Sie sind nicht angemeldet.

Wolleschlu

Lokführer

(292)

  • »Wolleschlu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 147

Wohnort (erscheint in der Karte): Leingarten

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

181

Samstag, 16. Dezember 2017, 05:35

Stirnseite Rampe

Horido Hendrik!

Eigentlich dachte ich an eine Überfahrung der Stirnrampe mit Stahlblech, wie im Skizzenbuch von Pit Peg. Aber die Idee mit der Versenkung der Pufferbohle ist auch nicht schlecht, muß mal nachschauen ob sich das noch umsetzen läßt. Kommt auf jeden Fall auf die To-Do Liste.

Mit freundlichen Grüßen

Wolle

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hein (16.12.2017), HüMo (16.12.2017), Baumbauer 007 (16.12.2017), Udom (16.12.2017), heizer39 (16.12.2017), 98 1125 (16.12.2017), BTB0e+0 (16.12.2017), bvbharry47 (16.12.2017), Altenauer (18.12.2017), Canadier (20.12.2017)

Wolleschlu

Lokführer

(292)

  • »Wolleschlu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 147

Wohnort (erscheint in der Karte): Leingarten

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

182

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 09:40

Noch ein paar Arbeiten am Nebenbahnhof

Horido Spur 0-er!

Auf die Anmerkung von Hendrik hin, habe ich mir noch einmal die Stirnrampe angeschaut. Die angesetzte Pufferbohle ist tatsächlich nicht stimmig. Pufferbohle und Wagenpuffer ergeben einen zu großen Abstand für die geplanten Blechbrücken. Habe die Pufferbohle abmontiert und durch eine flache Holzbohle ersetzt. Dann wurde für das Ausziehgleis noch ein Prellbock angefertigt. Hier kam nun wieder die übrige Pufferbohle zum Einsatz.







Auch wurde der Nebenbahnhof jetzt komplett eingeschottert.



Jetzt soll dann die Anlage mal total abgeräumt werden, da wird schon lang vermißtes Werkzeug wieder auftauchen, die Gleise gereinigt und der überflüssige Schotter abgesaugt werden um über Weihnachten mal wieder ein wenig Fahrbetrieb zu machen.

So das wars fürs erste, jetzt krabbel ich erstmal wieder Richtung Bett, ein übler Virus hat mich erwischt. ;(

Wünsche euch Allen eine Frohe Weihnachten

Gruß Wolle!

Es haben sich bereits 26 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Klaus vom See (20.12.2017), moba-tom (20.12.2017), Rollo (20.12.2017), Hexenmeister (20.12.2017), Altenauer (20.12.2017), Baumbauer 007 (20.12.2017), Hein (20.12.2017), BTB0e+0 (20.12.2017), bvbharry47 (20.12.2017), Alfred (20.12.2017), heizer39 (20.12.2017), NYCJay (20.12.2017), JACQUES TIMMERMANS (20.12.2017), gabrinau (20.12.2017), 98 1125 (20.12.2017), Rainer Frischmann (20.12.2017), HüMo (20.12.2017), Udom (20.12.2017), Meinhard (20.12.2017), Nils (20.12.2017), Canadier (20.12.2017), Holsteiner (21.12.2017), Dieter Ackermann (21.12.2017), rainer 65 (21.12.2017), nullowaer (23.12.2017), Wopi (07.01.2018)

Klaus vom See

Schrankenwärter

(29)

Beiträge: 115

Wohnort (erscheint in der Karte): Friedrichshafen

  • Nachricht senden

183

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 09:51

Hallo Wolle...

wieder einmal tolle Bilder von wirklich gelungenen Basteleien.
Ich wünsch Dir gute Besserung und ebenfalls ein frohes Fest mit dem ein oder anderen schönen Geschenk!
Es grüsst Euch mit einem Zp1

Klaus
:)

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wolleschlu (20.12.2017), bvbharry47 (20.12.2017), heizer39 (20.12.2017), Canadier (20.12.2017)

Wolleschlu

Lokführer

(292)

  • »Wolleschlu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 147

Wohnort (erscheint in der Karte): Leingarten

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

184

Sonntag, 7. Januar 2018, 14:58

Urlaub vorbei, fast nichts getan!

Horido Spur 0-er!

Erst einmal allen ein frohes neues Jahr und viele neue gute Ideen für die Moba. Auch möchte ich mich bei allen für die Grünen, die Bedankungen und die sehr freundlichen Geburtstagswünsche bedanken.

Leider wurde aus meinem Urlaub keine Modellbau-Orgie, sondern ein richtiger Erholungsurlaub. Aber jetzt ist der Bub wieder hergestellt, das Auto hat auch wieder einen Auspuff und frisch TÜV (Busek kann kommen) und es kann weiter gehen. :thumbsup:

Die geplante dritte Zufahrt zur Drehscheibe wurde einschließlich Weiche installiert.





Am Nebenbahnhof wurden die Gleise angerostet.



Der Bereich der neuen Laderampe wurde begrünt und die alte Viehrampe die jetzt nicht mehr zum Einsatz kommt wurde im Gelände abgestellt.



Die Zufahrtsstrasse zur Bahnhofsvorstadt ist nun gespachetelt und wartet auf den neuen Belag.



Die Mauerübergänge an der Straße wurden gespachtelt und die Fugen der Übergänge nachgeritzt.



Jetzt müssen erstmal eine Ladung Abdeckplatten für die Stützmauer hergestellt werden.
Zu guter letzt wurde auch noch eine schon lang anstehende Dreharbeit erledigt. Die Führungskurven für den Schlackeaufzug wurden gedreht. Leider hatte ich im Eifer des Gefechts vergessen das U-Profil für die Geraden Stücke zu bestellen. Das wird aber nachgeholt.



Ihr seht es geht voran, also erstmal anständig Vespern, daß der neu gewonne Elan erhalten bleibt.

Mit freundlichen Grüßen

Wolle

Es haben sich bereits 31 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BTB0e+0 (07.01.2018), 98 1125 (07.01.2018), Hexenmeister (07.01.2018), heizer39 (07.01.2018), Rollo (07.01.2018), Hein (07.01.2018), asisfelden (07.01.2018), Alfred (07.01.2018), nullowaer (07.01.2018), NYCJay (07.01.2018), Onlystressless (07.01.2018), rainer 65 (07.01.2018), HüMo (07.01.2018), E94281 (07.01.2018), Wopi (07.01.2018), Dieter Ackermann (07.01.2018), Altenauer (07.01.2018), bvbharry47 (07.01.2018), Nikolaus (07.01.2018), jbs (07.01.2018), Staudenfan (07.01.2018), DVst HK (07.01.2018), Rainer S. (08.01.2018), Meinhard (08.01.2018), Holsteiner (08.01.2018), JACQUES TIMMERMANS (09.01.2018), Escaton (10.01.2018), 0-DR-Bahner (13.01.2018), Udom (13.01.2018), Thomas Kaeding (13.01.2018), Baumbauer 007 (14.01.2018)

Wolleschlu

Lokführer

(292)

  • »Wolleschlu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 147

Wohnort (erscheint in der Karte): Leingarten

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

185

Samstag, 13. Januar 2018, 17:08

Sandsteinstützmauer fast fertig.

Horido Spur 0-er!

Diese Woche wurde die Stützmauer an der Bahnhofstrasse eingefärbt.





Abschlußsteine wurden angebracht.





Und der erste Asphaltbelag wurde aufgebracht.





I glab des sieht net a mal so schlecht aus.

Morgen sollen dann noch ein paar Feinarbeiten erledigt werden, mal sehen wie es vorangeht.

Mit freundlichen Grüßen

Wolle

Es haben sich bereits 31 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hein (13.01.2018), Pitt (13.01.2018), bvbharry47 (13.01.2018), DVst HK (13.01.2018), 98 1125 (13.01.2018), heizer39 (13.01.2018), 0-DR-Bahner (13.01.2018), Udom (13.01.2018), Rainer Frischmann (13.01.2018), E94281 (13.01.2018), diesel007 (13.01.2018), HüMo (13.01.2018), asisfelden (13.01.2018), Andy P. (13.01.2018), Thomas Kaeding (13.01.2018), NYCJay (13.01.2018), BTB0e+0 (13.01.2018), Alfred (13.01.2018), Hexenmeister (13.01.2018), Baumbauer 007 (14.01.2018), Meinhard (14.01.2018), Holsteiner (14.01.2018), Altenauer (14.01.2018), nullowaer (14.01.2018), Toto (14.01.2018), lok-schrauber (14.01.2018), JACQUES TIMMERMANS (14.01.2018), moba-tom (15.01.2018), jbs (15.01.2018), holger (15.01.2018), Wopi (16.01.2018)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen