Sie sind nicht angemeldet.

becasse

Bremser

(39)

  • »becasse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Wohnort (erscheint in der Karte): maarn niederlande

Beruf: künstler

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Januar 2018, 20:43

01TREFF 2018, das neue Spur 0 und 1 Treffen in Holland

Hallo in die Runde,
In Maarn passiert 10. & 11. Februar etwas aussergewöhnliches!

Erstklassige Anlagen in Spur 0 und 1, Hersteller und Händler wie Z.B. KM1 und Lokladen/ Dingler und Zapf die zum ersten mal in die Niederlande ausstellen. Gedacht war am Anfang ein Treffen mit Freunden untereinander, aber jetzt können wir reden von ein kleines aber feines Treffen, und alle Liebhaber von Spur 0 und 1 sind vom Herzen eingeladen!

Mehr über die Veranstaltung lesen Sie bitte auf meinem Blog:
http://becasse-weathering.blogspot.nl/20…treff-2018.html

Beste Grüße und hoffentlich bis dahin!

Michiel Stolp / Becasse

http://becasse-weathering.blogspot.com/ für Patinierungen erste Klasse.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »becasse« (21. Januar 2018, 20:49)


Es haben sich bereits 16 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (21.01.2018), Masinka (21.01.2018), 48karben (21.01.2018), Ruhrbahner (21.01.2018), wieder-infizierter (21.01.2018), HüMo (21.01.2018), Moselwirt (21.01.2018), BR01.10 (22.01.2018), Altenauer (22.01.2018), Udom (22.01.2018), Jürgenwo (23.01.2018), PASSAT66 (24.01.2018), bobby (27.01.2018), Waltershausen (29.01.2018), Robbedoes (31.01.2018), Hans-Georg (12.02.2018)

Beiträge: 437

Wohnort (erscheint in der Karte): Mettmann

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. Februar 2018, 15:03

Lohnt nicht für Null

Hallo,

ich komme gerade von dort. Für Nuller, die nicht in Holland wohnen und die keine Affinität zur Spur eins haben, lohnt sich der Weg meiner Meinung nach nicht.

Gruß

Christoph
Spurnullteam Ruhr-Lenne e.V.

Fahrabend jeden dritten Freitag im Monat ab 19:00 - Gäste sind herzlich wilkommen

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hexenmeister (10.02.2018), Udom (10.02.2018), Hans-Georg (12.02.2018)

S0MEC

Rangiermeister

(39)

Beiträge: 184

Wohnort (erscheint in der Karte): Rheinberg

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. Februar 2018, 16:55

Hallo zusammen,

bin auch gerade wieder zu Hause rein und bereite nun einen Bericht für meine Homepage vor.

Für Nuller, die nicht in Holland wohnen und die keine Affinität zur Spur eins haben, lohnt sich der Weg meiner Meinung nach nicht.


Hm, so unterschiedlich sind die Ansprüche, denn ich habe vor Ort drei Spur-0-Anlagen nach deutschen Motiven gesehen und drei Händlerstände bzw. Herstellerstände mit Spur 0 und einen Flohmarktstand mit Spur 0 vorgefunden. Bei ein paar der Spur-1-Anbieter waren auch Spur 0-Produkte zu finden.

Für mich hat es sich gelohnt! Waren ein paar schöne Stunden vor Ort.

Manchmal fahre ich in Deutschland weitere Strecken, nur um dann eine Anlage und zwei bis drei Händler-/Ausstellungsstände in nahezu ungeheizten Räumen vorzufinden.... Ich werde nächstes Jahr wieder hinfahren!

Meint freundlich grüßend
Stefan (privat, nicht als Webmaster)


.
Im Auftrag des Vorstandes mit freundlichsten Grüßen!
Der Vereins-Webmaster und Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit

Achtung: Fahrtag an jedem ersten Freitag im Monat ab 15:00 - Gäste sind herzlich wilkommen, Fahrzeuge auch!

Wichtiger Hinweis!
Kontakt mittels "E-Mail-Kontaktbuttons" (Webmaster) oder über unsere Vereinsseite (Vorstand)!
Spur-0-MEC Niederrhein e.V. - Kontakt und Impressum

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »S0MEC« (10. Februar 2018, 17:09)


Es haben sich bereits 14 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hexenmeister (10.02.2018), 98 1125 (10.02.2018), BR 64 106 (10.02.2018), fredduck (10.02.2018), HüMo (10.02.2018), HL17 (10.02.2018), diesel007 (10.02.2018), DVst HK (11.02.2018), Udom (11.02.2018), jk_wk (11.02.2018), E94281 (11.02.2018), Spurwechsler (11.02.2018), Zollstocker (12.02.2018), Hans-Georg (12.02.2018)

hannes 610

Schrankenwärter

(16)

Beiträge: 127

Wohnort (erscheint in der Karte): Hagen

  • Nachricht senden

4

Samstag, 10. Februar 2018, 19:55

Schöne Ausstellung

Hallo,

Ich komme gerade auch rein und bin total begeistert von der Ausstellung.

Allein die Anlage von Michiel Stolp alias Becasse war schon die Reise wert. ( 2 Stunden )

Für mich spielt der Maßstab Spur 1 nur bedingt eine Rolle.
Die Art und weise, wie die Anlage gestaltet ist und natürlich die hervorragend gealterten Fahrzeuge haben mir viel Freude gemacht.

Hier kann man sich viele Anregungen auch für Spur 0 holen.

Also für mich unbedingt eine Reise wert.

Gruß

Hannes

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hexenmeister (10.02.2018), HL17 (10.02.2018), 98 1125 (10.02.2018), heizer39 (10.02.2018), HüMo (10.02.2018), Lichtsignale 1969 (11.02.2018), E94281 (11.02.2018), Hans-Georg (12.02.2018)

Moselwirt

Rangiermeister

(168)

Beiträge: 100

Wohnort (erscheint in der Karte): Bochum

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

5

Samstag, 10. Februar 2018, 20:08

So, auch gerade wieder zurück aus Holland...
Als Nuller mit Interesse auch an der Spur 1 war die Fahrt dorthin eine runde Sache.
Es waren fast ausnahmslos anspruchsvolle Anlagen dort.
Die Anlage Vierheim von Michiel (Becasse) ist das Beste, was zur Zeit auf Messen zu sehen ist.
Wegen der großen Nachfrage nach seinen Fahrzeugalterungen und den dadurch entstehenden Kundengesprächen durfte ich über eine längere Zeit
die Anlage mit den teuren Fahrzeugen bedienen - es hat großen Spaß gemacht, vielen Dank nochmal, Michiel!
...Spurnullteam Ruhr-Lenne e.V. ...

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HL17 (10.02.2018), diesel007 (10.02.2018), heizer39 (10.02.2018), Hexenmeister (10.02.2018), HüMo (10.02.2018), 98 1125 (10.02.2018), Altenauer (11.02.2018), Lichtsignale 1969 (11.02.2018), E94281 (11.02.2018), Hans-Georg (12.02.2018)

bernard1967

Lokomotivbetriebsinspektor

(89)

Beiträge: 905

Wohnort (erscheint in der Karte): tweede Exloërmond

Beruf: Fotograf

  • Nachricht senden

6

Samstag, 10. Februar 2018, 23:20

Hallo,


Als Nuller mit Interesse auch an der Spur 1 war die Fahrt dorthin sehr viel wart.
Es waren fast ausnahmslos anspruchsvolle Anlagen dort.
Die Anlage Vierheim von Michiel (Becasse) ist ein von der sehr schone spur 1 anläge.
Aber die spur nul anläge die dort zusehen waren sehr schone diese tag haben mir sehr viel Spatz gemacht. Und ich haufe das im 2019 wieder ein spur nul und eins treffen platz find im Maarn im die Niederlanden.

Mit freundliche grussen,

bernhard aus der Niederlanden,

Ich habe bei der Anlage von Michiel noch was geplaudert mit eine spur 1er die aus der Umgebung von Bonn kommt und sehr gut Niederländisch spräche

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (11.02.2018), Altenauer (11.02.2018), E94281 (11.02.2018), Hans-Georg (12.02.2018)

james

Schrankenwärter

(13)

Beiträge: 79

Wohnort (erscheint in der Karte): Hamburg

Beruf: Bauingenieur, Statiker

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 11. Februar 2018, 22:48

Und? Wie ist das mit ein paar Fotos?

fragt Reinhold!

S0MEC

Rangiermeister

(39)

Beiträge: 184

Wohnort (erscheint in der Karte): Rheinberg

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 11. Februar 2018, 22:58

Hallo Reinhold,

Und? Wie ist das mit ein paar Fotos?

fragt Reinhold!


Es ist wie es ist mit den Fotos. Aber ich denke, dass Deine Frage nach den Fotos damit nicht in Deinem Sinne beantwortet ist. Deswegen schaue doch einfach mal auf der Seite eines unserer Mitglieder nach: 01-Treffen 2018 in Maarn

Mit freundlichem Gruß
Stefan


.
Im Auftrag des Vorstandes mit freundlichsten Grüßen!
Der Vereins-Webmaster und Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit

Achtung: Fahrtag an jedem ersten Freitag im Monat ab 15:00 - Gäste sind herzlich wilkommen, Fahrzeuge auch!

Wichtiger Hinweis!
Kontakt mittels "E-Mail-Kontaktbuttons" (Webmaster) oder über unsere Vereinsseite (Vorstand)!
Spur-0-MEC Niederrhein e.V. - Kontakt und Impressum

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

klaus.kl (11.02.2018), heizer39 (11.02.2018), HüMo (12.02.2018), 98 1125 (12.02.2018), Altenauer (12.02.2018), Udom (12.02.2018), Hans-Georg (12.02.2018), Rollo (13.02.2018)

HüMo

Bahngeneraldirektor

(1 381)

Beiträge: 1 053

Wohnort (erscheint in der Karte): Penzberg

Beruf: Ruhestand

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 11. Februar 2018, 23:01

Bericht & Fotos

Stefan hat auf seiner Homepage einen kurzen guten Spur 0-Bericht mit einigen Fotos eingestellt.
Hier der Link: https://1zu45.wordpress.com/2018/02/10/0…-2018-in-maarn/
Bzgl. Spur 1 gibt es im Spur 1 Forum ab Beitrag 41ff. einige schöne Bilder: http://www.s1gf.de/index.php?page=Thread…7686#post147686
Viele Grüße
Hendrik

Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (11.02.2018), blb59269 (12.02.2018), MaBo51 (12.02.2018), goe (12.02.2018), 48karben (12.02.2018), 98 1125 (12.02.2018), JACQUES TIMMERMANS (12.02.2018), Moselwirt (12.02.2018), Altenauer (12.02.2018), Hans-Georg (12.02.2018), Rollo (13.02.2018), Sabinesbahn (17.02.2018)

Beiträge: 158

Wohnort (erscheint in der Karte): Bad Camberg

  • Nachricht senden

10

Montag, 12. Februar 2018, 10:15

Klein aber fein!

Guten Morgen!

Zu dritt haben wir uns aus dem Rhein-Main-Gebiet auf den Weg nach Maarn gemacht und sind der persönlichen Einladung von Michiel gefolgt. Und der Weg hat sich gelohnt!
Die Qualität der ausgestellten Anlagen überstieg teilweise deutlich das, was man auf Großveranstaltungen sonst so zu sehen bekommt. Gerade in der Königsspur sieht man eher selten gut gestaltete Anlagen. Mir persönlich haben die 1-Anlagen von Michiel und Ernst am besten gefallen. Technisch und optisch ein Genuss! Und Anregungen für einen Nachbau gab es zu Hauf.

Schauen, spielen (ja, man durfte sogar selber die Loks bewegen), fachsimpeln, Kontakte knüpfen. Ich denke, dass das Michiel's Ansinnen war, als er diese Ausstellung in Leben rief. Und damit hat er auch auf dem Flyer geworben. Der Aspekt 'Kaufen' sollte ,im Gegensatz zu anderen Treffen, nicht im Vordergrund stehen. Natürlich gab es das ein oder andere, was man finden konnte, aber der Schwerpunkt sollte nun mal auf den ausgestellten Anlagen liegen.

Ich habe das Vergnügen, mit meiner Anlage das nächste Mal dabeisein zu dürfen. Seinem Engagement zolle ich Respekt und freue mich, mit meinen Modulen 2018 in die zweite Runde zu gehen.

Ein angekündigter Aussteller allerdings verzichtete auf sein Erscheinen, was aber der Ausstellung (und dem friedlichen Ausgang) nicht geschadet hat.

Grüße,

Sascha

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (12.02.2018), heizer39 (12.02.2018), Altenauer (12.02.2018), HL17 (12.02.2018), Udom (12.02.2018), Hans-Georg (12.02.2018)

becasse

Bremser

(39)

  • »becasse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Wohnort (erscheint in der Karte): maarn niederlande

Beruf: künstler

  • Nachricht senden

11

Montag, 12. Februar 2018, 19:19

Hallo liebe Spur 0 Gemeinde,

Dieses Wochenende ist vorbei und es war heftig...ich habe viel organisiert, sorgen gemacht, gelernt, Spaß gemacht, gute Gespräche gehabt, freundliche Menschen getroffen, rangiert und geplaudert!

Es war die erste Mal für mich, und es hat geklappt. Ich möchte vom Herzen die Austeller/Anlagenbauer bedanken, die wirklich topparbeit geleistet haben! Und Daumen hoch für die Händler für das Vertrauen und die fantastische Zusammenarbeit!

Und ich Danke Hendrik-Jan,Henk, Kees, Ies, Johannes ˋEinmotorer´ und vor Allem Marcel für alle Hilfe :thumbsup:
Ein großer dank auch an die Besucher, weil vielen von Euch von Weit gekommen sind, so viel Mühe gemacht haben und mich mit einem Besuch verehrt haben!

Es war, wie ich schon vorher erwähnte, großenteils Spur 1. nächstes Jahr möchte ich eine bessere Verhältnis zwischen 1&0, und habe jetzt statt ein paar Monate, ein Jahr die Zeit für die Vorbereitung. Händler die beide Größen im Angebot haben, sind selbstverständlich ideal; Kiss, Zapf, Wenz und Wunder? Tipps sind willkommen!

Und für 2019??? Ja....lässt Euch überraschen. Weil ich wil dazu gelernt habe, viele tolle Kontakte gemacht habe, und Anlagen im voraussicht habe die mir Gänsehaut besorgt haben...so wunderschön! Auch in 0! Schade das es noch einen Jahr dauert...

Michiel / Becasse
http://becasse-weathering.blogspot.com/ für Patinierungen erste Klasse.

Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fredduck (12.02.2018), Scooter (12.02.2018), 48karben (12.02.2018), BR 64 106 (12.02.2018), Hans-Georg (12.02.2018), Nullemmer (12.02.2018), Hexenmeister (12.02.2018), 98 1125 (12.02.2018), E94281 (13.02.2018), Udom (13.02.2018), Altenauer (13.02.2018), Moselwirt (13.02.2018)

Nullemmer

Hilfsbremser

(31)

Beiträge: 22

Wohnort (erscheint in der Karte): Rhein-Main

Beruf: Dipl.- Mathematiker

  • Nachricht senden

12

Montag, 12. Februar 2018, 20:04

Hallo Michiel,

wir waren am Sonntag in Maarn und uns hat es uns sehr gut gefallen, besonders auch der Blick über den Tellerrand zu den Spur 1 Freunden.

Nur gute bis sehr gute Anlagen und eine angenehme Atmosphäre unter den Besuchern. Herzlichen Dank an Michiel und seinem Team, wir kommen wieder. Etwas störend waren nur einige zu laute Sounds der Lokomotiven, hier wäre weniger mehr, die Melange aus vielen Klängen aus allen Ecken ist zu viel.

Wir sind aus Frankfurt angereist und mit der Erkenntnis zurück gekommen, daß ich beim richtigen Masstab tätig bin und nicht mehr mit 1:32 liebäugeln tue...

Viele Grüße

Nullemmer

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (12.02.2018), Udom (13.02.2018)

james

Schrankenwärter

(13)

Beiträge: 79

Wohnort (erscheint in der Karte): Hamburg

Beruf: Bauingenieur, Statiker

  • Nachricht senden

13

Montag, 12. Februar 2018, 22:37

Hallo Kollegen,

also erstmal schönen Dank für die Fotos, und, wie sagt man: Erste Sahne! Absolut sehenswert, für mich auch eher gleichgültig ob Spur 0 oder 1! War wohl mehr Klasse als Masse ausgestellt, vielleicht nichts für jeden. Aber die Veranstaltung sollte man im Auge behalten,

meint Reinhold

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hexenmeister (13.02.2018), Udom (13.02.2018), 48karben (13.02.2018)