leidenschaft in XXXL! Winterfahrtage am 27.+28.01.2018.

http://www.spurnullteam.de/

Betriebsabend: jeden dritten Freitag im Monat 19.00-23.00 Uhr - Gäste und Gastfahrzeuge sind herzlich willkommen: Södingstr. 16-18, 58095 Hagen

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

blb59269 (12.01.2018), heizer39 (12.01.2018), bvbharry47 (12.01.2018), Ruhrbahner (12.01.2018), licuw (13.01.2018), frankdigi (13.01.2018), nullowaer (13.01.2018), bobby (13.01.2018), Waltershausen (13.01.2018)

Waltershausen

Rangiermeister

(85)

Beiträge: 115

Wohnort (erscheint in der Karte): 's-Hertogenbosch

  • Nachricht senden

13

Samstag, 13. Januar 2018, 23:58

Ich werde euch den 27. oder den 28. besuchen. Bin gespannt.

Gruss,
Walter
Spur 0 macht Spass

Mein kleines Projekt

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Br86fan (14.01.2018)

mattes56

Lokomotivbetriebsinspektor

(387)

Beiträge: 815

Beruf: Diplom Ingenieur Elektrotechnik

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 14. Januar 2018, 15:47

Ausgestaltung hinterm Abstellbahnhof

Hallo liebe Nuller,

kurz vor Toresschluss wird am produktivsten gearbeitet.

Der Abstellbahnhof stand ja bisher Kulissenlos vor einer blaue Wand - dies sollte sich Ändern.
Während an der Schmalseite gedruckte Industriefassaden ihren Platz fanden, wollten wir in der Ecke den Platz mal für etwas Anderes nutzen.

Angelehnt an die Straßenzüge in Hagen und Wuppertal entsteht eine Straße mit einer gestaffelten Häuserzeile.
Hier ein paar Bilder vom Bau:

Los gehts mit einer Stellprobe:
Das Segment ist 3m Lang und 150cm tief und gebogen.
Gebaut wird aus Styrodur, damit bleibt das Gewicht im Rahmen, das man das Teil von einer Person herausheben kann.


Diese beiden Häuser hat die Firma Zapf für uns gelasert, was lag näher sie nochmals zu verwenden.
Stellprobe mit den beiden Erstmustern, die sonst an anderer Stelle stehen.


Der Steilhang hinter der Straße entsteht ebenfalls aus Styrodur,
genau so wie der Unterbau für die Häuser und die ansteigende Straße.


Die Steilwand hinter den Häusern bekommt eine Neigung - hier werden Felsen notwendig werden.


Auch vorne an der Straße kommt eine Felsnase hin. Hier werden Reststücke Styrodur aufgetürmt.


Und plötzlich sind die Rohbauten da - das rechte Gebäude musste angeschnitten werden.
Alle anderen sind schon grundiert.


Die Häuserzeile nochmals, wer genau hinschaut sieht, das die Eingänge mal links und mal rechts liegen.
Das läßt sich einfach durch drehen der Frontseite erreichen.


Hinter den Häusern wirds arg eng. Noch sind die Rückseiten offen, um nach der Farbgebung der Front die Fenster einsetzen zu können.


Links wurde noch ein Garagenanbau ergänzt


Die Felswand entsteht mittels Rinde - hier Korkeiche, die seit Ewigkeiten im Verein lagerte.


Nun, zur bevorzugten Wohnlage werden diese Häuser wohl nicht gehören,
mit der Steilwand im Rücken und den Bahngleisen davor, aber davon könnt Ihr euch ja in Hagen dann selber überzeugen.


Gruß
Matthias
Die hohe Kunst im Leben ist es, die eigenen Träume aus den Steinen zu bauen, die einem in den Weg gelegt werden.

Spurnullteam Ruhr-Lenne e.V.

Es haben sich bereits 27 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Settle (14.01.2018), HL17 (14.01.2018), Hexenmeister (14.01.2018), nullowaer (14.01.2018), moba-tom (14.01.2018), Martin Zeilinger (14.01.2018), Masinka (14.01.2018), 98 1125 (14.01.2018), Altenauer (14.01.2018), koefschrauber (14.01.2018), fwgrisu (14.01.2018), Staudenfan (14.01.2018), Bodo (14.01.2018), Alfred (14.01.2018), blb59269 (14.01.2018), JACQUES TIMMERMANS (14.01.2018), heizer39 (14.01.2018), Ruhrbahner (14.01.2018), Jelle Jan (14.01.2018), Scooter (14.01.2018), Udom (14.01.2018), bvbharry47 (14.01.2018), licuw (14.01.2018), Waltershausen (14.01.2018), stefan_k (15.01.2018), Baumbauer 007 (15.01.2018), George M (16.01.2018)

Rainer

Rangiermeister

(129)

Beiträge: 175

Wohnort (erscheint in der Karte): Grafschaft

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 14. Januar 2018, 19:23

Sonderfahrt des Lokomotiv-Club 103 e.V.

Hallo liebes spurnullteam,
auch ich möchte mal wieder bei Euch (am Samstag) vorbeischauen und würde gerne das Modell einer Sonderfahrt des Lokomotiv-Club 103 e.V. darstellen.
Ich möchte die historische E 10 1239 Rheingold-Lokomotive mit den dazu passenden Wagen mitbringen.
Ist dafür eine kurze Zeitspanne vorhanden?
mit lieben Grüßen aus der Eifel
Rainer

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bvbharry47 (14.01.2018), licuw (15.01.2018)

BR01.10

Fahrgast

(12)

Beiträge: 13

Wohnort (erscheint in der Karte): Beuningen

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 14. Januar 2018, 20:02

Sonderzug aus den Niederlanden oder doch Frankreich?

Hallo Ralf und Hobbykollegen,

Obwohl der Schwerpunkt bei dem E-Lok betrieb liegt, habe ich trotzdem den SNCF Schnellzug prepariert (Dampflok mit 11 Wagen).
Zuerst werde ich die Lok noch digital finetunen und dann am 27. kann es los gehen mit dem Zug.

"Freut Euch auf tolle Züge von Vereinsmitgliedern und Gastfahrern aus Nah und Fern."

Mein Beitrag ist einsatzbereit :thumbup:

Schönen Gruß aus den Niederlanden,
Luc
»BR01.10« hat folgende Datei angehängt:
  • 20-3490-2.jpeg (136,96 kB - 57 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 08:51)
"Noch ein Wagen dazu? Und noch ein Wagen? Na, es soll gefahren werden!"
https://www.youtube.com/watch?v=roie_TGN5ks
https://www.youtube.com/watch?v=NAZZ5ZU0iV0

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »BR01.10« (14. Januar 2018, 20:09)


Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (14.01.2018), Udom (14.01.2018), Martin Zeilinger (14.01.2018), Staudenfan (14.01.2018), Ruhrbahner (14.01.2018), Br86fan (14.01.2018), licuw (15.01.2018)

17

Sonntag, 14. Januar 2018, 23:38

Gästefahrzeuge willkommen!

Hallo Rainer,

aber gerne doch, es ist uns eine Ehre einen der rührigsten Fahrzeugbauer von der Euregio hier im Forum bei uns mit seiner Sonderfahrt zu begrüßen :thumbsup: . Wir werden garantiert ein Zeitfenster für die Sonderfahrt des Club 103 e.V. finden. Und für deine Clubmitglieder...und nicht nur diese sei hiermit verraten, das Marco Helmig von Demko auch irgendetwas von einer E 103 verlauten hat, die wird bei uns wahrscheinlich keinen Erzzug ziehen...

Hallo Luc,

na da hast du dich ja jetzt selbst gemeldet und mit deinem tollen französischen Schnellzug angekündigt. Vivat Viadukt und Friends sind bei uns immer gerne gesehen. Da muss der Inselbahnsteig vom Bahnhof Neuenrade ja einige Hauptbahngarnituren aufnehmen, denkt dran, so lang sind unsere Bahnsteige gar nicht, da hält ja in der Regel höchstens ein Eilzug. Das wird toll, lasst rollen Jungs, die französische Mikado ist ja der Knaller :thumbup:

Hallo Nobert,

wir freuen uns auf deinen Sonderzug der Deutschen Weinstraße. Der Moselwirt ist gerade dabei ein passendes Motiv zu gestalten...Lasst Euch überraschen!

In froher Erwartung grüßt freundlich

Ralf
Spur0 Team Ruhr-Lenne e.V. - 10 Jahre pure Spur 0 Leidenschaft in XXXL! Winterfahrtage am 27.+28.01.2018.

http://www.spurnullteam.de/

Betriebsabend: jeden dritten Freitag im Monat 19.00-23.00 Uhr - Gäste und Gastfahrzeuge sind herzlich willkommen: Södingstr. 16-18, 58095 Hagen

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

blb59269 (15.01.2018), Sudburg (15.01.2018), licuw (15.01.2018), bvbharry47 (15.01.2018)

Eifelbahner

Rangiermeister

(78)

Beiträge: 175

Wohnort (erscheint in der Karte): Dahlem

  • Nachricht senden

18

Montag, 15. Januar 2018, 07:56

Hallo Ralf und alle Anderen,

vielen Dank.

Ich habe den Koffer schon gepackt.

Habe mir einen passenden Transportkoffer zugelegt. Dazu später mehr im Thread über den Bau der Wagen!





Eine Anmerkung, die Wagenenden besitzen Schraubenkupplungen! Ist das OK für den Betrieb bei Euch?
Soll ich die Decoder für die Beleuchtung mit einer anderer Adresse als 99 (Standard Lenz) belegen?

Genug Wein und gut gelaunte Fahrgäste sind jedenfalls an Bord. Diese freuen sich auf Eurer tollen Anlage mit passender Bespannung einige Runden zu drehen.

Schöne Grüße
Norbert

Es haben sich bereits 13 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

licuw (15.01.2018), Altenauer (15.01.2018), Hexenmeister (15.01.2018), Bodo (15.01.2018), 98 1125 (15.01.2018), Alfred (15.01.2018), Escaton (15.01.2018), Udom (15.01.2018), Staudenfan (15.01.2018), heizer39 (15.01.2018), Ruhrbahner (15.01.2018), Br86fan (15.01.2018), bvbharry47 (15.01.2018)

Escaton

Fahrgast

(10)

Beiträge: 5

Wohnort (erscheint in der Karte): Mittenaar

  • Nachricht senden

19

Montag, 15. Januar 2018, 10:41

Hallo zusammen,

es hat sich ergeben, dass meine Freundin am 27. ein Fußballturnier in der Gegend hat- Da könnte ich doch mitfahren und mich zur Modellbahn abseilen? Klar doch :D


Ich werde also vorbei kommen und die Spur 0 endlich auch in echt bestaunen, bisher bin ich ja über das Forum hier und 2-3 Vitrinenmodelle im Laden nicht heraus gekommen xD Hoffentlich kann man bei euch kein Geld ausgeben :whistling:


Grüße,
Manuel

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ruhrbahner (15.01.2018), Br86fan (15.01.2018)

20

Montag, 15. Januar 2018, 21:36

Hallo Norbert,

ein Kofferinhalt zum Verlieben :love: , großes Kino, da wird sich Jürgen Moog auch freuen. Schraubenkupplung an den Enden kein Problem, selbst die Lenz-Loks haben doch einen normalen Kupplungshaken. Deine Entscheidung, die Garnitur untereinander mit Lenz-Kurzkupplungen weiterhin zu kuppeln, kann ich nur unterstützen. Versuch mal alternativ Umbauwagen mit Schraubenkupplungen untereinander zu kuppeln, es ist fast nicht möglich, es sei denn man würde die Kupplungen vorbildwidrig ganz lang machen. Als bekennender Schraubenkupplungsfahrer bei Güterzügen und R10 auf der Heimanlage habe ich meine beiden Umbauwagengarnituren sogar kommplett mit den Lenz-Kupplungen gelassen, nur bei einigen Wagen den Moog-Haken mit zusätzlichem Auge für das Einhängen einer Schraubenkupplung verwendet. So können dann auch Loks ausnahmsweise nur mit Schraubenkupplung den Zug ziehen, das Standardfeature mit der elektrischen Lenz-Kupplung bei den meisten Loks beim Abkuppeln und Umsetzen im Endbahnhof mit 90 cm Eingriffstiefe :( bleibt dann aber mit nutzbar. Adresse 99 kann bestehen bleiben, wenn die Zecher unbedingt bei Tag Licht für ihr Treiben brauchen :D. Wir sehen uns.


Hallo Manuel,

eine gute Entscheidung uns besuchen zu kommen. Bei uns gibt es die volle Bedienung mit Riesenanlage, abwechslungsreichen Fahrzeugeinsatz mit beeindruckenden Garnituren, diversen Angeboten neu und gebraucht und viele nette 0er aus Nah und Fern zum Austauschen. Kein Geld ausgeben fällt vielen Besuchern schwer und das liegt nicht nur beim preiswerten und guten Catering an der Theke. Es muss ja nicht bei Demko eine Messinglok im vierstelligen Bereich sein, eine Kleinigkeit bei Zapf zum Basteln für 4,95 oder ein Wagenmodell aus dem Gebrauchtflohmarkt von den Solingern, von uns oder Wolfgang Fehse ist doch auch nett ;) . Sei herzlich willkommen in der Spurnull-Szene.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf
Spur0 Team Ruhr-Lenne e.V. - 10 Jahre pure Spur 0 Leidenschaft in XXXL! Winterfahrtage am 27.+28.01.2018.

http://www.spurnullteam.de/

Betriebsabend: jeden dritten Freitag im Monat 19.00-23.00 Uhr - Gäste und Gastfahrzeuge sind herzlich willkommen: Södingstr. 16-18, 58095 Hagen

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bvbharry47 (15.01.2018), licuw (15.01.2018), moba-tom (16.01.2018), Escaton (16.01.2018), Waltershausen (20.01.2018)