Sie sind nicht angemeldet.

nullowaer

Fahrdienstleiter

(342)

  • »nullowaer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 375

Wohnort (erscheint in der Karte): südliches Sauerland

Beruf: Städt.Angest. / Hauptbrandmeister

  • Nachricht senden

201

Sonntag, 15. Oktober 2017, 18:23

Tunnel/Bergbau/Farbe

Hallo Modellbahner/innen,

die Überschrift wurde um ein Wort ergänzt, was mir noch ein wenig Kopfzerbrechen macht. Aber Euch erst mal Danke für den Zuspruch. :thumbup: Soviel Zeit muss sein. @Robert- ja, was da nun auf den Thron, äh Sockel gehoben wird ist schon fertig und wird aber erst als Abschluss aufgesetzt, um die Spannung hoch zu halten. :rolleyes:

Zurück zur Farbe. Hier habe ich in den Bilder: oben mit viel Grau, dann mit viel Braun und zu dunkel und das Ganze, dann Weiß garniert - konnte mich auch nicht überzeugen. Das Weiß blieb auf den erhabenen Steinchen im Putz hängen, was nun ins Gesamt nicht sehr Vorbildgetreu aussah.




Sah aus, als ob der Berg Pickel hat. 8o

Also, Farbe Mischen und dann alles noch mal neu. Nun aber nicht gepinselt, sondern mit dem Luftpinsel Schicht für Schicht und drei vier Farben aufgebracht. Die tieferliegenden Stellen konnte ich so wesentlich besser erreichen. Der Ton soll im Erdfarbenen Bereich bleiben und es gibt auf diesem Modul mal keine Weiß- oder Grauen Felsen. Danach werde ich Turf verteilen und mit dem Grasmaster und Büschen die Vegetation darstellen. Schön dicht umwachsen sollen die beiden Portale dann sein. So sehe ich das genau vor meinen Augen. :D Aber seht Ihr erst mal die Bilder dazu.










Die senkrechten Flächen bleiben Sichtbar und alles andere soll begrünt werden. Dann schauen wir uns das nochmals an.

Gruß Dieter

Es haben sich bereits 26 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (15.10.2017), Hein (15.10.2017), NYCJay (15.10.2017), HüMo (15.10.2017), Wopi (15.10.2017), Hexenmeister (15.10.2017), gabrinau (15.10.2017), lok-schrauber (15.10.2017), Wolleschlu (15.10.2017), E94281 (15.10.2017), heizer39 (15.10.2017), BTB0e+0 (15.10.2017), Altenauer (15.10.2017), Thomas Kaeding (15.10.2017), Udom (15.10.2017), bvbharry47 (16.10.2017), Meinhard (16.10.2017), Baumbauer 007 (16.10.2017), Alfred (16.10.2017), jbs (16.10.2017), Holsteiner (16.10.2017), JACQUES TIMMERMANS (17.10.2017), Dieter Ackermann (17.10.2017), Alemanne 42 (17.10.2017), Nils (19.10.2017), Tom-Köf (17.01.2018)

Beiträge: 1 317

Wohnort (erscheint in der Karte): Ettlingen

Beruf: Pensionär (ehem. Bundesbahn-Beamter)

  • Nachricht senden

202

Dienstag, 17. Oktober 2017, 12:47

Hallo Dieter,

zunächst - deine Bedenken hinsichtlich der bisher getroffenen Farbauswahl kann ich, offen gestanden, nicht ganz nachvollziehen - hier solltest du m. E. erst einmal unterschiedliche Gräser, kleines Buschwerk und einzelne Bäumchen aufbringen und erst dann den einen oder anderen Farbauftrag an vom Bewuchs frei gebliebenen (z. B. senkrechten) Stellen aufbringen ...

Was aber den Aufbau der Felsen oberhalb des Mauerwerks angeht, so bist du damit meiner Ansicht nach etwas zu nah an die Mauerabschlüsse herangegangen - in der rauen Wirklichkeit könnten sich bei starken Temperaturwechseln einzeln Steine oder auch Felsbrocken lösen und auf die Gleise fallen. Daher wäre zu überlegen, ob du an den kritischen Stellen noch etwas Mauerwerk hochziehst oder, mit Blick auf die heutige Zeit, stählerne Schutznetze gegen Steinschlag anbringst ... (gut geeignet als Schutznetze wären da z. B. entsprechende Ausschnitte aus einem Pfannensieb gegen Fettspritzer beim Braten).

Weiterhin viel Erfolg beim Tunnelbau und dem übrigen Drumherum
und beste Grüsse

Dieter

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (17.10.2017), HüMo (17.10.2017), Baumbauer 007 (17.10.2017), bvbharry47 (17.10.2017), BTB0e+0 (18.10.2017), nullowaer (18.10.2017)

nullowaer

Fahrdienstleiter

(342)

  • »nullowaer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 375

Wohnort (erscheint in der Karte): südliches Sauerland

Beruf: Städt.Angest. / Hauptbrandmeister

  • Nachricht senden

203

Sonntag, 14. Januar 2018, 14:53

Tunnelbau

Tach Modellbahner/innen,
nach einer gefühlten Ewigkeit und beginnend mit der Suche nach meinem Beitragsbaum, habe ich doch mal wieder begonnen mit meiner Baustelle am Tunnel fortzufahren. Es sollte doch nun endlich Gras über die Sache wachsen. Dazu habe ich den Untergrund entsprechend vorbereitet und Streu in Braun und Grün aufgebracht. Das Gras sollte mit dem Grasmaster aufgebracht werden. Hier mal Bilder dazu.





Hier ist das Gras schon in der ersten Lage. Hier und da kommt noch eine zweite Schicht dazu.






In der Hanglage war die Vorbereitung nicht so einfach. Das Streumaterial folgte der Erdanziehung. Einige Felsbereiche sollen freibleiben.




So, auch hier grünt es.




Schön wuschelig sieht es aus. (noch)




Ups, Kuh Elsa hat die Gelegenheit genutzt und frist schon mal die erste Lage wieder ab. 8|

Nun kommen noch Buschwerk, Ranken, Bäume usw dazu. Der Anfang ist wieder gemacht und ich hoffe, die nächsten Schritte dauern nicht wieder so lange.
Ich bleib dran. :thumbup:

Gruß Dieter

Es haben sich bereits 28 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BTB0e+0 (14.01.2018), Andy P. (14.01.2018), Martin Zeilinger (14.01.2018), 98 1125 (14.01.2018), bvbharry47 (14.01.2018), heizer39 (14.01.2018), Hexenmeister (14.01.2018), HüMo (14.01.2018), Baumbauer 007 (14.01.2018), Altenauer (14.01.2018), koefschrauber (14.01.2018), errel (14.01.2018), Alfred (14.01.2018), oppt (14.01.2018), Wolleschlu (14.01.2018), Meinhard (14.01.2018), Udom (14.01.2018), Thomas Kaeding (14.01.2018), Rainer S. (15.01.2018), Axel-K (15.01.2018), Holsteiner (15.01.2018), IBV (15.01.2018), jbs (15.01.2018), holger (15.01.2018), Wopi (16.01.2018), Tom-Köf (17.01.2018), diesel007 (18.01.2018), DVst HK (18.01.2018)

nullowaer

Fahrdienstleiter

(342)

  • »nullowaer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 375

Wohnort (erscheint in der Karte): südliches Sauerland

Beruf: Städt.Angest. / Hauptbrandmeister

  • Nachricht senden

204

Mittwoch, 17. Januar 2018, 21:06

Tunnelmodul

Tach zusammen,
nun konnte ich, nachdem die erste Lage Grün gewachsen war, mit den weiteren Schritten fortfahren. Ziel sollte es sein, die etwas eintönige Wiesenlandschaft in einen Wildwuchs zu verwandeln. Ich habe das schon öfters gesehen aber noch nie ausprobiert. Mehrere Lagen und Farben Grasfaser sollen dieses Ergebnis bringen. Hier mal die Zwischenergebnisse.


Hier die Ausgangslage, viel zu sauber und schick.









Mit braun gefärbter Filterwatte sind kleine Erhebungen aufgebracht, die dann mit zwei Lagen Gras bedeckt wurden. Drei verschiedene Farben sind mit dem Grasmaster verarbeitet worden.





Im Felsbereich habe ich auf die grünen Fasern noch eine Lage braun aufgebracht. Morgen wird abgesaugt und die Grundlage für Ranken, Büsche und Bäume ist gelegt. Danach mal wieder mehr von der Baustelle.

Gruß Dieter

Es haben sich bereits 29 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom-Köf (17.01.2018), JACQUES TIMMERMANS (17.01.2018), Hexenmeister (17.01.2018), BTB0e+0 (17.01.2018), Andy P. (17.01.2018), 98 1125 (17.01.2018), Max54 (17.01.2018), HüMo (17.01.2018), jbs (17.01.2018), Thomas Kaeding (17.01.2018), Udom (17.01.2018), koefschrauber (17.01.2018), Rollo (17.01.2018), bvbharry47 (17.01.2018), Setter (17.01.2018), Baumbauer 007 (17.01.2018), diesel007 (18.01.2018), DVst HK (18.01.2018), Hein (18.01.2018), Wolleschlu (18.01.2018), rainer 65 (18.01.2018), Holsteiner (18.01.2018), Altenauer (18.01.2018), Alfred (18.01.2018), Alemanne 42 (18.01.2018), Wopi (18.01.2018), Rainer Frischmann (18.01.2018), Meinhard (19.01.2018), gabrinau (22.01.2018)

BTB0e+0

Bahngeneraldirektor

(723)

Beiträge: 1 280

Wohnort (erscheint in der Karte): Mittelfranken

Beruf: Psychotherapeut

  • Nachricht senden

205

Mittwoch, 17. Januar 2018, 21:22

Hallo Dieter,

sieht gut aus mit den Erdhaufen ähnlichen Hügelchen mit Gras bewachsen. Auch der Felsbewuchs kommt gut. Insgesamt macht das jetzt schon einen realistischen Eindruck und wenn Du noch weiter machst mit Details - wird bestimmt richtig gut. Was "Grünes" geht momentan leider nicht, wird nachgereicht.
Gruss
Robert
BTB0e+0

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

nullowaer (17.01.2018), bvbharry47 (17.01.2018), Altenauer (18.01.2018)

nullowaer

Fahrdienstleiter

(342)

  • »nullowaer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 375

Wohnort (erscheint in der Karte): südliches Sauerland

Beruf: Städt.Angest. / Hauptbrandmeister

  • Nachricht senden

206

Sonntag, 21. Januar 2018, 18:51

Tunnelmodul

Kurzes Wort und Bild zum Sonntag.

Aber vorher besten Dank für euer Interesse für meine bescheidenen Beiträge, wenn ich so einige andere Baustellen hier betrachte. Nun habe ich weiteres Gras und Grün über meine Sache wachsen lassen. Hier einfach weitere Bilder.



Hier mal mit einer Drohne :whistling: zum Überblick.


Aus allen Ritzen wächst das Unkraut empor.



Zwischendurch kommt eine patinierte Class 08 mit einem viel zu sauberen Schotterwagen daher.




Das Geheimniss um das Podest ist immer noch nicht gelüftet. Das wird auch noch so bleiben. 8o Es gibt da so einen Tunnel in ........
Nun, ich mach dann erst mal weiter.

Gruß Dieter

Es haben sich bereits 24 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hein (21.01.2018), Martin Zeilinger (21.01.2018), Scooter (21.01.2018), Altenauer (21.01.2018), Wolleschlu (21.01.2018), 98 1125 (21.01.2018), Rainer Frischmann (21.01.2018), Alfred (21.01.2018), HüMo (21.01.2018), Thomas Kaeding (21.01.2018), jbs (22.01.2018), DVst HK (22.01.2018), JACQUES TIMMERMANS (22.01.2018), BTB0e+0 (22.01.2018), koefschrauber (22.01.2018), Holsteiner (22.01.2018), Baumbauer 007 (22.01.2018), stefan_k (22.01.2018), Udom (22.01.2018), gabrinau (22.01.2018), Meinhard (23.01.2018), Stephan (23.01.2018), Wopi (23.01.2018), Dieter Ackermann (27.01.2018)