Sie sind nicht angemeldet.

Stephan

Schaffner

(111)

  • »Stephan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Wohnort (erscheint in der Karte): Algermissen

  • Nachricht senden

1

Montag, 1. Januar 2018, 21:52

Kleines Haltepunktgebäude

Hallo zusammen,

seit einigen Tagen entsteht bei mir das Gebäude eines kleinen Haltepunktes.

Als Material für das Gebäude habe ich Finpappe , Lindenholzleisten und Steinkunstplatten von Vollmer verwendet.

Die Mauerwerksplatten lassen sich sehr gut mit dem Messer zuschneiden und Uhu Hart verkleben.

Hier einige Bilder

Grüße

Stephan
»Stephan« hat folgende Dateien angehängt:

Es haben sich bereits 47 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hexenmeister (01.01.2018), heizer39 (01.01.2018), Olli (01.01.2018), Alfred (01.01.2018), 98 1125 (01.01.2018), Rollo (01.01.2018), Baumbauer 007 (01.01.2018), BTB0e+0 (01.01.2018), bvbharry47 (01.01.2018), Robby (01.01.2018), TTorsten (01.01.2018), NYCJay (01.01.2018), HüMo (01.01.2018), blb59269 (01.01.2018), Ludwig (01.01.2018), Joyner (02.01.2018), Waldemar (02.01.2018), Allgaier A111 (02.01.2018), Martin Zeilinger (02.01.2018), Masinka (02.01.2018), ostermoor (02.01.2018), frankdigi (02.01.2018), Sudburg (02.01.2018), Rainer Frischmann (02.01.2018), koefschrauber (02.01.2018), Wolleschlu (02.01.2018), Meinhard (02.01.2018), Locutus (02.01.2018), Thomas Kaeding (02.01.2018), Settle (02.01.2018), Altenauer (02.01.2018), Balthasar (02.01.2018), Moselwirt (02.01.2018), Holsteiner (02.01.2018), Ludmilla1972 (02.01.2018), Udom (02.01.2018), Jürgenwo (02.01.2018), Dieterscha (02.01.2018), carla10 (02.01.2018), JACQUES TIMMERMANS (02.01.2018), gabrinau (02.01.2018), Wolli (02.01.2018), Alemanne 42 (02.01.2018), nullowaer (02.01.2018), Wopi (02.01.2018), Zahn (02.01.2018), DVst HK (20.01.2018)

Allgaier A111

Oberfahrdienstleiter

(420)

Beiträge: 849

Wohnort (erscheint in der Karte): Winsen/Aller

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 2. Januar 2018, 05:10

Moin Stephan
Ich finde das immer enorm was man mit ein wenig Material und Kreativität schönes zaubern kann , und der Haltepunkt sieht echt super aus
Micha

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (02.01.2018), Stephan (02.01.2018), heizer39 (02.01.2018), BTB0e+0 (03.01.2018)

moba-tom

Oberbahnhofsvorsteher

(595)

Beiträge: 1 391

Wohnort (erscheint in der Karte): Münster

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 2. Januar 2018, 08:47

Fragen über Fragen

Hallo Stephan,

schöner Selbstbau und tolle Vorbildwahl. Apropos: gibt es ein konkretes Vorbild zu Deinem Modell? Nach welchem Plan arbeitest Du?

Die Dachplatten sind aus Polystyrol und stammen aus dem Architekturbedarf?

Danke, Gruß
Thomas

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (02.01.2018), Stephan (02.01.2018), heizer39 (02.01.2018), BTB0e+0 (03.01.2018)

Stephan

Schaffner

(111)

  • »Stephan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Wohnort (erscheint in der Karte): Algermissen

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 2. Januar 2018, 20:45

Hallo zusammen,

heute wurde am Dach mit der Montage der Dachrinnen und Fallrohre begonnen.

Die Dachrinnen entstanden aus Kupferblech und die Fallleitung ist ein Stück abisoliertes Kabel.

@Thomas:

Ja die Dachplatten sind aus dem Architekturbedarf.

Es sind Dachplatten " Frankfurter Pfanne" im Maßstab 1/50.

Ein Vorbild zu diesem Gebäude gibt es nicht und Pläne auch nicht.

Ich zeichne die Außenmaße direkt auf die Finnpappe. Basis für die waagerechten Balkenabstände sind Fugenabstände der Mauerplatten.

Man muss halt versuchen die Steine und das Fugenbild der Platten bei den Gefachen zu berücksichtigen.

@ Micha :

Da hast du recht. das Gebäude ist aus ganz einfachen Dingen entstanden.

Die letzten Jahre verwende ich auch nur noch Finnpappe als Grundlage für den Gebäudebau.

Das Material ist kostengünstig und sehr stabil und lässt sich sehr einfach mit Cutter oder Bastelmesser schneiden.

Auch für die Lindenleisten , Mauerplatten und Dachplatten reicht ein Cuttermesser zum zuschneiden.

Das Gebäude entstand komplett am Esszimmertisch im Wohnzimmer, ohne Schmutz und Staubentwicklung.

Grüße aus Algermissen

Stephan
»Stephan« hat folgende Dateien angehängt:

Es haben sich bereits 27 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

nullowaer (02.01.2018), Hexenmeister (02.01.2018), 98 1125 (02.01.2018), heizer39 (02.01.2018), Frank Schürmann (02.01.2018), Allgaier A111 (02.01.2018), Alfred (02.01.2018), NYCJay (02.01.2018), Staudenfan (03.01.2018), Joyner (03.01.2018), Baumbauer 007 (03.01.2018), BTB0e+0 (03.01.2018), JACQUES TIMMERMANS (03.01.2018), Altenauer (03.01.2018), Meinhard (03.01.2018), Holsteiner (03.01.2018), Udom (03.01.2018), VT 98 (03.01.2018), Martin Zeilinger (04.01.2018), gabrinau (05.01.2018), Wopi (05.01.2018), jbs (19.01.2018), wolves_47 (19.01.2018), Rainer Frischmann (19.01.2018), Ludwig (19.01.2018), Thomas Kaeding (19.01.2018), DVst HK (20.01.2018)

Stephan

Schaffner

(111)

  • »Stephan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Wohnort (erscheint in der Karte): Algermissen

  • Nachricht senden

5

Freitag, 19. Januar 2018, 00:09

Noch ein Gebäude aus Vollmer Steinkunst Mauerplatten

Moin zusammen,

in den letzten Tagen entsteht bei mir ein weiteres " Norddeutsches Gebäude" .

Neben Finnpappe, Fenstern und Türen von ADDIE-Modell und gegossenen Gesimsen aus Dentalgips , kamen die Steinkunstplatten " Ziegel"

von Vollmer Steinkunst zum Einsatz.

Grüße aus Algermissen

Stephan
»Stephan« hat folgende Dateien angehängt:

Es haben sich bereits 23 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jbs (19.01.2018), wolves_47 (19.01.2018), JACQUES TIMMERMANS (19.01.2018), Staudenfan (19.01.2018), Rainer Frischmann (19.01.2018), Hexenmeister (19.01.2018), Ludwig (19.01.2018), Altenauer (19.01.2018), Thomas Kaeding (19.01.2018), BTB0e+0 (19.01.2018), Holsteiner (19.01.2018), 98 1125 (19.01.2018), Alfred (19.01.2018), HüMo (19.01.2018), Baumbauer 007 (19.01.2018), Schienenstrang (19.01.2018), TTorsten (19.01.2018), nullowaer (19.01.2018), Meinhard (19.01.2018), Udom (19.01.2018), DVst HK (20.01.2018), Joyner (20.01.2018), Wopi (22.01.2018)

Stephan

Schaffner

(111)

  • »Stephan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Wohnort (erscheint in der Karte): Algermissen

  • Nachricht senden

6

Freitag, 19. Januar 2018, 13:22

Moin zusammen,

heute waren die Dachdecker da und haben das Dach mit Reet eingedeckt. :)

Grüße aus Algermissen

Stephan
»Stephan« hat folgende Dateien angehängt:

Es haben sich bereits 16 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (19.01.2018), Hein (19.01.2018), jk_wk (19.01.2018), HüMo (19.01.2018), 98 1125 (19.01.2018), Hexenmeister (19.01.2018), nullowaer (19.01.2018), Meinhard (19.01.2018), Udom (19.01.2018), BTB0e+0 (19.01.2018), DVst HK (20.01.2018), Holsteiner (20.01.2018), Joyner (20.01.2018), JACQUES TIMMERMANS (20.01.2018), Baumbauer 007 (20.01.2018), Wopi (22.01.2018)

Stephan

Schaffner

(111)

  • »Stephan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Wohnort (erscheint in der Karte): Algermissen

  • Nachricht senden

7

Freitag, 19. Januar 2018, 17:02

Hallo zusammen,

heute Nachmittag wurde noch weiter am Dach gearbeitet.

Grüße

Stephan
»Stephan« hat folgende Dateien angehängt:

Es haben sich bereits 22 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jk_wk (19.01.2018), 98 1125 (19.01.2018), Hexenmeister (19.01.2018), nullowaer (19.01.2018), HüMo (19.01.2018), Meinhard (19.01.2018), Udom (19.01.2018), BTB0e+0 (19.01.2018), diesel007 (19.01.2018), tokiner (19.01.2018), Alfred (19.01.2018), Dimabo (19.01.2018), DVst HK (20.01.2018), Hein (20.01.2018), Holsteiner (20.01.2018), JACQUES TIMMERMANS (20.01.2018), Martin Zeilinger (20.01.2018), Baumbauer 007 (20.01.2018), jbs (20.01.2018), Altenauer (21.01.2018), Rainer Frischmann (21.01.2018), Wopi (22.01.2018)