Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 11. August 2017, 10:43

neues aus Stargard: der Feldwegübergang

Modelleisenbahner der Stirn und Faust!,


anders als die " Bonner Ultras ", wurde im "sozialistischen Friedenslager" die alte Tradition der DRG weiter verfolgt und Bahnhöfe bis zum furiosen Untergang mit Blumenschmuck gepflegt. Beliebt war, Bahnübergänge und Bahnsteige mit Stein- oder Blumengärten zu verzieren, die nette Reisewünschen oder nur ein Flügelrad aufwiesen. Solch einen Augenschmaus benötige ich für meine Naugarder Kleinbahn natürlich auch.

Ihr seht links auf dem Bild das zukünftige Blumenbeet. Nach dem Aussägen einer kleinen Grundplatte habe ich mit einem dicken Edding " Gute Reise " geschrieben. Danach kam als nächster Schritt Ponal auf die Buchstaben G.t. R.i.s. und das Ganze wurde mit dem Elektrostat bearbeitet. Nach dem Aushärten kam der Kurzhaarschneider zum Einsatz und die Buchstaben wurden mittels eines Skalpels ausgeschnitten. Achtung: Muttis Epilierer wird wahrscheinlich nicht funktionieren! Am nächsten Tag kamen die anderen Buchstaben dran. Nach deren Bearbeitung folgte die Nachbehandlung, ersichtlich am Unterstrich und dem ausgebesserten " u ". Nach dem Aushärten der Kleisters werden die Fasern wieder bearbeitet.

Im aktuellen Heft MIBA- Anlagen 21, auf Seite 70 ist der BÜ abgebildet. Die Kaue wird dann rechts vom BÜ stehen.




Eure Betriebsleitung der
Naugarder Kleinbahn

meine Homepätzsch: http://naugarderkleinbahn.jimdo.com

Es haben sich bereits 32 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baumbauer 007 (11.08.2017), gerald1810 (11.08.2017), Staudenfan (11.08.2017), Martin Zeilinger (11.08.2017), Husbert (11.08.2017), 98 1125 (11.08.2017), Udom (11.08.2017), Ludmilla1972 (11.08.2017), Rainer Frischmann (11.08.2017), preumode (11.08.2017), Hein (11.08.2017), bvbharry47 (11.08.2017), heizer39 (11.08.2017), BahnMichel (11.08.2017), Spurwechsler (11.08.2017), gabrinau (11.08.2017), NYCJay (11.08.2017), koefschrauber (11.08.2017), 1zu0 (11.08.2017), HüMo (11.08.2017), Holsteiner (11.08.2017), Wopi (11.08.2017), Altenauer (11.08.2017), E94281 (11.08.2017), Onlystressless (12.08.2017), Meinhard (13.08.2017), Rollo (16.08.2017), Lutz Friedrich (24.08.2017), Alemanne 42 (24.08.2017), Axel-K (05.09.2017), Bodo (06.04.2018), Canadier (10.04.2018)

2

Montag, 14. August 2017, 09:59

Freunde des Flügelrades,

nachdem also die ersten Lagen Fasern mit dem Elektrostat aufgebracht und bearbeitet wurden habe ich mich entschlossen einen Steingarten um die Blumen anzulegen. Ursprünglich sollten es auch Blumen sein. Dies erschien mir jedoch zu aufwendig, mit einem fragwürdigem Ergebnis zu gestalten. Wohl aufgemerkt nun also denn : Nach dem Aushärten der Fasern wurden deren Spitzen rot angemalt. Sah jedoch nicht so toll aus. Danach habe ich ein Leimwasserspüliroteholzsägespänegemisch hergestellt und auf die Fasernspitzen aufgetragen. Das klappte übrigens ganz gut.
Falls einem Nachbauer der Sinn nach Höherem steht und ein passendes Motiv für EP II fehlt: " Dein ja- zum Führer! ( naja!! ), oder besser die Olympiaringe ( 1936 ). In der Ostzone wurden für den Blumenschmuck gerne die Klassiker " Vorwärts zum V. Parteitag " , " Ruhm und Ehre der Partei " oder einfach nur das Flügelrad ausgewählt. Ihr seht, politisch war die Eisenbahn schon immer.



So sieht es z. Zt. am BÜ aus.


Den Text kann man ganz gut lesen.



Eure Betriebsleitung der
Naugarder Kleinbahn



meine hoooompätzsch: http://naugarderkleinbahn.jimdo.com

Es haben sich bereits 29 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Locutus (14.08.2017), Staudenfan (14.08.2017), Altenauer (14.08.2017), UtzRK (14.08.2017), Rainer Frischmann (14.08.2017), bvbharry47 (14.08.2017), jk_wk (14.08.2017), koefschrauber (14.08.2017), 98 1125 (14.08.2017), Alfred (14.08.2017), Zahn (14.08.2017), Meinhard (14.08.2017), Holsteiner (14.08.2017), HüMo (14.08.2017), asisfelden (14.08.2017), Wolli (14.08.2017), Udom (14.08.2017), Thomas Kaeding (14.08.2017), JACQUES TIMMERMANS (15.08.2017), holger (15.08.2017), Baumbauer 007 (15.08.2017), Onlystressless (15.08.2017), Lutz Friedrich (24.08.2017), Alemanne 42 (24.08.2017), fredduck (04.09.2017), heizer39 (04.09.2017), Axel-K (05.09.2017), Bodo (06.04.2018), Canadier (10.04.2018)

3

Donnerstag, 24. August 2017, 11:07

Freunde des Flügelrades,


der Bahnübergang ist fertig. Bild 1 zeigt die gesamte Situation. Der Bü liegt jwd, irgendwo in der Ferne an einer Strecke in Hinterpommern.
Auf Bild 2 kommen schon die ersten Details zum Tragen. Jedenfalls heben sich die guten Reisewünsche deutlich vom restlichen Umfeld ab. Unser Schrankenwärter scheint jedenfalls einen grünen Daumen und die Floristik zu seinem Steckenpferd erkohren zu haben.


Eure Betriebsleitung der
Naugarder Kleinbahn



meine hooompätzsch: http://naugarderkleinbahn.jimdo.com











Es haben sich bereits 39 registrierte Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Husbert (24.08.2017), preumode (24.08.2017), Altenauer (24.08.2017), blb59269 (24.08.2017), jk_wk (24.08.2017), BahnMichel (24.08.2017), NYCJay (24.08.2017), Meinhard (24.08.2017), Staudenfan (24.08.2017), Baumbauer 007 (24.08.2017), E94281 (24.08.2017), Rollo (24.08.2017), Holsteiner (24.08.2017), Lutz Friedrich (24.08.2017), 98 1125 (24.08.2017), TTorsten (24.08.2017), bvbharry47 (24.08.2017), Onlystressless (24.08.2017), HüMo (24.08.2017), Alemanne 42 (24.08.2017), Thomas Kaeding (24.08.2017), nullowaer (24.08.2017), koefschrauber (24.08.2017), Udom (24.08.2017), Nikolaus (24.08.2017), Frank Schürmann (24.08.2017), Toto (24.08.2017), Joyner (24.08.2017), Hein (25.08.2017), BW-Nippes (25.08.2017), Rainer S. (25.08.2017), JACQUES TIMMERMANS (25.08.2017), asisfelden (25.08.2017), Canadier (26.08.2017), Der Teufel (30.08.2017), heizer39 (04.09.2017), derfranze (04.09.2017), Nils (04.09.2017), Axel-K (05.09.2017)

4

Montag, 4. September 2017, 17:57

Freunde des Flügelrades,

wir haben fertig! Ich habe dieses Bild spaßenshalber einem meiner EBA- Abnehmer für Eisenbahntelekommunikationsanlagen zugesandt und er hat für seine Abnahmeniederschrift nichts zu bemängeln gehabt.. Mein Tk- Planer nörgelte wegen der fehlenden Fahne des Schrankenwärters. Aber keine Sorge, diese hat er vorschriftsmäßig eingerollt in seiner rechten Hand, die etwas versteckt ist.






Eure Betriebsleitung der
Naugarder Kleinbahn


meine hoooompätzsch: http://naugarderkleinbahn.jimdo.com

Es haben sich bereits 36 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Alemanne 42 (04.09.2017), 98 1125 (04.09.2017), Zahn (04.09.2017), Masinka (04.09.2017), diesel007 (04.09.2017), US-Werner (04.09.2017), heizer39 (04.09.2017), Frank Schürmann (04.09.2017), asisfelden (04.09.2017), Rollo (04.09.2017), HüMo (04.09.2017), JACQUES TIMMERMANS (04.09.2017), NYCJay (04.09.2017), Wolleschlu (04.09.2017), preumode (04.09.2017), Thomas Kaeding (04.09.2017), Hexenmeister (04.09.2017), fredduck (04.09.2017), PASSAT66 (04.09.2017), koefschrauber (04.09.2017), Nils (04.09.2017), Staudenfan (04.09.2017), TTorsten (05.09.2017), Wolli (05.09.2017), Axel-K (05.09.2017), Baumbauer 007 (05.09.2017), Altenauer (05.09.2017), bvbharry47 (05.09.2017), Alfred (05.09.2017), nullowaer (06.09.2017), Udom (07.09.2017), Holsteiner (10.09.2017), BTB0e+0 (06.04.2018), Bodo (06.04.2018), Meinhard (07.04.2018), Canadier (10.04.2018)

einszudreiundvierzig

unregistriert

5

Montag, 4. September 2017, 22:09

Ich möchte deine Webseite lobend erwähnen und sie weiter empfehlen:

https://naugarderkleinbahn.jimdo.com

Deine Bildgeschichten... man kann fast dein Hinterpommern hören und riechen, so lebendig sind die Bilder!
Man könnte fast glauben, jeden Moment fährt Karl Steputat* mit seinem Fahrrad durch das Bild!


Gruß
Andreas


* Karl Steputat ist die Hauptfigur in Arno Surminski's Roman von 1974 "Jokehnen oder Wie lange fährt man von Ostpreußen nach Deutschland"

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (04.09.2017), HüMo (04.09.2017), Betriebsleitung der NauKb (05.09.2017), Altenauer (05.09.2017), bvbharry47 (05.09.2017), Udom (07.09.2017), Holsteiner (10.09.2017), BTB0e+0 (06.04.2018), Canadier (10.04.2018)

6

Freitag, 6. April 2018, 13:03

Freunde des Flügelrades,

zum Abschluß wollte ich euch das gestern mit der Box geknipste Foto nicht vorenthalten. Es geht hier nicht um das seltene Vorsignal mit Spiegelkasten oder gar um die noch seltenere S 10. Nein, es geht noch einmal um die Reiseglückwünsche. So stellt sich der Blick auf den Schrankenwärterposten aus dem Abteilfenster eines Zuges der Naugarder Kleinbahn ein. Übrigens auch eine schöne Szene für Anhänger der EP III.





Eure Betriebsleitung der
Naugarder Kleinbahn


meine hooompätzsch:http://naugarderkleinbahn.jimdo.com

Es haben sich bereits 26 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jk_wk (06.04.2018), BTB0e+0 (06.04.2018), 98 1125 (06.04.2018), Hexenmeister (06.04.2018), Staudenfan (06.04.2018), DVst HK (06.04.2018), preumode (06.04.2018), Alfred (06.04.2018), Bodo (06.04.2018), HüMo (06.04.2018), rainer 65 (06.04.2018), Schienenstrang (06.04.2018), Husbert (06.04.2018), JACQUES TIMMERMANS (06.04.2018), NYCJay (06.04.2018), Baumbauer 007 (06.04.2018), Rollo (06.04.2018), E94281 (06.04.2018), bvbharry47 (06.04.2018), Rainer S. (07.04.2018), Holsteiner (07.04.2018), Meinhard (07.04.2018), micha750 (07.04.2018), jmdampf (07.04.2018), Altenauer (09.04.2018), Canadier (10.04.2018)